2018

  • Wilde Worte
     

    Montag, 08.01.2018 um 20:00

    Literatur, Musik & Kleinkunst
    Freie Wildbahn und Wunschgedichte jeweils am zweiten Montag des Monats

    Keine Grenzen

    Gastgeber: Richard Weihs
    Gast:
    Gerald Jatzek

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • ACH BLOSZ LEICHTER GEFLOGEN (ALS TINTE)
     

    Mittwoch, 10.01.2018 um 19:30

    Hansjörg Zauner in memoriam

    Hansjörg Zauner ist am 30. Juni 2017 überraschend gestorben. 1959 in Salzburg geboren, wuchs er in Obertraun auf, lebte später in Wien. Seit 1986 publizierte er Bücher, drehte aber auch Kurzfilme, trat mit visuellen Arbeiten hervor und edierte die Literaturzeitschrift solande.

    Zauner war seit 1987 Mitglied der Künstlervereinigung MAERZ.

    Die MAERZ-Mitglieder Franz Josef Czernin, Ronald Pohl, Waltraud Seidlhofer und Christian Steinbacher erinnern in Lesung und Gespräch an Hansjörg Zauner.
    Außerdem werden einige seiner Kurzfilme gezeigt.
    Florian Neuner führt durch den Abend.

    Künstler- und Künstlerinnenvereinigung MAERZ; Eisenbahngasse 20, 4020 Linz
    www.maerz.at


  • Gerhard Jaschkes Nekrothek
     

    Donnerstag, 11.01.2018 um 19:30

    Ein Erinnerungsabend für Elfriede Gerstl

    mit Gerhard Jaschke

    Perinetkeller - IODE; Perinetgasse 1, 1200 Wien
    perinetkeller.at


  • Buchpräsentation
     

    Donnerstag, 11.01.2018 um 19:30

    Der neue Roman KLEI von Markus Lindner wird präsentiert.

    Der Autor ist anwesend.

    Café am Heumarkt; Am Heumarkt 15, 1030 Wien


  • Buchpräsentation
     

    Donnerstag, 11.01.2018 um 19:30

    Olga Flor: Klartraum. Roman (Jung und Jung Verlag)

    Lesung mit der Autorin

    Einführung: Alexandra Millner

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Lesung
     

    Montag, 15.01.2018 um 18:30

    Lesung aus dem Verlagsprogramm des Verlags Wortreich

    Karoline Cvancara - Am Tiefpunkt genial / Roman

    OrtnerBücher; Tigergasse 19 G, 1080 Wien
    ortnerbuecher.at/


  • Reihe Literatur als Zeit-Schrift XXIV
     

    Mittwoch, 17.01.2018 um 19:00

    flugschrift. Literatur als Kunstform & Theorie
    Nr. 17, 19, 20

    DIETER SPERL (Wien, Herausgeber) stellt das Projekt vor und moderiert
    Lesungen, Präsentationen von und Gespräche mit JUDITH FISCHER (Wien), WILHELM HENGSTLER (Judendorf/Graz), MIROSLAVA SVOLIKOVA (Wien)

    Konzept und Moderation: Lena Brandauer, Paul Dvořak, Daniel Terkl

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Oberösterreich näherbringen III
    GAV Termin

    Mittwoch, 17.01.2018 um 19:30

    Auch die dritte Ausgabe dieser Reihe präsentiert drei Beispiele aus der überaus vielfältigen Literaturszene Oberösterreichs.

    mit Elisabeth Strasser, Richard Wall und Kurt Mitterndorfer

    Konzept und Moderation: Helmut Rizy

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • A Mensch mecht i bleibn
     

    Donnerstag, 18.01.2018 um 19:15

    und net zur Nummer mecht i werdn
    Und Menschn macht i sehng, wei i bin sehr dagegn
    Dass ma unsare Haisa nua mehr füa Roboter baun
    Und deppat nur ind'n Fernsea schaun!

    Austro-Pop
     
    Ein G´spass soll niemals witzig sein,
    sondern so gewiss sentimental gutmütig,
    so dass man
    mit´n halbeten G´sicht lachen
    und mit der anderen Hälfte
    weinen kann.

    J. Nestroy
     
    Anton Mantler liest eigene und fremde Texte zu diesem Thema

    Beim Heinrich; Thaliastraße 12, 1160 Wien
    www.heinrich-programm.at


  • Das Glück liegt in der Mitten....
     

    Donnerstag, 18.01.2018 um 19:00

    Zusammenstellung und Rezitation eigener und fremder Texte von Anton Mantler, Beamter i. R., Publizist und Poet
     
    Das Jahr 2018 ist noch jung, wir haben noch den  Donauwalzer und das Läuten der Pummerin im Ohr
    Wir haben uns Glück gewunschen; aber wir wissen: “Das Glück ist ein Vogerl.”
    Vor allem man kann es nicht leicht einfangen und auch nicht krampfhaft festhalten.

    Beim Heinrich; Thaliastraße 12, 1160 Wien
    www.heinrich-programm.at


  • Buchpräsentation und Lesung
     

    Donnerstag, 18.01.2018 um 19:30

    Peter Campa liest aus Der alte Hund

    read!!ing room - Raum für (Alltags)kultur; Anzengrubergasse 19/1, 1050 Wien
    www.e-zine.org/


  • In Worten: achtzehn
     

    Montag, 22.01.2018 um 20:00

    Lesung von Hillary Keel, Karin Seidner und Daniela Beuren

    EIn ausführliches Programm gibt es hier

    SALON Literatur.Kunst.Musik.; Praterstraße 17 / Hof rechts, 1020 Wien


  • kolik.autoren.lounge im Jänner 2018
     

    Dienstag, 23.01.2018 um 20:00

    Waltraud Haas (ping pong. Lyrik und Prosa, Klever 2016), Karin Peschka (Autolyse Wien: Erzählungen vom Ende, Otto Müller 2017), Renate Silberer (Das Wetter hat viele Haare, Roman, Kremayr & Scheriau 2017)

    Moderation: Gustav Ernst (kolik-Herausgeber)

    Mit Gesprächen, kleinem geselligen Treiben, bei Musik, Wasser und Wein

    Schauspielhaus Wien; Porzellangasse 19 , 1090 Wien
    www.schauspielhaus.at


  • DIE FRAU, DIE ARBEIT, DIE KUNST und DAS GELD
     

    Dienstag, 23.01.2018 um 19:00

    Filmscreening mit anschließendem Gespräch
    Im Rahmen von Kunst & Geld

    DIE FRAU, DIE ARBEIT, DIE KUNST und DAS GELD
    Ein Dokumentarfilm von Elisabeth Maria (SI. SI.) Klocker, A 2007, Dauer: 72 Min

    Mit: Petra Ganglbauer, Maria Hofstätter, Ilse Kilic, SI.SI. Klocker, Birgit Krammer, Erika Kronabitter, Mara Mattuschka, Sterica Rein, Ashley Hans Scheirl, Sabine Schulze-Berge, Judith Sigmund, Annie Sprinkle, Beth Stephens, Gabriele Szekatsch, Claudia Zölsch u.v.a.

    Ort: Fotogalerie Wien, Währingerstraße 59/WUK, 1090 Wien, Kino Stiege 5
    IG Bildende Kunst in Kooperation mit: Austria Film Coop und Fotogalerie Wien
    Eintritt: freie Spende

    WUK - Werkstätten- und Kulturhaus; Währinger Straße 59, 1090 Wien
    www.wuk.at


  • Asyl im Haus des Zimmermannes
     

    Mittwoch, 24.01.2018 um 19:00

    3 Erzählungen von Franz Kain aus dem Band Der Weg zum Ödensee

    Mitwirkende: Vera Albert, Judith Gruber-Rizy (Textzusammenstellung, Gestaltung), Magdalena Knapp-Menzel, Gabriela Schmoll

    Eine Veranstaltung des Ersten Wiener Lesetheaters

    Werkl im Goethehof; Schüttaustraße 1, 1220 Wien
    www.werkl.org


  • Hommagen
    GAV Termin

    Mittwoch, 24.01.2018 um 19:00

    Erich Wimmer über J.R.R. Tolkin

    Moderation: Andreas Weber

    Seminarraum 15.04
    Einzelkarte € 5,-/2,50, € 4,- Ö1-Club

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung gemeinsam mit der GAV OÖ

    Wissensturm - Volkshochschule Linz; Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
    www.wissensturm.at


  • Lesung & Gespräch
     

    Donnerstag, 25.01.2018 um 19:30

    Konrad Paul Liessmann: Bildung als Provokation

    Eintritt: € 10/8/6

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Zeitgenossin im Gespräch
     

    Donnerstag, 25.01.2018 um 21:00

    "Es gilt, öffentlich zu werden, zu diskutieren, und zu widersprechen" - Renata Schmidtkunz im Gespräch mit der Schriftstellerin Olga Flor

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Zeit-Ton
     

    Freitag, 26.01.2018 um 23:03

    Ein Ausstellungsrundgang mit Gerhard Rühm

    Gerhard Rühm. Ein Universalkünstler führt durch seine Ausstellung.
    Gestaltung: Renate Burtscher

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Heuer wird abgerechnet
     

    Freitag, 26.01.2018 um 19:30

    es lesen Beppo Beyerl, Rudolf Kraus und Armin Baumgartner, nach der Lesung extrahieren zwei berüchtigte Überraschungsgäste Wienerlieder

     

    Wirtshaus Assmayer; Klährgasse 3 (Ecke Aßmayergasse), 1120 Wien
    www.assmayer.at/


  • Inspirationen, Impressionen, Interpretationen zu MOZART
     

    Samstag, 27.01.2018 um 19:30

    LESUNG mit Musik an Mozarts Geburtstag
     
    CHRISTL GRELLER liest aus ihrem Gedichtzyklus zartART, dem einzigen über Leben und Werk des Ausnahmekünstlers.
    FRANZ FORSTER liest aus Mozart & Salieri, Roman in Tatsachen und Mozarts Begräbnis (wissenschaftl. Aufsatz).
    Klavier: Private Musikschule Hietzing.

    Eintritt: 15 €
    Um Anmeldung wird gebeten: litnachricht(at)gmail.com
     

    Krypta der Peterskirche; Petersplatz, 1010 Wien
    www.peterskirche.at/


  • Matinee zum 70. Geburtstag von Anita Pichler
     

    Sonntag, 28.01.2018 um 11:00

    Am 28. Jänner wäre die Südtiroler Schriftstellerin Anita Pichler 70 Jahre alt geworden.

    Aus diesem Anlaß zeigen die Nachlassverwalterinnen Sabine Gruber (Schriftstellerin) und Renate Mumelter (Journalistin) den einfühlsamen Dokumentarfilm Anita Pichler 1948-1997... ich will einfach erzählen... der beiden in München lebenden Südtiroler Filmemacherinnen Evi Oberkofler und Edith Eisenstecken.

    Anschließend werden zwei Tondokumente von Anita Pichler zu Gehör gebracht.

    Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es einen kleinen Umtrunk. Ein Büchertisch wird auch eingerichtet.

    Österreichisches Filmmuseum; Augustinerstraße 1, 1010 Wien
    www.filmmuseum.at


  • den Januarpfad eben
     

    Samstag, 20.01.2018 bis 28.01.2018 um Mo-Di nach Absprache, Mittwoch, Donnerstag, Freitag 16-20h, Samstag 14h – 20h, Sonntag 12-19 Uhr

    Mina Bellack, Katja Butt, Brigitte Dams, Jonald Dunn, Edizioni Canopo, Oswald Egger, Rainer Eisch, Gundi Feyrer,  George Grosz, Mechthild Hagemann, Armin Hartenstein, Karin Hochstatter, Birgit Jensen, Ralph Jentsch, Michael Jonas, Celina Jure, Thomas Kling / Ute Langangky, Dieter Kiessling, Julia Kröpelin, Günter Lessing, Jue Löffelholz, Elisabeth Luchesi, Katharina Mayer, Ulrike Möschel, Nicole Morello, Elisabeth Mühlen, Irmhild Radtke, Tilo Riedel, Karl-Heinz Rummeny, Joachim Rüsenberg, Judith Samen, Nicola Schrudde, Michael Seeling, Monika Schiefer, Klaus Schmitt, Martin Schwenk, Jens Stittgen, Ursula Ströbele, Frauke Tomczak, Thomas Wallraff, Anja Wiese, Zat (Anne Schülke / Detlef Klepsch), David Zepter u.a.

    kuratiert von Mechthild Hagemann

    Pade e.V.

    Eröffnung: Samstag 20.01. ab 18 Uhr
    Finissage: Sonntag 28.01. ab 12 Uhr

    Alte Kämmerei; Marktplatz 5-6, 40213 Düsseldorf
    padekunstverein.wordpress.com


  • Lesung
     

    Montag, 29.01.2018 um 20:00

    HERBERT J. WIMMER (Wien) INTERFER. BLAUNSTEINERBUCH (Sonderzahl Verlag, 2017)

    Einleitung und Gespräch mit dem Autor: Annalena Stabauer

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Wofür steht das F bei der FPÖ?
     

    Montag, 29.01.2018 um 19:00

    Oder sind die Freiheitlichen rechtsextrem?
    Wo stehen die neuen Minister?

    Diskussion aus aktuellen Anlässen … zuletzt die Aussagen von Innenminister Kickl …

    Mit: Heribert SCHIEDEL (Rechtsextremismusforscher), Doron RABINOVICI (Historiker, Schriftsteller).
    Weitere Gäste tba.

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • Nachspann Folge 30
    GAV Termin

    Dienstag, 30.01.2018 um 20:00

    Kurzer Nachruf auf den Schriftsteller Walter Pilar – 1.8.1948 bis 1.1.2018 mit einer raren Aufnahme aus 1984 und dem von ihm bei der Langen Nacht der GAV OÖ 2017 gelesenen Textauszug.

    Buchvorstellung Erwin Riess: Herr Groll und die Stromschnellen des Tiber, erschienen im Herbst 2017 im Otto Müller Verlag, Salzburg.

    Im Hauptteil der Sendung und im Studio zu Gast die Autorin Ines Oppitz, die wie folgt lesen wird:
    Kurzer Ausschnitt aus dem Prosaband PATCHWORK, erschienen 2000 bei Resistenz; Die Entführung der Elena S., kriminalistische Erzählung: Auszüge; Gedichte aus ein schwebendes verfahren, 2013 erschienen bei AROVELL; Neue Gedichte, neue kurze Prosatexte (spiel.räume), teils erschienen in den FACETTEN 2017

    Anschließend Gespräch mit der Autorin sowie von Ines Oppitz ausgewählte Musik.

    Nachspann – eine Sendereihe von Erich Klinger mit Unterstützung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung (GAV).

    Radio FRO 105.0 - Freier Rundfunk Oberösterreich; Livestream: http://www.fro.at/livestream/player.php, Frequenz Linz: 105.0 Mhz
    www.fro.at/


  • Literarisches Café
     

    Dienstag, 30.01.2018 um 01:00

    Literaturvorstellungen und szenische Lesungen in der Nacht

    Kurzgeschichten von Hilde Langthaler

    Radio Orange 94.0; Livestream: http://o94.at/radio/live_stream/, Frequenz Wien: FM 94.0
    o94.at/


  • einbildlich
     

    Dienstag, 30.01.2018 um 19:30

    Lesung von Christopher Schmall und Gerlinde Weinmüller

    Eintritt: € 8/6/4

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Neue österreichische Literatur
     

    Dienstag, 30.01.2018 um 19:00

    SLAM IM WASSERGLAS

    Clara Felis und Simon Tomaz sind beide im eben erschienen Buch »Slam Oida – 15 Jahre Slam in Österreich« (Lektora) vertreten. Neben 42 Texten aus dem aktuellen Schaffen der österreichischen Slamszene präsentieren die Herausgeber_innen Mieze Medusa & Markus Köhle darin überdies einige Kapitel voller Slamwissen.

    Konzept und Moderation: Mieze Medusa & Markus Köhle

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • dielesebühne
     

    Dienstag, 30.01.2018 um 19:00

    wortfindung durch sprachwerdung

    schreibende schreiben ihre texte die zeitgleich von einem instrumentalisten in musik übersetzt werden.
    das publikum wird vom teilnehmer zur teilhaberin und trägt seinen teil bei

    schreibende:
    Cornelia Hülmbauer, Dieter Sperl

    musik:
    Thomas Fèanis

    konzept und organisation:
    Marlene Hachmeister

    Einbaumöbel – Verein zur Förderung kulturell-kreativer Freiräume; Gürtelbogen 97, 1090 Wien
    1bm.at


  • Nachspann Folge 30
    GAV Termin

    Dienstag, 30.01.2018 um 20:00

    Zu Gast im Studio: Ines Oppitz. Sie wird Ausschnitte aus dem Prosaband Patchwork lesen, sowie Gedichte aus dem Band ein schwebendes verfahren

    Erich Klinger wird den neuen Roman Herr Groll und die Stromschnellen des Tiber von Erwin Ries vorstellen

    Moderation und Organisation: Erich Klinger

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

     

    Radio FRO 105.0 - Freier Rundfunk Oberösterreich; Livestream: http://www.fro.at/livestream/player.php, Frequenz Linz: 105.0 Mhz
    www.fro.at/


  • Seelengespräche
    GAV Termin

    Mittwoch, 31.01.2018 um 19:00

    Mitwirkende: Anita Schaub, Denise Teipel, Susanna Schweiger und Walter Baco am Piano

    Organisation: Susanna Schweiger

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Café Prückel; Stubenring 24, 1010 Wien
    www.prueckel.at


  • Buchpräsentation
     

    Mittwoch, 31.01.2018 um 19:00

    Erstpräsentation des Künstlerbuches ahabs blau von Georg Bernsteiner und Peter Enzinger

    Peter Enzinger liest aus dem Buch und der Kunsthistoriker Gabriel Ramin Schor spricht einleitende Worte

    Atelierraum „To Stick“; Stumpergasse 7, 1060 Wien


  • Hommagen
     

    Mittwoch, 31.01.2018 um 19:00

    Judith Gruber-Rizy über Franz Kain

    Moderation: Andreas Weber

    Seminarraum 15.04
    Einzelkarte € 5,-/2,50, € 4,- Ö1-Club

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung gemeinsam mit der GAV OÖ

    Wissensturm - Volkshochschule Linz; Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
    www.wissensturm.at


  • Slam, Oida! 15 Jahre Poetry Slam in Österreich
     

    Donnerstag, 01.02.2018 um 19:30

    Mit Yasmin Hafedh aka Yasmo, Markus Köhle, Mieze Medusa, Xaver Wienerroithner aka Ksafa

    Eintritt: € 10/8/6

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Literaturfrühstück
     

    Donnerstag, 01.02.2018 um 10:30

    Ludwig Laher über Ferdinand Sauter

    Eintritt: € 8/4

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • REQUIEM. Fortwährende Wandlung
     

    Donnerstag, 01.02.2018 um 19:00

    REQUIEM. Fortwährende Wandlung (Septime Verlag, 2017)

    Lesung der Autoren und der Autorin, Gespräch über das Buch
    MARKUS ORTHS (Karlsruhe), MARLEN SCHACHINGER (Kleinbaumgarten – Wien), MICHAEL STAVARIČ (Wien)

    Einleitung und Moderation: JOHANNA ÖTTL

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Ö1 – RADIOPHONE WERKSTATT 2018 – 1
     

    Montag, 05.02.2018 um 20:00

    ANDREAS JUNGWIRTH stellt vor: TRACK 5̕ – Kurzhörspielwettbewerb von Ö1 gemeinsam mit der schule für dichtung – die TOP 10 der Jury

    Prämierungen am 23.2.2018 im Rahmen der Hörspiel-Gala im ORF-RadioKulturhaus
    Mit freundlicher Unterstützung der literar mechana

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Stunde der literarischen Erleuchtung
     

    Montag, 05.02.2018 um 18:00

    Gedächtnismomente der Literatur

    ILSE AICHINGER (1921–2016) KLEIST, MOOS, FASANE. Prosa (S. Fischer Verlag, 1987)
    BRITA STEINWENDTNER (Salzburg) liest und kommentiert (auf der Basis des Aichinger-Kapitels ihres Buches Jeder Ort hat seinen Traum. Dichterlandschaften; Haymon Verlag); mit O-Ton-Dokumenten

    mit freundlicher Zustimmung des S. Fischer Verlages

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Hommagen
     

    Mittwoch, 07.02.2018 um 19:00

    Corinna Antelmann über Christa Wolf

    Moderation: Andreas Weber

    Seminarraum 15.04
    Einzelkarte € 5,-/2,50, € 4,- Ö1-Club

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung gemeinsam mit der GAV OÖ

    Wissensturm - Volkshochschule Linz; Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
    www.wissensturm.at


  • Best of Lyrik
     

    Donnerstag, 08.02.2018 um 19:00

    Mit: Michael Krüger, Mario Hladicz, Cvetka Lipuš, Silke Scheuermann
    Moderation: Michael Hammerschmid

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • DICHT-FEST
    GAV Termin

    Donnerstag, 08.02.2018 um 19:00

    HELMUT NEUNDLINGER (Wien) Die Gerüche des Meeres und der Eingeweide (hochroth Verlag, 2017)
    REINHARD LECHNER (Graz – Würzburg) Erzähl mir vom Mistral (edition keiper, 2017)
    C. H. HUBER (Innsbruck) im railjet (Die Rampe 4/2016)
    WOLFGANG MÜLLER-FUNK (Drosendorf/NÖ) Wunschbilder (Bibliothek der Provinz, 2017)
    JOHN SAUTER (Wien – Leipzig) mörtelland (Jenny Nr. 15)
    WOLFGANG KINDERMANN (Wien) Schon ist es falsch (Edition FZA, 2016)

    Redaktion und Moderation: CHRISTINE HUBER

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung gemeinsam mit der Alten Schmiede

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Buch- und Verlagspräsentation Verlag Nina Roiter
     

    Donnerstag, 08.02.2018 um 19:30

    Roland Luft: Altaussteiger. Krimi
    Robert Stähr: Linse

    Lesung mit der Autorin und dem Autor

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Nachtbilder
     

    Samstag, 10.02.2018 um 22:15

    Gerhard Altmanns progressive MundArt aus dem Burgenland

    heazdregg und hianungraud
    Von Gerhard Altmann
    Gestaltung: Nikolaus Scholz. Redaktion: Edith-Ulla Gasser

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Alles für die Katz
     

    Samstag, 10.02.2018 um 19:00

    Heiteres und Besinnliches über unsere Stubentiger

    Mit: Angela und Helga Eichler (Organisation) - Michael Ernst - Eva Fillipp - Helga Golinger - Werner J. Grüner - Helmut Hafner - Ingrid Jantzen - Ottwald John - Christa Kern - Erwin Leder - Hansjörg Liebscher - Richard Matula - Christa Meissner - Christa Mitaroff - Monika Schmatzberger - Susanne Schneider - Graziella Schwaiger - Susanna C. Schwarz-Aschner - Ibo Steyrer - Gunda Uhl u.a.

