Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Gabriele Kögl

Biographie

geboren: 15.04.1960 in: Graz
Gabriele Kögl
Wien


Tel: 0664/4745653
E-Mail: gabriele(dot)koegl(at)aon(dot)at
Homepage: gabrielekoegl.at

 

lebt seit l982 in Wien, Lehramtsstudium, Filmakademie Wien, Mag. Art

 

DIE WICHTIGSTEN PREISE UND STIPENDIEN:
Clemens von Brentano-Preis, 1994, Literaturförderungspreis der Stadt Graz, 1994, Staatsstipendien 2002 und 2005, Literaturstipendium des Landes Steiermark, 2003, Opennet-Gewinnerin der Solothurner Literaturtage, 2003, Dramatikerstipendium 2004 und 2012, Alfred-Gesswein-Literaturpreis 2005, 2. Preis beim Floriana-Literaturpreis 2006, Würth-Literaturpreis 2005, Literaturstipendium der Stadt Graz, 2007, Wiener Dramatikerstipendium 2008, Gewinnerin des Oberösterreichischen Dramenwettbewerbs 2008, 3 x Landespreis für Volkstheaterstücke Baden-Württemberg (2005, 2008 und 2011), 3. Preis beim Floriana-Literaturpreis 2010, Förderpreis beim 10. Harder Literaturwettbewerb 2011, Jubliäumsstipendium der Literar-Mechana 2013, Projektstipendium 2015, Alsergrunder Bezirksschreiber/innen-Stipendium 2015


 

Publikationen

  • Höllenkinder
    Erzählung
    illustriert von Georg Koenigstein, Reihe GraphiknovelsKoenigstein
    Verlag: Edition Rösner, Krems 2016
  • Auf Fett Sieben
    Roman
    Verlag: Wallstein-Verlag, Göttingen 2013
  • Vorstadthimmel
    Roman
    Verlag: Wallstein-Verlag, Göttingen 2011
  • Mutterseele
    Roman
    Verlag: Wallstein-Verlag, Göttingen, 2005
  • Das kleine Schwarze
    Roman
    Verlag: S. Fischer TB-Verlag, Frankfurt am Main, 2000
  • Das Mensch
    Roman
    Verlag: Wallstein Verlag, Göttingen 1994

 

Theateraufführungen:

  • Mein Leben als Konsument
    Uraufführung: Landestheater Linz, 2009
  • Fressen, kaufen, Gassi gehen oder die Treue hat einen Hund
    Uraufführung: Ruhrfestspiele Recklinghausen, 2008
    Weitere Aufführungen: Deutsches Schauspielhaus in Hamburg, 2008; Theater der Altstadt, Stuttgart, 2011; Kosmos-Theater Wien, 2013
  • Anus Minimalis
    Uraufführung: Theaterbrett, Wien, 2004

 
Mutterseele (Auszug)