Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Gerhard Jaschke

Biographie

geboren: 07.04.1949 in: Wien
Gerhard Jaschke
Zelinkagasse 14/7b
1010 Wien

E-Mail: freibord(at)gmx.at

 


In Wien geboren. nach diversen Universitätsstudien und Beschäftigungen freischaffende literarisch-künstlerische Tätigkeit seit Beginn der 70er Jahre.
Zahlreiche Einzelveröffentlichungen, Beiträge in Anthologien, Zeitschriften, Katalogen und im Hörfunk.
Einige Ausstellungsbeteiligungen (etwa "Am Anfang war...", Aarhus) und Einzelschauen mit Zeichnungen, Collagen, Scherenschnitten, etc. in Wien (Wögenstein, Lindner, Atelier 96 u.a.), Zürich (Howeg). Gemeinschaftsarbeiten mit Ingrid Wald.
Mitbegründer und Herausgeber der Zeitschrift für Literatur und Kunst "Freibord" (V.O. Stomps Preis 1993) und der gleichnamigen Edition, Lehrbeauftragter für Literatur und Sprachkunst (vormals Literaturgeschichte / Literatur als Experiment) an der Akademie der bildenden Künste von 1986 bis 2009. Teilnahme an der Milano Poesia, dem 1. Luzerner Anagramm-Symposion, Buch- und Kunstmessen in Wien, Frankfurt am Main, Basel. Poetik-Vorlesungen an der Universität Innsbruck.
Beiträge auf Tonbandkassetten und CDs, z.B. Mit Werner Herbst "SprachWerk", Erster Kölner Design-Sprachkongress, Literarische Duettduelle, mit einem Vorwort von Michael Erlhoff.
Uraufführung des Theaterstücks "Immer am Anfang" im Rahmen der Wiener Festwochen 1990 (Reihe "Zeit/Schnitte"). Hörspiele: "Von Anfang zu Anfang", ORF, 1999; "Eins aus Unendlich", ORF, 2001; "Rockreisen", ORF, 2003, jeweils in der Regie von Lucas Cejpek.
Ausgezeichnet mit dem Förderungspreis der Stadt Wien, dem Theodor Körner Preis, Staats- und Wiener Autorenstipendien.
Mitglied der Grazer Autorinnen Autoren Versammlung, des Literaturkreises "podium" und der IG Autorinnen Autoren. Erhielt 2010 den Würdigungspreis des Landes Niederösterreich für Literatur.

Lebt in Wien und Niederösterreich.


 

Publikationen

  • Abwesend anwesend. Anwesend abwesend

Noch mehr Weltbude

Verlag: Sonderzahl, Wien 2011

  • Weltbude

Verlag: Sonderzahl, Wien 2009

  • Podium Portrait 44, mit einem Vorwort von Kurt Neumann;

    Gedichte

Verlag: Podium, Wien 2009

  • rund um die grüne soße

Verlag: edition thurnhof, Horn 2009

  • Endlich doch noch

Kurzprosa

Verlag: Sonderzahl, Wien 2008

  • Anfänge Zustände

Verlag: Literaturedition Niederösterreich, St. Pölten 2007

  • Urlenz

zus. mit Toni Kurz. Anagramme u. Zeichnungen

Verlag: edition thurnhof, Horn 2006

  • Scherenschnitte zu "Der Geschmack der Fremde"

Farbkopien

Verlag: Edition Freibord, Wien 2005

  • WIE NOCH NIE

Verlag: edition fundamental, Köln 2003

  • Fieber=Briefe.

Anagramme.

Verlag: Freibord, Wien 2003

  • Roman ohne Ende

(Ende ohne Roman)

Verlag: Edition Freibord, Wien 2002

  • Zu guter Letzt

Verlag: edition freibord, Wien 2002

  • Nach wie vor

Lyrik

Verlag: Edition Das fröhliche Wohnzimmer, Wien 2002
ISBN: 3-900956-62-6

  • Worttheater

Anagramme
Lyrik

Verlag: Martin Wallimann, CH-6055 Alpnach Dorf 2002
ISBN: 3-908713-27-7

  • Leuchtende Eingaben

Verlag: Edition Fundamental, Köln 2002

  • mehr denn je

Verlag: herbstpresse, Wien 2001

  • Schöne Stunden

(Ein literarisches Duettduell mit Werner Herbst)

