2023

  • Wir reimen Schweiz auf Österreich / und bergen einen Fuß im Teich
     

    Dienstag, 10.01.2023 um 19:00

    Markus Köhle Das Dorf ist wie das Internet, es vergisst nichts Roman. Sonderzahl Verlag
    Anaïs Meier Mit einem Fuss draussen Roman. Voland & Quist
    Johannes Tröndle MODERATION

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • EUGEN BARTMER Schlosser : Dichter : Jazzfan
     

    Mittwoch, 11.01.2023 um 19:00

    Während seiner Tätigkeit als Maschinenschlosser in der Industrie begann Eugen Bartmer 1976 zu schreiben und veröffentlichte eine Reihe von Büchern, u. a.: „Der Dirigent mit den sieben Ohren“, „Trockendock Kalksburg“, „Der Menschenfresser“ (2002 zum besten Buch der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet), „Der Strandwander-könig“, „Suffisticated“ „C‘est la Vie“.

    Aus seinem umfangreichen Werk (Lyrik und Prosa) lesen:
    Christian Katt (Gestaltung), Thomas Northoff, Gabriele Stöger (Gestaltung), und Magda Woitzuck,

    Musikauswahl: Silvia Plöchl (Lebensgefährtin)
    Mit einem Beitrag von Karin Jahn
    Spezieller Gast: Gerhard Jaschke

    Cafe Zartl; Rasumofskygasse 7, 1030 Wien
    www.cafe-zartl.at/


  • Ilse Helbich, Elke Laznia
     

    Donnerstag, 12.01.2023 um 19:00

    Ilse Helbich Anderswohin Vom Träumen, Suchen und Finden. Literaturverlag Droschl
    Elke Laznia Lesung und literarische Respondenz
    Helmut Neundlinger und Peter Stuiber Gespräch mit der Autorin über das Schreiben als Suchen und Finden

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Literaturfrühstück - Wie ein Kanon entsteht
     

    Donnerstag, 12.01.2023 um 10:30

    Wie ein Kanon entsteht. Über den Georg-Büchner-Preis

    Der Literaturkritiker Anton Thuswaldner gibt beim Literaturfrühstück Einblicke in die Geschichte und Entwicklung des Georg-Büchner-Preises, einem der bedeutendsten Literaturpreise des deutschen Sprachraums.
    Zuletzt erschien „Ein Gegenkanon“ (Müry Salzmann Verlag) von Anton Thuswaldner.
    Veranstalter: Literaturforum Leselampe

    Eintritt: € 7/5

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • texte.teilen: Gespenster sehen
     

    Montag, 16.01.2023 um 19:00

    95. AUTORINNENPROJEKT

    Alina Lindermuth Fremde Federn Roman. Verlag Kremayr & Scheriau
    Ines Birkhan abspenstig Roman. Buchverlag TEXT/RAHMEN
    Beate Kniescheck Eva & Söhne Roman. Septime Verlag
    Mieze Medusa REDAKTION UND MODERATION

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Ich bin wie ein kaltes Reptil
     

    Dienstag, 17.01.2023 um 19:00

    Lesung und Gespräch -
    Dine Petrik und Daniela Strigl

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Zeitzeugen-Dokumentation
     

    Mittwoch, 18.01.2023 um 19:30

    Arbeitstitel: DIE GANZE WAHRHEIT ÜBER DIE GRUPPE DER WIENER AKTIONISTEN

    Frank Gassner berichtet über seine langjährige künstlerische Zusammenarbeit mit Hermann Nitsch

    Perinetkeller - IODE; Perinetgasse 1, 1200 Wien
    perinetkeller.at


  • Buchpremiere mit Lesung & Gespräch
     

    Donnerstag, 19.01.2023 um 19:00

    Neuerscheinung Frühjahr 2023

    Lesung: Raphaela Edelbauer
    Moderation: Daniela Strigl

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus-wien.at


  • Wiener Kolloquium Neue Poesie
     

    Donnerstag, 19.01.2023 um 19:00

    ANGEWANDTE UNIVERSITÄRE FORSCHUNG UND LEHRE

    Ann Cotten
    und Studierende der Universität Wien
    Metaphern und Maschinen
    Thomas Eder MODERATION

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Ein Fest für Hillary Keel
     

    Freitag, 20.01.2023 um 20:00

    Hillary Keel lebte von 1982 bis 2009 in Österreich und war ab 1995 Mitglied von Labyrinth, der Association of English Language Poets in Vienna.
    Am 27. Oktober 2022 starb Hillary Keel nach einer kurzen, schweren Krankheit.

    Hillary hat in ihren diversen Wohnungen in Wien immer wieder zu legendären Festen eingeladen. Nun wollen wir sie und ihre Texte feiern!

    Der Eintritt ist frei, Spenden gehen an Hillarys Kinder Paul und Sophie, die mit Kosten für Behandlungen in den USA, einer Kreditrückzahlung etc. konfrontiert sind.

    Es lesen:
    Jean Almeida, dan*ela beuren, Dieter Berdel, Brigitta Höpler, Carlota Rokita, Karin Seidner, Peter Sragher, Janus Zeitstein und Bernhard Widder. Musik von Sandro Miori.
    Eintritt frei, Spenden gehen an Hillarys Kinder, Sophie und Paul.

    SALON Literatur.Kunst.Musik.; Praterstraße 17 / Hof rechts, 1020 Wien


  • Mothers youd like to flow with
     

    Montag, 23.01.2023 um 19:30

    mit Yasmin Hafedh aka Yasmo und Mieze Medusa

    Veranstalter: erostepost

    Eintritt: € 10/8/6

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • EUROPA.LITERATUR
     

    Dienstag, 24.01.2023 um 19:00

    Simone Schönett: »Sobald ich ›ich‹ sage, ist mir nicht mehr zu trauen« (Edition Atelier)
    Alexandra Stahl: »Wenn, dann trifft es uns beide. Storys« (Jung und Jung)
    Moderation: Ines Scholz

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Retrogranden aufgefrischt
     

    Dienstag, 24.01.2023 um 19:00

    102. AUTORENPROJEKT

    Christian Ide Hintze
    aufgefrischt von
    FALKNER
    Orhan Kipcak
    Fabian Navarro
    Markus Köhle
    MODERATION

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • herzkranzverflechtung II
     

    Freitag, 27.01.2023 um 19:00

    LITERATUR UND MUSIK

    Evert Sooster Bassbariton
    Maria Frodl Violoncello
    Antanina Kalechyts Leitung
    Ensemble reconsil
    Semier Insayif Rezitation
    Michael Amann, Alyssa Aska, Fritz Keil, Norbert Sterk, Alexander Wagendristel

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Literaturmusik
     

    Samstag, 28.01.2023 um 19:30

    GAV-Kollege Daniel Weissenbach präsentiert mit Törleß das neue Album "Transis".
    Törleß war 2022 bei OTTAK OTTAK in der Kunsttankstelle und beim Literaturfestival DA_DA_DRINNEN im WERK zwischen AutorInnen-Lesungen zu hören und bestreitet am 28.1. ein abendfüllendes Konzert.
    Hier der Link zur Veranstaltung

    Ateliertheater; Burggasse 71, 1070 Wien
    https://www.ateliertheater.wien/


  • Ausstellungseröffnung : GERHARD KOFLER
    GAV Termin

    Samstag, 28.01.2023 um 11:00

    che leggendo si apra - DIE BLAUE TÜR DER VERSE

    Die mehrsprachige Ausdrucksform von Gerhard Koflers Gedichten wird in der für die neue Stadtbibliothek Brixen interaktiv konzipierten Ausstellung mit unterschiedlichen Lesarten in Szene gesetzt. Anhand von ca. 80 Gedicht-Installationen, Audio- und Videostationen sowie Schaukästen mit Materialien aus dem Nachlass wird an Gerhard Koflers reichhaltiges literarisches Erbe erinnert. Die Installationen und Schaukästen finden sich entlang thematischer Schwerpunkte auf das gesamte Bibliotheksgebäude verteilt. Die Auseinandersetzung mit der Bibliotheksarchitektur und -ausstattung ist Teil des Dialogs, den diese Ausstellung ausgehend von den Gedichten Gerhard Koflers zu den Themen Schreiben, Lesen und Übersetzen von Gedichten anstoßen will.
     
    Die Ausstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Brenner-Archiv der Universität Innsbruck und ausgehend von Dokumenten aus dem Nachlass Gerhard Koflers, den das Land Südtirol 2014 erworben und dem Brenner-Archiv übergeben hat. Und in enger Zusammenarbeit mit der Witwe des Autors, Hannelore Kofler-Brugnolo.

    Kuratorinnen: Erika Wimmer Mazohl, Alma Vallazza, Maria Piok
    Ausstellungsgestaltung: Peter Karlhuber

    Die Ausstellung kann bis 31. März 2023 täglich (außer Sonntag) zu den Öffnungszeiten der Bibliothek (8.30 – 18.30) besucht werden.

    AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
    Es sprechen: Armin Gatterer, Monika Leitner, Erika Wimmer Mazohl, Hannelore Kofler-Brugnolo
    Special guest: Benno Simma
    POETISCHER LAERM
    Mit: Benno Simma, Helga Plankensteiner, Michael Lösch u.a.

