Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Dagmar Fischer ("Lyreley")

Biographie

geboren: 19.06.1969 in: Wien
Dagmar Fischer ("Lyreley")
Wien


E-Mail: dagmar.fischer(at)chello.at
Homepage: www.dagmarfischer.at

 

Lebt als freischaffende Autorin, auch „Lyreley“ genannt, in Wien.

Absolvierte die Studien Rechtswissenschaften sowie Leibeserziehung und Geschichte an der Universität Wien, arbeitete einige Semester als Lehrbeauftragte für Volleyball am Institut für Sportwissenschaft (ISW) der Universität Wien und viele Jahre als AHS-Lehrerin.

Schreibt vorwiegend Lyrik und Kurzprosa. Veröffentlichungen in Anthologien, Literaturzeitschriften und Onlinemagazinen. Fünf Gedichtbände.

Zahlreiche Lesungen und Performances, dabei oft interdisziplinäre Kooperationen mit Kunstschaffenden der Bereiche Musik, Tanz und Theater, z. B.: Tanzende Gedichte (Theater des Augenblicks, Wien 1998), Zieh ich Bahnen ... – eine Lyrikperformance (Theater m.b.H.; Theater des Augenblicks, Wien 2003), Lyreley - eine auf ihrem dritten Gedichtband basierende Tanztheaterproduktion mit dem Schweizer Ensemble TangoPlus (Theater des Augenblicks, Wien; republic, Salzburg; Theater Rigiblick, Zürich 2007).

Gründete 2008 gemeinsam mit der Akkordeonistin Heidelinde Gratzl das Duo „Der Fisch zur blauen Linde“, das musikalische Lyrikperformances präsentiert.


 

Publikationen

  • Das Lächeln der Sterne
    Lyrik der Gegenwart Band 62
    Verlag: Edition Art Science, Wien - St. Wolfgang 2016
  • Lyreley - Poesie aus einem Vierteljahrhundert
    Verlag:
    Verlagshaus Hernals, Wien 2015
  • Lyreley - Poesie aus einem Vierteljahrhundert
    Hörbuch
    Gelesen von der Autorin, am Marimbaphon: Stephan Brodsky
    Verlag: artdialogue, 2015
  • Losgesagt
    „Lyrik der Gegenwart“
    Verlag: Edition Art Science, Wien - St. Wolfgang 2012
  • Herzgefechte & Schmerzgeflechte
    Verlag: Resistenz Verlag, Neuhofen/Kr. - Linz – Wien 2009
  • Lyreley
    Verlag: Edition Doppelpunkt, Wien 2005
  • Von keiner anderen Wahl
    Verlag: E
    dition Doppelpunkt, Wien 2002
  • Ausweitungen
    Verlag: Edition Doppelpunkt, Wien 1998