    Weinhaus Sittl; Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien


  • Ö1 Kunstsonntag: Radiokunst - Kunstradio
     

    Sonntag, 11.02.2018 um 23:00

    Radiologische Lesung 5 - Absichtslose Zusammenkunft von .aufzeichnensysteme und Konrad Behr

    mit Janine Müller, Armin Andraschko, Sabine Maier, Michael Mastrototaro, Jörg Piringer, Renate Pittroff, Christoph Theiler, Günter Vallaster u.a.

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • AutorInnenkreis Linz
     

    Montag, 12.02.2018 um 19:30

    Lesungen zum Valentinstag

    mit Paul Jaeg, Nina Roiter, Claudia Taller und Stephen Sokoloff

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Wiener Vorlesungen zur Literatur
     

    Montag, 12.02.2018 um 18:00

    HERBERT J. WIMMER (Wien): RELATIVITÄT IST FREIHEIT. Doppelvorlesung mit literarischen Selbstauskünften

    vorlesung eins (18:00 uhr): OFFENE PROSAFORMEN: KÜHLZACK & FLEXER. AGGREGAT (2009), MEMBRAN. ROMAN (2013), TOTE IM TEXT – THRILLER (2015), INTERFER. BLAUNSTEINERBUCH

    vorlesung zwei (19:30 Uhr): GEDICHTARTIGKEITEN: TROUVAILLEN. POETISCHE FOLGEN (2006), GANZE TEILE (2010), GRÜNER ANKER (2012), WIENER ZIMMER (2015), SPRACHVORSPIELE (2016), KLEEBLATTGASSE TOKIO (2017)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Wilde Worte
     

    Montag, 12.02.2018 um 20:00

    Literatur, Musik & Kleinkunst
    Freie Wildbahn und Wunschgedichte jeweils am zweiten Montag des Monats

    sei mein

    Gastgeber: Richard Weihs
    Gast:
    Nicole Mahal

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • 57 JAHRE MALEREI
     

    Mittwoch, 14.02.2018 um 14:00 - 22:00

    INGRID WALD

    WIEN - AMSTERDAM - UNTERRETZBACH

    DREI AUSSTELLUNGEN - EIN ANLASS.

    1. Termin in der Galerie Wald

    Atelier Wald; Zelinkagasse 14 / 3. Stock / Tür 5, 1010 Wien


  • >weiter wachsen<
     

    Donnerstag, 15.02.2018 um 19:30

    Buchpräsentation

    Margit Schreiner: Kein Platz mehr. Roman (Schöffling & Co)

    Lesung mit der Autorin
    Moderation: Daniela Strigl

     

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Nachtbilder
     

    Samstag, 17.02.2018 um 22:05

    Lyrische Sprachspiele von Margret Kreidl

    Zitat, Zikade. Zu den Sätzen
    Von Margret Kreidl.
    Gestaltung: Nikolaus Scholz. Redaktion: Edith-Ulla Gasser

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • How high the moon
     

    Sonntag, 18.02.2018 um 16:00

    Sendereihe Ex libirs

    Norbert Gstrein: Die kommenden Jahre, Roman, Hanser Verlag
    Thomas Stangl: Fremde Verwandtschaften, Roman, Droschl Verlag
    Nan Shepherd: Der lebende Berg, Matthes & Seitz Verlag (Übersetzung: Judith Zander)
    Marcel Proust: Das Flimmern des Herzens. Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. In der Urfassung, Die Andere Bibliothek (Übersetzung: Stefan Zweifel)
    Wolfgang Paterno: Faust und Geist. Literatur und Boxen zwischen den Weltkriegen, Böhlau Verlag. Gespräch mit dem Autor

    Jugendbuch des Monats

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • How high the moon
     

    Montag, 19.02.2018 um 21:00

    Sendereihe Ex libirs

    Norbert Gstrein: Die kommenden Jahre, Roman, Hanser Verlag
    Thomas Stangl: Fremde Verwandtschaften, Roman, Droschl Verlag
    Nan Shepherd: Der lebende Berg, Matthes & Seitz Verlag (Übersetzung: Judith Zander)
    Marcel Proust: Das Flimmern des Herzens. Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. In der Urfassung, Die Andere Bibliothek (Übersetzung: Stefan Zweifel)
    Wolfgang Paterno: Faust und Geist. Literatur und Boxen zwischen den Weltkriegen, Böhlau Verlag. Gespräch mit dem Autor

    Jugendbuch des Monats

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Neue österreichische Literatur
     

    Dienstag, 20.02.2018 um 19:00

    Margit Schreiner: Kein Platz mehr (Schöffling & Co.)

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • connex : context
    GAV Termin

    Dienstag, 20.02.2018 um 22:00

    ad hoc radio-art-pieces based on text and sound samples

    Birgit Schwaner: ad hoc text sampling (germ.)
    reading from her new book Jackls Mondflug
    Michael Fischer: ad hoc soundscaping / mixed on 3 cd-players

    connex : context live radio-art series since 2005
    in cooperation with poets in experimental poetry
    supported by Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Radio Orange 94.0; Livestream: http://o94.at/radio/live_stream/, Frequenz Wien: FM 94.0
    o94.at/


  • Nichts will ich dir sagen
     

    Mittwoch, 21.02.2018 um 19:00

    Lesung aus Tamar Radzyners Gedichten

    Joana RADZYNER und Fritz ORTER sprechen über das Leben Tamar Radzyners
    Aus den Gedichten Tamar Radzyners liest Andrea PAULI

    Moderation: Konstantin KAISER

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • Jules Verne, Ein Drama in den Lüften
     

    Freitag, 23.02.2018 um 19:00

    Eine kurzweilige wahnwitzige Begegnung

    Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Thomas Neumeister-Macek - Renate Woltron (Leitung)

    Weinhaus Sittl; Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien


  • Ein Fest für das Hörspiel - Die Ö1 Hörspiel-Gala 2018
     

    Freitag, 23.02.2018 um 19:00

    Der Große Sendesaal des Radiokulturhauses bietet den traditionsreichen, festlichen Rahmen für die "Ö1 Hörspiel-Gala". Zur Hörspiel-"Schauspielerin des Jahres" wurde diesmal Vera Borek gewählt, die Laudatio wird der Hörspielregisseur und Komponist Peter Kaizar halten.

    Ausgezeichnet werden im Rahmen der "Hörspiel-Gala" das vom Ö1 Publikum gewählte "Hörspiel des Jahres", die besten Kurzhörspiele des Wettbewerbs "Track 5'" und jenes Hörspiel, das den "Preis der Kritik" erhält - Kulturjournalisten/innen der "Presse", des "Standard", der "Salzburger Nachrichten" und der "Kleinen Zeitung" vergeben diesen Preis für das ihrer Meinung nach "künstlerisch ansprechendste und anspruchsvollste" Hörspiel des Jahres.

    Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet heuer die Gruppe Mischwerk - ein Quartett, das Csárdás, Balkan-Swing, Jodler, Eigenkompositionen und Neuinterpretation von (Wiener) Liedern präsentieren wird. Die Festrede hält der Schriftsteller und Arzt Paulus Hochgatterer.

    Präsentiert wird die "Ö1 Hörspiel-Gala" von Doris Glaser und Andreas Jungwirth.

    ORF RadioKulturhaus; Argentinierstraße 30a, 1040 Wien
    http://radiokulturhaus.orf.at


  • Buchpräsentation
     

    Montag, 26.02.2018 um 19:00

    Eva Lugbauer: Und am Ende stehlen wir Zitronen
    Ernst Wünsch: Die Legende vom unsterblichen Hugo Sterber
    Karoline Cvancara: Horak hasste es, sich zu ärgern
     

    Musikalisches Rahmenprogramm mit Oliver Steger am Bass und Lorenz Raab auf der Trompete

    Thalia Buchhandlung Mariahilf; Mariahilfer Straße 99, 1060 Wien
    www.thalia.at


  • Literatur.Geschichte
     

    Montag, 26.02.2018 um 19:00

    Ernst Lothar: Die Rückkehr (Zsolnay)

    Doron Rabinovici, Verfasser des Nachworts, und Herbert Ohrlinger, Zsolnay-Verlagsleiter, stellen den 1949 entstandenen, aus eigenem Erleben des Autors gespeisten Roman vor.

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Blumenmontag – Lyrik spezial
     

    Montag, 26.02.2018 um 20:00

    Es lesen:

    Frieda Paris, Zoltan Lesi, Angelika Stallhofer, Jörg Piringer, Philip Hager, Luca M Kieser, Jakob Kraner, David Hoffmann, Marko Dinic,  Cornelia Hülmbauer, Johnny Katharsis, jopa jotakin, Max Oravin

    Eintritt frei! Hut geht um.

    Café Stadtbahn; Gersthofer Straße 47, 1180 Wien
    www.cafestadtbahn.org/


  • Prosastücke & Essays
    GAV Termin

    Dienstag, 27.02.2018 um 19:00

    "GALIZIEN und die Ränder des Ostens"

    Lesungen & Diskussion auf dem Literaturhaus-SOFA mit Regina Hilber, Robert Schindel und Tom Schulz

    Bereits zum zweiten Mal bittet Regina Hilber zwei Gäste auf das Literaturhaus-SOFA zum diesjährigen Thema Galizien. Mit im Gepäck haben sie Essays & Prosastücke und jede Menge Vororterfahrungen, über die sie in der Gesprächsrunde reflektieren werden. Die Region in der Westukraine und Ostpolen kann auf viele Literaturgrößen zurückblicken. Die Autorin und die Autoren berichten aber auch über ihre persönlichen Erlebnisse in Lemberg, Tarnow und Drohobytsch.

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Neue österreichische Literatur
     

    Dienstag, 27.02.2018 um 19:00

    Corinna Antelmann: Drei Tage drei Nächte (Septime)

    Tanja Paar: Die Unversehrten (Haymon)

    Moderation: Ursula Ebel

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • >weiter wachsen<
     

    Dienstag, 27.02.2018 um 19:30

    Buchpräsentation: Clemens J. Setz Bot - Gespräch ohne Autor (Suhrkamp)

    Lesung mit dem Autor
    Moderation: Markus Köhle

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Lesung und Gespräch
     

    Mittwoch, 28.02.2018 um 19:00

    Angelika Reitzer liest aus Obwohl es kalt ist draußen

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • Symposium
     

    Donnerstag, 01.03.2018 um 19:30

    Unter Wölfen. Käthe Recheis – Literatur und Politik

    Vorträge: Georg Bydlinski, Claudia Sackl, Andreas Scherney, Georg Huemer

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Buchpräsentation
     

    Donnerstag, 01.03.2018 um 19:30

    Norbert Gstrein: Die kommenden Jahre

    Der Autor liest und spricht mit Ines Schütz

    Eintritt: € 10/8/6

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Buchpräsentation
     

    Donnerstag, 01.03.2018 um 18:30

    Bist du wahnsinnig geworden von Claudia Erdheim

    Lesung und Gespräch der Autorin mit Susanne Scholl

    Jüdisches Museum Wien; Dorotheergasse 11, 1010 Wien
    www.jmw.at/


  • Buchpräsentation Frauentagsbuch 3. Band
     

    Freitag, 02.03.2018 um 19:00

    Mit Eleonore Weber, Juliane Adler, Gerda Sengstbratl, Hannah Sideris, Marina D. Richter, Elis Rotter, Lore Heuermann, Yvonne Cermak, Michaela Hinterleitner, Melamar und Helga Pregesbauer

    Eintritt frei!

    Moderation Helga Pregesbauer

    Werkl im Goethehof; Schüttaustraße 1, 1220 Wien
    www.werkl.org


  • Radiogeschichten
     

    Freitag, 02.03.2018 um 11:05

    Kein Platz mehr

    von Margit Schreiner
    Es liest Chris Pichler. Gestaltung: Daniela Wagner-Höller

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Lesung
     

    Freitag, 02.03.2018 um 19:00

    Hermann Knapp liest aus seinem Roman Der Tote, der nicht sterben konnte

    OrtnerBücher; Tigergasse 19 G, 1080 Wien
    ortnerbuecher.at/


  • music for two movies by Franz J. Haller
     

    Freitag, 02.03.2018 um 20:00

    Nino Stelzl: sythesizer
    Johann Neumeister: percussion
    Michael Fischer: analog, no-effect feedback-saxophone

    Büro Weltausstellung; Praterstraße 42 / Stiege 1 / Mezzanin, 1020 Wien
    www.artfoundation.at/


  • Gedanken für den Tag
     

    Montag, 26.02.2018 bis 03.03.2018 um jeweils 06:56

    Topsy Küppers zum jüdischen Purim-Fest

    "Purim" - Vom Fasten zum Feiern. Heitere Gedanken rund um das Purim-Fest von der Schauspielerin und Autorin Topsy Küppers
    Gestaltung: Alexandra Mantler

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Lesung und Gespräch
     

    Dienstag, 06.03.2018 um 19:00

    Clemens Setz liest aus Bot – Gespräch ohne Autor

    Moderation: Klaus Kastberger

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • Neue österreichische Literatur
     

    Dienstag, 06.03.2018 um 19:00

    BERGER VERLAG: ›Neue Lyrik aus Österreich‹

    Präsentation der Bände 19 bis 22 und deren AutorInnen:

    Joachim G. Hammer: Im Widerschein des Gongs
    Augusta Laar: Planet 9. Gedichte Fragmente Instruktionen
    Christian Futscher: Grüße an alle
    Margret Kreidl: Hier schläft das Tier mit Zöpfen. Gedichte mit Fußnoten

    Moderation: Sylvia Treudl, Mitherausgeberin der Reihe im Berger Verlag (Horn)

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Sehnsucht
     

    Dienstag, 06.03.2018 um 19:30

    Alexandra Kreuzeder liest aus ihrem Erstlingswerk Was sein soll wird. Das kleine Buch vom Lachen und Lieben

    Christine Haidegger wird neue Gedichte vorstellen, die den Titel Von der Zärtlichkeit der Wörter tragen und sich mit Reise-und Landschaftsbildern sowie Erinnerungen, der Sanftheit des Todes und kleinen Skurrilitäten befassen

    Eintritt: € 8/6/4

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Freikarten für Freischwimmer*innen
    GAV Termin

    Mittwoch, 07.03.2018 um 19:30

    Zusprachen. Ansprachen. Absprachen.
    Eine andere Sprache sprechen. Sich damit Gehör verschaffen.
    Grenzen verschwimmen. Oder werden neu gesteckt.

    Mit Karin Gayer, Nicole Mahal, Doro Pointner

    Organisation: Nicole Mahal

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Buchpräsentation & Lesung
     

    Mittwoch, 07.03.2018 um 19:00

    Hanno Millesi Die vier Weltteile (Edition Atelier, 2018)

    Einleitung: Bernhard Oberreither

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Brandstätte
     

    Mittwoch, 07.03.2018 um 19:30

    concert series cur. by Michael Fischer
    3 sets:
    Looking At A Room with Stefan Nussbaumer
    Akhshigan by Tahereh Nourani
    motherdrum - Fischer / Kranabetter / Yannilos

    Café Korb; Brandstätte 9, 1010 Wien
    www.cafekorb.at


  • Transkulturalität_mdw Interdisziplinäre Ringvorlesung
     

    Mittwoch, 07.03.2018 um 17:00

    Sprache und Macht

    Vortrag: İnci Dirim, Germanistin
    Die (Un)Möglichkeit der Mischung: zum Spannungsverhältnis transkultureller Sprechweisen und normativer Vorgaben in der Migrationsgesellschaft
    Künstlerischer Beitrag: der sprechchor (Leitung: Bruno Pisek)
    Worte wählen Sprachen finden.
    Kommentar und Moderation: Therese Kaufmann (mdw)

    Eintritt frei

    Universität für Musik und darstellende Kunst Wien - Fanny Hensel-Saal (Hauptgebäude, Bauteil C); Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien
    www.mdw.ac.at


  • Radiogeschichten
     

    Freitag, 09.03.2018 um 11:05

    Hoch über allem
    Von Sepp Mall
    Es liest Helmuth A. Häusler. Gestaltung: Martin Sailer

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Vierte Frauentagslesung
    GAV Termin

    Freitag, 09.03.2018 um 19:00

    4. Feministische Frauenlesung zum Internationalen Frauentag.

    Mit Sabine Gruber, Doris Nussbaumer, Elenore Weber,  Juliane Adler, Gertraud Klemm, Rhea Krčmářová, Anita Schaub, Christine Huber, Sophie Reyer, Bärbel Mende-Danneberg und Helga Pregesbauer

    Moderation und Organisation: Helga Pregesbauer

    Eintritt frei, Büchertisch!

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

     

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Buchpräsentation
     

    Freitag, 09.03.2018 um 19:30

    Bettina Balàka: Kaiser, Krieger, Heldinnen. Exkursionen in die Gegenwart der Vergangenheit

    Buchhandlung Hartliebs Bücher; Währingerstraße 122, 1180 Wien
    hartliebs.at/


  • Lesefest 2018, NEUE TEXTE
     

    Samstag, 10.03.2018 um 14:00

    mit Ferdinand Schmalz, Elfriede Kern, Mario Hladicz, Günter Eichberger, Jakob Pretterhofer, Olga Flor, Miroslava Svolikova, Almut Tina Schmidt, Christine Teichmann, Thomas Antonic, Radka Denemarkova, Verena Stauffer, Helwig Brunner, Liat Fassberg, Christian Winkler, Fiston Mwanza, Andrea Stift-Laube, Gerhild Steinbuch, Alfred Goubran, Bernd Fischerauer, Nava Ebrahimi, Irene Diwiak, Petra Ganglbauer, Lilly Jäckl

    Konzept: Birgit Pölzl
    Organisation: Kathrin Kapeundl und Johanna Frank-Stabinger

    Eintritt: 7.-

    Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl und LH Hermann Schützenhöfer laden zum Buffet

    Infos und geneaues Programm gibt es hier

    Kulturzentrum bei den Minoriten; Mariahilferplatz 3, 8020 Graz
    www.kultum.at


  • Wilde Worte
     

    Montag, 12.03.2018 um 20:00

    Literatur, Musik & Kleinkunst
    Freie Wildbahn und Wunschgedichte jeweils am zweiten Montag des Monats

    DesertLotusNest

    Gastgeber: Richard Weihs
    Gast:
    Isabella Breier

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Achtung Literatur! Neue Bücher österreichischer Autor*innen
     

    Montag, 12.03.2018 um 19:30

    Mareike Fallwickl Dunkelgrün fast schwarz (FVA)
    Rhea Krčmářová Böhmen ist der Ozean (K&S, 2018)
    Mario Schlembach Nebel (Otto Müller, 2018)
    Cordula Simon Der Neubauer (Residenz, 2018)

    Moderation: Cay Bubendorfer, Karin Buttenhauser und Anton Thuswaldner

    Eintritt: € 10/8/6

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Neue österreichische Literatur
     

    Dienstag, 13.03.2018 um 19:00

    Semier Insayif: herzkranzverflechtung
    Nahid Kabiri: این باغ راکه با میخ به گوشه ی دیوار کوبیده اند / Garten, mit Nägeln (Ü: Kurt Scharf), wird von Johanna Öttl vorgestellt. Lesung: Negin Rezaie
    Johannes Tröndle: frühzeit elefantenfarben

    Es moderieren die beiden Verlagsverantwortlichen Johanna Öttl und Daniel Terkl

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Grundbücher der österreichischen Literatur seit 1945
     

    Dienstag, 13.03.2018 um 19:30

    Peter Henisch: Die kleine Figur meines Vaters

    Referat: Klaus Amann

    Moderation: Klaus Kastberger

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Erste Texte und jüngste Worte
     

    Mittwoch, 14.03.2018 um 19:30

    4. Akt - Lesung°Dialog

    Elfriede Czurda und Christian Steinbacher

    Perinetkeller - IODE; Perinetgasse 1, 1200 Wien
    perinetkeller.at


  • Ausstellungseröffnung
     

    Donnerstag, 15.03.2018 um 18:00

    JULIA GAISBACHER - ONE DAY YOU WILL MISS ME

    mit Lesung von Barbi Markovic

    AUSSTELLUNGSDAUER: 16.3. – 13.4.2018

    ÖFFNUNGSZEITEN: Mo – Do 10.00 – 17.00, Fr 10.00 – 14.00 und nach Vereinbarung

    Akademie Graz; Neutorgasse 42, 8010 Graz
    www.akademie-graz.at


  • Lesung und Fest.30 Jahre ÖDA
     

    Donnerstag, 15.03.2018 um 19:00

    Zum 30-jährigen Bestehen der Ö.D.A. veranstalten die Österreichischen Dialektautorinnen und –archive ein literarisch-musikalisches Fest.

    Es lesen: Robert Anders, Dieter Berdel, Manfred Chobot, Robert Eder, Max Faistauer, Katharina J. Ferner, Tanja Ghetta, Sepp Graßmugg, Marlene Harmtodt-Rudolf, Michael Hess, Christopher Hütmannsberger, Axel Karner, Hans Kumpfmüller, Klaus Lederwasch, Melamar, ChristiAna Pucher, Katharina Schöch, Anna Stiegler, Christine Tippelreiter Musik von Sigrid Horn und Dritte Hand

    Einleitende Worte: Andreas Plammer, Obmann

    Moderation: El Awadalla

    Ö.D.A.-Österreichische DialektautorInnen und -archive

    KultUrVerein TSCHOCHERL; Wurmsergasse 42, 1150 Wien
    www.tschocherl.at


  • Buchpräsentation mit Lesung & Musik
     

    Donnerstag, 15.03.2018 um 19:00

    Stephan Eibel Erzberg präsentiert seinen neuen Gedichtband breaking poems (Limbus, 2018) gemeinsam mit der Diseuse und Schauspielerin Lucy McEvil und dem Pianisten Martin Kratochwil

    Die Illustratorin, Essayistin und Filmregisseurin Andrea Maria Dusl liest ihr für den Band verfasstes Vorwort

    Literaturhaus am Inn; Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
    www.uibk.ac.at/literaturhaus/


  • Lyrik im März
    GAV Termin

    Freitag, 16.03.2018 um 19:30

    In der alljährlichen Reihe Lyrik im März stellt die GAV Salzburg ihre neuen Mitglieder – die Traklförderungspreisträgerin Elke Laznia, den Wiener Autor Pascal C. Tanguy und die Salzburger Kollegin Gerlinde Weinmüller – mit neuesten Gedichten vor

    Eine Veranstaltung der GAV Salzburg

    Eintritt: € 8/6/4

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • VIENNA IMPROVISERS ORCHESTRA
     

    Freitag, 16.03.2018 um 19:00

    instant composition conducting Michael Fischer

    Isabell Kargl: vocals; Lissie Rettenwander: vocals; Lisa Hofmaninger: soprano saxophone; Clemens Salesny: alto saxophone;
    Niko Afentulidis: tenor saxophone; Uwe Bressnik: trumpet; Alexander Kranabetter: trumpet; Irene Kepl: violine; Christiane Hörlein: viola; Maria Frodl: cello; Ed Reardon: midi keyboard; Bernhard Loibner: electronics; Alexander Yannilos: drums

    Künstlerhaus 1050; Stolberggasse 26, 1050 Wien
    www.k-haus.at/


  • Präsentation der Schulhausromane Nr. 34 & 35
     

    Samstag, 17.03.2018 um 14:00

    Im Rahmen des Kinder- und Jugendbuchfesti­vals KiJuBu und auf Einladung des Kurators Christoph Mauz, stellen die beiden Textcoaches Renata Burckhardt und Christian Futscher gemeinsam mit den Schüler*innen der Neuen Mittelschule in St. Pölten/Viehofen und der Musikhauptschule Tulln die neuen Schulhausromane vor

    Landesmuseum Niederösterreich; Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten
    www.landesmuseum.net


  • Lesungen & Klanginterventionen
     

    Montag, 19.03.2018 um 19:00

    Petra Ganglbauer: Zur Lage. Edition Art Science, 2018
    Elke Laznia: Salzgehalt. Dichtungen. Mit Zeichnungen von Ludwig Hartinger. Müry Salzmann Verlag 2017

    Michael Fischer: Klanginterventionen

    Literaturhaus am Inn; Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
    www.uibk.ac.at/literaturhaus/


  • Buchpräsentation
     

    Dienstag, 20.03.2018 um 19:00

    LOUISE MICHEL - DIE ANARCHISTIN UND DIE MENSCHENFRESSER, von Eva GEBER

    Mit einem Vorwort von Ruth KLÜGER

    Alexander EMANUELY (RC) wird dazu einführende Worte sprechen.