    Details werden laufend auf dieser Seite aktualisiert

     

    Stadtbibliothek Brixen; Piazza del Duomo, 4, 39042 Bressanone BZ, Italien


  • räume für notizen
    GAV Termin

    Montag, 30.01.2023 um 19:00

    Mit Andreas Bülhoff, Mara Genschel, Zuzana Husárová & Ľubomír Panák

    Moderation: Jörg Piringer
    Konzept: Jörg Piringer, Renate Pittroff, Christoph Theiler, Günter Vallaster

    ›Kunst im Digitalen Zeitalter‹, dieser vielgebrauchte Topos suggeriert eine durch die Existenz neuer Technologien erforderliche Neuorientierung von Kunst und Kunstschaffen. Künstler*innen müssten sich auf die neuen Gegebenheiten einstellen, den Zeichenstift aus der Hand gleiten lassen, um sich dem Computer-Keyboard zuzuwenden. Das Kunstsystem gehorcht nicht den Gesetzen der Ökonomie, wo alte Fertigungsstraßen durch neuere, nunmehr digital gesteuerte, ersetzt werden, um die Produktion einfacher, schneller und billiger zu gestalten. Das digitale Zeitalter stellt durch seine Produktions- und Reproduktionsmittel auch Fragen zu unserem kommunikativen Verhalten in den Raum. Sind wir in den sozialen Medien Avatare, oder behält unsere Kommunikation die Unschuldsvermutung einer Face-to-Face-Unterhaltung?
    räume für notizen präsentiert in diesem Jahr Künstler*innen, die in ihren Arbeiten Ausblicke in die Räume der Algorithmen und der sogenannten Künstlichen Intelligenz öffnen. Details zur begleitenden Ausstellung in der Kunsttankstelle Ottakring 31.1. –11.2. unter www.wechsel-strom.net

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • räume für notizen
    GAV Termin

    Dienstag, 31.01.2023 um 19:00

    Mit Shelly Knotts, Thomas Havlik, wechselstrom

    Moderation: Günter Vallaster
    Konzept: Jörg Piringer, Renate Pittroff, Christoph Theiler, Günter Vallaster

    ›Kunst im Digitalen Zeitalter‹, dieser vielgebrauchte Topos suggeriert eine durch die Existenz neuer Technologien erforderliche Neuorientierung von Kunst und Kunstschaffen. Künstler*innen müssten sich auf die neuen Gegebenheiten einstellen, den Zeichenstift aus der Hand gleiten lassen, um sich dem Computer-Keyboard zuzuwenden. Das Kunstsystem gehorcht nicht den Gesetzen der Ökonomie, wo alte Fertigungsstraßen durch neuere, nunmehr digital gesteuerte, ersetzt werden, um die Produktion einfacher, schneller und billiger zu gestalten. Das digitale Zeitalter stellt durch seine Produktions- und Reproduktionsmittel auch Fragen zu unserem kommunikativen Verhalten in den Raum. Sind wir in den sozialen Medien Avatare, oder behält unsere Kommunikation die Unschuldsvermutung einer Face-to-Face-Unterhaltung?
    räume für notizen präsentiert in diesem Jahr Künstler*innen, die in ihren Arbeiten Ausblicke in die Räume der Algorithmen und der sogenannten Künstlichen Intelligenz öffnen. Details zur begleitenden Ausstellung in der Kunsttankstelle Ottakring 31.1. –11.2. unter www.wechsel-strom.net

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Kunsttankstelle Ottakring; Grundsteingasse 45-47, Ecke Kirchstetterngasse, 1160 Wien
    www.kunsttankstelleottakring.at/


  • ...vielleicht noch lyrik gamma
    GAV Termin

    Dienstag, 31.01.2023 um 19:00

    Mit Verena Dürr, Michael Fischer, Markus Lindner, Bassma Nur und Stefan Schmitzer

    Organisation: Markus Lindner

    Live via Jitsi - der Link zum Channel ist dann hier zu finden: https://www.nuroman.net/vielleicht/

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Link zum Stream: siehe oben; ,


  • Nachspann, Folge 51
    GAV Termin

    Dienstag, 31.01.2023 um 20:00

    zu Gast: Ruth Aspöck

    siehe auch: https://www.fro.at/ruth-aspoeck-zu-gast-im-studio/

    Ruth Aspöck wird aus “Jadran heisst die Adria” lesen
    Musikauswahl: Stücke des Peter Ponger Trios – Album “Skylines”.

    Radio FRO 105.0 - Freier Rundfunk Oberösterreich; Livestream: http://www.fro.at/livestream/player.php, Frequenz Linz: 105.0 Mhz
    www.fro.at/


  • mitSprache
     

    Donnerstag, 02.02.2023 um 19:00

    Armut im Alter

    Verena Dürr
    Andreas Renoldner
    Cordula Simon

    Gespräch über Probleme und Herausforderungen von Armut im Alter
    Stefan Gmünder MODERATION

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Poesie der Netzwerke
     

    Dienstag, 07.02.2023 um 19:00

    Jörg Piringer günstige intelligenz Ritter Verlag
    Natalie Deewan Lucida Console ein Translatorium Maximum. Klever Verlag
    Annalena Stabauer MODERATION

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • PERSÖNLICHE ERINNERUNGEN UND LEKTÜREN
    GAV Termin

    Samstag, 11.02.2023 um 18:00

    anlässlich von Gerhard Koflers 74. Geburtstag
    Mit: Furio Brugnolo, Sabine Gruber, Theresia Prammer, Kurt Neumann und Hans Heiss
    Moderation: Maria Piok

    (Details zur Ausstellung und weitere Termine: hier)

    Stadtbibliothek Brixen; Piazza del Duomo, 4, 39042 Bressanone BZ, Italien


  • Dicht-Fest
    GAV Termin

    Dienstag, 14.02.2023 um 19:00

    104. AUTORENPROJEKT

    Luca Manuel Kieser Ein Geflecht aus Portraits Manuskript
    Christl Greller berichte von der innenfront Gedichte. edition lex liszt 12
    Nils Jensen Eichhörnchenlieder Gedichte. edition keiper
    Mechthild Podzeit-Lütjen darhöhung. elmsfeuer wir zwischen du und ich. Gedichte. edition lex liszt 12
    Dominik Dombrowski Schwanen Gedichte. edition AZUR
    Monika Vasik Knochenblüten Gedichte. elif verlag
    Semier Insayif REDAKTION & MODERATION

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Mittwoch, 15.02.2023 um 19:00

    Carolina Schutti: »Meeresbrise« (Droschl)

    Carolina Schutti erzählt von einer alleinerziehenden Mutter, der es so lange gelingt, ihre beiden Kinder in »gruselig-märchenhafte[r] Isolation« von der Außenwelt fernzuhalten, bis die ältere Tochter »zu ahnen beginnt, dass die Welt mehr für sie bereithält als nur dieses kleine, mühsam zusammengeflickte Leben.« (Verlag)

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • mitSprache
     

    Donnerstag, 16.02.2023 um 19:00

    Alte Schmiede zu Gast in Graz
    Umformen. Grenzen. Umspielen. Drei. Keine. Einheit.

    Live-Hörstück von und mit
    Amir Gudarzi
    Judith Nika Pfeifer
    Bruno Pisek

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • WERK.GÄNGE
     

    Montag, 20.02.2023 um 19:00

    Brigitte Schwens-Harrant, Daniel Wisser

    In ihrer Gesprächsreihe lädt Brigitte Schwens-Harrant Autorinnen und Autoren ein, mit ihr durch die eigenen literarischen Werke zu wandern.

    Gast dieses Abends ist Daniel Wisser. Er debütierte 2003 mit dem ›Roman in 45 Strophen‹ »Dopplergasse acht«. Gesprächsthema werden auch der 2018 mit dem Österreichischen Buchpreis ausgezeichnete Roman »Königin der Berge« und der Erzählband »Die erfundene Frau« (2022) sein.

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Das Wort ist ein Wunder / Slovo je zázrak
    GAV Termin

    Dienstag, 21.02.2023 um 18:00

    Alphabet der Träume / Abeceda snov

    Lesung und Diskussion: Margret Kreidl

    Übersetzung, Moderation und Diskussion: Mila Haugová

    Rakúske kultúrne fórum / Österreichisches Kulturforum Bratislava; Astoria Palace - Hodžovo námestie 1A, 81106 Bratislava (SK)
    www.rakuskekulturneforum.sk


  • FIKTION UND WIRKLICHKEIT
    GAV Termin

    Dienstag, 21.02.2023 um 19:00

    EUROPA.LITERATUR

    Jedes Erinnern ist ein Erwähnen und zugleich ein Verfremden, ein Weglassen und Dazuerfinden, das sogenannte ›Eigene‹ wird, sobald es im Papier steht, als Fiktion gesehen, das betrifft sowohl den Roman wie auch die Lyrik und gilt auch für jede biografische Arbeit.

    Beiträge dazu von Corinna Antelmann, Augusta Laar, Dine Petrik und Beatrice Simonsen.

    Moderation: Dine Petrik

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • read!!ing room im Café Wortner präsentiert: Georg Biron
     

    Donnerstag, 23.02.2023 um 19:00

    Georg Biron liest aus "Eisenschädel" und "Der Herr Udo"
    Eintritt frei.

    Cafe Wortner; Wiedner Hauptstraße 55, 1040 Wien
    https://www.wortner.at/


  • PS – Politisch Schreiben #7 »Genre«
     

    Donnerstag, 23.02.2023 um 19:00

    Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen

    »Der Literaturbetrieb ist kein neutrales System« heißt es im Mission Statement der 2015 gegründeten Literaturzeitschrift
    Bei der Präsentation der aktuellen PS-Ausgabe, die dem Thema Genre gewidmet ist, lesen Uroš Prah (Lyrik), Eva Schörkhuber (Prosa) und Elisabeth Klar (Essay).
    Moderation: Caca Savic (PS-Redaktionsmitglied)

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus-wien.at


  •  Schamrock-Salon der Dichterinnen - VERSCHOBEN!!!
    GAV Termin

    Freitag, 24.02.2023 um 19:00

    »Wiener Dichterinnen lesen Wiener Dichterinnen«

    Es lesen und stellen vor:

    Monika Vasik – Rose Ausländer
    Astrid Nischkauer – Trude Krakauer
    Gerlinde Hacker – Doris Mühringer
    Alexandra Bernhardt – Gabriele von Baumberg
    Petra Ganglbauer – Jeannie Ebner

    Konzept, Organisation & Moderation: Augusta Laar

    Sobald ein Ersatztermin fix ist, geben wir es bekannt

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus-wien.at


  • Wandeln & Handeln
     

    Montag, 27.02.2023 um 19:00

    Zwei Werkgänge in 4 Stationen
    114. AUTORINNENPROJEKT

    Petra Ganglbauer
    Ilse Kilic
    Doppelconférence mit Lesungen

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • IT’S A SERIE(ou)S WORLD Volume II
    GAV Termin

    Dienstag, 28.02.2023 um 19:00

    Text & Talk auf dem Literaturhaus-SOFA

    Die italienische Serienwelt unter dem Brennglas: Unter dem Motto »It’s a Serie(ou)s World« geht das legendäre Literaturhaus-SOFA mit Text & Talk in die siebte Runde. Ein ITALIEN-Special über Seriendramaturgien mit Suchtpotenzial, Politbühnen, Binge Watching & Co.

    Es lesen und debattieren die bekennenden Serienfreaks Regina Hilber (Wien), Claudio Pozzani (Genua) und Stefan Schmitzer (Graz) über italienische Serienproduktionen mit Schwerpunkt Mani pulite. Als deutsches Pendant kann da nur die bitterböse Gesellschaftssatire Jerks dagegenhalten.
    Moderation: Regina Hilber

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus-wien.at


  • NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Dienstag, 28.02.2023 um 19:00

    Franz Schuh im Gespräch mit Christa Nebenführ
    Christa Nebenführ: »Den König spielen die anderen« (Klever)

    Ausgehend von den Berichterstattungen über den Fall Fritzl im Jahr 2008 erzählt Christa Nebenführ die Geschichte einer dysfunktionalen Familie, deren Oberhaupt, der tyrannische Vater, über fünf Menschen dreier Generationen herrscht.

