Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Monika Helfer

Biographie

geboren: 18.10.1974 in: Au
Monika Helfer
Hohenems



 

Monika Helfer, geboren 1947 in Au/Bregenzerwald, lebt als Schriftstellerin mit ihrer Familie in Vorarlberg. Sie hat Romane, Erzählungen und Kinderbücher veröffentlicht.
Für ihre Arbeiten wurde sie unter anderem mit dem Robert-Musil-Stipendium (1996) und dem Österreichischen Würdigungspreis für Literatur (1997) ausgezeichnet.


 

Publikationen

 

Bücher

  • Eigentlich bin ich in Schnee geboren. Ill. v. Richard Helfer. 1977.
  • Die wilden Kinder. 1984.
  • Mulo. Eine Sage. 1986.
  • Ich lieb Dich überhaupt nicht mehr. Piper, München/ Zürich 1989, ISBN 3-492-11343-5.
  • Der Neffe. 1991.
  • mit Michael Köhlmeier: Der Mensch ist verschieden. Variationen zu Theophrast. Ill. v. Peter Guth. 1994.
  • Oskar und Lilli. 1994.
  • Kleine Fürstin. 1995.
  • Wenn der Bräutigam kommt. 1998.
  • Bestien im Frühling. 1999.
  • Mein Mörder. 1999.
  • Rosie in New York. 2002.
  • Rosie in Wien. 2004.
  • Tiere allein. Kinderbuch. Ill. von Sofie Loeprecht. 2009.
  • Bevor ich schlafen kann. Roman. Deuticke, Wien 2010, ISBN 978-3-552-06142-2.
  • mit Michael Köhlmeier: Rosie und der Urgroßvater. Hanser, München 2010, ISBN 978-3-446-23587-8.
  • Die Bar im Freien. Aus der Unwahrscheinlichkeit der Welt. Deuticke, Wien 2012, ISBN 978-3-552-06190-3.

Theaterstücke

  • Die Aufsässige. 1992.
  • Bestien im Frühling. 1999.
  • Kreuzers Kinder. Uraufführung 2010.

Hörspiele

  • Der Zorn des Meisters. (mit Gerold Amann und Michael Köhlmeier), 1979.
  • Tondbandprotokoll. (mit Michael Köhlmeier), 1979.
  • Indische Tempeltänzerin. 1981.
  • Oskar und Lilli. 1994.

Filme

  • Die wilden Kinder. TV-Film. (Drehbuch nach dem gleichnamigen Roman von Monika Helfer) mit Christian Berger, Regie: Christan Berger, 1986/86