    Eva GEBER hat einen biographischen Roman geschrieben. Dafür hat sie dem fiktiven Monolog Louise Michels über ihr bewegtes Leben zugehört und ihn entlang der historischen Tatsachen aufgezeichnet.

    Für das Kapitel der Deportation hat die Autorin die Legenden der Indigenen, wie sie von Michel aufgeschrieben wurden, erstmals ins Deutsche übertragen.

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • kolik.autoren.lounge im März 2018
     

    Dienstag, 20.03.2018 um 20:00

    Iris Blauensteiner (Kopfzecke, Roman, Kremayr & Scheriau, 2016),  Antonio Fian (Mach es wie die Eieruhr, Gedichte, Droschl, 2018),  Elias Hirschl  (Hundert schwarze Nähmaschinen, Roman, Jung und Jung, 2017)

    Moderation: Gustav Ernst (kolik-Herausgeber).

    Schauspielhaus Wien; Porzellangasse 19 , 1090 Wien
    www.schauspielhaus.at


  • singe muse zorn
     

    Dienstag, 20.03.2018 um 19:00

    das lied von der zerstörung ilions und von der erfindung des abendlandes durch den oarsch agamemnon. eine text-, sound- und plastikmantschgerl-performance nach homer.
    von und mit jürgen gerger und stefan schmitzer

    mit 2 iphones, 1 tinwhistle, 1 spielzeuggitarre, 2 beamern, paar flaschen wein und ca. 100 plastikfigürchen …

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Österreichische Lyrik der Gegenwart - 1
    GAV Termin

    Dienstag, 20.03.2018 um 19:00

    Thomas Ballhausen - Petra  Ganglbauer - Dine Petrik

    Organisation und Moderation Patricia Brooks

    Erster Teil einer neuen Reihe, die österreichische Lyrik der Gegenwart vorstellt mit dem Ziel, einen Überblick über das breite Spektrum lyrischer Arbeiten aus unterschiedlichen Generationen und Stilrichtungen darzubieten.

    Eine Veranstaltung der GAV Niederösterreich in Kooperation mit der Literaturgesellschaft Klosterneuburg und dem Podium

    Stadtmuseum Klosterneuburg; Kardinal-Piffl-Platz 8, 3400 Klosterneuburg
    stadtmuseum.klosterneuburg.at/


  • Erstes Wiener Lesetheater „Frauen lesen Frauen“
     

    Mittwoch, 21.03.2018 um 19:00

    „Frauen lesen Frauen“ nehmen sich nun der österreichischen Schriftstellerin Maria LAZAR (1895-1948) an und lesen aus dem Widerstandsroman: Die Eingeborenen von Maria Blut

    Es lesen: Judith GRUBER-RIZY, Angelika RAUBEK, Gabriela SCHMOLL, Rosemarie WOLFIK (Gestaltung)

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • Edition Keiper Verlagsabend
     

    Mittwoch, 21.03.2018 um 19:00

    Verlagsleiterin Anita Keiper stellt drei literarische Titel aus dem aktuellen Frühjahrsprogramm vor: den Lyrikband der Rede wert von Christoph Janacs, den Erzählungenband Einsamkeit hat viele Namen von Wolfgang Pollanz sowie den Kurzgeschichtenband Barfuß geht die Zeit, das Buchdebüt von Ingrid Zebinger-Jacobi.

    Die Autorin und die Autoren lesen aus ihren neuen Büchern.

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • vom vom zum zum - Lyrik im März 2018
    GAV Termin

    Freitag, 23.03.2018 um 18:30

    45 Jahre GAV

    Mitwirkende
    Friederike Mayröcker – Friedrich Achleitner – Wolfgang Helmhart // Margret Kreidl – Gerhard Rühm – Ferdinand Schmatz – Rosa Pock // Julian Schutting – Marie­Thérèse Kerschbaumer – Waltraud Haas – Peter Pessl // Erika Kronabitter – Christine Huber – Günther Kaip – Augusta Laar // Susanne Toth – Lisa Fritsch – Franz Josef Czernin – Judith Nika Pfeifer // Herbert J. Wimmer – Renate Aichinger – Nikolaus Scheibner – Patricia Brooks // Christoph W. Bauer – Gerhard Jaschke – Petra Ganglbauer // Willi Resetarits: H.C. Artmann

    In memoriam Texte von
    H.C. Artmann, Joe Berger, Gerald Bisinger, Josef Enengl, Gunter Falk, Elfriede Gerstl, Werner Herbst, Erna Holleis, Ernst Jandl, Gerhard Kofler, Andreas Okopenko, Heidi Pataki, Anita Pichler, Reinhard Priessnitz, Hermann Schürrer, Rolf Schwendter, Hansjörg Zauner

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung
    Organisiert und moderiert von Petra Ganglbauer und Gerhard Jaschke

    Der Titel vom vom zum zum ist dem Text wanderung von Ernst Jandl entnommen

    Wegen des Umbaus der Angewandten ist der Eingang bei Stubenring 3

    Universität für angewandte Kunst Wien; Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien
    www.dieangewandte.at


  • Nachtbilder
     

    Samstag, 24.03.2018 um 22:05

    Im Grunde sind wir sehr verschieden

    Von Lydia Steinbacher
    Gestaltung: Nikolaus Scholz. Redaktion: Edith-Ulla Gasser

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Ö1 Kunstsonntag: Radiokunst - Kunstradio
     

    Sonntag, 25.03.2018 um 23:00

    Das Frauenunglück - Aberträume von Wesen und Welt
    Hörspiel von Peter Pessl
    Mit Markus Hering, Gerti Drassl, Brigitte Karner, Peter Matic und Rafael Schuchter
    Musik: Christoph Theiler
    Regie: Renate Pittroff (ORF 2018)

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Ö1 Kunstsonntag: Tonspuren
     

    Sonntag, 01.04.2018 um 20:15

    An meiner Hand geht ein kleines Mädchen. Es sieht aus wie ich

    Die Schriftstellerin Marlen Schachinger
    Feature von Mahmoud Lamine und Judith Müller

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • VOM NICHT-BEIGEBEN - Theodor Kramer Gedenken
     

    Dienstag, 03.04.2018 um 19:00

    Vor 60 Jahren, am 3. April 1958, starb Theodor Kramer nach einem Schlaganfall in Wien.

    Die Theodor Kramer Gesellschaft gedenkt seiner an dem historischen Ort, an dem zu Kramers Lebzeiten Stella Kadmons Kleinkunstbühne "Der liebe Augustin" bestand: im Keller des Café Prückel.

    Die Theodor Kramer-Preisträger*innen Nahid Bagheri-Goldschmied, Stefan Horvath, Herbert Kuhner, Gerhard Scheit, Renate Welsh lesen von ihnen ausgewählte Gedichte Kramers
    Karl Müller und Konstantin Kaiser sprechen zur Aktualität Theodor Kramers
    Herb Berger  auf dem Saxophon und Christian Frank auf dem Pianino begleiten musikalisch

    Café Prückel; Stubenring 24, 1010 Wien
    www.prueckel.at


  • Tonspuren
     

    Dienstag, 03.04.2018 um 16:05

    An meiner Hand geht ein kleines Mädchen. Es sieht aus wie ich
    Die Schriftstellerin Marlen Schachinger
    Feature von Mahmoud Lamine und Judith Müller
     

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Bist du wahnsinnig geworden?
     

    Donnerstag, 05.04.2018 um 19:00

    Claudia ERDHEIMS erster Roman Bist du wahnsinnig geworden? erschien vor 34 Jahren und wurde nun vom Czernin Verlag neu aufgelegt. Erzählt wird eine Kindheit im Wien der 50er Jahre. Die Mutter Psychoanalytikerin, Kommunistin mit jüdischen Wurzeln, zieht ihre beiden Töchter allein ohne Vater auf. Sie ist eigensinnig, dominant, aber auch unkonventionell. Mit Witz und Komik wird eine eigentlich traurige Kindheit erzählt. Aber es ist auch ein Porträt einer Stadt, einer Zeit und einer ganzen Generation.

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • Buchpräsentationen & Lesungen
     

    Donnerstag, 05.04.2018 um 19:00

    Lesungen: Rhea Krčmářová Böhmen ist der Ozean (Kremayr & Scheriau, 2018) & Verena Stauffer Orchis (Kremayr & Scheriau, 2018)
    Moderation: Robert Prosser

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Lesung und Buchpräsentation
     

    Donnerstag, 05.04.2018 um 19:00

    Hans Haid: i schmeck in langes. Ausgewählte Gedichte. Haymon 2018

    Grußworte: Florentine Prantl, Ulrike Tanzer, Dorothea Zanon
    Musikalischer Beitrag: Marlon Prantl/TyRoll

    Moderation: Anton Unterkircher und Christine Riccabona

    Literaturhaus am Inn; Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
    www.uibk.ac.at/literaturhaus/


  • Buchpräsentation
     

    Donnerstag, 05.04.2018 um 19:00

    rainer pichler - im nest der engel

    mit beiträgen von h.c. artmann, gerald grassl, gerhard jaschke, gerlinde obermaier, kurt palm, camillo schäfer, hannes schneider, liesl ujvary, christian znopp

    kunst: gerhard czerwenka, eva maria geisler, gerhard gutruf, heide heide, gerhard kny, alexander kovrc, jo kühn, thomas ledl, karlheinz pilcz, franz ringel, franz schürer, károly szikszai, walter vasa, linde waber

    mit dem TARANTEL-lesetheater & franziska scherz und den letzten weggefährten des „hemingway aus meidling“
    (titelgrafik: franz ringel)

    Werkl im Goethehof; Schüttaustraße 1, 1220 Wien
    www.werkl.org


  • Buchpräsentationen
     

    Donnerstag, 05.04.2018 um 19:30

    Florian Neuner: Drei Tote (Verlag Peter Engstler)
    Johann Kleemayr: Ich schreibe, also bin ich. Tagebuch 1969 (Verlag Nina Roiter)

    Moderation: Georg Oberhumer

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • p a s s t / PASST / P a s s t
     

    Donnerstag, 05.04.2018 um 19:00

    Performance mit .aufzeichnensysteme Autorin, Wien | Judith Nika Pfeifer Autorin, Berlin/Wien | Dorothea Ronneburg Künstlerin und Bühnenbildnerin, Berlin

    passt / PASST / Passt ist das typisch österreichische, gemütstätschelnde, doppelbödige Motto des Abends. Gelesen wird aus Im Grünen (Ritter Verlag 2017) und manchmal passiert auch minutenlang gar nichts (Neue Lyrik aus Österreich 2015).
    Dem desorierentierten Publikum steht ein Mensch gewordener Audioguide zur Seite, der als Reproduktionsröhre und Poet*Innen-Verdopplungsding zum Einsatz kommt.

    Eintritt: 6/4€

    Haus für Poesie; Knaackstraße 97 (Kulturbrauerei), 10435 Berlin (DE)
    www.haus-fuer-poesie.org


  • Auf zur Kunst - Kunstbücher im Burgenland
     

    Freitag, 06.04.2018 um 15:15

    Literaturfahrt zu Eveline Lehner und Fria Elfen, mit Eva Maltrovsky und Sabine Schmall, Anmeldung erforderlich
    Künstlerinnen in ihren Werkstätten, Kunst in Büchern

    Treffpunkt: Literaturhaus Mattersburg - Infos und Anmeldung siehe hier

    Literaturhaus Mattersburg; Brunnenplatz 4, Rathaus, 1. Stock, 7210 Mattersburg
    www.literaturhausmattersburg.at/


  • Lesung
     

    Freitag, 06.04.2018 um 19:00

    Hilde Langthaler liest aus dem Buch Gras dein Gesicht und andere Texte

    Kunstraum EWIGKEITSGASSE; Thelemanngasse 6, 1170 Wien
    www.galeriestudio38.at/ewigkeitsgasse


  • Grüß Göttin
    GAV Termin

    Freitag, 06.04.2018 um 19:00

    Von weiblichen Gottheiten und göttlichen Weibern

    Texte: Elisabeth Schrattenholzer, Linda Kreiss, Anita C. Schaub
    Musik: Denise Kronabitter

    Konzept, Organisation, Organisation: Anita C. Schaub

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Kunst und Literatur im Burgenland & Zwischen den Zeilen
    GAV Termin

    Samstag, 07.04.2018 um 15:00

    Werkstattgespräch und Ausstellung von Tone Fink

    Karin Ivancsics im Gespräch mit Beatrice Simonsen
    Musik: Clemens Frühstück

    Eine Veranstaltung von KUNST und LITERATUR in Kooperation mit der GAV Burgenland

    Ehemaliges «Gasthaus Jakob Grafl«; Baumgartner Straße 2, 7022 Schattendorf


  • Lesung
     

    Montag, 09.04.2018 um 19:00

    Wolfgang Pollanz liest aus Einsamkeit hat viele Namen
    Cordula Simon liest aus Der Neubauer
    Moderation: Agnes Altziebler

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • Buchpräsentation
     

    Montag, 09.04.2018 um 19:00

    Karoline Cvancara: Horak hasste es, sich zu ärgern

    Café-Restaurant Hummel; Josefstädter Straße 66, 1080 Wien
    cafehummel.at/


  • Wilde Worte
     

    Montag, 09.04.2018 um 20:00

    Literatur, Musik & Kleinkunst
    Freie Wildbahn und Wunschgedichte jeweils am zweiten Montag des Monats

    Gastgeber: Richard Weihs
    Gast: Stefan Reiser

    Wien - Rom – Eggerding

    Stefan Reiser liest Kurzgeschichten und Prosa-Miniaturen: Die Protagonisten, im ständigen Wechsel zwischen Stadt und Land, stehen neben sich, sind Zeugen der eigenen Entfremdung. Begegnungen mit Freunden, die in der Jugend als gut empfunden wurden, nehmen zwanzig Jahre später einen anderen Verlauf; alles Neue ist auf Bewährungsprobe. Ob da oder dort: Am Ende ist klar, dass die Vernissage der Kunstakademie den gleichen Gesetzen unterliegt wie der Ostermarkt der Goldhaubengruppe.

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Lesung und Buchpräsentation
     

    Dienstag, 10.04.2018 um 19:30

    mit Marianne Jungmaier und Verena Stauffer

    Moderation: Stefanie Jaksch

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Stadtspaziergang und Buchpräsentation
     

    Dienstag, 10.04.2018 um 17:45

    1. Stadtspaziergang mit Besuch einiger Personenwaagen

    Mit Rosa Pock, Michael Beisteiner, Georg Körner, Fritz Ostermayer und Andreas Urban

    17:45 Uhr: Treffpunkt am Fuße der Freitreppe Urban-Loritz-Platz, danach Stadtrundgang
    19:00 Uhr: Lesung und Gespräch in der Weinhandlung VINOE (8., Piaristengasse 35)
     

    Treffpunkt: Freitreppe am Urban-Loritz-Platz; Urban-Loritz-Platz, 1070 Wien


  • Neue österreichische Literatur
     

    Dienstag, 10.04.2018 um 19:00

    AUS SPRACHE II: Games of Elements
    hg. von Petra Ganglbauer und Erika Kronabitter (Edition Art Science), rückt – wie schon Band I – den poetischen Dialog zwischen verschiedenen Autorinnengenerationen ins Zentrum der Auseinandersetzung.

    Folgende Autorinnen schrieben einander paarweise im ›Stille-Post-Verfahren‹ zu: Patricia Brooks und Judith Nika Pfeifer, Petra Ganglbauer und Sophie Reyer, Karin Ivancsics und Katharina Tiwald, Ilse Kilic und Melamar, Erika Kronabitter und Marianne Jungmaier

    Petra Ganglbauer: Zur Lage (Edition Art Science)
    Das gattungsübergreifende Buch besteht aus 3 Teilen: »einem terrestrischen, einem sprachlichen und einem extraterrestrischen. Gespiegelt werden einmal mehr globale Befindlichkeiten aber auch der Metablick darauf.«

    Moderation: Ursula Ebel
    Im Anschluss Erfrischungen

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Neue österreichische Literatur
     

    Mittwoch, 11.04.2018 um 19:00

    LIMBUS LYRIK

    Ewald Baringer: Kinderstube der Fische. Gedichte
    Stephan Eibel Erzberg: breaking poems. Gedichte
    Alexander Peer: Der Klang der stummen Verhältnisse. Gedichte (mit Zeichnungen von Moussa Kone)

    Erwin Uhrmann stellt die von ihm herausgegebene Reihe ›Limbus Lyrik‹ vor, die sich konsequent der zeitgenössischen Lyrik in hochwertiger Gestaltung widmet

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Erstes Wiener Lesetheater „Frauen lesen Frauen“
     

    Mittwoch, 11.04.2018 um 19:00

    Eva Holzmair: Der Beichtgang - Erzählung

    Es lesen: Judith Gruber-Rizy (Textauswahl und Gestaltung), Heidi Hagl, Magdalena Knapp-Menzel, Angelika Raubek, Gabriela Schmoll

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • Vom Underground zum Trickfilm
     

    Mittwoch, 11.04.2018 um 19:30

    Gespräch und Filme/Videos

    Von und mit Hubert Sielecki

    Perinetkeller - IODE; Perinetgasse 1, 1200 Wien
    perinetkeller.at


  • Literatur im MUSA
     

    Mittwoch, 11.04.2018 um 19:00

    FALKNER erhielt ein Dramatik Stipendium. Sie liest aus Manifest 53 / Lieder gegen die Angst
    Bernhard Studlar erhielt ebenfalls 2017 ein Dramatik Stipendium, er präsentiert zusammen mit der Schauspielerin Sonja Romei seinen Text Nacht ohne Sterne

    Einführung und Moderation: Julia Danielczyk

    MUSA Museum Startgalerie Artothek; Felderstraße 6-8 (neben dem Rathaus), 1010 Wien
    www.musa.at


  • DIE ZEIT und wir 9
    GAV Termin

    Samstag, 14.04.2018 um 11:00

    Es lesen:
    C. H. Huber
    Christl Greller
    Richard Weihs
     
    Organisation und Moderation: Christl Greller
     
    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Bestattungsmuseum am Wiener Zentralfriedhof; Simmeringer Hauptstraße 234 - Zentralfriedhof, Tor 2 (Haupteingang) Untergeschoß der Aufbahrungshalle 2, 1110 Wien
    www.bestattungsmuseum.at


  • Venceredelmost …
     

    Sonntag, 15.04.2018 um 18:00

    Was soll das wieder heißen?

    Antworten auf diese Frage geben … oder versuchen zu geben

    Rudolf Lasselsberger und Josef Kammerer

    die aus dem zweiten Teil  der "Nachrichten aus dem nö. Mostviertel und Umgebung" lesen.

    Altes Allegro; Hauptstraße 57, 3270 Scheibbs


  • Lesung und Gespräch
     

    Dienstag, 17.04.2018 um 19:30

    Lesung mit Gabi Kreslehner und Sarah Michaela Orlovsky

    Moderiertes Gespräch mit Claudia Lehner

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Buchpräsentationen mit Lesungen
     

    Dienstag, 17.04.2018 um 19:00

    Lesungen: Cordula Simon Der Neubauer (Residenz, 2018) & Yara Lee Als ob man sich auf hoher See befände (Residenz, 2018)

    Moderation: Katja Gasser (Literaturredakteurin ORF-Fernsehen)

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • POLIVERSALE 2018. 2. Abend
     

    Dienstag, 17.04.2018 um 19:00

    Existenzerkundung – Schmerzerfahrung – Sprach/er/findung

    CVETKA LIPUŠ (Österreich) WAS WIR SIND, WENN WIR SIND. Gedichte (aus dem Slowenischen von Klaus Detlef Olof, Drava Verlag, 2017; Originalausgabe: Kaj smo, ko smo. Beletrina, 2015) – zweisprachige Lesung slowenisch – deutsch
    KURT DRAWERT (Deutschland) DER KÖRPER MEINER ZEIT. Gedicht (C.H. Beck Verlag, 2016) – Lesung (mit Projektionen)
    RIA ENDRES (Deutschland) NICHTS ÜBERSTÜRZEN. Gedichte (Rimbaud Verlag, 2017) – Lesung

    Einleitung und Moderation: Michael Hammerschmid

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Im Gedicht liegt ein Meer
    GAV Termin

    Dienstag, 17.04.2018 um 18:00

    Literarische Lesung

    Ilse Kilic und Magdalena Knapp-Menzel

    Übersetzung, Organisation und Moderation: Mila Haugová

    Poetische Abende in Zusammenarbeit mit der Grazer Autorinnen Autorenversammlung haben im Österreichischen Kulturforum Bratislava eine langjährige Tradition. An diesem Abend werden ihre Gedichte zwei interessante österreichische Dichterinnen Ilse Kilic und Magdalena Knapp-Menzel lesen und mit der slowakischen Poetin und Übersetzerin Mila Haugová diskutieren. Drei Poetinnen werden im Gespräch thematisieren, was alles zum Inhalt von Gedichten werden kann und welche Formen ein Gedicht haben kann – vielleicht ist es unendliche wie das Meer…

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Rakúske kultúrne fórum / Österreichisches Kulturforum Bratislava; Astoria Palace - Hodžovo námestie 1A, 81106 Bratislava (SK)
    www.rakuskekulturneforum.sk


  • Buchpräsentationen und Lesungen
     

    Mittwoch, 18.04.2018 um 19:00

    des Verlages der Provinz

    mit Dine Petrik, Günther Kaip und Gerda Sengstbratl

    Café Prückel; Stubenring 24, 1010 Wien
    www.prueckel.at


  • Literarischer Spaziergang
    GAV Termin

    Mittwoch, 18.04.2018 um 14:45

    zu drei Denkmälern der Zeitgeschichte in Wien

    In Wien gibt es zahlreiche Kunstdenkmäler im öffentlichen Raum. Eva Jancak und Ruth Aspöck entwickelten dazu ein literarisches Schreibprojekt und besuchten im Mai und Juni 2017 fünfzehn solcher Denkmäler. So entstanden vor Ort spontane Kurztexte zu diesen Kunstwerken und deren unmittelbare Umgebung. Drei ausgewählte werden 2018 vorgestellt.