    Im Gespräch mit Christa Nebenführ: Franz Schuh

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • OFFEN. 30 JAHRE ›DAS GEDICHT‹
     

    Dienstag, 07.03.2023 um 19:00

    Anton G. Leitner präsentiert:

    LYRIK 2023 / NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

    Anton G. Leitner, Lyriker und Herausgeber der Jahresschrift ›Das Gedicht‹, präsentiert die Jubiläumsausgabe zusammen mit Michael Hammerschmid, Semier Insayif, Gerhard Ruiss und Sophia Lunra Schnack.

    ›Das Gedicht‹ hat sich zu einer der »wirkmächtigsten Lyrik-Publikationen im deutschen Sprachraum entwickelt. Es ist ihr gelungen, immer wieder neue Impulse in der Lyriklandschaft zu setzen. Vielfalt und Offenheit zeichnen sie ganz besonders aus.« (Jury Verlagsprämie Bayern 2022). Österreichische Poet*innen nehmen traditionell einen breiten Raum in ›Das Gedicht‹ ein, so auch in der Jubiläumsausgabe #30.

    Moderation und Gespräch: Gerhard Ruiss

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • LYRIK 2023 / NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Mittwoch, 08.03.2023 um 19:00

    Julia Costa: »hier. Gedicht« (keiper lyrik 28)
    Ihre Debütveröffentlichung »erzählt von einer Ankunft, vom allmählichen Fußfassen im Lauf eines Jahres an einem zunächst noch fremden, befremdlichen Ort.« (Verlag)

    Katharina Ingrid Godler: »Die Filmstadt am Rande der Kindheit. Gedichte« (Limbus Lyrik)
    Die Autorin »schafft Szenen einer Kindheit und Jugend, klar wie Fotografien, ohne Nostalgie« und »skizziert in klarer, starker Sprache mit kleinsten Details das Allgemeingültige, in dem sich jede*r wiedererkennt, als wäre es die eigene Erinnerung.« (Verlag)

    Cornelia Travnicek: »Assu. Aus Reisen« (Limbus Lyrik)
    Eine sprachliche Reise von Mitteleuropa bis in den fernen Osten. »Was die Autorin erlebt, formt ihr Schreiben. An jedem Ort haben ihre Gedichte eine andere Färbung.« (Verlag)

    Moderation: Ines Scholz

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • FRIEDENSFRAUEN
    GAV Termin

    Mittwoch, 08.03.2023 um 19:00

    Den Kriegsbetreibern fehlt etwas, ohne das die Kunst nicht auskommt, sie sind »nicht im Dialog mit sich selbst« (Vasik). Die Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit dagegen ist eine Bewegung von reflektierten Frauen. Frauen wie Yella Hertzka, die solche Bewegungen gründeten, werden in erstaunlichem Tempo ins Vergessen abgeschoben (Hruby). Die Autorinnen stellen sich die Frage, wie Krieg verschiedene Bereiche des Lebens durchdringt, in allen Facetten, und auf welche Arten er in den Tod mündet. Sie fragen nach der Rebellion der Frau, diesem Geschlecht der »Pechgeborenen« (Vasik) und untersuchen Krieg als eine »Versuchsanordnung der Angst« (Ganglbauer).

    Lesung zum Frauentag mit Petra Ganglbauer, Margot Hruby, Dine Petrik und Monika Vasik.

    Moderation Helga C. Pregesbauer

    Onlineübertragung

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus-wien.at


  • PODIUM PORTRAIT
     

    Donnerstag, 09.03.2023 um 19:00

    LYRIK 2023 / NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

    Seit dem Jahr 2000 besteht die Reihe kleiner, feiner Auswahlbände, allesamt mit umfassender Bio- und Bibliografie, die mit Foto und Unterschrift auch als literarische Visitenkarten fungieren.

    Band 119: Walter Baco

    Band 120: Petra Sela

    Band 122: Klaus Haberl

    Band 123: Sylvia Unterrader

    Moderation: Nils Jensen

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • LYRIK 2023 / NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Dienstag, 14.03.2023 um 19:00

    Ludwig Hartinger: »Leerzeichen. Aus dem dichterischen Tagebuch 2018 – 2022« (Otto Müller Verlag)
    »Die Leere, das Leerzeichen, das Dazwischen – was geschieht im Nichts? Geschieht etwas? Seit vielen Jahren füllt der Wortlandstreicher Ludwig Hartinger mäandernd, grenzüber- und -beschreitend seine ›dichterischen Tagebücher‹.« (Verlag)

    Cvetka Lipuš: »Weggehen für Anfänger. Gedichte« (Otto Müller Verlag)
    In überraschenden Perspektiven, ironischen Zuspitzungen und melancholisch-resignativen Stimmungsbildern geht die Autorin der Frage nach, wie man mit Abschieden und Abschiednehmen umgehen kann.

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • LYRIK 2023 / NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Mittwoch, 15.03.2023 um 19:00

    Nils Jensen: »Eichhörnchenlieder. Ein Tagebuch« (keiper lyrik 27)
    »Die lyrischen Notizen nehmen das momentan Krisenhafte und das zeitlos Wiederkehrende gleichermaßen in den Blick. Sie thematisieren Tagespolitisches, Gesellschaftliches und Persönliches ebenso wie die jahreszeitlich geprägten Erscheinungen der Natur.« (Verlag)

    Hannes Vyoral: »ostinato. ein tagebuch« (Verlagsanstalt Hernals)
    Der Autor beschreibt in seinen Gedichten den Kreis der Jahreszeiten und wird dabei durch die Beobachtung von Tieren und Natur mit seiner eigenen Vergänglichkeit konfrontiert.

    Moderation: Ines Scholz

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Rondo Veneziano - Buchpräsentation
     

    Mittwoch, 15.03.2023 um 19:00

    Susanne Ayoub lädt ein: "Nach mehreren Jahren veröffentliche ich wieder einen Roman.
    Er ist leichteren Sinns verfasst als meine früheren Bücher, vielleicht weil er in der schwierigen Corona-Zeit entstand.
    Aber auch, weil das Thema Alter mit Humor angepackt werden soll, finde ich.
    Es ist ein Kriminalroman - auch, nicht nur."

    Thalia Buchhandlung Mariahilf; Mariahilfer Straße 99, 1060 Wien
    www.thalia.at


  • Lange Nacht der GAV OÖ
    GAV Termin

    Donnerstag, 16.03.2023 um 19:30

    Es lesen:
    Freund Rene, Gruber-Rizy Judith, Habringer Rudi, Hodina Peter, Kohl Walter, Mitterndorfer Kurt, Niederberger Lisa-Viktoria, Rettenbacher Wally, Rieger Barbara, Rizy Helmut, Spalt Lisa, Spoliti Leopold, Stöger Herbert Christian, Strasser Elisabeth, Wall Richard, Wieser Klaus, Wimmer Erich

    Moderation/Organisation: Kurt Mitterndorfer

    Eine Veranstaltung von GAV und GAV OÖ

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • LYRIK AUS DER ›FABRIK.TRANSIT‹
     

    Donnerstag, 16.03.2023 um 19:00

    LYRIK 2023 / NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

    Mit: Sonja Gruber, Thomas Havlik, Andreas Pavlic und Eleonore Weber

    Die seit Sommer 2014 existierende ›Edition fabrik.transit‹ bietet Autor*innen und Kunstschaffenden eine Plattform zur Veröffentlichung ihrer literarischen und künstlerischen Werke. Seitdem sind eine Vielzahl an Gedicht- und Erzählbänden sowie Anthologien erschienen. Vier Autor*innen von ›fabrik.transit‹ werden Gedichte aus ihren letzten Veröffentlichungen lesen.

    Moderation: Nicole Kiefer

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • An den Gestaden des Wortes. Dichterlandschaften
     

    Dienstag, 21.03.2023 um 19:00

    REISEN WIR!

    Brita Steinwendtner: »An den Gestaden des Wortes. Dichterlandschaften« (Otto Müller Verlag)

    Elf Porträts über verstorbene Dichter*innen, von Ilse Aichinger bis Stefan Zweig, die den Leser und die Leserin an »die eher unberühmten Orte und Landschaften« in Europa führen. »Zwei Jahre lang ist sie gereist, hat recherchiert und ist viele Wege gegangen. Entstanden ist ein wundersames Geflecht aus Landschaften und Lebensgeschichten, eine Topografie von Geschick und Geschichte ...« (Verlag)

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Zu Gerhard Kofler
    GAV Termin

    Dienstag, 21.03.2023 um 20:30

    GEDICHTELESEN
    Lyriker*innen lesen eigene und Gedichte von Gerhard Kofler, in mehreren Sprachen und Mundarten
    Mit: C.W. Bauer, Arno Dejaco, Greta Maria Pichler, Gentiana Minga, Erika Wimmer Mazohl, Matthias Vieider, Roberta Dapunt, Nadia Rungger, Federico Italiano, Raoul Schrott, Barbara Pumhösl, Jörg Zemmler, Sepp Mall

    Weitere Termine und Details

    Anreiterkeller Brixen; Ob. Schutzengelgasse, 3A, 39042 Brixen


  • MIT.SPRACHE
     

    Mittwoch, 22.03.2023 um 19:00

    LITERARISCH ÖSTERREICHER*IN?
    Was Literatur mit dem Land, in dem sie entsteht, zu tun hat
    MIT.SPRACHE

    Gibt es in der Literatur so etwas wie ein »Wir-Gefühl«? Inwiefern spielen »österreichische« (Traditions-)linien (noch) eine Rolle für die Schreibenden und ihre Arbeit?

    Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts zum Gastlandauftritt Österreichs bei der Leipziger Buchmesse 2023 haben das Literaturhaus am Inn und die Österreichische Gesellschaft für Literatur sechs Autor*innen gebeten, sich schreibend mit möglichen Verbindungen zwischen literarischen Texten und Herkunfts-, Schreib- oder Publikationsorten auseinanderzusetzen.

    Die erste von zwei Veranstaltungen zu diesem Thema findet in Innsbruck statt. Bei der Veranstaltung im Literaturhaus am Inn sprechen Kaśka Bryla, Sepp Mall sowie Anna und Wolfgang Herzig über ihre für das Projekt entstandenen Texte.

    Moderation: Gabriele Wild

    Die Veranstaltung wird live gestreamt.
    Eine gemeinsame Veranstaltung des Literaturhauses am Inn und der Österreichischen Gesellschaft für Literatur im Rahmen von ›mitSprache‹.

