Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Erwin Uhrmann

Biographie

geboren: 09.02.1978 in: Amstetten
Erwin Uhrmann
Wien


Tel: 0650/4313411
E-Mail: info(at)erwinuhrmann(dot)com
Homepage: www.erwinhuhrmann.com

 

Erwin Uhrmannstudierte Kommunikationswissenschaft und Politikwissenschaft an der Universität Wien.  #
Seit 2016 leitet er das Lyrikprogramm des Limbus Verlags, Innsbruck. Er hat zahlreiche Bücher an der Schnittstelle zwischen Literatur und Kunst herausgegeben (u.a. “Points of Passage”, 2014; “Literatur im Museum”, 2013; “Schönheit und Vergänglichkeit”, 2012). Von 2011 bis 2016 leitete er das Literaturprogramm im Essl Museum, Klosterneuburg. Er ist Mitbegründer des KünstlerInnenvereins „Kunstwerft“ und führte zahlreiche Kunstprojekte gemeinsam mit Moussa Kone durch, darunter die „Kunstklappe zur Rückgabe gestohlener Kunstwerke“, die „Sammlung Gestohlener Kunst“ (in Wien und Köln), das Opernlibretto „Missing: Discourse“. Lesereisen führten ihn u.a. zur Buchmesse Belgrad, Serbien (2010), zur Frankfurter Buchmesse (2010, 2012), nach Ljubljana, Slowenien (2008), nach Tallinn, Estland (2009) und nach Teheran und Isfahan, Iran (2012). Einladung zum Festival Neue Literatur nach New York und nach Washington, USA (2012), zum  Austrian American Podium Dialogue nach Easton, Pennsylvania, und New York (2015), ins Österreichische Kulturforum London und an die Universitäten Bath und St. Andrews (2017). Gemeinsam mit Johanna Uhrmann schreibt er Sachbücher (u.a. “111 Orte im Waldviertel, die man gesehen haben muss”, Emons Verlag, 2018).


 

Publikationen

  • Abglanz Rakete Nebel
    Lyrik
    Verlag: Limbus Verlag, Innsbruck 2016
  • Ich bin die Zukunft
    Roman
    Verlag: Limbus Verlag, Innsbruck 2014
  • Nocturnes
    Lyrik
    mit Zeichnungen von Moussa Kone
    Verlag: Literaturedition Niederösterreich, St. Pölten 2012
  • Glauber Rocha
    Erzählung
    Verlag: Limbus Verlag, Innsbruck 2011
  • Der lange Nachkrieg
    Roman
    Verlag: Limbus Verlag, Innsbruck 2010
  • Ostseeatem
    Kurzgeschichten
    gemeinsam mit Alexander Peer
    Verlag: Wieser Verlag, Klagenfurt/Celovec 2008

 
Auf und Ab Adalbertstra├če
Versteckspiel in Samarra