Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Text von:
Gabriele Russwurm-Biro

die toten

die toten
blicken alle
richtung meer
sie erinnern
keine lieben
keine zeiten
manchmal
hör` ich lachen
hör` ich singen
engelsstimmengleich
verhallende
stöckelschuhschritte
takten
das sehnen
im warten
verlieren sich
der sommer
und das leben
das hoffen auf
versprochene wunder
da draußen
jeder klang
ein schnitt
ein stich
 ein ungefähres
zwischen
den gezeiten

***

die weißen seelen
kommen
mit der dämmerung
auf augenhöhe
des vogelschwarms
sie riechen die gebete der lebenden
sie löschen
deinen durst
verschlucken das
winselnde klagen
ziehen ohne willen
mit dem wind
verschollen bleibt
ihr sein
für hunderttausend
leben