    Bei jedem Denkmal gibt es eine Einführung zum Künstler, zur Künstlerin von Robert Eglhofer und eine Lesung der kurzen Spontantexte zum Denkmal von Eva Jancak und Ruth Aspöck

    14h45
    1010 Wien, Ballhausplatz, Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz
    Künstler: Olaf Nicolai

    (gemeinsame) Straßenbahnfahrt Ringlinie D bis Porzellangasse/Schlickgasse

    16h
    1090 Wien, Servitengasse/Ecke Grünentorgasse „Schlüssel gegen das Vergessen“
    Künstlerin: Julia Schulz

    (gemeinsame) Straßenbahnfahrt Linie D bis Franz Josefs-Bahnhof

    17h
    1090 Wien, Marktgasse 3-7, Thuryhof „[transkription]“
    Künstlerin: Maria Theresia Litschauer

    Anschließend treffen sich Leute, die noch diskutieren/plaudern/trinken/essen möchten, im  nahen früheren Stammwirthaus von Heimito von Doderer

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Treffpunkt: Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz; Ballhausplatz, 1010 Wien


  • >weiter wachsen<
     

    Donnerstag, 19.04.2018 um 19:30

    Norbert Gstrein: Die kommenden Jahre

    Lesung mit dem Autor

    Moderation: Imogena Doderer

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Reihe Aus der Provinz: Krimi trifft Lyrik
    GAV Termin

    Donnerstag, 19.04.2018 um 19:30

    Die GAV Salzburg lädt jährlich aus den über 700 Mitgliedern Kolleg*innen aus anderen Bundesländern ein.

    Diesmal sind Franz Kabelka und Hannes Vyoral zu Gast.

    Ein Abend voller Gegensätze, der das Spannungsfeld der Gegenwartsliteratur hörbar macht.  

    Eine Veranstaltung der GAV Salzburg

    Eintritt: € 8/6/4

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Lesung und Poetik-Vorlesung
     

    Mittwoch, 18.04.2018 bis 19.04.2018 um siehe unten

    mit Julian Schutting

    Moderation: Eleonore De Felip

    18.4. Mittwoch 19 Uhr: Lesung
    19.4. Donnerstag 10.30 – 12 Uhr, 16.30 – 18 Uhr: Poetik-Vorlesung

    Literaturhaus am Inn; Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
    www.uibk.ac.at/literaturhaus/


  • Buch im Beisl
     

    Donnerstag, 19.04.2018 um 20:00

    Thomas Northoff: KRANK. Ein- und Ausbildungen im Leben

     

    AU; Brunnengasse 76, 1160 Wien
    http://www.viennau.com/


  • POLIVERSALE 2018. 4. Abend
     

    Donnerstag, 19.04.2018 um 19:00

    One of the largest bodies of concrete imagistic objective writing that anybody in America has accumulated (Allen Ginsberg)

    CHARLES REZNIKOFF (USA; 1894–1976) AN DEN UFERN VON MANHATTANNORBERT LANGE (Deutschland) entdeckt den New Yorker Dichter von neuem für den deutschen Sprachraum: Portrait in Schreibheft 87 (2016) + 88 (2017) – unter Mitwirkung von ERWIN EINZINGER (Österreich) und Mitgliedern der Gruppe VERSATORIUM, die Reznikoff übersetzen und lesen

    Moderation: Kurt Neumann

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Verleihung des Meta-Merz-Poesiepreises 2018
    GAV Termin

    Freitag, 20.04.2018 um 19:30

    In Erinnerung an die Salzburger Autorin Meta Merz (1965 - 1989) wird in unregelmäßigen Abständen dieser Preis ausgeschrieben der nur an Frauen vergeben wird.
    Der Literaturpreis für junge Frauen in Höhe von Euro 600,– wird von Christine Haidegger gestiftet.

    Als Gewinnerin aus 66 Einsendungen ging Mercedes Spannagel hervor. Nach der Lesung der Preisträgerin gibt es zum anschließenden Gespräch ein Glas Rosé Secco.

    Eintritt frei

    Eine Veranstaltung der GAV Salzburg

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Buchpräsentation
     

    Freitag, 20.04.2018 um 19:30

    Michaela Hinterleitner: Räuber der Meere

    mit Adele Knall und der Grillhendl Rotation Crew

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Lesung und Musik
     

    Samstag, 21.04.2018 um 19:00

    Barbara Hundegger liest aus wie ein mensch der umdreht geht. Doron Rabinovici liest aus Die Außerirdischen.
    Musik von Julia und Martin Konvicka - Diamond Seas Geige, Gitarre, Gesang

    Eintritt: freie Spende
    Kooperation mit der Bücherstube und dem Kunstverein Horn

    Kunsthaus Horn; Wiener Straße 2, 3580 Horn
    kunsthaus-horn.at


  • TRANSITIONS
     

    Samstag, 21.04.2018 um 19:30

    Max Brand-Ensemble, Kompositionen für Bariton und Ensemble u.a. von Morgana Petrik mit Texten aus dem Lyrikband FUNKEN.KLAGEN von Dine Petrik

    Festsaal der Marktgemeinde Langenzerdorf; Hauptplatz 9, 2103 Langenzersdorf
    www.langenzersdorf.gv.at


  • zweisprachige Lesung im Rahmen des 3. „Austrian-American Podium Dialog“
    GAV Termin

    Sonntag, 22.04.2018 um 18:00

    mit Mascha Dabić, Dimitré Dinev, Udo Kawasser, Hanno Millesi, Gabriele Petricek

    Organisation: Gabriele Petricek
    Moderation: Margarete Lamb-Faffelberger
     

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Weitere Infos gibt es hier

    Lafayette College - Max Kade Haus for German Studies and Visiting Scholars; 606 Mc Cartney Street, 18042 Easton, PA
    maxkade.lafayette.edu


  • POLIVERSALE 2018. 6. Abend
     

    Montag, 23.04.2018 um 19:00

    esse est percipi

    THORSTEN KRÄMER (Deutschland) THE DEMOCRATIC FOREST. Gedichte (Brueterich Press, 2016) – Lesung
    HANS EICHHORN (Österreich) IM AUSGEHORCHTEN. Gedichte (Bibliothek der Provinz, 2017) – Lesung
    NICO BLEUTGE (Deutschland) NACHTS LEUCHTEN DIE SCHIFFE. Gedichte (C.H. Beck Verlag, 2017) – Lesung

    Einleitung und Moderation: Michael Hammerschmid

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Politik der Emotionen
     

    Montag, 23.04.2018 um 19:00

    Zu Gast: Olga FLOR

    Moderation: Doron RABINOVICI (Schriftsteller, Historiker, Sprecher RC)

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • connex : context
    GAV Termin

    Dienstag, 24.04.2018 um 22:00

    Klaus Haberl: text, recitation
    Michael Fischer: ad hoc soundscaping on 3 cd-players

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Radio Orange 94.0; Livestream: http://o94.at/radio/live_stream/, Frequenz Wien: FM 94.0
    o94.at/


  • Buchpräsentationen
     

    Dienstag, 24.04.2018 um 19:30

    Daniela Emminger: Kafka mit Flügeln
    Sabine Scholl: Das Gesetz des Dschungels

    Lesung mit den Autorinnen

    Einführungen: Johanna Öttl

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Neue österreichische Literatur
     

    Dienstag, 24.04.2018 um 19:00

    Ljuba Arnautović: Im Verborgenen (Picus)
    Zdenka Becker: Samy (Gmeiner)

    Moderation: Ursula Ebel

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Das kann dir kein Mann geben
    GAV Termin

    Dienstag, 24.04.2018 um 19:00

    Der Hund als Erfüllungsmisere

    Selma Heaney, Peter Hodina, Regine Koth Afzelius lesen aus ihren Texten, der A-caBello-Chor Reginalis entbietet musikalisches Geleit

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Organisiert von Regine Koth Afzelius, moderiert von Peter Hodina

    Café am Heumarkt; Am Heumarkt 15, 1030 Wien


  • 4 x Poesie
     

    Dienstag, 24.04.2018 um 19:00

    Im Rahmen des vom Literarischen Quartier Alte Schmiede initiierten internationalen Lyrik-Festes Poliversale präsentiert das Literaturhaus Wien unterschiedliche poetische Positionen jüngerer österreichischer Autor/inn/en.

    Mit: Esther Strauß, Lydia Steinbacher, Oravin, Christoph Szalay
    Moderation und Gespräch: Robert Huez

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Reading & Panel Discussion
     

    Dienstag, 24.04.2018 um 18:30

    At this literary event organized in cooperation with the Max Kade Center for German Studies at Lafayette College, five award-winning Austrian writers will be introducing their texts and talk about writing across borders as well as the privacy of writing. The two panel talks which will be moderated by the Director of the Max Kade Center will be divided up by musical interludes.

    With Mascha Dabić, Dimitré Dinev, Udo Kawasser, Hanno Millesi, Gabriele Petricek, Margarete Lamb-Faffelberger & Steven May

    Austrian Cultural Forum New York; 11 East 52nd Street, 10022 New York, NY
    www.acfny.org


  • POLIVERSALE 2018. 7. Abend
     

    Dienstag, 24.04.2018 um 19:00

    VIERMAL POESIE im Literaturhaus Wien

    ESTHER STRAUSS (Tirol – Wien), LYDIA STEINBACHER (Niederösterreich – Wien), ORAVIN (Steiermark – Wien), CHRISTOPH SZALAY (Steiermark)

    Moderation und Gespräch: ROBERT HUEZ

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Vortrag
     

    Mittwoch, 25.04.2018 um 20:00

    von Gundi Feyrer

    Das Unvorstellbare in der Physik oder: Zukunft existiert nicht

    VINOE - Die Niederösterreich Vinothek; Piaristengasse 35, 1080 Wien
    www.vinoe.at


  • Literarischer Kafka.Lektüren
     

    Mittwoch, 25.04.2018 um 19:00

    10. ABEND: Doron Rabinovici

    In dieser Veranstaltungsreihe, die im Kuppelsaal der Stiftsbibliothek Klosterneuburg stattfindet, lesen, kommentieren und analysieren Autorinnen und Autoren je eine kurze, selbstgewählte Passage aus Texten Franz Kafkas und sprechen über Kafkas Bedeutung für ihre eigene literarische Arbeit.
    Das Publikum kann die Textpassagen mitlesen und ist herzlich eingeladen, sich am Gespräch zu beteiligen.

    Moderation: Manfred Müller

    Im Kuppelsaal der Bibliothek

    Stift Klosterneuburg; Stiftsplatz 1, 3400 Klosterneuburg
    www.stift-klosterneuburg.at


  • lingua franca
     

    Donnerstag, 26.04.2018 um 19:00

    Mathias Grilj, Rezka Kanzian, Samuel Mago und Mágó Károly, Elena Messner, Jani Oswald – unterschiedliche Autor*innen, sowohl in ihrer sprachlichen als auch in ihrer geographischen Verortung, und doch haben sie etwas gemeinsam: Mit ihren Texten bewegen sie sich in Zwischenräumen, verbinden, machen sichtbar. Vielfältigkeit, sowohl in sprachlicher Hinsicht als auch bei der Wahl des Mediums bzw. Genres, zeichnet sie aus.

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • Verlagsabend edition lex liszt 12
     

    Donnerstag, 26.04.2018 um 19:00

    Im Literaturhaus Wien präsentiert die edition lex list 12 Lyrik & Prosa aus den letzten vier Jahren – darunter gleich drei Neuerscheinungen aus diesem Frühjahr:

    Alice Harmer lieber blumen in der Hand als auf dem Grab (Lyrik, 2017)
    Karin Ivancsics Aus einem Strich die Landschaft (Essays, 2015)
    Nora Fuchs Kind in einem verschwundenen Land (Roman, 2018)
    Ana Schoretits Nicht wissen, woher man kommt. Reisen, entdecken, begegnen. Ne znati, odakle smo. Putovati, otkriti, sastati se (Gedichte und Kurzprosa, Deutsch / Kroatisch, 2016)
    Michael Hess VERS|TAND (Lyrik, 2018)
    Reinhold Stumpf Fliegende Tiere. Geschichten aus der Provinz (Kurzgeschichten, 2018)

    Die musikalische Begleitung übernimmt das Duo ois & nix (Michael Komjati und Hannes Pauleschitz)

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Festrede „Autorinnen feiern Autorinnen“
     

    Donnerstag, 26.04.2018 um 19:00

    Petra Ganglbauer spricht über Jeannie Ebner

    Um Anmeldung wird gebeten: ines.varga(at)wien.gv.at

    Rathaus Wien / Stadtsenatssitzungssaal; Eingang Lichtenfelsgasse, Feststiege 1, 1010 Wien
    https://www.wien.gv.at/verwaltung/rathaus/


  • Die Neuen in der GAV OÖ
    GAV Termin

    Donnerstag, 26.04.2018 um 19:30

    Lesung mit Angela Falm und Stefan Reiser

    Eine Veranstaltung der GAV OÖ

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Radiogeschichten - Neue Literatur aus Österreich
     

    Freitag, 27.04.2018 um 11:05

    Lesung aus Stahlrosen zur Nacht / Strophen eines Romans von Dine Petrik
    es liest Michaela Willig, Gestaltung: Michaela Frühstück

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Lesung & Gespräch
     

    Freitag, 27.04.2018 um 19:00

    Lesung und Gespräch mit Gundi Feyrer Autorin, Wien | Paul Pechmann Lektor, Graz | Gerhard Rühm Autor, Wien/Köln | Monika Lichtenfeld Autorin, Wien/Köln

    Moderation Thomas Eder Literaturwissenschaftler, Wien

    Haus für Poesie; Knaackstraße 97 (Kulturbrauerei), 10435 Berlin (DE)
    www.haus-fuer-poesie.org


  • Radiogeschichten
     

    Freitag, 27.04.2018 um 11:05

    Stahlrosen zur Nacht
    Von Dine Petrik
    Es liest: Michaela Willig. Gestaltung: Michaela Frühstück

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Lange Nacht der Bibliotheken
    GAV Termin

    Samstag, 28.04.2018 um 19:00

    Im Rahmen der "Langen Nacht der Bibliotheken" stellt Dine Petrik ihr neuestes Buch Stahlrosen zur Nacht vor und liest einige Kostproben

    Eine Zusammenarbeit von Buchwelten, Bibliothek Lockenhaus und GAV Burgenland

    Bibliothek Lockenhaus; Klostergasse 6, 7442 Lockenhaus


  • POLIVERSALE 2018. 10. Abend – DICHT-FEST
    GAV Termin

    Montag, 30.04.2018 um 19:00

    MARGRET KREIDL (Wien) Hier schläft das Tier mit Zöpfen. Gedichte mit Fußnoten (Neue Lyrik aus Österreich im Verlag Berger, 2018)
    AUGUSTA LAAR (Wien – München) Planet 9. Gedichte Fragmente Instruktionen (Neue Lyrik aus Österreich im Verlag Berger, 2017)
    SOPHIE REYER (Wien) SCHNEE SCHLAFEN (Löcker Verlag, 2017)
    THOMAS AMANN (Graz) anzeitlos ortsfarbe (Manuskript)
    NIKOLAUS SCHEIBNER (Wien) DIE BADEWANNE ALS KRIEGSGERÄT (mit Fotografien des Autors; edition art science, 2017)
    MARIO HLADICZ (Graz) Gedichte zwischen Uhr und Bett (edition keiper, 2017)

    Redaktion und Moderation: CHRISTINE HUBER

    Eine Veranstaltung der Alten Schmiede gemeinsam mit der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Ein Tag nach der Arbeit
     

    Mittwoch, 02.05.2018 um 19:30

    Jörg Zemmler, Literatur-Installation

    einem ort ohne namen / eine zeit ohne grund / gemalt / eine zigarette spendiert / einen rahmen gekauft.
    Zutaten: Papierflieger / Luft (Klever 2015), Airplay (Cd, 2018)
    Technik: 1 Rechner, 2 Bildschirme, 5 Abspielgeräte.

    Perinetkeller - IODE; Perinetgasse 1, 1200 Wien
    perinetkeller.at


  • Literatur im MUSA
     

    Mittwoch, 02.05.2018 um 19:00

    Margret Kreidl liest aus dem Band Hier schläft das Tier mit Zöpfen. Gedichte mit Fußnoten“ eben erschienen bei „Neue Lyrik aus Österreich“
    Martin Prinz liest aus seinem Romanprojekt Dahinter nichts
    Beide erhielten das Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien.

    Einführung und Moderation: Julia Danielczyk

    MUSA Museum Startgalerie Artothek; Felderstraße 6-8 (neben dem Rathaus), 1010 Wien
    www.musa.at


  • Wort Bild Klang
    GAV Termin

    Mittwoch, 02.05.2018 um 19:30

    Lesung mit Darley Rojas Castañeda, Pascal C. Tanguy und Margarita Valdivia

    Organisation: Pascal C. Tanguy

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Buchpräsentationen
     

    Donnerstag, 03.05.2018 um 19:30

    Ludwig Hartinger: Schatten säumen
    Christoph Janacs: der Rede wert. Gedichte

    Lesungen mit den Autoren

    Einführung: Bernhard Judex

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Erstes Wiener Lesetheater „Frauen lesen Frauen“
     

    Donnerstag, 03.05.2018 um 19:00

    Maria Leitner, Candy-Girl im Schlaraffenland und andere Reportagen

    Mit: Eva Dité - Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl - Traude Korosa (Gestaltung) - Angelika Raubek - Gabriela Schmoll - Hilde Schmölzer

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • POLIVERSALE 2018. 12. Abend – Teil II
     

    Donnerstag, 03.05.2018 um 19:30

    Klage, Lob, Liebe, Tod: Übersetzte und dichterisch fortgesetzte Poesie des Mittelalters

    OSWALD VON WOLKENSTEIN (Grafschaft Tirol, 1377–1445): GERHARD RUISS (Österreich) liest seine Nachdichtungen der Wolkenstein-Lieder: Band 1: Und wenn ich nun noch länger schwieg’ (2007); Band 2: Herz, dein Verlangen (2008); Band 3: So sie mir pfiff zum Katzenlohn (2010 – alle im Folio Verlag)
    FRANÇOIS VILLON (Frankreich, 1431 – nach 1463): CHRISTOPH W. BAUER (Österreich) liest und kommentiert Gedichte Villons sowie andere und eigene korrespondierende Vagantendichtung

    Einleitungen und Moderation: Michael Hammerschmid

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Zwischen den Zeilen
    GAV Termin

    Donnerstag, 03.05.2018 um 19:00

    El Awadalla & Daniel Wisser im Gespräch mit Sabrina Hergovich

    Eine Veranstaltung der GAV Burgenland in Kooperation mit dem Literaturhaus Mattersburg

    Literaturhaus Mattersburg; Brunnenplatz 4, Rathaus, 1. Stock, 7210 Mattersburg
    www.literaturhausmattersburg.at/


  • Heimat
     

    Freitag, 04.05.2018 um 19:00

    Von inneren und äußeren Heimaten

    Lesung mit Poesiefilm und Gesang

    Texte: Isabella Feimer, Ursula Wiegele, Anita C. Schaub

    Poesiefilm: Anita C. Schaub

    Musik: Elisabeth Monder

    Konzept, Organisation, Organisation: Anita C. Schaub

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Mittags singen die Zikaden ...
     

    Samstag, 05.05.2018 um 18:00

    Österreichische Autorinnen und Autoren schreiben über Griechenland

    Mit: RRemi Brandner - Gerald Jatzek (Gestaltung und Musik) - Emilie Locatin (Gestaltung) - Andrea Pauli (Gestaltung) - Susanne Schneider

    Grätzelzentrum Im Werd; Im Werd, 1020 Wien


  • Rund um die Burg
     

    Freitag, 04.05.2018 bis 05.05.2018 um Fr. ab 16:00 Uhr, Sa. ab 10:00 Uhr

    Lesungen, Diskussionen & ein Konzert – diesmal in der Almhütte neben dem Burgtheater

    Das Literaturfestival Rund um die Burg steht 2018 unter dem Motto „Heimat“

    Mit Alfred Pfoser & Andreas Weigl, Antonio Fian, Bettina Balàka, Der Nino aus Wien, Dine Petrik, Eva Rossmann, Felix Mitterer, Georg Biron, Lisz Hirn, Livia Klingl, Ljuba Arnautović, Michael Schmid, Niki Glattauer, Petra Piuk, Robert Sommer, Tarek Leitner & Peter Coeln, Vormagazin Grätzl-Kurzkrimi

    Das genaue Programm gibt es hier.

    Rund um die Burg 2018; Almhütte neben dem Burgtheater, 1010 Wien
    rundumdieburg.at


  • Feldkircher Literaturtage 2018
     

    Donnerstag, 03.05.2018 bis 05.05.2018 um siehe Programm

    Macht Literatur Macht

    Mit den Autor*innen Christian Futscher, Franzobel, Petra Ganglbauer, Jan Wagner, Gerhard Ruiss, den Universitätsprofessoren Johannes Odendahl, Kaspar Spinner und Andreas Schumann sowie den Literaturvermittler*nnen Gerhard Ruiss und Gerda Wurzenberger und einem sehr attraktiven Rahmenprogramm

    Das ganze Programm und Details gibt es hier

    Theater am Saumarkt; Mühletorplatz 1, 6800 Feldkirch
    www.saumarkt.at


  • Stunde der literarischen Erleuchtung
     

    Montag, 07.05.2018 um 18:00

    Gedächtnismomente der Literatur

    Dine Petrik liest Lyrik und Prosa von Hertha Kräftner anlässlich ihres 90. Geburtstages

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • POLIVERSALE 2018. 13. Abend – Teil II
     

    Montag, 07.05.2018 um 19:30

    Zerrissenheit und Spannung: lebensweltlich – sprachlich – extraterrestrisch

    PETRA GANGLBAUER (Österreich) ZUR LAGE (edition art science, 2018) – Lesung

    Einleitung: Kurt Neumann

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Lesung mit Autor
     

    Dienstag, 08.05.2018 um 19:30

    Clemens J. Setz: Bot. Gespräch ohne Autor

    Eintritt: € 8/6/4

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Freiheit des Wortes 2018
    GAV Termin

    Dienstag, 08.05.2018 um 19:00

    Die Veranstaltung "Freiheit des Wortes" findet alljährlich in Gedenken an den Tag der Bücherverbrennung im National­sozialismus statt. Sie versammelt literarische und künstlerische Beiträge zu politischen Fragestellungen.

    Ich dichte, während ich mit den herrschenden Verhältnissen im Streit liege lautet das Thema des Abends.

