Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Thomas Northoff

Biographie

geboren: 1947

Thomas Northoff
Österreichisches GraffitiArchiv für Literatur, Kunst und Forschung


E-Mail: thomas.northoff(at)gmx.at

 


Lebt als freier Autor, Fotograf und Graffitiforscher in Wien.
Er arbeitet kontinuierlich am Österreichischen GraffitiArchiv für Literatur Kunst und Forschung und am urbansemiotischen literarischen Endlosprojekt "StadtLeseBuch/Letztes VolksBuch".

Zahlreiche Publikationen, Vorträge, Lesungen.

Konzept und Organisation von:
"Lyrik im März", 1990
Symposion "Von der Zukunftsrelevanz der Gegenwart zur Gegenwartsrelevanz der Zukunft", 5 Tage, 1991
Symposion "Im Zeichen der Zeichen/Die Sprache an den Wänden", 4 Tage, 1992
Symposion "Die Sprache an den Wänden II", 5 Tage, 1993
"Text & Film II", 2 Tage, 1997
Symposion "Die Sprache an den Wänden III", 4 Tage, November 1998


 

Publikationen

  • IN DEM LANDE SOGAR JUBEL UND TRAUER BEFOHLEN WURDEN

Beiträge zur kollektiven Sicherheit

Verlag: Das fröhliche Wohnzimmer, Wien 1993

  • StadtLeseBruch

Verlag: Edition aha, Wien 1993

  • Die Ohnmacht vor dem Ganzen der Welt

Verlag: Das fröhliche Wohnzimmer, Wien 1992

  • Stichwort Stadt

(gemeinsam mit Bodo Hell und Hil de Gard)
Postkartensammlung

Verlag: Edition ch, Wien 1992

  • Ausstellung von Fotoarbeiten

Galerie: FotoGalerie Wien, Theseustempel u.a.