Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Text von:
Simon Konttas

IV Verfallene Sauna

Dampf nicht und Schweiß nicht vermengen sich, beizend
die Augen in dir, dunkler Raum –
Wo ein Vorhang aus Kunststoff mit gelb-bleichen  
Blumen ein Fenster bedeckt, unter welchem ein Brett
von sterbendem Holz Totenbahre ist für
Fliegen, Insekten zuhauf, die in feuchter
Dunkelheit sterben.
Und altes Zeitungspapier fault achtlos am Boden
und zwei Stühle, zwei hölzerne und Haken,
rostig zerfressen, unsichtbar in dir, dunkler Raum,
selber schon bräunlich von Feuchte und erdig dunkel …
Abschüssig stehend am Fuße des Hofes,
brennesselumkränzt, quoll aus dir frecher Dampf,
entweichend zum Sumpf, an dessen modrigem Ufer
Birken noch zittern, wo Moos grünt und Schilf.
Durch den gelblich-bleichen Vorhang aus Kunststoff
dringt ein die Welt – winters klärte
die mittägliche Sonne, wenige Sprünge nur machend
am klirrenden Horizont, gelb leuchtend das Eis
eines klammen Rinnsals, dampfend vor Frost.
Morsch widersetzt sich die Tür ihrem Schloss
und schwarz wird das Rot deiner Wände.