    Es treten auf:
    Daniela Beuren, Helwig Brunner, Seher Çakır, Christian Futscher, Lydia Haider, Margret Kreidl, Markus Lindner, Jörg Piringer, Birgit Schwaner, venerasinn

    Organisation und Moderation: Ilse Kilic

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Pankahyttn; Johnstraße 45, 1150 Wien
    www.pankahyttn.at/


  • Wilde Worte
     

    Dienstag, 08.05.2018 um

    Literatur, Musik & Kleinkunst
    Freie Wildbahn und Wunschgedichte jeweils am zweiten Montag des Monats

    Gastgeber: Richard Weihs
    Gast: Markus Lindner

    Klei

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Zur Lage
    GAV Termin

    Dienstag, 08.05.2018 um 19:30

    12 Autorinnen und Autoren der GAV OÖ haben ihre Gedanken zur momentanen (gesellschafts-) politischen Situation in Österreich, Europa und der Welt zu Papier gebracht.

    Es werden (in dieser Reihenfolge) lesen: Judith Gruber-Rizy, Bernhard Hatmanstorfer, Erich Klinger, Walter Kohl, Christine Mack, Dominika Meindl, Till Mairhofer, Kurt Mitterndorfer, Helmut Rizy, Renate Silberer, Herbert Chr. Stöger, Richard Wall

    Eine Veranstaltung der GAV OÖ

    Theater Phönix; Wiener Straße 25, 4020 Linz
    www.theater-phoenix.at


  • Sprachspiel. Biennale West
     

    Freitag, 08.06.2018 bis 10.05.2018 um siehe Programm

    Schwarze Chansons - med ana schwoazzn dintn - 60 Jahre

    motto 02. act 1

    Der Schriftsteller und Übersetzer H. C. Artmann (1921-2000) wuchs in Wien-Breitensee auf. Im Jahr 1958, vor genau 60 Jahren, erschien im Otto MüllerVerlag med ana schwoazzn dintn. gedichtr aus bradnsee. Mit diesem experimentellen und expressiven Werk erlangte der Dichter große Bekanntheit und inspirierte in der Folge die Neue Dialektdichtung.

    Die heurige Festivalausgabe Schwarze Chansons zollt dem und den avantgardistischen Bestrebungen der Wiener Gruppe Tribut. Es bietet deshalb aktuellen experimentellen und interdisziplinären Literatur- und Kunstformen eine ideale Plattform. Die Grundlage der biennalen Veranstaltungsserie bildet die Acht-Punkte-Proklamation des poetischen Actes aus dem Jahr 1953. Auf dem 1. Act der Proklamation basiert die diesjährige Ausgabe von Sprachspiel. Biennale West:

    1. Der poetische Act ist jene Dichtung, die jede Wiedergabe aus zweiter Hand ablehnt, das heißt, jede Vermittlung durch Sprache, Musik oder Schrift.
    (H. C. Artmann, Acht-Punkte-Proklamation des poetischen Actes. 1953)

    Das Gseamtprogramm gibt es hier

    Breitenseer Lichtspiele; Breitenseer Straße 21, 1140 Wien
    www.bsl-wien.at/


  • Eröffnung: Oswald OBERHUBER | ZEICHNUNGEN
     

    Freitag, 11.05.2018 um 19:00

    Begrüßung: Gue SCHMIDT (mag3)

    Zu Oswald Oberhuber und seiner Kunst: Jan TABOR (Architekturtheoretiker)

    Dauer der Ausstellung: 12.05.-09.06.2018, jeweils Di-Fr, 17:00-20:00 Uhr

    MAG3; Schiffamtsgasse 17, 1020 Wien
    www.nammkhah.at/Mag3/


  • heftpräsentation perspektive 92/93
     

    Freitag, 11.05.2018 um 19:00

    mit [u. a.]: ralf b. korte, stefan schmitzer, silvia stecher

    Atelier Birgit Sauer; Flugplatz 1, 7061 Trausdorf an der Wulka
    www.birgitsauer.at/


  • Premiere: Rhetorik oder Fische sind schlechte Biographen
     

    Freitag, 11.05.2018 um 20:00

    Theatralisches Hörspiel mit Live-Szenen von Wolfgang Nöckler, in Zusammenarbeit mit Klaus Rohrmoser

    Montage: Benjamin Leingartner und Wolfgang Nöckler

    Stimmen: Luka Oberhammer, Lisa Sexl, Nik Neureiter, Johannes Gabl, Nevena Lukic, Tobias Horvath, Klaus Rohrmoser

    Live-Inszenierung: Klaus Rohrmoser

    Musik: Jakob Schuierer

    BRUX - Freies Theater Innsbruck; Wilhelm-Greil-Straße 23, 6020 Innsbruck
    www.brux.at/


  • augenschmaus – all you can eat?!
     

    Freitag, 11.05.2018 um 22:00

    begleitveranstaltung zur ausstellung

    jopa jotakin: keine kochrezepte (lesung - keine kochshow)

    andropa: verwickelt (kurzfilm)

    anschließend erlesene tafelmusik von plattentellern und festplatten

    weitere infos zur ausstellung gibt es hier

    Einbaumöbel – Verein zur Förderung kulturell-kreativer Freiräume; Gürtelbogen 97, 1090 Wien
    1bm.at


  • Samstags-Special
     

    Samstag, 12.05.2018 um 19:00

    Es lesen: Hermann Hendrich, Andrea Travnik, Michaela Hinterleitner, Tiphan

    Atelier Galerie Blumentopf; Martinstraße 74, 1180 Wien
    blumentopf.at/


  • Muttertagslesung
     

    Sonntag, 13.05.2018 um 19:30

    Es lesen Irene Suchy, Litanei gottloser Gebete und Dine Petrik, Stahlrosen zur Nacht
    Bücher: Verlag der Provinz

    Kunstraum EWIGKEITSGASSE; Thelemanngasse 6, 1170 Wien
    www.galeriestudio38.at/ewigkeitsgasse


  • KriLit - Kritische Literaturtage
     

    Freitag, 11.05.2018 bis 13.05.2018 um Fr. ab 14:00 Uhr, Sa. und So. ab 12:00 Uhr

    Mit Elsie Slonim, Mercedes Echerer, Elisabeth Schmidt, Tarantel- Lesetheater, Christine Rossegger, Samuel Mago & Mágó Károly, Nora Fuchs, Sonja Henisch, Manfred Stangl, Lieselotte Stiegler, Christian Zillner, Michael Benaglio, Georg Schneider, Wolf Peterson, Robert Streibel, Ulrike Kozeschnik,  Jorghi Poll, Dieter Braeg, Thomas Aiginger, Eva Geber, Dieter Braeg, Yela Brodesser, Georg Fingerlos

    Aussteller*innen: Anarchistische Buchhandlung Wien, Antiquariat Stuwerviertel, Bahoe books, Ca-Ira Verlag, chickLit, Die Buchmacherei, Drava Verlag, Edition Atelier, edition exil, edition lex liszt 12, Edition Mokka, Edition Taschenspiel, Das fröhliche Wohnzimmer, Gegenstandpunkt, Klahr- Gesellschaft / KPÖ, Mandelbaum Verlag, Pappelblatt – Zeitschrift für Literatur, Menschenrechte und Spiritualität, perspektive – hefte für zeitgenössische literatur, PS- Anmerkungen zum Literaturbetrieb/ Politisch Schreiben, Septime Verlag, Tarantel – Zeitschrift für Kultur von unten, Tortuga-Zine, Unabhängige GewerkschafterInnen im ÖGB (UG), Verein Erinnern Gailtal, Welt & Co, Verlag Guthmann-Peterson, Verlagshaus Hernals, Werkkreis Literatur der Arbeitswelt, Wiener Bücherschmaus – Verein für Leseförderung und Buchkultur, Wiener Friedensbewegung, Yuki liest

    Das genaue Programm gibt es hier

    Brunnenpassage; Yppenplatz / Brunnengasse 71, 1160 Wien


  • Ausstellung: all you can eat?!
     

    Montag, 07.05.2018 bis 13.05.2018 um 17:00 - 20:00 - bzw. siehe unten

    andrea knabl und jopa jotakin präsentieren eine essbare ausstellung und ein ungenießbares buffet.
    machen sie es sich nicht gemütlich!

    07.05.2018, 19:00 uhr: vernissage mit ansprache des galeristen und anknabberung der ausstellung
    11.05.2018 19:00 uhr: midissage mit anschließender begleitveranstaltung im einbaumöbel (ab 22:00 uhr. jopa jotakin liest keine kochrezepte, andropa zeigen den kurzfilm verwickelt. anschließend erlesene tafelmusik von plattentellern und festplatten)
    13.05.2018, 19:00 uhr: finissage mit restlessen

    an allen anderen tagen ist die ausstellung von 17:00 - 20:00 uhr geöffnet

    für ihre sicherheit sowie ihr wohlbefinden sorgt ein originaler aufsichtsmitarbeiter aus einem renommierten bundesmuseum!

    Atelier Galerie Blumentopf; Martinstraße 74, 1180 Wien
    blumentopf.at/


  • Reihe Textvorstellungen
     

    Montag, 14.05.2018 um 19:00

    Motto: Aus Werkstätten. Oder: Wo, warum und wozu publizieren?

    WALTRAUD FERRARI (Wies/Stmk.) Zwei Damen gehen zu Goya. Novelle (Skript)
    DANIEL WISSER (Wien) Undo. Roman (work in progress >>> danielwisser.net)
    MARGIT KUCHLER-DʼAIELLO (Kapfenberg) Die Einrüstung. Romanbeginn (Skript)

    Redaktion und Moderation: FRIEDRICH HAHN

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Buchpräsentation Verlag Wortreich
     

    Montag, 14.05.2018 um 19:00

    Judith Gruber-Rizy: Eines Tages verschwand Karola, Roman
    Volker Kaminski: Auf Probe, Roman
    Valeska Réon: Vererbte Lügen, Roman

    Mit Musik von S.O.D.A.

    Buchhandlung Kuppitsch; Schottengasse 4, 1010 Wien
    www.kuppitsch.at


  • Fluchtpunkt - Politik & Poesie 2018 - 1
    GAV Termin

    Montag, 14.05.2018 um 19:00

    Politik & Poesie - literarische Werkstatt-Gespräche

    Mit Ditha Brickwell, Elsie Slonim und Raina Mercedes Echerer

    Musik: Wolfgang Panhofer, cello / Babsi Winkler, voc

    Organisation: Ditha Brickwell
    Moderation: Manfred Müller

    Im Anschluss Erfrischungen

    Eine Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Literatur, der LiterarMechana und der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • schriftlinien
    GAV Termin

    Dienstag, 15.05.2018 um 19:00

    Schriftlinien ziehen. Unterwegs auf den Geraden und Kurven, die die Welt zur Sprache bringen. Ob als Wegbeschreibung auf Papier oder Roadmovie auf der Leinwand. Schriftlinien knüpfen poetische Auffangnetze für alle Fälle. Schriftlinien spannen poetische Räume auf, in Wort, Bild und Ton. Schriftlinien eröffnen transmediale poetische Welten: vom Zeichen zur Zeichnung, von der Lautpoesie zur Sound Poetry, von der visuellen zur digitalen Poesie.

    Mit: Thomas Havlik, Ilse Kilic, Richard Kitta und wechselstrom (Renate Pittroff und Christoph Theiler)

    Organisation und Moderation: Günter Vallaster

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Lesung
     

    Mittwoch, 16.05.2018 um 19:30

    im Rahmen der Stefan-Zweig-Poetik-Vorlesung

    Doron Rabinovici - Die Außerirdischen

    Edmundsburg; Mönchsberg 2a, 5020 Salzburg
    www.uni-salzburg.at/index.php?id=30002


  • Wir und das Fremde. Das Fremde in uns
    GAV Termin

    Mittwoch, 16.05.2018 um 19:00

    Texte von Christa Nebenführ, Anita C. Schaub, Alaka Chudal und Linda Kreiss

    Organisation und Moderation Linda Kreiss

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Club International; Payergasse 14, 1160 Wien
    www.ci.or.at/


  • Gedächtnismomente der Literatur
     

    Mittwoch, 16.05.2018 um 18:00

    beim Wiederlesen von:

    CLEMENS EICH (1954–1998)
    DANIEL WISSER (Wien) liest und kommentiert DAS STEINERNE MEER. Roman (1995) und andere Texte
    JOSEF WINKLER (Klagenfurt) erinnert sich an Clemens Eich und spricht mit Daniel Wisser über dessen Werk

    mit Zustimmung des S. Fischer Verlages - Clemens Eich: Gesammelte Werke (hg. von Elisabeth Eich und Ulrich Greiner, 2 Bände, S. Fischer Verlag, 2008)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Leseabend
     

    Mittwoch, 16.05.2018 um 19:00

    Maria Gornikiewicz: Valerie und die Demenz
    Ekkehart Baumgartner: Der Lord starb zwanzig Meilen vor Key West
    Isabella Breier: DesertLotusNest
    Fabian Burstein: Wie viel wiegt die Liebe?
    Axel Ruoff: Apatit

    Cordula Bösze: Musikalische Begleitung mit der Querflöte
    Axel Ruoff und Toni Distelberger: Moderation

    Café Prückel; Stubenring 24, 1010 Wien
    www.prueckel.at


  • Konzeption | Kollaboration | Konfrontation
     

    Mittwoch, 16.05.2018 um 19:00

    Ein poetologischer Dialog in Text & Bild & Klang

    P.ROSA (Petra Ganglbauer & Sophie Reyer) | Helwig Brunner | Stefan Schmitzer

    Von der Arbeit an einem literarischen Text hat man gemeinhin die Vorstellung, dass sie sich in Abgeschiedenheit, mindestens aber als einzelgängerischer Akt ereignet. Wie aber sieht das aus, wenn Autor/inn/en eine Kooperation mit Kolleg/inn/en eingehen? Was ist zu gewinnen? Was muss aufgegeben werden? Welche Formen und Intensitäten der Zusammenarbeit sind überhaupt möglich?
    Diesen Fragen stellen sich die vier Autor/inn/en, die in jeweils verschiedenen Konstellationen und unter jeweils verschiedenen Bedingungen mit anderen Künstler/inne/n kooperier(t)en.

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • In den Frühling gestreut
     

    Donnerstag, 17.05.2018 um 19:00

    Eine samtleichte Gedichtrevue mit Rotlichtviertler

    Lesung: Monika Vasik und die Schauspielerin Eva Agai
    Musik: Sophia und Hermann Vasik
    Bilduntermalung: André Wanne

    Arena Bar - Variete Theater Café; Margaretenstraße 117, 1050 Wien
    http://arenabarvariete.at


  • Eros im Mai
    GAV Termin

    Donnerstag, 17.05.2018 um 19:30

    Margarita Fuchs, Christoph Janacs, Wolfgang Kauer, Robert Kleindienst, Gerlinde Weinmüller

    Ein Abend zum Genießen – nicht nur – für Verliebte!

    Veranstaltet von der GAV Salzburg

    Eintritt: € 8/6/4

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Literarischer Lenz in Centrope XI - Tag 1
     

    Donnerstag, 17.05.2018 um 19:00

    Anna Weidenholzer (Wien): Weshalb die Herren Seesterne tragen
    Ondrej Štefánik (Bratislava): Som Paula [Ich bin Paula]
    Zoltán Lesi (Wien): Johannes Fishbein und andere Gedichte
    Vratislav Maňák (Praha): Noviny [Die Zeitung/ Újság]
    Franzobel (Wien): Das Floß der Medusa

    Anschließend Buffet und freier Austausch von Gedanken, Erfahrungen und Adressen in allen Sprachen Centropes

    Theater Brett; Münzwardeingasse 2, 1060 Wien
    www.theaterbrett.at


  • Literarischer Lenz in Centrope XI - Tag 2
     

    Freitag, 18.05.2018 um 19:00

    Mechthild Podzeit-Jonke (Wien): welch eine liebe der geheime grund
    Zuzana Cigánová (Bratislava): Aksál oder Ebeil
    Virág Erdős (Budapest): van egy ország [Es gibt ein Land]
    Reinhard Kaiser-Mühlecker (Wien): Fremde Seel, dunkler Wald
    Marek Šindelka (Praha): Svátá Barbora [Heilige Barbara] audiovisueller Comic

    Anschließend Buffet und freier Austausch von Gedanken, Erfahrungen und Adressen in allen Sprachen Centropes

    Theater Brett; Münzwardeingasse 2, 1060 Wien
    www.theaterbrett.at


  • klassenpräsentation peter rosei
     

    Freitag, 18.05.2018 um 20:00

    peter rosei präsentiert mit den autorinnen und autoren seiner klasse, markus grundtner, irmgard himmelbauer, brigitta höpler, harald jöllinger, eva pilipp, karin seidner, maria sterkl und petra sturm prosa-ergebnisse

    AU; Brunnengasse 76, 1160 Wien
    http://www.viennau.com/


  • GRETCHEN-SALON (Schamrock Salon 23)
     

    Freitag, 18.05.2018 um 20:00

    mit Lisa Jeschke, Tristan Marquardt, Tobias Roth, Texte, Performance
    Augusta Laar, Moderation, Texte, Musik
    Kalle Aldis Laar, Moderation, Schallplatten, Electronics, Video

    whitebox; Atelierstraße 18, 81671 München
    whitebox.art


  • Lesung
     

    Sonntag, 20.05.2018 um 20:00

    Hilde Langthaler liest aus dem Buch p-attacke

    Osteria Allora art.wallensteinplatz; Wallensteinplatz 5-6, 1200 Wien
    www.osteria-allora.at


  • Transpedition - Pedes (zu Fuß)
     

    Montag, 21.05.2018 um 16:00

    im jahr 2018 veranstaltet das institut für transakustische forschung zur feier seines 20-jährigen bestehens vier öffentliche expeditionen innerhalb wiens, um an diesen außenposten das forschungsfeld der transakustik mit unterstützung durch externe spezialistInnen zu umkreisen.

    21. mai 2018 – pedes (zu fuß). treffpunkt pünktlich 16:00 auf der wiese bei der Feuerwache am Steinhof (Ottakring).
    johann-staud-gasse 75, 1160 wien
    öffentlich erreichbar z.b. von U-Bahnstation Ottakring mit dem bus 46A oder 46B, station ’Feuerwache Am Steinhof’

    bitte gutes schuhwerk mitbringen. findet auch bei schlechtwetter statt (gegebenenfalls regenschutz mitbringen).

    mit: Cordula Boesze, Alfred Stohl, Ulla Rauter und dem institut für transakustische forschung

    Weiter Infos gibt es hier

    Treffpunkt: Feuerwache am Steinhof; Johann-Staud-Gasse 75, 1160 Wien


  • HAUT, EIN STÜCK
    GAV Termin

    Mittwoch, 23.05.2018 um 19:00

    poetik-tanz-performance

    HAUT ist sprache, poesie, HAUT ist eine metapherndichte grenzfläche, schnittfläche, haut ist das kommunikationsorgan mit der welt, wie wir sie erfahren. WO UND WIE STARK sind die hauptinformationen der welterfahrung HAUT an unser gehirn (nach heinz von foerster), das uns alle empfindungen und wahrnehmungen konstruiert, HAUT schützt und exponiert zugleich. eine transpoetik-performance, die textlich, musikalisch und tänzerisch MOMENTE DES JETZT präsentiert.

    marion steinfellner: text, sprache, tanz, choreografie
    herbert j. wimmer: text, sprache, darstellung
    michael fischer: live-soundscaping, feedback_saxophone, sprache

    Organisation: Marion Steinfellner und Herbert J. Wimmer

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • VON FLUCHTEN UND WIEDERFLUCHTEN
     

    Mittwoch, 23.05.2018 um 19:00

    Präsentation der Anthologie VON FLUCHTEN UND WIEDERFLUCHTEN (Hg. Artur Nickel, Kooperationspartner u.a. Literaturfestival Literatürk/Kulturzentrum Grend Essen, Amnesty International, ProAsyl Flüchtlingsreferat Essen)

    Lesung: Lena Violetta Leitner, Olga Maral, Artur Nickel, Kollektiv OutSight mit Steffi Neuhuber und Lena Violetta Leitner, Klaus Sinowatz, Martina Sinowatz, Monika Vasik

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Lesung und Musik
     

    Mittwoch, 23.05.2018 um 19:30

    Auf Einladung des Kärntner SchriftstellerInnenverbandes liest Ditha Brickwell einen Querschnitt durch ihren neuen Roman Fedjas Flucht – vier Arten zu entkommen…  

    Einführung: Gabriele Russwurm-Biro

    Robert Musil-Institut für Literaturforschung / Kärntner Literaturarchiv; Bahnhofstraße 50, 9020 Klagenfurt / Celovec
    www.uni-klu.ac.at/musil


  • Konzert
     

    Donnerstag, 24.05.2018 um 19:00

    Wolf und Licht (Stefan Lichtenegger & Wolf Ratz) feat. Eva Grimm: Überdosis Wien

    Amtshaus Brigittenau; Brigittaplatz 10, 1200 Wien


  • LitGes - Präsentation etcetera 72
     

    Donnerstag, 24.05.2018 um 19:00

    Lesender: franzobel
    Vertreterin von 33 AutorInnen: Ingrid Svoboda
    Heftkünstlerin: Sibylle Küblböck, vorgestellt durch Museumsdirektor Carl Aigner
    Musik: Teufelsgeiger Toni Burger
    Durch das Heft führt Herausgeberin Eva Riebler

    Buffet und Eintritt frei!

    Stadtmuseum Sankt Pölten; Prandtauerstraße 2, 3100 Sankt Pölten
    www.stadtmuseum-stpoelten.at


  • Lesung und Gespräch
     

    Donnerstag, 24.05.2018 um 09:00 und 10:30

    für Kinder ab 3. VS

    Renate Welsh-Rabady - Zeit ist (k)eine Torte

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Lesungen
     

    Donnerstag, 24.05.2018 um 19:00

    Panta rhei oder Das erste Meer ist die Sprache

    RHEA KRČMÁŘOVÁ (Wien) liest aus Böhmen ist der Ozean. Erzählungen (Kremayr & Scheriau Verlag, 2018)
    CHRISTINE PITZKE (München) liest aus Wir stehen unter Schöpfung. Roman (müry salzmann Verlag, 2018)

    Einleitungen und Moderation: Annalena Stabauer

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Zwischen den Zeilen
    GAV Termin

    Donnerstag, 24.05.2018 um 20:30

    Petra Ganglbauer & Dine Petrik im Gespräch mit Christa Nebenführ

    Eine Veranstaltung der GAV Burgenland

    KUGA - Kulturna Zadruga-Kulturvereinigung Großwarasdorf; Parkgasse 3 / Park ulica 3, 7304 Großwarasdorf / Veliki Borištof
    www.kuga.at


  • Lesung
    GAV Termin

    Donnerstag, 24.05.2018 um 19:30

    Siegfried Gelhausen - Querschnitt aus dem lyrischen Werk

    Eine Veranstaltung der GAV Kärnten

    Robert Musil-Institut für Literaturforschung / Kärntner Literaturarchiv; Bahnhofstraße 50, 9020 Klagenfurt / Celovec
    www.uni-klu.ac.at/musil


  • der Plan
     

    Freitag, 25.05.2018 um 19:30

    Lesung und Musik

    Karin  SPIELHOFER / textkomposition, sprechstimme
    Gabriela HÜTTER / sprechstimme
    Anna ANDERLUH  / sprechstimme, gesang
    Herbert LACINA / bass / projekt /realisierung

    Kunstraum EWIGKEITSGASSE; Thelemanngasse 6, 1170 Wien
    www.galeriestudio38.at/ewigkeitsgasse


  • Prague Microfestival (PMF)
     

    Freitag, 25.05.2018 um 15:00

    3-4pm: MicroLab Student symposium

    4-6pm: Manufacturing Dissent panel discussion

    Vanessa Place, Stewart Home, Jan Běliček, Louis Armand. 

