Menu

bka Wien Kultur

VERSTORBENE MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Otto Grabner

Biographie

geboren: 25.09.1952 in: Wien verstorben: 13.01.1986
 

1972 - 1974: Mitherausgeber der Kulturzeitschrift "Scherbengericht"
1979 - 1981: Mitherausgeber der Kulturzeitschrift "Pflasterstein"
1980/81 Staatsstipendium für Literatur des BMfUK
Mitglied der Grazer Autoren Versammlung (GAV)
Veröffentlichungen in zahlreichen Zeitschriften und Anthologien, u.a. "Lesebuch `97 - Ein Jahr österreichische Wirklichkeit", Frischfleisch & Löwenmaul Wien 1979; "wespennest - 20 Jahre brauchbare Texte", Europaverlag Wien 1989; "Schmäh ohne ? Satire und Humor aus 100 Jahren", Jugend und Volk Wien 1987.
Einzelveröffentlichungen:
Otto Grabner / Rudolf Fastik, Edition Scherbengericht Wien 1974
Otto Grabner / Herren, Edition Pflasterstein Wien 1980
Otto Grabner / Nur Tote haben keine Angst, Edition Zukunft Wien 1984


 

Publikationen

  • im übrigen habe ich stets das gegenteil behauptet

Verlag: das fröhliche wohnzimmer, Wien

ISBN: 3-900956-27-8


 
im ├╝brigen