    Literaturhaus am Inn; Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
    www.uibk.ac.at/literaturhaus/


  • dem fernen nach hall lauschen
    GAV Termin

    Donnerstag, 23.03.2023 um 19:00

    Vernissage und Lesung

    Es lesen und gestalten: Fria Elfen und Elke Steiner

    Moderation: Christl Greller
    Organisation: Elke Steiner

    Eine Veranstaltung der GAV Burgenland in Kooperation mit Kulturraum Eisenstadt KQ 32.

    Kulturquartier 32 - Kulturverein KQ32; Hauptstrasse 32, 7000 Eisenstadt
    www.kq32.at/


  • Literatur. Macht. Medien
     

    Freitag, 24.03.2023 um 19:00

    Lesung und Vortrag: Regina Hilber liest aus ihrem Essay Zur Schau gestellt (Zwischenwelt – Zeitschrift für Literatur/Widerstand/Exil) zum Antisemitismus-Skandal bei der documenta fifteen.

    Turmbund – Gesellschaft für Literatur und Kunst; Müllerstraße 3/I, 6020 Innsbruck
    http://turmbund.com/profil/


  • che leggendo si apra DIE BLAUE TÜR DER VERSE
    GAV Termin

    Samstag, 28.01.2023 bis 31.03.2023 um 08:30-18:30

    Gerhard Kofler (1949 – 2005)

    Die mehrsprachige Ausdrucksform von Gerhard Koflers Gedichten wird in der für die neue Stadtbibliothek Brixen interaktiv konzipierten Ausstellung mit unterschiedlichen Lesarten in Szene gesetzt. Anhand von ca. 80 Gedicht-Installationen, Audio- und Videostationen sowie Schaukästen mit Materialien aus dem Nachlass wird an Gerhard Koflers reichhaltiges literarisches Erbe erinnert. Die Installationen und Schaukästen finden sich entlang thematischer Schwerpunkte auf das gesamte Bibliotheksgebäude verteilt. Die Auseinandersetzung mit der Bibliotheksarchitektur und -ausstattung ist Teil des Dialogs, den diese Ausstellung ausgehend von den Gedichten Gerhard Koflers zu den Themen Schreiben, Lesen und Übersetzen von Gedichten anstoßen will.
     
    Die Ausstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Brenner-Archiv der Universität Innsbruck und ausgehend von Dokumenten aus dem Nachlass Gerhard Koflers, den das Land Südtirol 2014 erworben und dem Brenner-Archiv übergeben hat. Und in enger Zusammenarbeit mit der Witwe des Autors, Hannelore Kofler-Brugnolo.

    Details und Programm werden laufend hier aktualisiert

     

    Stadtbibliothek Brixen; Piazza del Duomo, 4, 39042 Bressanone BZ, Italien


  • Ich bin wie ein kaltes Reptil
     

    Dienstag, 04.04.2023 um 19:00

    BÖS-Veranstaltung mit Cornelia Stahl
    Lesung/Gespräch mit Dine Petrik über
    die Biografie: “Ich bin wie ein kaltes Reptil”

    Kirchliches Bibliothekswerk; Seilerstätte 8, 1010 Wien


  • Jazz in Wort und Musik
     

    Freitag, 07.04.2023 um 19:30

    Lesung: Dine Petrik aus “Handgewebe lapisblau”
    und Herbert Lacina am Akustik- und String-Bass

    Kunstraum Ewigkeitsgasse, Thelemanngasse 6, 1170 Wien

    Kunstraum EWIGKEITSGASSE; Thelemanngasse 6, 1170 Wien
    www.galeriestudio38.at/ewigkeitsgasse


  • Reisende – Prosatexte und Gedichte
    GAV Termin

    Mittwoch, 19.04.2023 um 19:30

    mit Georg Bydlinski, Tarek Eltayeb und Pascal C. Tanguy

    Organisation: Pascal C. Tanguy

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Frauenstimme
    GAV Termin

    Freitag, 21.04.2023 um 19:00

    Mit: Marlene Gölz, Lisa-Viktoria Niederberger, Karin Peschka

    Moderation/Organisation: Elisabeth Strasser

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Strandgut – Verein für bildende Kunst, Kleinkunst und Literatur; Ottensheimer Straße 25, 4040 Linz
    www.verein-strandgut.at


  • „ERBE - zum 100. Geburtstag von Mathias Hietz
     

    Sonntag, 23.04.2023 um 15:00

    Rund um das Thema „Erbe“ finden zur Erinnerung an MATHIAS HIETZ im Lauf des Jahres 2023 verschiedene Veranstaltungen statt.
    Zu Frühlingsbeginn eröffnen die Autorinnen den Reigen anlässlich des 100. Geburtstags des Symposiongründers.
    Spaziergang mit Kunst und Literatur mit Kirstin Schwab, Beatrice Simonsen, Elke Steiner und Marion Steinfellner.
    Eine Veranstaltung von Kunst und Literatur mit dem Symposion Lindabrunn und der GAV.

    Treffpunkt Parkplatz Hernsteiner Straße ; Gemeinde Enzesfeld Lindabrunn, 2551 Lindabrunn
    http://www.kunstundliteratur.at/kunst-und-literatur/kunst-und-literatur-beim-symposion-lindabrunn-am-23-april-2023/


  • Politik und Poesie - Aneignung
    GAV Termin

    Mittwoch, 03.05.2023 um 19:00

    Literarisches Werkstattgespräch und Lesung
    Es lesen und sprechen: Ditha Brickwell, Erich Hackl und Lydia Mischkulnig

    Republikanischer Club - Alte Adresse; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • 50 Jahre GAV - Stadtspaziergang
    GAV Termin

    Donnerstag, 04.05.2023 um 14:00

    Stadtspaziergang zu für die GAV wichtigen Orten

    14:00 Uhr Start/Treffpunkt 1: 1010, Schwertgasse 2 (erstes Büro der GAV)
    Ilse Kilic und Josef Haslinger: Erinnerungen an das GAV-Büro der Jahre 1975 bis 1988

    15:30 Uhr Treffpunkt 2: 1010, Alte Schmiede/Galerie der Literaturzeitschriften, Schönlaterngasse
    Kurt Neumann und Gerhard Jaschke: Über die langjährige Zusammenarbeit der GAV und der Alten Schmiede und über die Literaturzeitschriften unserer GAV-Mitglieder

    17:00 Uhr Treffpunkt 3/Endpunkt: 1030, GAV-Büro, Rasumofskygasse 20
    jopa jotakin: das GAV-Büro im Robert-Musil-Gedenkraum und aktuelle Entwicklungen.
    Anschließend: gemütlicher Ausklang

    Adresse: diverse ; , siehe Text


  • 50 Jahre GAV - öffentliche Vollversammlung
    GAV Termin

    Freitag, 05.05.2023 um 14:00

    Veränderungen im literarischen Feld
    Zum Profil der GAV – was unterscheidet uns vom PEN, was haben wir gemeinsam?

    Impulsreferate von Ruth Aspöck, Roland Innerhofer, Ilse Kilic, Jörg Piringer

    Anschließend Diskussion.

    Kunsttankstelle Ottakring; Grundsteingasse 45-47, Ecke Kirchstetterngasse, 1160 Wien
    www.kunsttankstelleottakring.at/


  • 50 Jahre GAV - Stationenlesung
    GAV Termin

    Samstag, 06.05.2023 um 17:30

    Programm:
    17:30 Uhr: Eröffnung in der Kunsttankstelle (Grundsteingasse 45-47) durch Julia Danielczyk und Ilse Kilic

    Anschließend, ab etwa 19:00 Uhr, Lesungen an folgenden Stationen (gleichzeitig):

    Galerie Wechselstrom (Grundsteingasse 44-46): Julian Schutting, Margret Kreidl, Mila Haugová, Bettina Balaka
    masc foundation (Grundsteingasse 40): Dimitré Dinev, Ludwig Laher, Semier Insayif, Raphaela Edelbauer
    offener Bücherschrank am Brunnenmarkt (Grundsteingasse 25 - Ecke Brunnengasse): Mieze Medusa, Max Höfler, .aufzeichenensysteme / Hanne Römer, Lydia Haider
    woodlab (Grundsteingasse 14): Ann Cotten, Rhea Krčmářová, Wally Rettenbacher, Onophon
    Hof im Ragnarhof (Grundsteingasse 12): Hanane Aad und Peter Waugh, Bernhard Saupe, Simone Schönett, O.P. Zier

    Ausstellung in der Kunsttankstelle (Grundsteingasse 45-47) mit Werken von Anton Blitzstein, Helga Cmelka, Brigitta Falkner, Eva-Maria Geisler, Thomas Havlik, Lore Heuermann, Christine Huber, Gerhard Jaschke, Bine Maier, Gerald Nigl, Lisl Ponger, Günter Vallaster, wechselstrom, Fritz Widhalm

    Weiters wird die Dokumentation der Lesungen „50 Lesungen zu 50 Jahren GAV“ von August Bisinger gezeigt, sowie eine Dokumentation der kulturpolitischen Aktionen der GAV.

    Öffnungszeiten der Ausstellung:
    3., 4., 7. Mai: 16-20 Uhr
    6. Mai: 17:30-22 Uhr

    Adresse: diverse ; , siehe Text


  • VOLLE BLÜTE
    GAV Termin

    Sonntag, 07.05.2023 um 15:30

    Literatur und Natur sind seit jeher eng miteinander verbunden. In einer Zeit des Artensterbens und der Technisierung gewinnt die Auseinandersetzung mit Pflanzen umso mehr an Bedeutung.

    Beim Spaziergang durch den Botanischen Garten lesen Autor*innen Texte mit Bezug zur Natur. Zwischen den Lesungen stellen Botaniker*innen Bezüge zur Pflanzenwelt des Botanischen Gartens her. Eine Kinderbuchlesung im Rahmen der Familienführungen und mehrere Workshops ergänzen das Programm.

    mit
    Bernadette Haller & Esther Engel "Blumen erröten"
    Risako Hiramatsu a cappella "Japanische Blätter"
    Margret Kreidl "Koste den Gärtner"
    Dine Petrik "Im Bambuswäldchen"

    Botanik: David Bröderbauer
    Moderation: Beatrice Simonsen

    Anmeldung

    Dauer ca. 2 Stunden

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Voranmeldung erforderlich
    Kosten: € 10,-- | Ermäßigung für Mitglieder des Vereins der Freunde des Botanischen Gartens € 7,-- | Eintritt frei für Kinder bis 10 Jahre.