    Moderator: Benjamin Tallis

    7 pm – 10 pm:

    Anja Golob, Richard Makin, jopa jotakin, The Interior Ministry, Ailbhe Darcy, Andrew Hodgson

    SPECIAL FEATURE/MUSIC: Performance: VANESSA PLACE

    Weitere Infos gibt es hier

    Venuše ve Švehlovce; Slavíkova 22, 130 00 Praha 3 (CZ)
    www.venuse-ve-svehlovce.cz


  • Rhetorik oder Fische sind schlechte Biographen
     

    Samstag, 26.05.2018 um 20:00

    Theatralisches Hörspiel mit Live-Szenen von Wolfgang Nöckler, in Zusammenarbeit mit Klaus Rohrmoser

    Montage: Benjamin Leingartner und Wolfgang Nöckler

    Stimmen: Luka Oberhammer, Lisa Sexl, Nik Neureiter, Johannes Gabl, Nevena Lukic, Tobias Horvath, Klaus Rohrmoser

    Live-Inszenierung: Klaus Rohrmoser

    Musik: Jakob Schuierer

    Stadttheater Bruneck; Dantestrasse 21, 39031 Bruneck / Brunico (IT)
    www.stadttheater.eu


  • Jour-fixe zum Thema >SPRACHE & MACHT<
     

    Samstag, 26.05.2018 um 19:30

    Lesung und Gespräch mit der Autorin Regina Hilber

    >Zwischen Oder und Spree>
    Am Beispiel Ostbrandenburg/DDR
    Als Stipendiatin in Beeskow/Ostbrandenburg schrieb die Autorin 2018 das Burgprotokoll, aus dem sie lesen wird

    Turmbund – Gesellschaft für Literatur und Kunst; Müllerstraße 3/I, 6020 Innsbruck
    http://turmbund.com/profil/


  • Venceredelmost …
     

    Samstag, 26.05.2018 um 18:18

    Nachrichten aus dem Niederösterreichischen Mostviertel und Umgebung 2

    Lesungen von Josef Kammerer & Rudolf Lasselsberger
    Musikalisch umrahmt von Erich Sündermann

    El Speta; Hofmühlg. 23, 1060 Wien


  • Lyrikkritik zwischen Hermeneutik und Politisierung
     

    Sonntag, 27.05.2018 um 15:00

    Diskussion im Rahmen des 19. Poesiefestivals Berlin

    Es diskutieren: Monika Vasik, Beate Tröger und Alexandru Bulucz
    Moderation: Hendrik Jackson

    Mehr Infos zum Poesiefestival gibt es hier

    Akademie der Künste - Standort Hanseatenweg; Hanseatenweg 10, 10557 Berlin (DE)
    www.adk.de


  • Buch- und Verlagspräsentation Deuticke Verlag
     

    Montag, 28.05.2018 um 19:30

    René Freund: Ans Meer. Roman
    Stefan Kutzenberger: Friedinger. Roman

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • ZEBRA-Poetry Film Club: Concrete. Digital
     

    Dienstag, 29.05.2018 um 21:30

    Presented by: Alexander Gumz, poet Berlin | Thomas Zandegiacomo Del Bel, Artistic Director of the ZEBRA Poetry Film Festival Münster | Berlin

    The focus of the Poetry Film Club is on visual, concrete and digital poetry. A selection of the best poetry films from the ZEBRA Poetry Film Festival will be shown, films which combine word, sound and image in unique ways. The programme includes fascinating image worlds based on poems by Brigitta Falkner, Robert Lax, Mina Loy, Ottar Ormstad and Jörg Piringer.

    The ZEBRA Poetry Film Festival, founded in 2002 by the Haus für Poesie, is the biggest platform for short films based on poems.

    Akademie der Künste - Standort Hanseatenweg; Hanseatenweg 10, 10557 Berlin (DE)
    www.adk.de


  • Buchpräsentation und Lesung
     

    Dienstag, 29.05.2018 um 19:00

    Dine Petrik, Lesung und Buchpräsentation Stahlrosen zur Nacht, Verlag Bibliothek der Provinz
    Ditha Brickwell liest aus Fedjas Flucht, Drava Verlag

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • HOMMAGE À ANDREAS FINDIG (1961–2018)
     

    Mittwoch, 30.05.2018 um 20:00

    Aus den Büchern Andreas Findigs (Der Himmel von hinten, Gödel geht, Gagarins Galaxisund Die Inseln aus dem Hut) sowie aus Literaturzeitschriften und seinem Nachlass lesenSusa Hämmerle, Günther Kaip, Iris Mayer, Frank Placke

    Christian Katt – Bluesharp

    SALON Literatur.Kunst.Musik.; Praterstraße 17 / Hof rechts, 1020 Wien


  • Sinngewinn durch Unfug
     

    Donnerstag, 31.05.2018 um 17:00

    Mit Zsuzsanna Gahse, Thurgau | Wolfgang Helmhart, Wien | Sandra Hubinger, Wien | Florian Neuner, Berlin | Christian Steinbacher, Linz

    Akademie der Künste - Standort Hanseatenweg; Hanseatenweg 10, 10557 Berlin (DE)
    www.adk.de


  • 19. poesiefestival berlin: Werte Vers Kunst
     

    Donnerstag, 24.05.2018 bis 31.05.2018 um siehe Programm

    Rund 150 internationale Dichterinnen und Dichter befragen vom 24. bis 31. Mai 2018 unsere Werte durch die Kunst von Versen und bringen sie als Poesie auf die Bühne – in Lesungen, Performances, Konzerten und Ausstellungen. Ab sofort können Karten für das Festival erworben werden.

    Zum 19. poesiefestival berlin präsentieren Berliner Archive, Galerien und private Sammlungen selten zu sehende Schätze der konkreten, visuellen und Lautpoesie. Der erste Weltklimagipfel der Poesie veranschaulicht, wie Dichterinnen und Dichter den menschgemachten Klimawandel in ihre Sprache aufnehmen. Elke Erb hält die Berliner Rede zur Poesie mit dem Titel „Das Gedicht ist, was es tut“. Der Lyrikmarkt offeriert neben Lesungen Bücher von Lyrik verlegenden Verlagen, diskutiert über das Verlegen selbst und über Chancen von online-gestützter Lyrikkritik. Die Reihe drei D poesie, ein Möglichkeitsraum von Tanz, Musik und Poesie, wartet mit zwei neuen Performances auf. Musikalisch geht es bei Dichter und ihre Bands zu. Ein großes Programm ist eigens für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern sowie Lehrer entwickelt worden. Die Übersetzungswerkstatt VERSschmuggel hat Dichterinnen und Dichter aus Tschechien zu Gast. Eröffnet wird das Festival mit Weltklang ¬– Nacht der Poesie. Poets‘ Corner präsentiert Berliner Dichterinnen und Dichter in acht Bezirken der Stadt.

    Hier gibt es das Gesamtprogramm mit allen Details!

    Akademie der Künste - Standort Hanseatenweg; Hanseatenweg 10, 10557 Berlin (DE)
    www.adk.de


  • Short Visibles II
     

    Freitag, 01.06.2018 um 20:00

    Filmische Miniaturen, spontan, kalkuliert, eine kurze Beobachtung, ein intensiver Blick. Dokumentarisch,
    doch erzählt, aus verschiedenen Winkeln und Zeiten.

    mit Filmen von Katja Butt, Christine Camenisch/Johannes Vetsch, Gundi Feyrer, Anja Ganster, Tina Haase, Rut Himmelsbach, Karin Hochstatter, Gabriele Horndasch, Annebarbe Kau, Parvez Imam, Ingrid Roscheck, Nicola Schrudde, Irene Weingartner u.a.

    zusammengestellt von Karin Hochstatter

    Moltkerei Werkstatt; Moltkestr. 8 (im Hof), 50674 Köln (DE)
    www.moltkerei.de/


  • Von nichts kommt etwas
     

    Freitag, 01.06.2018 um 20:30

    Multimedial erweiterte Lesungen von Ann Cotten, Verena Dürr, Thomas Havlik, Raphaela Edelbauer, Matthias Vieider, Jakob Kraner

    Im Anschluss Diskussion, Umtrunk, Musik (Johannes Bode)

    SV Appel Vitis Sportplatz; Titus-Appel-Straße 2, 3902 Vitis


  • Datenpoesie
     

    Freitag, 01.06.2018 um 10:15

    Zum Verhältnis von Sprache und Technologie

    Das Verhältnis von Sprache und Technologie befindet sich im Umbruch. Digitale Technologien verändern unsere Kommunikation, unsere Begriffs- und Schriftkultur. Konzerne investieren wie nie zuvor in digitale Sprachtechnologien. Suchmaschinen, Spamfilter, Übersetzungssysteme und deren Ergebnisse werden als selbstverständlich hingenommen. Interaktive, sprachgesteuerte Systeme sind längst fester Bestandteil unseres Alltags. Welches Konzept und Verständnis von Sprache liegt diesen Algorithmen und Technologien zugrunde? Wie wirken sie sich auf unser Sprechen und Schreiben aus und wie verhalten sich Literaturbetrieb und Wissenschaft zur gegenwärtigen linguistischen Wende in der Informationstechnik?

    Jörg Piringer, österreichischer Dichter und Informatiker, arbeitet an der Schnittstelle von Sprache und Technologie. Unter dem Titel „Datenpoesie“  gestaltet er poetische Versuchsanordnungen aus Algorithmen, um Strukturen und Bedingungen von Sprachtechnologien zu reflektieren. Bei Mind the Progress gibt er Einblick in seine künstlerische Forschung – in das Wechselverhältnis von Daten und Poesie, Algorithmen und Sprache, Technologie und Inhalt. Mit theoretischen und performativen Elementen demonstriert er, was Literatur und Poesie leisten können, wenn es darum geht, unsere digitale Welt zu erfassen.

    Im Rahmen von Mind the Progress - Kongress zu Kreativität und Digitalisierung

    Oberhafenquartier Hamburg; Stockmeyerstraße 41-43, 20457 Hamburg (DE)


  • Zur Zukunft des Lesens und Schreibens im digitalen Zeitalter
     

    Samstag, 02.06.2018 um 15:00

    Der Deutsche Germanistenverband lädt zu einer öffentlichen Diskussion über die Zukunft des Lesens und Schreibens im digitalen Zeitalter ein. Renommierte Forscherinnen und Forscher aus allen Teilgebieten der Germanistik beleuchten das Thema in Vorträgen und kommen mit Experten aus Schule und Gesellschaft sowie dem Publikum ins Gespräch. Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet eine Performance des Wiener Lyrikers Jörg Piringer, der in seiner digitalen Poesie mit neuen Formen des Dichtens experimentiert.

    Vorträge von Julia Knopf (Saarbrücken) Zur Rolle der digitalen Medien beim Lesen und Schreiben und von Manuel Braun (Stuttgart): Philologen mit Maschinen oder Maschinen als Philologen? Zu den Möglichkeiten einer digitalen Literaturwissenschaft

    An der Podiumsdiskussion nehmen - neben den Referent*innen - teil: Beate Kennedy (Kiel), Nine Miedema (Saarbrücken), Jörg Piringer (Wien) und Beat Siebenhaar (Leipzig)
    Moderation: Frieder von Ammon

    Literaturhaus Leipzig; Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig (DE)


  • Omas gegen rechts -Jour Fixe
     

    Sonntag, 03.06.2018 um 18:00

    Lesung: Olga Flor, Susanne Scholl

    tachles - das kulturcafé; Karmeliterplatz 1, 1020 Wien
    www.cafe-tachles.at


  • Lesungen
     

    Montag, 04.06.2018 um 19:00

    Manuskripte: Literatur in Arbeit

    Lesungen und (Werkstatt)Gespräch

    STEPHAN EIBEL ERZBERG (Wien) liest aus Ehern. Roman
    G.H.H. (Berlin) liest aus TOTENTANZ. Novelle

    Einleitungen und Moderation: Daniel Terkl

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Was wir lesen
    GAV Termin

    Dienstag, 05.06.2018 um 19:30

    CORINNA ANTELMANN, JUDITH GRUBER-RIZY, DOMINIKA MEINDL, STEFAN REISER, HELMUT RIZY, RENATE SILBERER, ELISABETH STRASSER, ERICH WIMMER stellen Lieblingsbücher vor

    Moderation: ERICH WIMMER

    Eine Veranstaltung der GAV OÖ

     

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • fließtexte - poesie klang bewegung
    GAV Termin

    Dienstag, 05.06.2018 um 19:00

    Mit Texten von Ernst Jandl (1925-2000)

    LESUNGEN / PERFORMANCES:
    Oswald Kollreider, Tom Zabel jandl mit tom und toba
    Franz Josef Czernin zungenenglisch
    Marion Steinfellner hautklangsamt
    Julia Rhomberg lautverschiebungen
    Floria Herrero Pinto, Erika Wimmer Mazohl bilingual        
    TADANZ – Franz Weger, Tullia Pedrotti silent tango         
    Bodo Hell pagan/sakal        
    Max Castlunger percussion

    Kuratiert von Erika Wimmer Mazohl

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum; Museumsstraße 15, 6020 Innsbruck
    http://www.tiroler-landesmuseen.at


  • Erstes Wiener Lesetheater „Frauen lesen Frauen“
     

    Mittwoch, 06.06.2018 um 19:00

    Christine Nöstlinger, ABC für Großmütter
    Freud und Leid der Großmütter, geordnet nach dem Alphabet

    Mit: Heidi Hagl (Gestaltung) - Elisabeth Krön - Lilo Perchtold - Angelika Raubek - Hilde Schmölzer

    Amtshaus Wieden; Favoritenstraße 18, 1040 Wien


  • Bienenvolk und andere empfindliche Wörter
     

    Mittwoch, 06.06.2018 um 19:00

    (im Rahmen von DER BIEN. Eine Annäherung in Kunst, Literatur, Wissenschaft)

    Lesung: Petra Ganglbauer, Erika Kronabitter, Peter Pessl
    Film: Gerhard Roth Der Bien (ORF 1990, 44 min)

    Inputs: Anita Winkler, Gertrude Moser-Wagner
    Konzept: Petra Ganglbauer, Gertrude Moser-Wagner

    SALON Literatur.Kunst.Musik.; Praterstraße 17 / Hof rechts, 1020 Wien


  • Lesung
     

    Mittwoch, 06.06.2018 um 20:00

    Olga Flor liest aus ihrem neuen Roman Klartraum (Jung Jung 2017)

    Museum der Völker; St. Martin 16, 6130 Schwaz
    www.museumdervoelker.com


  • Slovenian Beat
     

    Donnerstag, 07.06.2018 um 19:00

    Ergebnisse einer Übersetzungswerkstatt

    Lesungen und Gespräche (deutsch/englisch) von und mit TONE ŠKRJANEC (Ljubljana), GREGOR PODLOGAR (Ljubljana), KAJA TERŽAN (Ljubljana), CORNELIA TRAVNICEK (Niederösterreich), JAKOB KRANER (Wien), ANN COTTEN (Berlin – Wien)

    Moderation: Ann Cotten

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Rhetorik oder Fische sind schlechte Biographen
     

    Freitag, 08.06.2018 um 20:00

    Theatralisches Hörspiel mit Live-Szenen von Wolfgang Nöckler, in Zusammenarbeit mit Klaus Rohrmoser

    Montage: Benjamin Leingartner und Wolfgang Nöckler

    Stimmen: Luka Oberhammer, Lisa Sexl, Nik Neureiter, Johannes Gabl, Nevena Lukic, Tobias Horvath, Klaus Rohrmoser

    Live-Inszenierung: Klaus Rohrmoser

    Musik: Jakob Schuierer

    TIC – Theater im Container; Franz-Rimml-Strasse 4, 6410 Telfs
    www.theater-im-container.at


  • Ausstellung: Oswald OBERHUBER | ZEICHNUNGEN
     

    Samstag, 12.05.2018 bis 09.06.2018 um jeweils Di-Fr, 17:00-20:00 Uhr

    Die Ausstellung besteht aus einer Auswahl von 30 Zeichnungen auf Papier aus den Jahren 2017 und 2018.

    Die Arbeiten stellen sozusagen ein kleines zeichnerisches Resümee aus dieser Schaffensperiode dar.

    Oswald Oberhuber ist Bildhauer, Maler, Kunsttheoretiker, -vermittler, Professor, Poet, Galerieleiter und Ausstellungsmacher. Der Universalist ist eine der zentralen Persönlichkeiten der österreichischen Kunst nach 1945.

    Eröffnung: Freitag, 11. Mai 2018, 19:00 Uhr

     

    MAG3; Schiffamtsgasse 17, 1020 Wien
    www.nammkhah.at/Mag3/


  • IX. Festival Lateinamerikanischer Poesie in Wien
     

    Mittwoch, 06.06.2018 bis 09.06.2018 um siehe Programm

    Mit folgenden Gäste aus dem spanischen Sprachraum: Rómulo Bustos Aguirre (Kolumbien), Luisa Futoransky (Argentinien), David Huerta (Mexiko), Carmen Verde (Venezuela) und Ana Vidal Egea (Spanien); weiters den österreichischen Autor*innen Sonja Harter, Wolfgang Hermann, Wolfgang Ratz und Cornelia Travnicek

    Übersetzerinnen: Eva Srna und Birgit Weilguny

    Organisation: Enrique Moya

    Das gesamte Programm gibt es hier

    Festival Lateinamerikanischer Poesie in Wien; verschiedene Orte, siehe Programm
    www.foroliterario.org/


  • Marktschreiber
    GAV Termin

    Samstag, 09.06.2018 um 12:00 - 14:00

    Autor*innen schreiben live.
    Die Schriftsteller*innen Walter Baco, Erika Kronabitter, Barbara Rieger und Hannah Sideris verfassen am Meidlinger Markt Texte für Passant*innen und Marktbesucher*innen. Sie benötigen lediglich ein paar Stichwörter und zehn bis 20 Minuten. Der fertige Text wird vorgelesen, anschließend kann man das Original mit nach Hause nehmen.

    Organisation: Peter Bosch

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Meidlinger Markt; Meidlinger Markt, 1120 Wien


  • WeinLESEN
     

    Donnerstag, 07.06.2018 bis 10.06.2018 um siehe Programm

    Internationales Literaturfestival Kloster Neustift

    Mit Christoph W. Bauer, Mirko Bonné, Martina Clavadetscher, Olga Flor, Rita Franceschini, Franzobel,
    Dževad Karahasan, Angelika Klüssendorf, Sepp Mall, Robert Menasse, Klaus Merz, Paul Nizon, Sharon Dodua Otoo, Raphael Urweider

    Infos und Programm gibt es hier

    Kloster Neustift; Stiftstraße 1, 39040 Vahrn / Varna (IT)
    www.kloster-neustift.it


  • Wenn es zündet, flammt
     

    Montag, 11.06.2018 um 19:00

    Lesung und Buchpräsentation von und mit Christl Greller im Rahmen der Ausstellung FEUERWELTEN.
    Ergänzend dazu spielt Martina Mazanik feurige Kompositionen auf der Querflöte.

