Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Renate Pitroff

Biographie

geboren: 24.09.1963 in: München (DE)
Renate Pitroff
Wien


E-Mail: renate(at)wechsel-strom(dot)net
Homepage: www.wechsel-strom.net

 

Studium Deutsche Philologie, Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Universität Wien, Ausbildung in
verschiedenen Techniken des Körpertheaters (Mime Corporel, Biomechanik, zeitgenössischer Tanz und zur
Regieassistentin
Lektorin am Institut für Theater-, Film und Medienwissenschaft,Hörspielarbeiten für Ö1, BR, NDR, WDR und DR

Regisseurin, Performerin, Projektentwicklung für Theaterproduktionen, Kunstevents und Kunstinstallationen für den
Theaterverein meyerhold unltd. und Künstlergruppe wechselstrom.
Projekte im Bereich interaktiver und transmedialer Kunst.
Wichtige Arbeiten: Kalbsembryonenverkostung, Samenschleuder, Re-Entry, interaktive Oper für Oldenburg,
Liquid Control (zusammen mit Christoph Theiler), zuletzt die Installation Wackelstein-Prothesen und die
Soloperformance Borderline - Paolini revisited. In Vorbereitung Schleimpilz-Orakel
Der Werkkatalog umfasst über 20 Theaterarbeiten, über 40 Hörspielarbeiten und 70 interdisziplinäre Arbeiten.
Mitglied von Grazer Autorinnen Autoren Versammlung, Vereinigung bildender KünstlerInnen Österreichs/Künstlerhaus
Wien, Interessengemeinschaft Freie Theater

Preise und Auszeichnungen:
1996 Förderpreis des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst für Im Schatten des Meteor
1999 Die Dubois Hörstück (Text Peter Pessl) wurde für den Prix Europa, Berlin nominiert
2008 3. Preis bei der Wahl zum Hörspiel des Jahres/ Österreich für Amerika! Amerika von Peter Rosei
2015 Shortlist „Neptun Wasserpreis“ für Fluid Control
         Finalist beim "Human Interface Award" der phaenomenale Wolfsburg für Fluid Control
2016 Auszeichnungsprämie im Bereich Interdisziplinarität vom Bundeskanzleramt/Kultur Österreich


 

Publikationen

Eine vollständige Literaturliste kann hier heruntergeladen werden


 
Auszug aus Reply – Installativer Kommentar zum Mozartjahr 2006
Auszug aus Kalbsembryonenverkostung 2009