    Botanischer Garten der Universität Wien; Rennweg 14, 1030 Wien
    botanischergarten.univie.ac.at


  • 50 Jahre GAV
    GAV Termin

    Dienstag, 09.05.2023 um 19:30

    Mit Beiträgen u.a. von Rudi Habringer, Fritz Lichtenauer, Till Maierhofer, Mieze Medusa, Lisa-Viktoria Niederberger, Waltraud Seidlhofer, Anna Weidenholzer, Richard Wall

    Organisation und Moderation: Dominika Meindl

    Eine Veranstaltung der GAV OÖ

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Dreißig Jahre Von mir aus - Literaturjubiläum
     

    Dienstag, 09.05.2023 um 19:30

    Einladung zu einem ganz speziellen "Event"

    Literaturjubiläum - Dreissig Jahre "Von mir aus": Gerhard Jaschke liest aus seinem 1993 in Batya Horns Edition Splitter erschienenen Buch.

    Musik: Lissie Rettenwander - Love Songs.

    Einleitung: Franz Schubert.

    Eintritt: Freiwillige Kulturspende

    Ehestmögliche Anmeldung wird empfohlen, da limitiertes Platzangebot: freibord(at)gmx.at

    Café Korb; Brandstätte 9, 1010 Wien
    www.cafekorb.at


  • Der doppelte Gast
     

    Mittwoch, 10.05.2023 um 19:00

    Der doppelte Gast: Petra Ganglbauer und Augusta Laar

    Einführung: Barbara Rauchenberger

    im KULTUM [Im Cubus], Mariahilferplatz 3/I, Graz

    Eintritt: € 8,–/5,–

    Kulturzentrum bei den Minoriten; Mariahilferplatz 3, 8020 Graz
    www.kultum.at


  • Im Freiflug
    GAV Termin

    Donnerstag, 11.05.2023 um 19:00

    Nicht auf alles eine Antwort wissen, aber vieles hinterfragen. Sich dabei nicht zurechtstutzen lassen.
    Lieber die Flügel ausbreiten. Und Möglichkeiten ergreifen.

    Es lesen Barbara Deißenberger, Karin Gayer und Doro Pointner.
    Organisation: Karin Gayer

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Buchpräsentation Rondo Veneziano
     

    Donnerstag, 11.05.2023 um 19:00

    Susanne Ayoub stellt Ihren Roman "Rondo Veneziano" vor.
    Eintritt frei

    Tiempo nuevo; Taborstr. 17a, 1020 Wien
    https://tiempo.at/


  • Freiheit des Wortes: „Nicht genug“
    GAV Termin

    Freitag, 12.05.2023 um 19:00

    Die Lesung „Freiheit des Wortes“ findet jährlich im Gedenken an die Bücherverbrennungen der Nazis statt.
    Motto 2023: „Nicht genug“ - ein „breites“ Motto, das von Kapitalismus (kritik - Dagegen sein ist nicht genug) über mangelnde eigene Aktivitäten bis zu eigenem mangelnden Sein, mangelnde Reflexe, nicht genug Liebe, Wissen, Lesen, Chancen ... vieles umfasst

    Es lesen:
    Renate Aichinger, Gerhard Altmann, Ruth Aspöck, Hans Augustin,
    Sabine Dengscherz, Janko Ferk, Christoph Janacz, Eva Nagl-Jancak,
    Klaus Prinz, Marlen Schachinge
    r

    Organisation und Moderation: Monika Gentner

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus-wien.at


  • Der Wald
    GAV Termin

    Mittwoch, 24.05.2023 um 19:00

    Der Wald bedeckt (noch) 30% der Landfläche der Erde. Ist als Lebensspender und Wirtschaftsfaktor umkämpft, auch Gegenstand der Literatur.

    Dazu lesen Petra Ganglbauer, Ilse Kilic, Günter Vallaster, Fritz Widhalm, Irene Wondratsch

    Organisation und Moderation: Irene Wondratsch

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Republikanischer Club Neues Österreich; Fischerstiege 1-7, R1, 1010 Wien
    www.repclub.at


  • In Nachspann zu Gast: Käthe Kratz
    GAV Termin

    Dienstag, 30.05.2023 um 20:00

    In aufgezeichneter Form wird diesmal die Regisseurin, Filmemacherin und Autorin Käthe Kratz im Radio zu hören sein.

    Käthe Kratz wurde in Österreich vor allem mit ihren 5-teiligen Lebenslinien, in denen sie Geschichte(n) aus der Perspektive von Frauen über mehrere Jahrzehnte hinweg erzählte, bekannt.

    Sie war die erste Frau, die an der Wiener Filmuniversität Regie studierte und bewies auch in ihrem weiteren Leben Durchsetzungsvermögen.

    Details: https://www.fro.at/in-nachspann-zu-gast-kaethe-kratz/

    Veranwortlicher: Erich Klinger

    Radio FRO 105.0 - Freier Rundfunk Oberösterreich; Livestream: http://www.fro.at/livestream/player.php, Frequenz Linz: 105.0 Mhz
    www.fro.at/


  • Schriftlinien
    GAV Termin

    Mittwoch, 31.05.2023 um 19:00

    Wolfgang Helmhart | Ilse Kilic & Fritz Widhalm | Laura Nußbaumer | Günter Vallaster

    Transmediale Poesie | Lesungen & Text-Bild-Präsentationen

    Die schriftlinien sind ein Forum für literarische Positionen, die Poesie produktiv mit Bild und Klang verbinden. Als Motto für die Ausgabe 2023 wird der Titel „Schriftlinien“ gleichsam beim Wort genommen: Wolfgang Helmhart präsentiert mit angespannt-verspannt-entspannt (translate-transfer-transform) visuelle Poesie durch transmediale Interventionen, Ilse Kilic und Fritz Widhalm mit Nimm dich in Acht vor dem lobenden Mund sich autobiografisch verwickelnde Lebenslinien und Laura Nußbaumer mit Wohlig warme Verblüffung Blackout Poems als poetische Hervorhebung durch dichte grafische Linien und filigrane Zeichnungen.

    Moderation & Organisation: Günter Vallaster

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus-wien.at


  • Give peace a chance
    GAV Termin

    Freitag, 02.06.2023 um 18:15

    Mit Waltraud Zechmeister, Astrid Kohlmeier, Heinz Kröpfl, Peter Reutterer, Elmar Mayer-Baldasseroni

    Organisation und Moderation: Elmar Mayer-Baldasseroni


    Treffpunkt Busstation Cobenzl Parkplatz pünktlich (!) um 18:15h

    Dann erfolgt die gemeinsame Wanderung zum Lesungsort auf der Cobenzlwiese mit Blick auf ganz Wien. Bei Schlechtwetter gibt es alternativ eine Heurigenlesungsveranstaltung.

    Cobenzl Busstation; Cobenzl, Bus 43A, 1190 Wien


  • Robotertexte
    GAV Termin

    Samstag, 03.06.2023 um 17:30

    Es lesen Mitglieder der GAV (Grazer Autorinnen Autorenveranstaltung): Sonja Gruber, Walter Baco, Erich Wimmer, Ruth Aspöck (über den KI-Pionier Herbert W. Franke)

    Mit Musik vorher, dazwischen und nachher.
    Die Lesung findet im Rahmen des Festivals "Kultur.Genuss.Cross.Over"  statt,
    Kunst für alle Sinne – Kultur zum Genießen
    Literatur - Musik – Malerei – Performance - Impro
    Genaues Programm: www.kulturag.com

    Villa Wertheimstein, Bezirksmuseum; Döblinger Hauptstraße 94, 1190 wien


  • Dicht-Fest
    GAV Termin

    Donnerstag, 15.06.2023 um 19:00

    Dine Petrik Handgewebe lapisblau
    lyrics | artgeredet | vertont. Verlag Bibliothek der Provinz
    Angelika Stallhofer Stille Kometen
    Gedichte. Mit Illustrationen von Andrea Zámbori. edition ch
    Gerald Nigl Hinterm Sprüh:Nebel spröder Wolke Herkunft
    Gedichte. edition nikra
    Sarah Rinderer Sektorenfeuer Island
    unveröffentlichtes Manuskript
    Reinhard Lechner portraits mit riesenkalmar
    Gedichte. Edition Melos
    Christian Steinbacher Dass es auch zählt: 9 Ziffern, 6 Hüte
    Edition Thanhäuser

    Semier Insayif REDAKTION, MODERATION

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung gemeinsam mit der Alten Schmiede

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Lyrik & Jazz
    GAV Termin

    Donnerstag, 22.06.2023 um 19:30

    Zum sechsten Mal gibt es heuer Lyrik & Jazz, sechs Autorinnen und Autoren aus Oberösterreich lesen Lyrik, die Musiker Rudolf Habringer (piano) und Manfred Weinberger (trumpet) gestalten speziell zu diesen Texten ihre Musik und improvisieren dazu.

    Es lesen: Angela Flam, Luis Stabauer, Herbert Christian Stöger, Elisabeth Strasser, Klaus Wieser, Erich Wimmer
    Musik: Rudolf Habringer (piano), Manfred Weinberger (trumpet)
    Moderation und Organisation: Judith Gruber-Rizy
    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung in Zusammenarbeit mit der GAV OÖ

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Schamrock-Salon der Dichterinnen #28
    GAV Termin

    Freitag, 23.06.2023 um 19:00

    Wiener Dichterinnen lesen Wiener Dichterinnen

    Der Schamrock-Salon, 2009 von der Autorin und Musikerin Augusta Laar in München gegründet, ist eine Plattform für Lesungen, konzertante Performances und andere Präsentationsformen von Lyrikerinnen.

    Der Schamrock-Salon #28 ist die dritte »Wiener Ausgabe«, in der sich wieder fünf zeitgenössische Wiener Dichterinnen mit Leben und Werk je einer Wiener literarischen »Ahnin« als fiktiver kreativer Partnerin auseinandersetzen: es werden Kurzbiografien und Texte der »Ahninnen« vorgestellt aber auch eigene Texte gelesen.

    Es lesen und stellen vor:
    Monika Vasik – Rose Ausländer
    Astrid Nischkauer – Trude Krakauer
    Gerlinde Hacker – Doris Mühringer
    Alexandra Bernhardt – Gabriele von Baumberg
    Petra Ganglbauer – Jeannie Ebner

    Konzept, Organisation & Moderation: Augusta Laar

    Veranstaltet von Grazer Autorinnen Autorenversammlung in Kooperation mit Schamrock e. V. und Literaturhaus Wien

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus-wien.at


  • Triptychon - Text und Musik im Echo VI
    GAV Termin

    Samstag, 24.06.2023 um 19:00

    Musikalische Lesung mit den AutorInnen Corinna Antelmann und Herbert Christian Stöger und der Violinistin Irene Kepl.