Verlag: herbspresse, Wien 2001

  • WORTFEST

Texte und Bilder

Verlag: das fröhliche wohnzimmer, Wien 2000
ISBN: 3-900956-52-9

  • alles klar / natürlich

Gedichte

Verlag: Grasl Verlag, Baden bei Wien 2000
ISBN: 3850982475

  • SCHLENZER

Texte

Verlag: edition selene, Wien 2000
ISBN: 3-85266-135-8

  • BIS HIERHER UND WEITER

Beispiele aus fünfzig Veröffentlichungen
Lyrik, Prosa, Dramatisches

Verlag: Edition Freibord, Wien 1999
ISBN: 3-900483-50-7

  • alles in allem

ausgewählte Gedichte
Lyrik

Verlag: edition fundamental, Köln 1999

  • Vom Häkchen zum Haken

Literarische Duettduelle 1988-98, gemeinsam mit Werner Herbst

Verlag: Edition Freibord, Wien 1999

  • stubenrein

Verlag: Edition Das fröhliche Wohnzimmer, Wien 1998
ISBN: 3-900956-39-1

  • ILLUSIONSGEBIET NERVENRUH

Kurzprosa

Verlag: Sonderzahl, Wien 1997
ISBN: 3-85449-121-2

  • Verboten von A bis Z

Verlag: Edition Freibord, Wien 1996

  • Albert Ehrenstein - Eine Collage

zus. mit Werner Herbst

Verlag: Univ. Gesamthochschule Siegen, Siegen 1996

  • Raoul Hausmann: Niemand hat nichts geträumt

Eine traumhafte Begegnung von Gerhard Jaschke mit Raoul Hausmann
Vergessene Autoren d. Moderne, hgb. Marcel Beyer , Karl Riha

Verlag: Univ. Gesamthochschule Siegen, Siegen 1996

  • schlaue brocker

Verlag: Edition Freibord, Wien 1996

  • Reizwort Nitsch

Das Orgien Mysterien Theater im Spiegel der Presse 1988-1995
(Herausgabe)

Verlag: Sonderzahl Verlag, Wien 1995

  • blauer schocker

Verlag: Edition Freibord, Wien 1995

  • Letternbretter

Verlag: herbstpresse, Wien 1995

  • Ernst Jandl zum Siebzigsten

Verlag: Edition Freibord, Wien 1995

  • der rede wert

Verlag: herbstpresse, Wien 1994

  • Schneeflocke, die Erde treffend

mit Pierre Garnier

Verlag: edition fundamental, Köln 1994

  • VON MIR AUS

AUF/ZEICHNUNGEN: Splitter-Skizzen-Schiefer-Striche
Aphorismen, Kurzprosa plus Zeichnungen

Verlag: Edition SPLITTER, Wien 1993
ISBN: 3-901190-08-2

  • von der täglichen umdichtung des lebens...

...alleingelassener singvögel in geschlossenen literaturapotheken am offenen mehr
Innsbrucker Poetik-Vorlesungen 1990

Verlag: Germanistische Reihe, Innsbruck 1992

  • Treues Steuer

Einwortdichtungen oder Endlich Arges gleich anders

Verlag: Rainer Verlag, Berlin 1992

  • Am Ball

Verlag: Edition Freibord, Wien 1992

  • werner geht in die schule : erinnern und vergessen

Zu einer Ausstellung von Werner Herbst in der Galerine Lindner

Verlag: Edition Freibord, Wien 1991

  • 100%ig rein

Verlag: Edition Freibord, Wien 1991

  • 51 Haiku

Alinea 2

Verlag: edition fundamental, Köln 1991

  • Schraube locker

Verlag: Edition Freibord, Wien 1991

  • Absichtslose Kunst

Gespräche nicht nur über Zäune
Telefonzeichnungen

Verlag: herbspresse, Wien 1989

  • JAWA

Gemeinschaftsarbeiten mit Ingrid Wald

Verlag: Freibord 1989

  • essensreste der letzten sternsegler

Verlag: Exp. Texte Siegen, Siegen 1989

  • Wiegen-, Hirten-, Splitter-, Spießerlieder

Verlag: herbstpresse, Wien 1988

  • Faungabe Aufgaben

Anagramme.

Verlag: Freibord, Wien 1988

  • Am Anfang war das All

Quarz als Sprachlaßmahnmal

Verlag: Mohsblätter 7, Wien 1988

  • Das zweite Land

Gedichte

Verlag: herbstpresse, Wien 1987

  • Flugspuren/Skulpturen

Verlag: Exp. Texte Siegen, Siegen 1986

  • Seltsame Ergüsse

Verlag: Ed. Freibord, Wien 1985

  • Einsame Ameisen

Anagramme.

Verlag: Ed. Freibord, Wien 1985

  • Fliegende Trümmer

Texte u. Zeichnungen, gemeinsam mit Tone Fink

Verlag: Freibord, Wien 1984

  • die windmühlen des hausverstands

Texte und Zeichnungen

Verlag: Ed. Freibord, Wien 1979

  • Goethe darf kein Einakter bleiben

(gemeinsam mit Hermann Schürrer)

Verlag: Ed. Freibord, Wien 1978

  • Windschiff einer ersten Blindschrift

Mit einem Nachwort von Hermann Schürrer

Verlag: Ed. Freibord, Wien 1977


 
Er stelle alles in Frage