Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Marie-Thérèse Angèle Raiymonde Kerschbaumer

Biographie

geboren: 31.08.1936 in: Garches (Seine-et-Oîse), Frankreich
Marie-Thérèse Angèle Raiymonde Kerschbaumer
Adambergerg. 6/12
1020 Wien

Tel: (0043 1) 214 88 31
Fax: (0043 1) 214 88 31

 

Freischaffende Autorin und Übersetzerin literarischer Werke (u.a.aus Rumänisch, Spanisch, Italienisch); geboren in Garches (Frankreich), seit 1939 in Tirol, 1942-1950 Volks- und Hauptschule in St.Johann und Kitzbühel. Bis 1948 staatenlos. Seit 1948 österreichische Staatsbürgerin. 1950-1953 kaufmännische Lehre und Berufsschule in Kitzbühel.
1963 Externistenmatura, 1973 Promotion zum Dr.phil. (Romanistik, Germanistik) an der Alma Mater Rudolphina. Lebt in Wien. Verheiratet, ein Sohn.

Auszeichnungen, u.a.: Preis der Stadt Wien; Peter Rosegger Preis des Landes Steiermark (beide 1995); Würdigungspreis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst (1986); Droste-Preis der Stadt Meersburg (1985). Förderungspreis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst, Kategorie Lyrik (1984).

Sekundärliteratur:
- Sieglinde Klettenhammer: Marie-Thérèse Kerschbaumer in 62.Nlg./Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur - KLG - 6/99.

- W.Bryan Kirby: "...dein und mein Gedächtnis ein Weltall". A Metahistorical Avenue into Marie-Thérèse Kerschbaumers Literary World of Women. Peter Lang Publishing. Vol 29. Austrian Culture.
New York, 2000.

- Barbara Müller: Gegen den Strich: Erzählen nach Auschwitz. Marie-Thérèse Kerschbaumers Roman Die Fremde im Kontext der österreichischen Kulturpolitik. Eine Bestandsaufnahme zur österreichischen Identität. Diplomarbeit zur Erlangung des Magistergrades aus Deutscher Philologie. Gebundene Maschinschrift, Universität Wien 2002.


 

Publikationen

  • Arkadien.Apologie

Herausgegeben von Marie-Thérèse Kerschbaumer
Mit Beiträgen von María Elena Blanco, Barbara Frischmuth, Lisa Fritsch, Sabine Gruber, Rodolfo Häsler, Bodo Hell, Gert Jonke, Gerhard Kofler, Alfred Kolleritsch, Friederike Kretzen, Kurt Lanthaler, Gertrud Leutenegger, Konrad Paul Liessmann, Anna Mitgutsch, Kurt Neumann, Aurore Luque Ortiz, Heidi Pataki, Ferdinand Schmatz, Julian Schutting

Verlag: Sonderzahl, Wien 2003

  • Fern

Drittes Buch
Roman

Verlag: Wieser Verlag, Klagenfurt/Celovec 2000
ISBN: 3 85129 310 X

  • Bilder immermehr

Gedichte (1964-1987)
Lyrik

Verlag: Otto Müller Verlag, Salzburg-Wien 1997
ISBN: 3-7013-0958-2

  • Ausfahrt

Zweites Buch
Roman

Verlag: Wieser Verlag, Klagenfurt-Salzburg 1994
ISBN: 3 85129 150 6

  • Die Fremde

Erstes Buch
Roman

Verlag: Wieser Verlag, Klagenfurt-Salzburg 1992
ISBN: 3 85129 063 1 gebundene Ausgabe, 3 85129 079 8 Englischbroschur

  • Neun Canti auf die irdische Liebe

Mit neun Zeichnungen von Helmut Kurz Goldenstein
Lyrik

Verlag: Wieser Verlag, Klagenfurt-Salzburg 1989
ISBN: 3 85129 017 8


 
OFFERIMUS