    Organisation: Christoph Ernst


    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Cellostudio; Volksgartenstraße 20, 4020 Linz


  • LiteraturMatineeMittagsPoesieFestFrühSommerLeseSession
    GAV Termin

    Sonntag, 25.06.2023 um 11:00

    alt neu entweder oder und aber auch

    David Hoffmann, Maria Seisenbacher, Jürgen Berlakovich, Raoul Eisele, Inse Birkhan, Michael Fischer, Susanne Toth

    Organisation: Susanne Toth

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Werkl im Goethehof; Schüttaustraße 1, 1220 Wien
    www.werkl.org


  • VERLORENE ORTE
    GAV Termin

    Mittwoch, 05.07.2023 um 18:30

    Nach über 20 Jahren Großlesungen ist die GAV „am Ende der Welt“ angelangt. Die Welt, wie wir sie gekannt haben, verfällt. Besichtigen wir die Trümmer. Wir nehmen Sie mit auf eine schaurige Fahrt durch zerschlissene große Ideen, Ruinen von Werthaltungen und verschimmelte Hoffnungen.

    Es lesen:
    Helwig Brunner, Günter Eichberger, Gertrude Maria Grossegger, Joachim Gunter Hammer, Wilhelm Hengstler, Max Höfler, Mike Markart, Wolfgang Pollanz, Andrea Sailer, Stefan Schmitzer, Cordula Simon und Martin G. Wanko.

    Musik: Armin Pokorn (Gitarre, Electronics)

    Freier Eintritt, Buffet

    Regie: Wilhelm Hengstler
    Moderation: Günter Eichberger
    Organisation: Martin G. Wanko & Clarissa Berner

    Anmeldungen verpflichtend unter anmeldung_gav(at)gmx.at

    Tagger-Werke; Puchstr. 32, 8010 Graz


  • Wolfgangseer Literaturtage
    GAV Termin

    Freitag, 07.07.2023 um 20:00

    Die Wolfgangseer Literaturtage 2023 bitten die teilnehmenden AutorInnen um lyrische Statements zum Thema Wille & Wahn.

    Mit Timo Brandt, Regina Hilber, Peter Hodina, Rhea Krčmářová, Erika Kronabitter und Gabriele Petricek

    Moderation: Peter Hodina

    In Kooperation mit der GAV Regionalgruppe Vorarlberg und Werkraum Abersee.

    Deutschvilla Strobl; Eva Mazzucco Straße 7, 5350 Strobl
    www.deutschvilla.at


  • Lyrik & lyrics Festival 23 -Tag 1
     

    Freitag, 14.07.2023 um 20:00

    Lesungen & Konzerte / Ausstellung und Bücherschau

    Konzerte: Jörg Zemmler und Törleß
    Lesungen: Gerhard Jaschke, Waltraus Haas, Margret Kreidl, Fritz Widhalm, Ilse Kilic

    Lyrik-Bücher und Zeitschriftenschau: edition ch, freibord, fabrik.transit, words & worlds magazine, das fröhliche wohnzimmer, nestbeschmutzer*in, zeitzoo, theodor kramer gesellschaft, klever verlag, edition exil, edition zzoo

    Mit freundlicher Unterstützung des BMKÖS, des Bezirks Alsergrund und der MA7 Literatur und Stadtteilkultur. In Kooperation mit dem WSB Werkstättenbereich im WUK und www.muschikraft.at

    WUK - Werkstätten- und Kulturhaus; Währinger Straße 59, 1090 Wien
    www.wuk.at


  • Lyrik & lyrics Festival 23 -Tag 2
     

    Samstag, 15.07.2023 um 19:30

    Performance: Grillhendl Rotation Crew
    Konzerte: Jono Jonopono und Lukas Antos
    Lesungen: Martin Winter, Sarita Jenamani, Eleonore Weber, Aftab Husain, Angelika Stallhofer

    Lyrik-Bücher und Zeitschriftenschau: edition ch, freibord, fabrik.transit, words & worlds magazine, das fröhliche wohnzimmer, nestbeschmutzer*in, zeitzoo, theodor kramer gesellschaft, klever verlag, edition exil, edition zzoo

    Mit freundlicher Unterstützung des BMKÖS, des Bezirks Alsergrund und der MA7 Literatur und Stadtteilkultur. In Kooperation mit dem WSB Werkstättenbereich im WUK und www.muschikraft.at

    WUK - Werkstätten- und Kulturhaus; Währinger Straße 59, 1090 Wien
    www.wuk.at


  • Politik & Poesie
    GAV Termin

    Dienstag, 18.07.2023 um 19:00

    Zum Thema Aneignung – Lesung und Musik

    Es lesen: Ditha Brickwell aus Engeltreiber, Roman, Drava Verlag, 2023 - Zwei Leben in zwei Epochen, in Krieg und Hunger mit kreativem Lebensmut.
    Christa Nebenführ: Den König spielen die anderen, Roman, Klever Verlag, 2023 – eine Spurensuche in der Geschichte einer gestörten Familie… ein Panoptikum über Dienen und Herrschen

    Begleitet von Brassens auf Wienerisch, mit Claudius Kölz, Gesang, Gidon Oechsner und Julian Wohmuth, Gitarre

    Im Spiegel ausgewählter Biografien werden Seelenzustände abgebildet und historische Ereignisse und  ihre Folgen bis zur Jetztzeit aufgespürt. Wie Lampen leuchten die Texte in die Wirrnis unserer Zeit…

    Gefördert von der Grazer Autorinnen Autorenversammlung, MA7, dem BMKÖS, der Literar Mechana und dem Bezirk Ottakring

    Weinhaus Sittl; Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien


  • Podium Sommerlesereihe
    GAV Termin

    Montag, 24.07.2023 um 19:30

    1993 bis 2023: 30 Jahre Sommerlesereihe des Literaturkreises PODIUM!

    Mit Isabella Breier, Sonja Gruber

    Organisation und Moderation: Birgit Schwaner

    Café Prückel; Stubenring 24, 1010 Wien
    www.prueckel.at


  • Podium Sommerlesereihe
    GAV Termin

    Mittwoch, 26.07.2023 um 19:30

    1993 bis 2023: 30 Jahre Sommerlesereihe des Literaturkreises PODIUM!

    Mit Gerhard Jaschke, jopa jotakin

    Organisation und Moderation: Birgit Schwaner

    Café Prückel; Stubenring 24, 1010 Wien
    www.prueckel.at


  • Nachspann Folge 53
    GAV Termin

    Dienstag, 29.08.2023 um 20:00

    Im Studio zu Gast und gemeinsam mit Erich Klinger live auf Sendung wird die Autorin Karin Peschka sein, die mit Dschomba (Otto Müller-Verlag Salzburg, 2023) einen an Erzählsträngen reichen und im Beschreiben ihrer ProtagonistInnen im besten Sinn einfühlsamen Roman entlang auch zeitgeschichtlicher Linien und Bruchlinien verfasst hat. Die Schauplätze sind in und nahe Eferding angesiedelt.

    Karin Peschka führt gemeinsam mit Ursula Ecker das Eferdinger Gastzimmer – in Fortführung des Wirtshauses “Roter Krebs” der Eltern. Dort finden u.a. von Peschka organisierte Lesungen und vieles mehr statt.

    Details: https://www.fro.at/karin-peschka/

    Nachspann – eine Sendereihe von Erich Klinger mit Unterstützung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung / GAV.

    Radio FRO 105.0 - Freier Rundfunk Oberösterreich; Livestream: http://www.fro.at/livestream/player.php, Frequenz Linz: 105.0 Mhz
    www.fro.at/


  • Leinen los 2023
     

    Sonntag, 10.09.2023 um 11:00

    Literaturfest am Neusiedler See

    Lesungen von Ilija Trojanow,  Dine Petrik, Klaus Nüchtern
    Gitarre: Tim Martina Schäffer

    Ticket: 18 Euro
    Das Ticket umfasst Schifffahrt, Lesungen und Musik.

    Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

    Buchen können Sie ausschließlich im Vorverkauf unter office(at)literaturhausmattersburg.at

    Seebad Mörbisch, Drescher Touristik; Badeanlage 1, 7072 Mörbisch am See


  • Buchpräsentation
     

    Montag, 11.09.2023 um 19:00

    Buchpräsentation „Frischfleisch“ von Georg Biron

    Biron liest aus seinem neuen Roman (Wieser Verlag) und trinkt mit Buchkäufer:innen Wodka.
    Eintritt frei!

    Hawidere; Ullmannstraße 31, 1150 Wien
    hawidere.at


  • Lyrik im Museum
    GAV Termin

    Mittwoch, 13.09.2023 um 19:00

    Die Rache der Sprache ist das Gedicht

    Die große Lyriklesung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung steht heuer unter diesem Motto von Ernst Jandl

    Mit Manfred Chobot, Klaus Ebner, Waltraud Haas, Petra Ganglbauer, Gerhard Jaschke, Nils Jensen, jopa jotakin, Marie-Thérèse Kerschbaumer, Rhea Krčmářová, Erika Kronabitter, Peter Pessl, Dine Petrik, Jörg Piringer, Robert Schindel, Ferdinand Schmatz, Eva Schörkhuber, Julian Schutting, Lydia Steinbacher, Brita Steinwendtner, Monika Vasik, Richard Wall, Renate Welsh

    Organisation, Moderation: Ilse Kilic

    Im Hof, bei Schlechtwetter im Großen Saal

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Volkskundemuseum Wien (im Hof); Laudongasse 15–19, 1080 Wien
    www.volkskundemuseum.at


  • Zwischen den Zeilen
    GAV Termin

    Samstag, 16.09.2023 um 15:00

    Lesungen und Werkstattgespräche mit Gerhard Altmann und Anna Bauer
    Moderation: Raoul Eisele

    Eine Veranstaltung der GAV Burgenland im Rahmen der Literaturtage im Weinwerk zum Thema „Verflechtungen"

    Weinwerk Burgenland; Obere Hauptstraße 31, 7100 Neusiedl am See
    www.weinwerk-burgenland.at


  • „Überleben um Zeugnis abzulegen – Essays zur KZ-Literatur“
     

    Donnerstag, 21.09.2023 um 19:00

    Helmut Rizy stellt seine beiden im Wieser-Verlag erschienenen Essaybände vor:

    „Überleben um Zeugnis abzulegen – Essays zur KZ-Literatur“

    Republikanischer Club Neues Österreich; Fischerstiege 1-7, R1, 1010 Wien
    www.repclub.at


  • SELBST/e
    GAV Termin

    Freitag, 22.09.2023 um 19:00

    Folge 1: von selbst*

    Wieviel/e selbst/e kann ein Selbst entfalten, resonant, hoch empfänglich, ohne in Selbstlosigkeit zu schwinden? Andererseits: Zeichnen Chromosomen ein Selbst aus? Ist es die Nase, das Antlitz? Im Zuge zweier Lesungen eröffnet drittens stimmenrekorder einen gemeinsamen / geteilten SprachRaum. Hanne Römer, zusammengefasst .aufzeichnensysteme begründet mit SELBST/e eine Reihe in/mit Folge/n ...


