Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Martin Klaus Menzinger

Biographie

geboren: 7. Juli 1968 in: Lachen
Martin Klaus Menzinger


Tel: +43 699 109 32 77 8
E-Mail: mmenzinger(at)aon.at

 

geboren am 7. Juli 1968 in Lachen im Kanton Schwyz in der Schweiz. Kindheit und Schulen in der Region Basel und in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich. Studium an der Universität Basel und an der Kunsthochschule in Linz in Oberösterreich. Abschluß mit Mag. Art. – Ausübung verschiedenster Jobs als Gärtner, Töpfer, Journalist und Stationsgehilfe in einer Nervenheilanstalt. In dieser Zeit entsteht ein Fundus an Textmaterial aus den Bereichen Prosa, Drama und Lyrik. – Im Jahre 2006 Kündigung meines „Brotjobs“. Literarischer Werdegang: 2009 Preis für das Schreiben von Theaterstücken der Schweizerischen Autorengesellschaft SSA / Lausanne; Heinz Weder Preis für Lyrik der Heinz und Hannelise Weder Stiftung / Bern; Förderstipendium vom Fachausschuß Literatur BS/BL; Einladung zu den 31. Solothurner Literaturtagen („Spezialpreis“ der OpenNet Jury); 2008 Einladung mit dem Stück Trixi Baby“ zum Theaterfestival „Maximierung Mensch!“ vom Theater Trier; Paul Maar Stipendium / Frankfurt; 2007 Preis für das Schreiben von Theaterstücken der Schweizerischen Autorengesellschaft SSA. – Regelmäßige Veröffentlichungen von Prosa und Lyrik in Anthologien.


 

Publikationen

  • „vollblutkirschen“; Ein Theaterstück in fünf Sätzen.

 Verlag: Theaterverlag Desch / München (2009)

 

  • Trixi Baby“; Eine Curettage.

 Eine Hörspielproduktion des ORF/Radio Ö1 (2009) in der Regie von Kerstin Schütze. Spiel: Eva Mayer.

Sender: ORF  (NP 2009/WH 2010)

              WDR (WH 2011)


 
s p a l t e n