Menu

bka Wien Kultur

VERSTORBENE MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Helmut Eisendle

Biographie

geboren: 12.01.1939 in: Graz verstorben: 20.09.2003
 

Geboren am 12. Jänner 1939 in Graz / Steiermark.
Telefonmechanikerlehre, danach Entstörer und Revisor.
Besuch des Gymnasiums für Berufstätige.
Studium der Philosophie, Psychologie und Biologie an der Universität Graz.
Promotion 1970 mit einer Arbeit über die Problematik von Intelligenzmessungsverfahren.
Anschließend Arzneimittelvertreter.
Seit 1972 freiberuflicher Schriftsteller.
1973 gemeinsam mit H. C. Artmann und Peter Rosei Austritt aus der Grazer Autorenversammlung wegen "zunehmender Entfernung von ihren Gründungszielen".
Wiedereintritt 1985.
Ausgedehnte Aufenthalte in Spanien, Italien, Holland und Deutschland.
1995 Herausgeber der Anthologie "Österreich lesen" bei Deuticke.

Lebte in Gamlitz / Steiermark und Wien


 

Publikationen

  • Gut und Böse sind Vorurteile der Götter

Gespräch

Verlag: Residenz, Salzburg 2002
ISBN: 3701712514

  • Jenseits der Vernunft oder Gespräche über den menschlichen Verstand

Roman

Verlag: Gemini, Berlin 2001
ISBN: 3935978049

  • Lauf Alter die Welt ist hinter dir her

Roman

Verlag: Deuticke, Wien 2000
ISBN: 3216305120

  • Dschungel der Liebe

Essay

Verlag: Sonderzahl, Wien 1998
ISBN: 3854491433

  • Der Egoist

Roman

Verlag: Haymon, Innsbruck 1995
ISBN: 3852182123


 
Wie Jeder