    Jörg Piringer (https://joerg.piringer.net/)
    Hanne Römer (https://aufzeichnensysteme.net/de/publikation-de/)
    Hannes P. Wurm (http://www.dasschaufenster.at/index.html)

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus-wien.at


  • Wir und das Fremde – Wieder Reisen Neue Sicht der Dinge
    GAV Termin

    Mittwoch, 27.09.2023 um 19:00

    Texte: Christa Nebenführ, Monika Gentner, Birgit Schwaner und Linda Kreiss
    Gitarre und Chansons: Nadja Offinger

    Konzept, Organisation, Moderation: Linda Kreiss

    Mit freundlicher Unterstützung der GAV

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • DIE ZEIT und wir
    GAV Termin

    Mittwoch, 27.09.2023 um 19:00

    Aus ihren Werken lesen zum Thema:

    Susanne Ayoub, Christl Greller, Stefan Reiser

    Musik: Alelucretia Mitterer

    Organisation: Christl Greller

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Breitenseer Lichtspiele; Breitenseer Straße 21, 1140 Wien
    www.bsl-wien.at/


  • REVISITED: Text & Film XI
    GAV Termin

    Samstag, 30.09.2023 um 15:00

    Kurzfilmscreening mit Poesie und Humor
    Die Reihe TEXT & FILM lädt ein, die Vielfalt künstlerischen Schaffens von interdisziplinär arbeitenden Autor:innen und Künstler:innen zu erleben –
    Es erwartet Euch ein lustvolles Crossover zwischen Poesie, Text, Film, Video, Performance, Comic und Fotografie.

    Mit: Christa Biedermann, Moucle Blackout, Linda Christanell, Sabine Groschup, Felix Kalaivanan, Ilse Kilic, SI. SI. Klocker, Erika Kronabitter, Mara Mattuschka, Hubert Sielecki, Fritz Widhalm

    Organisation: Elisabeth Maria Klocker

    15:00 - 21:00 Uhr

    Im Rahmen von MAZE_Labyrinth Kunstproduktion im WUK
    Austria Filmmakers Cooperative: Stiege IV, 3. Stock
    https://www.wuk.at/maze-2023/

    WUK - Werkstätten- und Kulturhaus; Währinger Straße 59, 1090 Wien
    www.wuk.at


  • Kunst und Literatur
    GAV Termin

    Samstag, 30.09.2023 um 16:00

    Ausstellung von Keramiken von Eveline Lehner und analogen SW-Fotografien von Johan Nane Simonsen

    16 Uhr Einlass, Ausstellungsbesichtigung, Gespräche im Garten bei Tee, Wein und Brot mit den Künstler*innen und Autorinnen
     
    17 Uhr Lesungen aus neuen Büchern und Texten von
    Petra Ganglbauer „Lauergrenze“
    Dine Petrik „Pariser Tagebuch“ und
    Beatrice Simonsen „Teezeit in 17 Silben“

    Eine Veranstaltung der GAV-Burgenland in Kooperation mit Eveline Lehner
    Kontakte: evelinelehner3(at)gmail.com, beatrice.simonsen(at)gmx.at

    Werkstatt für zeitgenössische Wahrnehmung; Eisenstädter Straße 54, 7081 Schützen am Gebirge


  • störfeuer 2.23
    GAV Termin

    Donnerstag, 05.10.2023 um 19:00

    GAV-Lesung im Rahmen eines feministischen Literaturfestivals (3.-5.10.) mit der IGfem
    Lesende: Gerlinde Hacker, Margarita Puntigam, Elena Sarto, Gerda Sengstbratl, Jasmin Gerstmayr

    Weitere Informationen: störfeuer 2.23

    Festsaal der Bezirksvorstehung Margareten; Schönbrunner Straße 54, 1050 Wien
    www.wien.gv.at/bezirke/margareten/


  • dreimaldrei
    GAV Termin

    Freitag, 06.10.2023 um 19:30

    Lesungen im Eferdinger Gastzimmer - Gesellschaft und Politik

    Iris Blauensteiner ("Atemhaut")
    Cornelia Hülmbauer ("oft manchmal nie")
    Daniel Zipfel ("Nichts als Papier")

    Organisation: Marianne Jungmaier und Karin Peschka

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Eferdinger Gastzimmer; Schmiedstr. 11, 4070 Eferding
    https://www.gastzimmer.at/dreimaldrei/


  • weiblich - männlich - und
    GAV Termin

    Freitag, 06.10.2023 um 19:30

    Literaturtage im Flößerhaus zum Thema „weiblich - männlich - und“, organisiert von Johann Kleemayr und Sybille Gandler

    Mit Lisa-Viktoria Niederberger und Gertraud Klemm

    Eine Veranstalung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Flößerhaus; Aigenstraße 3 , 4600 Thalheim bei Wels


  • weiblich - männlich - und
    GAV Termin

    Sonntag, 08.10.2023 um 11:00

    Literaturtage im Flößerhaus zum Thema „weiblich - männlich - und“, organisiert von Johann Kleemayr und Sybille Gandler

    Mit Monika Gentner und Erwin Einzinger

    Eine Veranstalung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Flößerhaus; Aigenstraße 3 , 4600 Thalheim bei Wels


  • Dicht-Fest
    GAV Termin

    Donnerstag, 12.10.2023 um 19:00

    Mit Elisa Asenbaum, Benedikt Steiner, Martina Jakobson, Kirstin Schwab, Manon Bauer und Mario Hladicz

    Redaktion und Moderation: Semier Insayif

    Eine Veranstaltung der Alten Schmiede und der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • weiblich - männlich - und
    GAV Termin

    Freitag, 13.10.2023 um 19:30

    Literaturtage im Flößerhaus zum Thema „weiblich - männlich - und“, organisiert von Johann Kleemayr und Sybille Gandler

    Mit Ljuba Arnautovic und Klemens Renoldner

    Eine Veranstalung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Flößerhaus; Aigenstraße 3 , 4600 Thalheim bei Wels


  • Neu aufgenommen 2021 - Teil 2
     

    Freitag, 13.10.2023 um 19:00

    Die neuen Mitglieder der GAV stellen sich vor: Sanja Abramović, Britta Badura, Timo Brandt, Ágnes Czingulszki, Christine Frei, Jasmin Gerstmayr, Rudolf Hochwarter, David Hoffmann, Sabina Holzer, Margarita Kinstner, Martin Peichl, Karin Peschka, Katrin Rauch, Eva Schörkhuber, Reinhard Tötschinger, Stefan Winterstein

    Moderation: Ilse Kilic

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • weiblich - männlich - und
    GAV Termin

    Sonntag, 15.10.2023 um 11:00

    Literaturtage im Flößerhaus zum Thema „weiblich - männlich - und“, organisiert von Johann Kleemayr und Sybille Gandler

    Mit Judith Gruber-Rizy und Christian Schacherreiter

    Eine Veranstalung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Flößerhaus; Aigenstraße 3 , 4600 Thalheim bei Wels


  • Volle Blüte - Literarischer Spaziergang
    GAV Termin

    Sonntag, 15.10.2023 um 15:30

    Hamed AbboudGetto der wütenden Bäume
    Margit MössmerPalmherzen
    Tanja RaichKlang des Waldes

    Botanik: David Bröderbauer
    Design: Norma Kiskan
    Moderation: Beatrice Simonsen

    Dauer ca 2 Stunden. Treffpunkt beim Gartenportier am Haupteingang des Botanischen Gartens, Mechelgasse 2, 1030 Wien.

    Anmeldung, Kosten und Informationen
    Die Anmeldung zu den literarischen Spaziergängen ist aufgrund einer begrenzten Teilnehmer_innenzahl unbedingt über die Website des Botanischen Gartens erforderlich!

    botanischergarten.univie.ac.at
    Tel.: 01 4277 56401
    Mail: grueneschule(at)univie.ac.at

    Teilnahmegebühr: 10 € Normalpreis (7 € ermäßigter Preis für Mitglieder des Vereins der Freunde des Botanischen Gartens). Kostenlos für Kinder bis 10 Jahre.

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Botanischer Garten der Universität Wien; Rennweg 14, 1030 Wien
    botanischergarten.univie.ac.at


  • Was wir lesen
    GAV Termin

    Dienstag, 24.10.2023 um 19:30

    organisiert von Erich Wimmer

    Musik: Valentina Pirklbauer

    Details folgen.

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Radio Rosa – Wandlungen
    GAV Termin

    Mittwoch, 25.10.2023 um 19:00

    Wandlung, Umwandlung, Verwandlung oder ein Wandeln entlang der Zeitlinie? Alles ist möglich und nichts gewiss. Im Zentrum dieses dreistimmigen literarischen Rollenspiels steht ein Generationenkonflikt, eine verschwiegene Schuld des Großvaters, die Suche nach Antworten der Enkelin und eine Zimmerwand als Zeugin des Geschehens über die Jahrzehnte hinweg. Wie verändert sich Familie/Familienkonstrukt/Familienstruktur im Laufe der Generationen? Wie geht man mit Schuld/Vergebung um? Wovon kann man sich trennen, was wird einen bis ans Ende begleiten? Die Wand hat schon viele Generationen sprechen gehört, immer wieder neu verputzt und beschichtet reflektiert sie über die Wandlung der Mächtigkeit von Worten. Denn über die Gegenwart lässt sich immer nur in Verbindung mit der Vergangenheit sprechen. Die ad hoc soundscapes von Michael Fischer eröffnen den Bedeutungen des poetischen Raums eine zusätzliche Referenz.

    Text-Sound-Performance:
    Elisa Asenbaum, Evelyn Bubich, Raoul Eisele & Michael Fischer
    Moderation: Patricia Brooks

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus-wien.at


  • Nachspann Folge 54
    GAV Termin

    Dienstag, 31.10.2023 um 20:00

    Eine ausführliche akustische Erinnerung an den am 24. März 2023 verstorbenen Autor und langjährigen Aktivisten in der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung, Erwin Riess, bestehend aus:

    Auszügen aus dem in der Publikationsreihe “Die Sichel” der Alten Schmiede Wien erschienen Essay “Vom Glück auf dem Feldherrenhügel. Austria as it is 2023”, hg. von Walter Famler.

