Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Herbert J. Wimmer

Biographie

geboren: 1951 in: Melk
Herbert J. Wimmer
Wien



 


aufgewachsen in Pöchlarn, Niederösterreich, lebt seit 1971 in Wien, seit 1973 als Schriftsteller.
Studium der deutschen Philologie und vergleichenden Sozialgeschichte der Literatur.
1997 Sponsion.
Realisationen Radiofoner Werke (Hörspiele und Kunstradio-Produktionen) für Rundfunkanstalten;
Literatur- und filmkritische Schriften.
Fotografische Arbeiten.
Zeichnungen, Tuschen, Collagen, linamente.
seit 1988 das gestisch-expressive zeichnungs-projekt: THE INFINITE DRAWING

Mitgliedschaften:
Grazer Autorinnen- Autorenversammlung
IG-Autorinnen Autoren Österreich
Bielefelder Colloquium Neue Poesie
Präsidiumsmitglied der internationalen Erich-Fried-Gesellschaft

links:
www.sonderzahl.at
www.derpudel.at
www.kolik.at

Preise:
1990: Förderungspreis für Literatur des Adolf-Schärf-Fonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst, Wien
1991: Förderungspreis für Literatur der Stadt Wien
1992: Förderungspreis des Theodeor-Körner-Fonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst, Wien
1999: Der Siemens Literaturpreis LITERATniktechTUR
2004: Anerkennungspreis für Literatur des Landes Niederösterreich
2009: Heimrad-Bäcker-Preis
2011: Würdigungspreis für Literatur des Landes Niederösterreich



Herausgeber von "STRUKTUREN ERZÄHLEN - DIE MODERNE DER TEXTE" - eine litereraturwissenschaftlich / literarische Publikation (Edition Praesens, Wien 1996; ISBN 3-901126-35-X)
Mitherausgeber (gem. mit Elfriede Gerstl): "ABLAGERUNGEN"-ein athologisches Konzeptbuch (edition neue texte, Linz 1989, ISBN 3-900-292-60-4
Mitherausgeber (gemeinsam mit Franz Schuh): "DIE TRIVIALE KULTUR" (Wespennenst Nr. 75, Wien)

Mitwirkung an Filmen (Auswahl): "Die Merowinger" (Regie Ernst Schmidt jr., 1981), "Mein Wien" (Elfriede Gerstl, Reihe Auslandsreporter, WDR, Köln, 1983), "Jetztzeit (Bernhard Riff und Johannes Schlebrügge, Kunsthalle Wien, 1994), "reflected in an unmarked space (tony kay, edition splitter, Wien 2003), "Elfriede & Elfriede" (Filmisches Doppel Porträt von Elfriede Gerstl und Elfriede Jelinek, von Hanna Laura Klar, 2003)


 

Publikationen

  • Tote im Text
    Thriller. Eine Irritation
    Verlag: Sonderzahl, Wien 2015
    ISBN: 978 3 85449 433 1
  • GRÜNER ANKER - 99 gedichte
    Verlag: Klever-Verlag, Wien 2012
    ISBN: 978 3 902665 54 6
  • EINTRÄGE IN DIE ENZYKLOPÄDIE DES AUGENBLICKS – AUFSÄTZE UND VORLESUNGEN
    Verlag: Sonderzahl, Wien 2011
    ISBN: 978 3 85449 341 9
  • GANZE TEILE – 101 gedichte
    Verlag: Klever-Verlag, Wien 2010
    ISBN: 978 3 902665 6
  • kühlzack & flexer
    aggregat
    Verlag: sonderzahl, wien 2009
    ISBN: 978 3 85449 298 6
  • TROUVAILLEN
    Poetische Folgen / Poems con Sequences
    concept-art-Gedichte
    Verlag: Verlag der Pudel, Wien 2006
    ISBN: 3-9501830-3-5
  • LOGO(S) - ein schachtelbuch
    gemeinsam mit Elfriede Gerstl
    (50 sprachpostkarten)
    Verlag: Literaturverlag Droschl, Graz Wien 2004
    ISBN: 3-85420-654-2
  • DER ZEITPFEIL.
    ROMAN

    Verlag: Sonderzahl, Wien 2003
    ISBN: 3-85449-211-1
  • AUTO STOP
    tempo texte
    mit einem Nachwort von Wendelin Schmidt-Dengler
    Verlag: Sonderzahl, Wien 1999
    ISBN: 3-85449-151-4
  • LAUTE PROSA
    33 narrationen
    Verlag: no. 54; reihe experimentelle texte / Univ. Siegen, Siegen 1999
    ISBN: 0178-7802
  • DAS OFFENE SCHLOSS
    ambivalenz roman
    mit einem Nachwort von Burghart Schmidt
    Verlag: Sonderzahl, wien 1998
    ISBN: 3-85449-137-9
  • IN SCHWEBE HALTEN
    Spielräume von Elfriede Gerstl
    Diskursbuch lit. und gesellschaftlicher Entwicklungen d. 60er und 70er Jahre des 20. Jahrhunderts
    Verlag: Edition Praesens, Wien 1997 und 1998
  • UNSICHTBARE FILME
    ein relativer roman
    Verlag: Sonderzahl, Wien 1997
    ISBN: 3-85449-124-7
  • DIE FLACHE KUGEL
    elf micromane transformationen
    mit einem Nachwort von Burghart Schmidt
    Verlag: Sonderzahl, Wien 1993
    ISBN: 3-85449-054-2
  • INNERE STADT : ROMAN
    nachworte: coop himmelblau, explikative und erweiterte neufassung
    plus LESEWEG-audio-CD
    Verlag: Sonderzahl, Wien 1991; 2002 (2. erweiterte Neuauflage)
    ISBN: 3-85449-036-4
  • NERVENLAUF
    prosa aus dem gefährlichen alltag
    Prosa
    Verlag: edition falter/Franz Deuticke, Wien 1990
    ISBN: 3-85463-101-4
  • ROM
    jew. zwei fotografien in einem rahmen mit einem gedicht aus dem zyklus "der tag ist rom - quattri romani" verbunden
    farbfotografien, teilw. s/w, 20 mal 30 cm
    Galerie: literaturhaus Wien (1993)
  • ALFABET DES WOHNENS
    gemeinsam mit Elfriede Gerstl
    26 s/w-fotografien, 40 mal 60 cm
    Galerie: museum der wahrnehmung, Graz (2001)
  • LAUTE PROSA
    explizite narrationen - narration des expliziten
    33 textbilder im format A-1 (s/w)
    Galerie: amerlinghaus-galerie (2000)
  • SEMIOSO
    papierarbeiten / paperworks
    Galerie: literaturhaus Wien (2000)
  • ABLAGERUNGEN
    ALFABET DES WOHNENS
    26 s/w-fotografien, 40 mal 60 cm
    Galerie: literaturhaus Wien (1993)

 
aus: ÜBER DEUTLICHKEIT - KÜHLZACK & FLEXER - REFLEXIVE DREHTEXTEXTRAKTE