    Kunstraum in den Ringstraßen Galerien; Kärntnerring 9-13, Obergeschoß, 1010 Wien
    www.kunstsammler.at/


  • Wilde Worte
     

    Montag, 11.06.2018 um 20:00

    Literatur, Musik & Kleinkunst
    Freie Wildbahn und Wunschgedichte jeweils am zweiten Montag des Monats

    Gastgeber: Richard Weihs
    Gast: Anett Krendlesberger

    Zwei Blatt und zwei

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Verleihung der Heimrad-Bäcker-Preise
     

    Dienstag, 12.06.2018 um 19:30

    Lesung HANNE RÖMER / .aufzeichensysteme
    (Förderpreis zum Heimrad-Bäcker-Preis)

    Laudatio: GEORG OBERHUMER

    Lesung PETER WATERHOUSE
    (Heimrad-Bäcker-Preis)

    Laudatio: MARTIN KUBACZEK

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Buchpräsentation
    GAV Termin

    Dienstag, 12.06.2018 um 19:30

    Hanno Millesi: Die vier Weltteile

    Eine Veranstaltung der GAV Kärnten

    Robert Musil-Institut für Literaturforschung / Kärntner Literaturarchiv; Bahnhofstraße 50, 9020 Klagenfurt / Celovec
    www.uni-klu.ac.at/musil


  • Musik und Lesung
     

    Mittwoch, 13.06.2018 um 19:30

    Musik Marwan Abado – Oud,
    aus dem Buch ARCADIEN lesen Heinz D. Heisl, Hanno Millesi, Patricia Brooks & Erika Kronabitter

    ARCADIEN erscheint anlässlich einer Ausstellung von Künstler*innen des Kunstvereins Arcade im Künstlerhaus Klagenfurt

    kunstraumarcade; Hauptstraße 79, 2340 Mödling
    www.kunstraumarcade.at/


  • Lesung
     

    Donnerstag, 14.06.2018 um 19:30

    Ludwig Laher: Bitter

    Robert Musil-Institut für Literaturforschung / Kärntner Literaturarchiv; Bahnhofstraße 50, 9020 Klagenfurt / Celovec
    www.uni-klu.ac.at/musil


  • 45 Jahre GAV. Lesungen und Musik
    GAV Termin

    Donnerstag, 14.06.2018 um 18:30

    Ein Fest mit Lesungen von Gerhard Altmann, Christl Greller, Klaus Haberl, Mechthild Podzeit-Lütjen, Beatrice Simonsen und Susanne Toth

    Musik von Mike Bench und Schilfgürtel

    Begrüßung: Petra Ganglbauer, Präsidentin der GAV
    Moderation: Karin Ivancsics, GAV-Regionaldelegierte für das Burgenland

    Weine: Sozial- und Weinprojekt "Roter Stern" - Club der fröhlichen Südburgenländer*innen

    Eine gemeinsame Veranstaltung von edition lex liszt 12 und GAV Burgenland

    Pulverturm & Prongratzhaus; Lionsplatz 1, 7000 Eisenstadt
    www.pulverturm-eisenstadt.at/


  • Der letzte Taumel der Menschheit
     

    Freitag, 15.06.2018 um 18:30

    Eine Lesung aus Anlass des 2-jährigen Geburtstags des Perinetkellers und des Instituts ohne direkte Eigenschaften.
    Margot Hruby, Gerhard Oberschlick und Richard Weihs trafen eine Auswahl aus den Texten der Schastrommel, des Irrwisch und der Blutorgel

     

    Perinetkeller - IODE; Perinetgasse 1, 1200 Wien
    perinetkeller.at


  • Literatur & Musik - Kinderwelten
    GAV Termin

    Freitag, 15.06.2018 um 19:00

    GAV im Kunstgarten

    Ein poetischer Abend mit den GAV Literatinnen Anita C. Schaub, Erika Kronabitter, Hildegard Kokarnig und der Musikerin Dena DeRose  und einem Kurzfilm im kunstGarten

    Organisation und Moderation: Hildegard Kokarnig

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    kunstGarten; Payer-Weyprecht Straße 27, 8020 Graz
    kunstgarten.mur.at/


  • Vom Stamm der Asra
     

    Freitag, 15.06.2018 um 19:00

    von Hedwig Dohm
    Lustspiel von 1876, nach dem Spanischen des José de Larra

    Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Christa Kern - Thomas Neumeister-Macek - Rafael Witak - Renate Woltron

    Beim Heinrich; Thaliastraße 12, 1160 Wien
    www.heinrich-programm.at


  • Art Café
    GAV Termin

    Sonntag, 17.06.2018 um 17:00

    Flattersätze: Text & Visualisierung

    Erika Wimmer Mazohl: Körperschriften
    Erika Kronabitter: Morgengesichter
    Patricia Brooks: Wortpoesie
    Jörg Piringer: Datenpoesie
    Günter Vallaster: Text&Bild
    Herbert J. Wimmer: Textansichten

    Einführung und Moderation: Erika Kronabitter

    Irene Dworak mit Team in Kooperation mit der GAV Regionalgruppe Vorarlberg

    Scheune Lehen; St. Gerold 3, 6722 St. Gerold 3
    http://www.grosseswalsertal.at/Landingpages/Scheune_Lehen


  • W:ORTE – DAS Lyrik-Festival
     

    Donnerstag, 14.06.2018 bis 17.06.2018 um siehe Programm

    Mit Yoko Tawada, Josè F.A. Oliver, Aleš Šteger, Barbara Hundegger, Jan Wagner, Raphael Urweider, Angelika Rainer, Robert Renk, Svenja Hermann, Hans Aschenwald, Katherina Lanfranconi, Peter Giacomuzzi, Heike Fiedler, Semier Insayif, Siljarosa Schletterer, Gabriele Wild
    DJ Martin Fritz, Durs Grünbein, Tiroler Kammerorchester InnStrumenti

    Das gesamte Programm gibt es hier

    W:ORTE – DAS Lyrik-Festival; verschiedene Orte, siehe Programm


  • Lesungen
     

    Montag, 18.06.2018 um 19:00

    GERHARD JASCHKE (Wien) liest aus Gemischte Freuden. Sätze (Kleinstprosa) (Ritter Verlag, 2018)
    MAX HÖFLER (Graz) liest aus Arbeit Freizeit Gewalt. Commedia (Ritter Verlag, 2018)

    Einleitungen und Gespräch mit den Autoren: MARKUS KÖHLE

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Die schwarzen Guerilleros
     

    Dienstag, 19.06.2018 um 14:00

    Ausschnitte aus dem Roman von César Leante

    Mit: Ruth Aspöck (Dramaturgie) - Werner J. Grüner - Ottwald John - Magdalena Knapp-Menzel
    Für die kubanische Musik aus jener Zeit sorgt an den Reglern: Fritz Widhalm

    PVÖ-Klub 1070; Lindengasse 64, 1070 Wien
    pvoe.at/


  • Buch- und Verlagspräsentation Septime Verlag
     

    Dienstag, 19.06.2018 um 19:30

    Corinna Antelmann: Drei Tage Drei Nächte
    Marlen Schachinger/Michael Stavaric/Markus Orths: Requiem. Fortwährende Wandlung

    Moderation: Jürgen Schütz

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Neue österreichische Literatur
     

    Mittwoch, 20.06.2018 um 19:00

    Ann Cotten: Was geht. Salzburger Stefan Zweig Poetikvorlesungen. Band 5. Herausgegeben von Universität Salzburg, Fachbereich Germanistik und Stefan Zweig Centre, Salzburger Literaturforum Leselampe; Christa Gürtler, Norbert Christian Wolf (Sonderzahl Verlag)

    Im Anschluss sprechen die Autorin, Dieter Bandhauer (Verlagsleiter, Sonderzahl Verlag) und Christa Gürtler über das Buch und die Publikationsreihe.

    Moderation: Ursula Ebel

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Die große Heimkehr
     

    Mittwoch, 20.06.2018 um 19:00

    mit Anna Kim

    Roman über die Geschichte Koreas

    Literaturhaus Mattersburg; Brunnenplatz 4, Rathaus, 1. Stock, 7210 Mattersburg
    www.literaturhausmattersburg.at/


  • Lesung und Dikussion
     

    Mittwoch, 20.06.2018 um 19:00

    Lesung: Norbert Gstrein: Die kommenden Jahre. Roman. Hanser 2018

    Anschließend kann das Publikum mit dem Autor sowie mit der Moralphilosophin Anne Siegetsleitner (Institut für Philosophie, Uni Innsbruck) diskutieren

    Moderation: Gabriele Wild

    Literaturhaus am Inn; Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
    www.uibk.ac.at/literaturhaus/


  • Friederike Mayröcker - Fest mit Weggefährt*innen
     

    Mittwoch, 20.06.2018 um 19:30

    Friederike Mayröcker, Linde Waber, Bodo Hell, Liesl Ujvary, Kooperation mit dem Wir sind Wien.Festival

    Friederike Mayröcker liest aus ihrem neuen Buch Pathos und Schwalbe (Suhrkamp). Bodo Hell liest Mayröcker-Prosa, spricht über das Werk der Dichterin und den Stellenwert der Poesie. Linde Waber erzählt über gemeinsame Projekte und Bücher sowie über die mehr als dreißig Jahre währende Freundschaft. Liesl Ujvary präsentiert eine Fotoausstellung workingplace Friederike Mayröcker

    Aktionsradius Wien; Gaußplatz 11, 1200 Wien
    www.aktionsradius.at/


  • SALON no. 246
     

    Donnerstag, 21.06.2018 um 20:00

    Bernhard Widder - Treffpunkt Mensch / Essays über Architektur. Vorwort von Thomas Redl. 167 Abbildungen (schwarz-weiß-Fotografien, einige Pläne, Zeichnungen). Wien: Klever Verlag 2018, 285 Seiten

    Gespräch mit Ralph Klever (Wien)

    Shane Ó Fearghail (Dublin / Vienna) – Singer-songwriter (english / gaelic)

    SALON Literatur.Kunst.Musik.; Praterstraße 17 / Hof rechts, 1020 Wien


  • Mittagsreihe "Im Gespräch mit Stifter"
     

    Donnerstag, 21.06.2018 um 12:30

    Regina Pintar im Gespräch mit Evelyn Grill

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Lesungen
     

    Donnerstag, 21.06.2018 um 19:00

    Über Dörfer und Inseln

    Lesungen, Gespräche

    BARBARA ASCHENWALD (Schwaz/Tirol) liest aus Lichter im Berg. Elf und eine Erzählung (Hoffmann und Campe Verlag, 2018)
    SABINE SCHOLL (Berlin – Wien) liest aus Das Gesetz des Dschungels. Roman (Secession Verlag, 2018)

    Einleitungen und Moderation: JOHANNA ÖTTL

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Buchpräsentation & Gespräch
    GAV Termin

    Donnerstag, 21.06.2018 um 19:30

    Christoph Janacs - der Rede wert

    der Rede wert versammelt Gedichte, die von der Lektüre anderer DichterInnen, teilweise auch von der persönlichen Begegnung mit ihnen, geprägt sind. Die Haiku, Tanka und Kettengedichte sind motivisch miteinander verwoben und zu einer symmetrischen Gesamtkomposition angeordnet; wurden auf Deutsch, Englisch und Spanisch verfasst.
    Janacs präsentiert sein Buch zusammen mit dem Germanisten Karl Müller und führt mit ihm ein Gespräch über prägende Literatur und Dichter*innen als Lebens-Begleiter*innen.

    Eine Veranstaltung der GAV Salzburg

    Eintritt: € 8/6/4

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Lyriklesung
     

    Montag, 25.06.2018 um 19:00

    Nicolás Guillén, Afrikanischer Prinz aus Kuba

    Mit: Ruth Aspöck (Einleitung und Gestaltung) - Werner J. Grüner - Ottwald John - Magdalena Knapp-Menzel

    Weinhaus Sittl; Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien


  • Reihe Textvorstellungen
     

    Montag, 25.06.2018 um 19:00

    Motto: Spurensuche

    HERMANN J. HENDRICH (Wien) Mérida. Ein Roman mit Fotos aus Mittelamerika (arteimago Verlag, 2017)
    STEFAN HORVATH (Oberwart) Katzenstreu. Erzählung (edition lex liszt 12, 2008)
    SIGI FASCHINGBAUER (St. Nikolai im Sausal) Die Lerche singt so schön. Erzählung (Manuskript)

    Redaktion und Moderation: RENATA ZUNIGA

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Zwischen Oder und Spree
     

    Dienstag, 26.06.2018 um 19:30

    Regina HILBER zu Gast im Turmbund Innsbruck zum Thema SPRACHE & MACHT am Beispiel Ostbrandenburg.  

    Moderation: Josef Paul Beneder

    Turmbund – Gesellschaft für Literatur und Kunst; Müllerstraße 3/I, 6020 Innsbruck
    http://turmbund.com/profil/


  • Zwischen den Zeilen
    GAV Termin

    Dienstag, 26.06.2018 um 20:00

    Rosa Pock im Gespräch mit Karin Ivancsics

    Eine Veranstaltung der GAV Burgenland

    Künstlerdorf Neumarkt an der Raab; Hauptstraße 45, 8380 Neumarkt an der Raab
    kuenstlerdorf.net


  • HEINZ R. UNGER (1938–1918)
     

    Mittwoch, 27.06.2018 um 19:00

    HEINZ R. UNGER: Die Freiheit des Vogels im Käfig zu singen. Politische Lyrik (Mandelbaum Verlag, 2018)

    MICHAEL HAMMERSCHMID, CHRISTINE HUBER, GERHARD JASCHKE, KONSTANTIN KAISER, MARIE-THÉRÈSE KERSCHBAUMER, ILSE KILIC, KURT NEUMANN, WILHELM PEVNY, PETER ROSEI, GERHARD RUISS, ROBERT SCHINDEL, CORNELIA TRAVNICEK, GEORG HERRNSTADT lesen und kommentieren

    in Zusammenarbeit mit dem Mandelbaum Verlag

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Lesungen
     

    Donnerstag, 28.06.2018 um 19:00

    Bischkek, Istanbul, Brunnenmarkt Wien und fremde Beziehungswelten

    DANIELA EMMINGER (Wien) liest aus Kafka mit Flügeln. Roman (Czernin Verlag, 2018)
    ANNA HERZIG (Wien) liest aus Sommernachtsreigen. Novelle (Voland & Quist Verlag, 2018)

    Einleitungen und Moderation: MARKUS KÖHLE

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Meinen Augen traue ich wieder
     

    Freitag, 29.06.2018 um 19:30

    Poesie mit Musik

    Am Dichten: Dagmar Fischer "Lyreley"

    Am Cello: Gudrun Wiesinger

    Kulturzentrum & Café 7*Stern; Siebensterngasse 31, 1070 Wien
    www.7stern.net


  • Wohnzimmertag der Erste
     

    Freitag, 29.06.2018 um 20:00

    Es lesen Wolfgang Helmhart, Ilse Kilic, Nikolaus Scheibner, Birgit Schwaner

    präsentiert werden die Bücher die kunst, sich in 26 richtungen gleichzeitig zu sträuben und
    edle dichtung (anfang)

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Mulatschak
     

    Freitag, 29.06.2018 um 20:00

    Lesung: Dietmar Koschier
    Konzert: Cuosines like Shit
    Performanz: Queequeg
    Malerei: Lisa Grüner, Vanessa Newton, Manfred Mikysek, Daque
    Video: Angelique Spanoudis, M. Erkheimer
     

    Spektakel; Hamburgerstraße 14, 1050 Wien


  • Kunst und Literatur im Burgenland bei Wander Bertoni
    GAV Termin

    Samstag, 30.06.2018 um 18:00

    Eine Führung von Waltraud Bertoni zum Lebenswerk von Wander Bertoni macht den Auftakt zur Ehrung des renommierten, heute 92-jährigen Bildhauers. Und wie immer bei „Kunst und Literatur“ entstehen neue Blicke und Synergien über zeitgenössische Literatur.

    Im Atelier von Wander Bertoni spricht Beatrice Simonsen mit Günter Unger, dem langjährigen Kulturchef des ORF Burgenland und Freund des Künstlers, über das Werk des Bildhauers, der seit 1965 im Burgenland lebt und arbeitet. Im Anschluss liest Günter Unger aus seinem Roman „Hunnen sterben anders“ - ein Schlüsselwerk zur Kulturszene des Burgenlandes seit den 1960er Jahren.

    Eine neue literarische Dimension ruft die Salzburger Autorin Wally Rettenbacher auf, die mit einem Poetic live act in 3D „Laufbildgedichte" über Indien vorträgt und somit an das „Indische Tagebuch“ von Wander Bertoni anknüpft.
     
    Musikalische Begleitung am Tárogató: Mihály Illés. Nach der Veranstaltung Buffet und Wein.
     
    Organisation: Beatrice Simonsen

    Kostenbeitrag 5 Euro
     
    In Kooperation mit Waltraud Bertoni und mit Unterstützung des BKA_Kunst, der Grazer Autorinnen Autorenversammlung (GAV) und der Kulturabteilung des Landes Burgenland.
     

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
    ab Wien Hauptbahnhof 16.15 Uhr Ankunft Winden am See 17.04 Uhr. Fußweg zur Gritsch Mühle ca 20 min. Abholung gegen Voranmeldung unter beatrice.simonsen(at)gmx.at möglich! Rückreise: ab Winden am See 20.49 Uhr Ankunft Wien Hauptbahnhof 21.42 Uhr.

    Freilichtmuseum Wander Bertoni; Gritschmühle 1, 7092 Winden am See
    www.wanderbertoni.com


  • Lesungen
     

    Montag, 02.07.2018 um 19:00

    REINHOLD AUMAIER (Lembach/OÖ) liest aus Warum. Fragen-Tirade (Klever Verlag, 2018)
    CLAUDIA KAROLYI (Wien) liest aus Imponderabilien. Erlebnisse eines nicht mehr jungen Fräuleins (Sonderzahl Verlag, 2018)

    Einleitungen und Moderation: MARKUS KÖHLE

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • in memoriam Hansjörg Zauner
     

    Montag, 02.07.2018 um 19:00

    9.144 gedichtnasenlöcher schießen auf mich bis alles passt
    Erschienen im Ritter Verlag

    Mit: Erhan Altan – Christian Futscher – Thomas Havlik – Christine Huber (Organisation) – Gerald Jatzek – jopa jotakin – Ilse Kilic – Kurt Neumann – Richard Obermayr – Peter Pessl – Fritz Widhalm

    Weinhaus Sittl; Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien


  • PODIUM-Sommerlesereihe 2018
     

    Dienstag, 03.07.2018 um 19:00

    LEBENSLANG. Texte über lebenslange Prägungen durch Leben im Versteck, Arbeit und Flucht

    Eröffnungsabend mit: LJUBA ARNAUTOVIĆ (Wien) Im Verborgenen (Neuerscheinung), HARALD DARER (Wien) Der Blaumann (Manuskript), BARBARA KELLER (Wien) Seine Geschichte (Alois-Vogel-Preis)

    Programmgestaltung und Moderation: CHRISTA NEBENFÜHR

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Rhetorik oder Fische sind schlechte Biographen
     

    Freitag, 06.07.2018 um 20:00

    Theatralisches Hörspiel mit Live-Szenen von Wolfgang Nöckler, in Zusammenarbeit mit Klaus Rohrmoser

    Montage: Benjamin Leingartner und Wolfgang Nöckler

    Stimmen: Luka Oberhammer, Lisa Sexl, Nik Neureiter, Johannes Gabl, Nevena Lukic, Tobias Horvath, Klaus Rohrmoser

    Live-Inszenierung: Klaus Rohrmoser

    Musik: Jakob Schuierer

    BRUX - Freies Theater Innsbruck; Wilhelm-Greil-Straße 23, 6020 Innsbruck
    www.brux.at/


  • Lesungen
     

    Montag, 09.07.2018 um 19:00

    FLORIAN NEUNER (Wien – Berlin) liest aus Drei Tote (Verlag Peter Engstler, 2017)
    PETER PESSL (Wien) liest aus Mamamaus Mandzukic. Zaubermärchen aus der Traumazeit (Ritter Verlag, 2018)

    Einleitungen und Gespräch mit den Autoren: Annalena Stabauer

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Lesungen
     

    Dienstag, 10.07.2018 um 19:00

    Neues aus Südtirol

    Lesungen, Gespräche

    SEPP MALL (Meran/Südtirol) liest aus HOCH ÜBER ALLEM. Roman (Haymon Verlag, 2017)
    JOSEF OBERHOLLENZER (Bruneck/Südtirol) liest aus SÜLTZRATHER. Roman (folio Verlag, 2018)

    Einleitungen und Moderation: Johannes Tröndle

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Kunst-Sommerfest in Gedenken an Ingrid Wald
     

    Samstag, 14.07.2018 bis 15.07.2018 um jeweils ab 14:00 Uhr

    Eröffnung der 17. Sommergaleriesaison mit Ausstellung und Beiträgen befreundeter Kolleginnen und Kollegen aus Literatur,
    Musik und Film, u.a. mit Barbara Neuwirth, Harald Friedl, Sylvia Treudl, Peter Willensdorfer, Waltraud Haas, Günther Kaip, Karl Wilhelm Krbavac, Elisabeth von Samsonow, etc.

    Sommergalerie Unterretzbach; Hauptstraße 57 (Haus Dr. Seebauer), 2074 Unterretzbach


  • Erbsenzählen
     

    Donnerstag, 26.07.2018 um 19:00

    mit Gertraud Klemm

    Frausein und Freiheit

    Literaturhaus Mattersburg; Brunnenplatz 4, Rathaus, 1. Stock, 7210 Mattersburg
    www.literaturhausmattersburg.at/


  • Zwischen den Zeilen - AutorInnen erzählen
    GAV Termin

    Freitag, 27.07.2018 um 20:00

    Lesung und Werkstattgespräch mit Rosa Pock

    Moderation: Karin Ivancsics

     

    Eine Veranstaltung der GAV Burgenland, mit Unterstützung der Burgenländischen Landesregierung im Rahmen von Burgenland liest!

    Künstlerdorf Neumarkt an der Raab; Hauptstraße 45, 8380 Neumarkt an der Raab
    kuenstlerdorf.net


  • Nachspann
    GAV Termin

    Dienstag, 14.08.2018 um 19:00

    Im Studio zu Gast: Bernhard Hatmanstorfer

    Literatur live aus dem Studio plus eine Anmerkung zum Tode von Christine Nöstlinger

    Sendungsgestaltung: Erich Klinger

    Mit Unterstützung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Radio FRO 105.0 - Freier Rundfunk Oberösterreich; Livestream: http://www.fro.at/livestream/player.php, Frequenz Linz: 105.0 Mhz
    www.fro.at/


  • Hommage à Walter Pilar
     

    Samstag, 01.09.2018 um 19:30

    Anlässlich des 70sten Geburtstags vom viel zu früh verstorbenen Ausnahme-Artisten Walter Pilar widmen sich Künstlerfreund*innen, Wegbegleiter*innen, Freund*innen vermittels einer multimedialen Hommage dem Vermächtnis Pilars'.

    Mit Peter Giacomuzzi, G. Gutenberger, Wolfgang Hackl, Christian Kapun, Hans Kienesberger, Dietmar Kirchner, Erich Klein, Franz Kornberger, Franz Prieler, Peter Putz, Michaela Schausberger, Martin Sturm, Klaus & Konrad Wallinger, Wolfgang Wiesmüller

    Kino Ebensee; Schulgasse 6, 4802 Ebensee
    www.kino-ebensee.at


  • Linkes Wort am Volksstimmefest - Tag 1
     

    Samstag, 01.09.2018 um 15:30

    Die Lesung Linkes Wort im Rahmen des 72. Volksstimmefests findet unter dem Motto Kapitulation! statt.

    Lesende: Gabriela Hütter, Ruth Aspöck, Eva Jancak, Gerald Jatzek, Ljuba Arnautovic, Martina Wittels, Sebastian Vogt, Peter M. Huemer, Simon Konttas, Katrin Forstner, Martin Peichl, Peter Clar, Markus Köhle, Mieze Medusa, Dominika Meindl, Petra Piuk

     

    Volksstimmefest - Sigi Maron Bühne; Jesuitenwiese, 1020 Wien
    www.volksstimmefest.at/


  • Rokko’s Adventures Fernsehfestspiele
     

    Dienstag, 02.10.2018 bis 02.09.2018 um 21:00

    Public Viewing – Folge #3

    Für alle, die keinen Fernseher haben:
    Ab 21 Uhr DJ-Programm + wechselnde Live-Truppen.
    Irgendwann wird der Fernseher aufgedreht für https://www.youtube.com/watch?v=evmjjzs0GvU
    Danach werma sehen.

    Folge #03
    LIVE: darf nicht gesagt werden, Stichwort: They take away all your stuff!
    jopa jotakin
    DJ Kid Raffeet b2b Roadtripper

    Hier gibt es eine Übersicht über alle Folgen

    Einbaumöbel – Verein zur Förderung kulturell-kreativer Freiräume; Gürtelbogen 97, 1090 Wien
    1bm.at


  • Linkes Wort am Volksstimmefest - Tag 2
     

    Sonntag, 02.09.2018 um 15:30

    Die Lesung Linkes Wort im Rahmen des 72. Volksstimmefests findet unter dem Motto Kapitulation! statt.