    Erwins Rede bei der großen Kundgebung für Inklusion am 28. September 2022 am Wiener Ballhausplatz.

    Ausschnitte aus der Präsentation der Sichel Nummer 8 mit dem bereits erwähnten Essay von Erwin Riess im Freitaggespräch vom 21.04.2023 mit Walter Famler, Michael Scharang und Cornelia Scheuer.

    Ein kurzer Auszug aus der 60. Folge meiner Sendereihe “Summerau,96”, deren Aufnahmen mit Erwin im Februar 2005 in dessen Wohnung in Wien entstanden.

    Den Text zum “Binnen-I” aus der Nummer 43/44 der Zeitschrift “Der Streit”, die von Erwin Riess (und wechselnden MitherausgeberInnen) publiziert wurde.

    Sowie ein den Groll-Geschichten nachempfundener Text anlässlich der Entdeckung des Groll-Wegs im Urfahraner Stadtteil St. Magdalena.

    Nachspann – eine Sendereihe von Erich Klinger mit Unterstützung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung / GAV.

    Radio FRO 105.0 - Freier Rundfunk Oberösterreich; Livestream: http://www.fro.at/livestream/player.php, Frequenz Linz: 105.0 Mhz
    www.fro.at/


  • IN MEMORIAM
    GAV Termin

    Donnerstag, 02.11.2023 um 19:00

    Auch 2023 gedenkt die Grazer Autorinnen Autorenversammlung verstorbenen Kolleg*innen.

    Bodo Hell, Karin Ivancsics, Ilse Kilic, Jürgen Lagger, Richard Schuberth, Monika Vasik und Herbert J. Wimmer erinnern an

    Delphine Blumenfeld, Renald Deppe, Karin Jahn, Arnulf Ploder, Erwin Riess, Rolf Schwendter, Ilse Tielsch, Peter Weibel und Johannes Weinberger und lesen Auszüge aus deren Werken.

    Musikalische Interventionen: Anna Anderluh und Michael Bruckner.

    Moderation: Monika Vasik. Kuratiert von Karin Ivancsics

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus-wien.at


  • dreimaldrei
     

    Freitag, 03.11.2023 um 19:30

    Lesungen im Eferdinger Gastzimmer - Mutterschaft und Frausein

    Barbara Rieger * ("Mutterwerden, Muttersein")
    Norbert Kröll * ("Die Kuratorin")
    Margit Schreiner * ("Mütter, Väter, Klassenkämpfe")

    Organisation: Marianne Jungmaier und Karin Peschka

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Eferdinger Gastzimmer; Schmiedstr. 11, 4070 Eferding
    https://www.gastzimmer.at/dreimaldrei/


  • Neue Literatur
    GAV Termin

    Montag, 13.11.2023 um 19:30

    Robert Kleindienst, Peter Reutterer, Richard Wall

    Eintritt: € 10/8
    Veranstalter: GAV Salzburg

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • menassetreff
     

    Donnerstag, 16.11.2023 um 18:00

    Peter Menasse im Gespräch mit Thomas Andreas Beck

    Im Anschluss gibt es Schmankerln und Wein von Erwin Tinhof

    Bitte um Anmeldung unter: office(at)menassemenasse.at

    ORF Burgenland; Buchgraben 51, 7000 Eisenstadt


  • Idiome Prosawerkstatt 2023
    GAV Termin

    Freitag, 17.11.2023 um 19:00

    mit Sabine Hassinger (Berlin), Bodo Hell (Wien), Birgit Schwaner (Leipzig)
    Moderation: Florian Neuner (Herausgeber »Idiome. Hefte für Neue Prosa«)

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autoren Versammlung
    In Kooperation mit Stuwerbuch

    Café Dezentral; Ilgplatz 5, 1020 Wien


  • Podiumliteratur zu Gast bei der Lit. Ges. Mödling
     

    Samstag, 18.11.2023 um 17:00

    Sylvia Unterrader, Schriftstellerin und Vorstandsmitglied des Literaturkreises Podium präsentiert:
    Herbert Pauli, er liest aus „Spitzwegs Klause“ und „Vom Lesen der Bilder“
    Susanne Ayoub, sie liest aus „Rondo Veneziano“
    Thonetschlössl

     

    Thonetschlössl; Josef Deutsch-Platz 2, 2340 Mödling


  • connex : context live
    GAV Termin

    Montag, 20.11.2023 um 20:00

    Raoul Eisele - Text, Lesung
    Michael Fischer - ad hoc soundscaping

    VEKKS - Verein zur Erweiterung des kulturellen und künstlerischen Spektrums; Zentagasse 26/Gasseneingang, 1050 Wien
    www.vekks.org/


  • Minutentexte
    GAV Termin

    Mittwoch, 22.11.2023 um 19:00

    Szenische Lesung mit Musik

    Zu kurz, um langweilig zu sein – diese Kurztexte entführen Sie im Minutentakt in eine tragische oder komische, realistische oder groteske, aktionsgeladene oder kontemplative Welt. Eine Rennbahn der Literatur, eine Lesung wie eine Karambolage, ein Blitzspiel der Einfälle, Runde für Runde. Als würden Sie mit den Ohren durch ein soziales Netzwerk der Literatur scrollen, hören Sie hier in rasanter Folge entsetzliche Szenen, bissige Glossen, exotische Anekdoten, grämliche Epigramme, übergriffige Aphorismen und vielschichtige Kürzestgeschichten. Schauen Sie in den Rückspiegel, bleiben Sie in der Spur und lassen Sie die Minutentexte überholen, um nicht von ihnen überfahren zu werden!

    Es rasen und lesen: Manfred Ach, Alexander Estis, Isabel Folie, Magdalena Knapp-Menzel und Stefan Reiser.

    Klavierimprovisation: Florin Gorgos

    Rennleitung: Stefan Reiser

    www.stefanreiser.com/minutentexte

    KiP – Kunst im Prückel - Einlass: ab 18:30 Uhr; Eintritt: Pay as you wish; freie Platzwahl.

    Café Prückel; Stubenring 24, 1010 Wien
    www.prueckel.at


  • Hommage an die zweisprachige Poesie Gerhard Koflers
     

    Mittwoch, 29.11.2023 um 18:00

    Interdisziplinär
    "Hommage an die zweisprachige Poesie Gerhard Koflers"
    SAAV und ASB stellen gemeinsam die zweisprachige Dichtung Gerhard Koflers vor. Mit Furio Brugnolo & Matthias Vieider.

    Details hier

    Sparkasse Academy in Bozen; Sparkassenstraße, 16 , 39100 Bozen, Italien


  • Novemberlesung der GAV Südtirol
    GAV Termin

    Donnerstag, 30.11.2023 um 20:00

    Sabine Gruber:  „Die Dauer der Liebe“

    Bertrand Huber: „Villa Borghese“

    Joseph Oberhollenzer„Prantner oder Die Erfindung der Vergangenheit“ 

    Matthias Schönweger: „Gebucht. Teil 1: Reise auch ein Tunwort. Teil 2: Reise auch ein Imperativ. Ein Drehbuch“ 

    Die Gespräche mit den Autor*innen führt Maria Piok, Leiterin des Literaturhauses am Inn (Innsbruck).

    Eine gemeinsame Veranstaltung der Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann und der GAV (Grazer Autorinnen Autorenversammlung)/Südtirol

    Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann; A.-Diaz-Straße 8, 39100 Bozen / Bolzano (IT)
    www.tessmann.it/


  • Carolina de Robertis: Die Tangospielerin
     

    Donnerstag, 30.11.2023 um 18:00

    Lesung mit Musik und Tanz

    Mit:

    Christa Nebenführ, Eszter Hollosi, Dominik Hillisch, Johanna Birnbaum, Ingrid Eder, Andrea Pauli, AdanzaS
    Leitung: Anita C. Schaub

    Eine Veranstaltung von: Erstes Wiener Lesetheater

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Lesung mit Cajon
     

    Donnerstag, 30.11.2023 um 19:30

    Stephan Brodsky
    Cajon

    Lesung
    Eva Jancak
    Rudolf Lasselsberger

    El Speta; Hofmühlg. 23, 1060 Wien


  • Lesung
     

    Sonntag, 03.12.2023 um 16:00 Uhr

    Katharina Riese: Die gute Wurst aus Holz. Dr. Peukert. Erfinder. Vater

    Wohnzimmergallerie S.I.X.; Litzlberger Straße 30a, 4863 Seewalchen
    www.wohnzimmergalerie.net/


  • connex : context
    GAV Termin

    Dienstag, 12.12.2023 um 22:00

    Thomas Ballhausen - Text, Lesung
    Michael Fischer - ad hoc soundscaping
    Orange 94.0 das freie radio in wien
    https://o94.at/player

    Radio Orange 94.0; Livestream: http://o94.at/radio/live_stream/, Frequenz Wien: FM 94.0
    o94.at/


  • Zu Gerhard Kofler
     

    Montag, 18.12.2023 um 18:00

    18:00 Zu Gerhard Kofler - Filmpremiere Gerhard Kofler.poeta
    Gespräch mit der Regisseurin Astrid Kofler

    19:00 Retrogranden aufgefrischt:
    Sabine Gruber, Siljarosa Schletterer und Matthias Vieider zu Gerhard Kofler.
    Konzept, Moderation: Markus Köhle

    Details

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Zwischenstation Zukunft - Salon #11
    GAV Termin

    Freitag, 29.12.2023 um 19:30

    Zwischenstation Zukunft: Salon, unregelmäßig und an verschiedenen Orten, eine Kommunikations-Plattform von und für Künstler und Vertreter diverser anderer Bereiche (Wissenschaft, Kritik etc.). Ohne auf Genres, Sparten und übliche Veranstaltungsformen Rücksicht nehmen zu müssen, sind KünstlerInnen und andere Experten eingeladen zu Präsentation und Austausch

    mit Ingrid Gaier (Wien, Animationsfilm, Toni Kleinlercher (Wien, Fotografie, Kunst), Edna Million (Singer/Songwriter), Augusta Laar (Poetry), Kalle Aldis Laar (Lecture-Performance)

    Eine Veranstaltung von Grazer Autorinnen Autoren Versammlung (GAV), ASIFA Austria (Association Internationale du Film d'Animation) Stefan Stratil und Kalle Aldis Laar

    Museumsquartier Wien - Raum D Q21
    Details HIER

    Museumsquartier; Museumsplatz 1, 1070 Wien
    www.mqw.at


Eins Zwei