Menu

bka Wien Kultur

VERSTORBENE MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Johann Barth

Biographie

geboren: 19.03.1931 in: Mettersdorf verstorben: 03.02.2009
 

Bauernsohn, Volksschule in Siebenbürgen bis zum 6. Lebensjahr. 1994 Flucht nach Thüringen/Deutschland, seit 1946 in Österreich. Volksschulabschluß. Land-, danach Bauarbeiter. Magazineur, Buchverpacker. Abendmittelschule. Redakteuraspirant in Linz, Salzburg und Wien. Redakteur, Langzeit-Pressefotograf. Germanistikstudium a.o.o.A. Seit Mitte der 80-er freier Schriftsteller.


Nachruf von Gerhard Ruiss

Ein Lehrbub seiner selbst
Johann Barth 19.3.1931 - 3.2.2009
Salzburger Autor, Journalist, Fotoreporter

Wir trauern um unseren Freund und Kollegen Johann Barth, der heute im Alter von 77 Jahren in Salzburg an Herzversagen gestorben ist. Johann Barth hat das Leben mit Literatur und Publizistik von allen Seiten gekannt, als Autor, Journalist und Fotoreporter ebenso wie als Leser, Zuhörer, Autoreninteressenvertreter und Germanistikstudent. Er hat erst sehr spät begonnen, seine verschiedenen Tätigkeiten miteinander zu verbinden und sich größeren literarischen und fotographischen Projekten zuzuwenden wie 1997 dem autobiographischen Roman „Vaters Leiden“ in der „Edition die Donau hinunter“ und 2005 mit dem Fotoband „Menschen.Bilder - Salzburg 1950-1975“, mit dem er seiner Wahlheimat, der Stadt Salzburg ein Denkmal gesetzt hat. Pur Erfundenes lag ihm nicht. Er wollte nicht aufhören zu lernen und blieb bis zuletzt der Selfmademan bzw. Autodidakt, der er in seinen Anfangsjahren als Filmkritikerkollege von Thomas Bernhard in Salzburg war, auch wenn und obwohl er den einen Beruf als Fotoreporter und Journalist längst an den Nagel gehängt hatte und er in seiner literarischen Tätigkeit die Gewißheit haben konnte, akzeptiertes Mitglied der literarischen Gesellschaft zu sein. Er wird uns fehlen.

Gerhard Ruiss
IG Autorinnen Autoren
Wien, 3.2.2009


 

Publikationen

  • Zwischenschnitte

literarisches Porträit
Kurzprosa, Lyrik

Verlag: RTB-Edition, Wernberg/Ktn. 1992
ISBN: 3-900 684-21-9

  • Tausendundkeine Frau

Erzählungen

Verlag: Edition Wortbrücke, Krems 1989
ISBN: 3-900817-06-5

  • Reflexionen

Lyrik zeitgenossischer Autoren
Gedichte, sozialkritisch

Verlag: "Der Ventil", Weiz/Stmk. 1987
ISBN: 3-900751-01-3

  • Schmetterlinge

Lyrische Texte
Liebesgedichte, Erotik

Verlag: Eigenverlag, Salzburg 1986
ISBN: 3-900720-01-0

  • Archivroman

berufsspezifischteildokumentarischlückenhaftautobiografisch---, etc.
Episoden als Pressefotograf

Verlag:

  • Vaters Leiden

Verlag: Edition die Donau hinunter


 
Auszug aus Fortschreibung von Deep