Menu

bka Wien Kultur

VERSTORBENE MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Heinz Gappmayr

Biographie

geboren: 07.10.1925 in: Innsbruck verstorben: 19.04.2010
 

Am Montag, den 19. April 2010, verstarb Professor Heinz Gappmayr
im 85. Lebensjahr in Innsbruck.

Die konstruktive/konkrete/konzeptuelle Kunst verliert mit ihm eine der bedeutendsten Persönlichkeiten als Künstler, Theoretiker wie auch Mentor dieser in Österreich relativ wenig beachteten Kunstrichtung.

Er war als Künstler national wie international rezipiert und hochgeschätzt.
Seine theoretischen Texte sind von höchster Prägnanz. Für viele Kolleginnen und Kollegen hielt Heinz Gappmayr Einführungen zu ihren Ausstellungen und verfasste Katalogtexte.
1989 nahm Heinz Gappmayr bereits am Pilotprojekt „Konstruktive Strömungen“ zu
den Gmundner Symposien für Konkrete Kunst mit einer Einzelausstellung teil. Bei
den ab 1990 jährlich stattfindenden Symposien war er meist Hauptprotagonist –
ausstellender Künstler, vortragender Theoretiker und Verfasser von Texten für die
Dokumentationen.
Diese zentralen Position fehlt dem Gmundner Symposion, allen daran Beteiligten
und mir sehr. Heinz Gappmayr war ein scharfsinniger Berater und guter Kollege
über viele Jahre, wofür ich ihm zu großem Dank verpflichtet bin.

(Prof. Mag.art. Josef Linschinger,
Gmundner Symposion für Konkrete Kunst)


 

Publikationen