    Lesende: Christian Schreibmüller, Gabriele Müller, Erich Klinger, Heino Fischer, Andi Pianka, Richard Schuberth, Stefan Kalnoky & Maximilian Zirkowitsch, Ana Drezga, Kerstin Putz, Jiaspa Fenzl, Wolfgang Oertl, Verena Mermer, Kurto Wendt, Eva Schörkhuber, El Awadalla, Olja Alvir

    Volksstimmefest - Sigi Maron Bühne; Jesuitenwiese, 1020 Wien
    www.volksstimmefest.at/


  • Literarisches Cafe
     

    Dienstag, 04.09.2018 um 01:00

    Nur keine Tochter

    Theaterstück von Hilde Langthaler

    Radio Orange 94.0; Livestream: http://o94.at/radio/live_stream/, Frequenz Wien: FM 94.0
    o94.at/


  • Lesung im Rahmen von Freie Feministische Akademie Meidling
     

    Samstag, 08.09.2018 um 15:00

    Hilde Schmölzer Revolte der Frauen - historische internationale Feministinnen werden vorgestellt

    Ulli Fuchs Mit Haut und Haaren - Über Suffragetten & Wiener Bubikopf-Trägerinnen

    Labor Alltagskultur; Kolonieweg 48, 1120 Wien
    labor-alltagskultur.at


  • Literatur am Steg
     

    Samstag, 08.09.2018 um 19:00

    der 5. Literatur-Pop up

    mit HERZHAFTER ZEITGENÖSSISCHER LITERATUR von:
    Ivan Antić übersetzt von Elena Messner, and pawe, Robert Prosser, Beatrice Simonsen, Thomas Ballhausen, Gabriele Petricek, Eva Schörkhuber, Petra Sturm

    Präsentation des Sammelbandes Zu anderen Ufern. Transdanubisierungen.
    (Hg. Eva Schörkhuber | Elena Messner, Sonderzahl Verlag 2018, 160 Seiten, Euro 16,-)

    im Fall von Regenwetter: am Mi., 12. September, same time, same station

    Badesteg gegenüber vom Strandcafé Selbstverständlich“; auf Höhe von An der Unteren Alten Donau 159, 1220 Wien
    www.strandbeisl.at


  • Literaturtage Kohfidisch: ZWISCHEN DEN ZEILEN
    GAV Termin

    Sonntag, 09.09.2018 um 11:00

    AutorInnen erzählen

    Werkstattgespräch und Lesung mit Manfred Chobot und Axel Karner

    Moderation: Annemarie Klinger

    Eine Veranstaltung der GAV Burgenland

    Schloss Kohfidisch; Schloss 1, 7512 Kohfidisch


  • Literarisches Cafe
     

    Dienstag, 11.09.2018 um 01:00

    Kurzgeschichten von Hilde Langthaler

    Radio Orange 94.0; Livestream: http://o94.at/radio/live_stream/, Frequenz Wien: FM 94.0
    o94.at/


  • Eröffnung der 44. LITERARISCHEN SAISON
     

    Montag, 17.09.2018 um 19:00

    PETER HENISCH (Wien) liest aus SIEBENEINHALB LEBEN. Roman (Deuticke Verlag, 2018) und DAS IST MEIN FENSTER. Fast alle Gedichte und Songs (Sonderzahl Verlag, 2018)

    Einleitung und Moderation: Daniel Terkl und Kurt Neumann

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Lesung
     

    Montag, 17.09.2018 um 19:00

    Karoline Cvancara liest aus Horak hasste es, sich zu ärgern

    OrtnerBücher; Tigergasse 19 G, 1080 Wien
    ortnerbuecher.at/


  • Lesungen
     

    Dienstag, 18.09.2018 um 19:00

    ERWIN EINZINGER (Micheldorf/OÖ) liest aus DAS WILDSCHWEIN. Arabesken (Jung und Jung Verlag, 2018)
    ILSE KILIC (Wien) liest aus DAS BUCH, IN DEM SIE KONTAKT AUFNEHMEN (Ritter Verlag, 2018)

    Einleitung und Gespräch mit Autor und Autorin: Annalena Stabauer

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • haus hauch haut
     

    Dienstag, 18.09.2018 um 20:00

    Christian Loidl zum 61. Geburtstag

    es lesen: eva lavric, jaan karl klasmann, christian katt

    holzwind: martina cizek

    atelier mondscheingasse (martha lenz); Mondscheing. 8/Souterrain, 1070 Wien


  • Verleihung des H.C.-Artmann-Preises 2018
     

    Mittwoch, 19.09.2018 um 19:00

    Begrüßung: Veronica Kaup-Hasler

    Musik: Anna Hauf

    Laudatio: Petra Ganglbauer

    Lesung: Gundi Feyrer

    Chansons: Gerhard Rühm

    Durch das Programm führt Julia Reichert

    Anmeldung erforderlich bis spätestens 17. September unter ines.varga(at)wien.gv.at

    Kabinetttheater; Porzellangasse 49 (im Hof), 1090 Wien
    www.kabinetttheater.at


  • Radio rosa 12
    GAV Termin

    Donnerstag, 20.09.2018 um 19:00

    Verena Dürr - Ilse Kilic - Caroline Profanter - Sophie Reyer

     „Warum sind wir da, wo wir sind, wenn wir da sind, wo wir sind?“
     4 Autorinnen und Musikerinnen gehen in der neuen Ausgabe von „Radio rosa – Textmix Lab“ der Frage nach dem Warum des Seins und des Ortes, der Körperlichkeit und der Kunst nach. Sie sprechen in Gedichten und in Prosa, singen gemeinsam Lieder von den Spatzen am Dach, der Balz und der Vulva und sie surfen dabei auf coolen Soundwellen.
     
    Organisation: Patricia Brooks

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Lesungen
     

    Donnerstag, 20.09.2018 um 19:00

    ANDREAS UNTERWEGER (Graz) liest aus GRUNGY NUTS. Erzählungen (Literaturverlag Droschl, 2018)
    VERENA STAUFFER (Wien) liest aus ORCHIS. Roman (Kremayr & Scheriau Verlag, 2018)

    Einleitung und Gespräch mit Autor und Autorin: Daniel Terkl

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Die ganze Wahrheit über die Wiener Aktionisten
     

    Freitag, 21.09.2018 um 19:30

    Peter Weibel und VALIE EXPORT. Eine schicksalhafte Partnerschaft in Dokumenten

    Peter Weibel erinnert sich. Lesung Rainer Krispel und Erich Félix Mautner
    VALIE EXPORT erinnert sich: VALIE EXPORT – Ikone und Rebellin, Film von Claudia Müller (2015)

    Perinetkeller - IODE; Perinetgasse 1, 1200 Wien
    perinetkeller.at


  • Erstpräsentationen & Party
     

    Freitag, 21.09.2018 um 19:00

    Marie Luise Lehner Im Blick

    Barbara Rieger Bis ans Ende, Marie

    Angelika Stallhofer Adrian oder: Die unzählbaren Dinge

    Moderation: Diana Köhle

    phil; Gumpendorfer Straße 10-12, 1060 Wien
    phil.info/


  • Literaturtage im Weinwerk - Tag 1
     

    Freitag, 21.09.2018 um 19:00

    Lyrik am Freitag

    Katharina TIWALD, Hannes VYORAL, Susanne TOTH, Michael HESS

    anschließend Konzert SCHILFGÜRTEL

    Weinwerk Burgenland; Obere Hauptstraße 31, 7100 Neusiedl am See
    www.weinwerk-burgenland.at


  • Buchpräsentationen mit Lesungen & Gespräch
     

    Freitag, 21.09.2018 um 19:00

    Neuerscheinung Herbst 2018

    Lesungen: Gabriele Petricek und Jürgen Berlakovich
    Moderation: Barbara Zwiefelhofer

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Lesung
     

    Samstag, 22.09.2018 um 20:00

    Eva Jancak, Josef Kammerer, Rudolf Lasselsberger

    musikal. Umrahmung Stephan Brodsky, Marimbaphon

    Cafe - Restaurant - Bar ¡ Bebop !; Breitenseer Straße 39, 1140 Wien
    www.bebop-daslokal.at/


  • Konzert
     

    Samstag, 22.09.2018 um 20:00

    Walter Baco & Das Vienna Orient Ensemble: Syrische Folklore/ Klassik/Jazz/World Music

    Walter Baco (Klavier), Bashir Mirzo (Oud, Quanun) u.a.

    Eintritt: 20€

    Café Korb; Brandstätte 9, 1010 Wien
    www.cafekorb.at


  • Literaturtage im Weinwerk - Tag 2
     

    Samstag, 22.09.2018 um 14:00

    Programm für Kinder und Erwachsene

    Erwin MOSER-Gedächtnislesung mit Heinz JANISCH
    Konzertlesung Astrid WALENTA Die Zitronenfalterin

    Theodora BAUER Chikago
    Karin IVANCSICS  Aus einem Strich die Landschaft
    Lesungen und Gespräch, Mod.: Michaela Frühstück

    Clemens BERGER
    Werkstattgespräch Zwischen den Zeilen
    Moderation: Beatrice Simonsen

    Rosa POCK & Bernhard STROBEL

    Weinwerk Burgenland; Obere Hauptstraße 31, 7100 Neusiedl am See
    www.weinwerk-burgenland.at


  • Kunst und Literatur IN AUS ÜBER FÜR St.Margarethen
    GAV Termin

    Sonntag, 23.09.2018 um 15:00

    IN … Weinberggasse 1a, 7062 St. Margarethen–Berg  im Atelier von BRIGITTE WEILER

    AUS … Lyrik von ROSA LEITNER und Musik vom TRIO SAITENWEISE

    ÜBER … Lesung mit Klaus Haberl aus dem Roman Der Fremde von JOSEF MARSCHALL

    FÜR … Poesie von KLAUS HABERL

    Organisation: Beatrice Simonsen

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Atelier Brigitte Weiler; Weinberggasse 1a, 7062 St. Margarethen–Berg


  • Literaturtage im Weinwerk - Tag 3
     

    Sonntag, 23.09.2018 um 11:00

    Sonntags-Matinée mit Musikbegleitung

    El AWADALLA & Jakob PERSCHY

    Weinwerk Burgenland; Obere Hauptstraße 31, 7100 Neusiedl am See
    www.weinwerk-burgenland.at


  • Vortrag im Rahmen von Freie Feministische Akademie Meidling
     

    Sonntag, 23.09.2018 um 15:00

    Eva Geber über Louise Michel

    Was können wir heute von dieser beeindruckenden Pariser Kommunardin lernen?

    Labor Alltagskultur; Kolonieweg 48, 1120 Wien
    labor-alltagskultur.at


  • Blumenmontag Saisonauftakt
     

    Montag, 24.09.2018 um 20:15

    es lesen:
    Theodora Bauer
    Laura Freudenthaler
    Jörg Piringer
    Judith Rohrmoser

    Moderation: jopa jotakin

    Der Blumenmontag ist eine Lesereihe im Café Stadtbahn, organisiert von Puneh Ansari, Mercedes Kornberger, Lydia Haider, und jopa jotakin

    Café Stadtbahn; Gersthofer Straße 47, 1180 Wien
    www.cafestadtbahn.org/


  • zzinema
     

    Montag, 24.09.2018 um 19:30

    Buchvorstellung Approximate II - Der Filmische Kosmos von Rudolf Müller, Hg. Hermann J. Hendrich, Graz 2018

    Lesung von Tina Glaser aus dem Buch

    Kunstfilmprogramm:

    Rudolf Müller zeigt:
    Natur Extrem, 1988 (6:00)
    The Long Hello, 2018 (11:20, Uraufführung)
    Approximate X, 2018 (13:55 , Uraufführung)

    Grzegorz Kielawski und Alex Bayer zeigen:
    Eine Geschichtsfrage, 2018 (1 min.)
    Nuit, 2018 (7 min.)        
    Electronic Sense, 2018 (22 min.)

    Ort: Großer Seniorenraum

    WUK - Werkstätten- und Kulturhaus; Währinger Straße 59, 1090 Wien
    www.wuk.at


  • Reihe Textvorstellungen
     

    Montag, 24.09.2018 um 19:00

    Motto: Nur keine Ewigkeitsfloskeln!

    PETRA GANGLBAUER (Wien) WIE EINE LANDSCHAFT AUS DEM JAHRE SCHNEE. Kurzprosa (Bibliothek der Provinz, 2017)
    STANISLAV STRUHAR (Wien) DIE VERLASSENEN. Roman (Wieser Verlag, 2017)

    Redaktion und Moderation: MIEZE MEDUSA

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Widerständische Frauen. Multiple Ermunterungen!
     

    Mittwoch, 26.09.2018 um 19:00

    Mit Helga Pregesbauer, Melamar und Doris Nussbaumer

    Werkl im Goethehof; Schüttaustraße 1, 1220 Wien
    www.werkl.org


  • Erinnerung an Ilse M. Aschner
     

    Mittwoch, 26.09.2018 um 19:00

    Am 26. 9. 2018 hätte Ilse Maria ASCHNER ihren 100. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass findet ein Erinnerungsabend im RC statt.
    Textbeiträge von Susanna SCHWARZ-ASCHNER, Vera SCHWARZ, Ruth ASPÖCK, Hahnrei Wolf KÄFER, Andrea PAULI, Thomas RÖMER, u.a.

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • Buchpräsentation
     

    Donnerstag, 27.09.2018 um 19:00

    Harald W. Vetter: Der metaphysische Taschenspieler. Kalendergeschichten für keine Jahreszeit

    Mit Dudelsack-Musik von McSchuly

    Steirerpub; Abraham-a-Santa-Clara-Gasse 3, 8010 Graz
    steirerpub.at


  • Einladung mich zu erschiessen
     

    Donnerstag, 27.09.2018 um 18:00

    Lesung: Mario Oppelmayer

    Kuratiert von: Edgar Sorgo

    kiG! Kultur in Graz; Lagergasse 98A, 8020 Graz
    www.kig.mur.at/


  • POESIE-FILM
     

    Donnerstag, 27.09.2018 um 19:00

    Drei österreichische Autorinnen verbinden an diesem Abend Wort und Bild, Literatur und Kurzfilm, Text und Video.

    Mit: Sigrun Höllrigl, Erika Kronabitter, Anita C. Schaub

    Konzept / Organisation / Moderation: Anita C. Schaub

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • IDIOME Prosawerkstatt 2018
    GAV Termin

    Donnerstag, 27.09.2018 um 19:30

    Mit Angelika Janz (Aschersleben), Bert Papenfuß/Mareile Fellien (Berlin) und Liesl Ujvary (Wien)

    Moderation: Florian Neuner (gemeinsam mit Ralph Klever Herausgeber der Idiome. Hefte für Neue Prosa)

    Positionen aus Heft 11: Angelika Janz spricht über ihre Fragmenttexte, Liesl Ujvary gibt einen Einblick in ihr Projekt Body & Tech. Bert Papenfuß präsentiert Extrakte der letzten Tage, zu denen Mareile Fellien Beweisbilder zeigt.

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

     

    Perinetkeller - IODE; Perinetgasse 1, 1200 Wien
    perinetkeller.at


  • Kammerkonzert
     

    Donnerstag, 27.09.2018 um 19:30

    Die Rote Brille

    Werke von Karlheinz Schrödl, Regina Alfery, Maxim Seloujanov, Aristea Caridis, Spontan-Improvisation und Literatur von und mit Walter Baco

    OESTIG-Saal der Oesterreichischen Interpretengesellschaft; Wipplingerstraße 20, 1010 Wien
    www.oestig.at


  • Lesung
    GAV Termin

    Freitag, 28.09.2018 um 19:00

    Manfred Ach und Stefan Reiser lesen Prosaminiaturen
    Moderation: Johann Kleemayr

    Eine Veranstaltung der GAV Oberösterreich

    Forum Flößerhaus; Aigenstraße 3, 4600 Thalheim bei Wels


  • Wos ibableibt
     

    Freitag, 28.09.2018 um 19:30

    In memoriam Bernhard C. Bünker. Buchpräsentation und Lesung zur siebzigsten Wiederkehr seines Geburtstags.

    (Bernhard C. Bünker, Wos ibableibt. Dialektgedichte. Hg. von Manfred Chobot und Axel Karner. Verlag Heyn, Klagenfurt/Celovec 2018.)

    Es lesen und erzählen: Manfred Chobot, Michael Bünker und Axel Karner

    Musik: Gottfried Gfrerer

    Eine gemeinsame Veranstaltung des Robert-Musil-Instituts mit der GAV Kärnten und dem Heyn Verlag

    Robert Musil-Institut für Literaturforschung / Kärntner Literaturarchiv; Bahnhofstraße 50, 9020 Klagenfurt / Celovec
    www.uni-klu.ac.at/musil


  • 100 thousand Poets for Change
     

    Samstag, 29.09.2018 um 19:00

    100 thousand Poets for Change ist ein internationales Literaturfestival, die politische und kulturelle Veränderungen im Fokus hat.

    Es lesen Gertraud Klemm, Gerda Sengstbratl und Helga Pregesbauer

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Musik und Lesung
     

    Samstag, 29.09.2018 um 18:00

    Aus dem Buch Arcadien, erschienen 2018 im „der wolf verlag”, lesen Brigitte Sasshofer, Barbara Neuwirth und Helga Cmelka

    Uraufführung der Komposition Arkadien von Reinhard Süss
    Es spielen Dieter Schnell (ts), Reinhard Süss (p) und Robert Svoboda (as)

    kunstraumarcade; Hauptstraße 79, 2340 Mödling
    www.kunstraumarcade.at/


  • Rokko’s Adventures Fernsehfestspiele Public Viewing – Folge #3
     

    Dienstag, 02.10.2018 um 21:00

    Für alle, die keinen Fernseher haben:
    Ab 21 Uhr DJ-Programm + wechselnde Live-Truppen.
    Irgendwann wird der Fernseher aufgedreht für https://www.youtube.com/watch?v=evmjjzs0GvU
    Danach werma sehen.

    Folge #03
    LIVE: darf nicht gesagt werden, Stichwort: They take away all your stuff!
    jopa jotakin
    DJ Kid Raffeet b2b Roadtripper

    Einbaumöbel – Verein zur Förderung kulturell-kreativer Freiräume; Gürtelbogen 97, 1090 Wien
    1bm.at


  • parallel
     

    Dienstag, 02.10.2018 um 19:30

    Videos & Texte: Walter Kohl, Wally Rettenbacher, Herbert Christian Stöger

    Musik: Christoph Schulz

    Tresor Linz; Hauptplatz 32, 4020 Linz
    www.facebook.com/tresorlinz/


  • Zeitzonenlesung 2018
     

    Mittwoch, 03.10.2018 um 19:30

    Hermann J. Hendrich liest aus Mérida. Ein Roman mit Fotos aus Mittelamerika. (arteimago 2017)

    Lesung mit Diashow und anschließender Filmvorführung: Edzná (2006) ein Video von HJH über den Mayaort Edzná
    in Yucatan, Mexico.

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Lesung
     

    Freitag, 05.10.2018 um 19:30

    Peter Campa: Die wilden Wölfe von Wien

    read!!ing room - Raum für (Alltags)kultur; Anzengrubergasse 19/1, 1050 Wien
    www.e-zine.org/


  • Buchpräsentation
     

    Freitag, 05.10.2018 um 19:30

    Florian Gantner liest aus seinem Buch O.M.

    Buchhandlung Yellow; Garnisongasse 7, 1090 Wien
    www.facebook.com/Buchhandlung-Yellow-297622608204


  • Freitagslektüre im Café Schober
     

    Freitag, 05.10.2018 um 17:30

    Der Gnigler Jung-Autor CHRISTOPHER SCHMALL präsentiert seine Lese-Performance (Lyrik)

    Café Schober; Bachstraße 26, 5023 Salzburg
    cafe-schober.at


  • Eröffnung: Übung ein Schmetterling zu sein
     

    Samstag, 06.10.2018 um 17:00

    Ausgestellt werden einige Arbeiten aus der Serie Übung ein Schmetterling zu sein von Ingrid Wald, begleitet von einem Text von Helmut Eisendle.

    Die Ausstellung ist bis 11. November 2018 zu sehen.

    Boekie Woekie; Berenstraat 16, 1016 GH Amsterdam (NL)
    boekiewoekie.com/


  • Vernissage: DENKFIGUREN
     

    Samstag, 06.10.2018 um 18:00

    Meina Schellan­der - Skulpturale Befragungen zwischen Innen und Außen

    im Rahmen der ORF-Lange Nacht der Museen
    Musik:  Clementine Gasser, Violoncello
    Nachdenkliches Furioso

    Theoretische Begleitung: Silvie Aigner

    Ausstellung: 7. Oktober bis 21. Oktober 2018

    TANK 203.3040.AT; Schubertstraße 203, 3040 Neulengbach
    203.3040.at/


  • 10 Jahre Domenig-Galerie - Jubiläumsausstellung
     

    Dienstag, 06.11.2018 bis 06.10.2018 um 18:30

    Mit den KünstlerInnen Peter Dwořak, Gerti Hopf, Rudi Hübl, Petra Kaindel, Beatrix Kutschera, Lukas Oppenauer, Ingrid Radinger, Maria Rennhofer, Irene Trawöger, Linde Waber, Ingrid Wald, Janin Wellbrock

    Musikdarbietung: Loukia Agapiou – Griechische Balladen

    Ausstellungsende 16. November 2018

    Ankerbrotfabrik; Absberggasse 27, 1100 Wien
    www.brotfabrik.wien


  • Utopie jetzt
    GAV Termin

    Dienstag, 09.10.2018 um 19:00

    Mit Walter Baco, Daniel Romuald Bitouh, Martin Fritz, Monika Gentner, Ilse Kilic und Fritz Widhalm, Erika Kronabitter

    Organisation: Monika Gentner

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • LitGes - Präsentation etcetera 73
     

    Mittwoch, 10.10.2018 um 19:00

    Höhle - von Bären und anderen Menschen

    Heftkünstlerin: Michaela Hofmann-Göttlicher im Gespräch mit HG Eva Riebler
    Vertreter der Autor*innen: Wolfgang Mayer-König auf der Suche nach dem Heiligen Gral
    Gast: Robert Schindel Autor/Dramatiker/Regisseur/Essayist im Gespräch mit Eva Riebler
    Musik: Christoph Richter mit Eigenkompositionen zum Thema am Piano

    Stadtmuseum Sankt Pölten; Prandtauerstraße 2, 3100 Sankt Pölten
    www.stadtmuseum-stpoelten.at


  • Art Visuals & Poetry on Tour 2018
     

    Donnerstag, 11.10.2018 um 20:00

    Im Rahmenprogramm des Wiener Poetry Film Festivals 2017 wurde ein internationales Kurzfilmprogramm gezeigt, das am 11. Oktober nochmals wiederholt wird.

    Die Filme werden in Englisch oder in Originalfassung mit englischen Untertiteln gezeigt.

    Das Programm gibt es hier

    Kuratiert und moderiert von Sigrun Höllrigl und Hubert Sielecki

    Stadtkino im Künstlerhaus; Akademiestraße 13, 1010 Wien
    stadtkinowien.at


  • Buchpräsentation und Lesung
     

    Donnerstag, 11.10.2018 um 19:00

    Christine Haidegger: nach dem Fest

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Buchvorstellung
     

    Donnerstag, 11.10.2018 um 19:00

    Im Gespräch mit Doron RABINOVICI (Schriftsteller, Historiker) stellt Anna GOLDENBERG ihr Buch Versteckte Jahre. Der Mann, der meinen Großvater rettete vor

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • Reihe Textvorstellungen
     

    Donnerstag, 11.10.2018 um 19:00

    Motto: Das Vage – das Deutliche – Kurzprosa

    GERDA SENGSTBRATL (Klosterneuburg) Gelbes Rauschen Bauschen. Oma Thekla hinterher. Kurzprosa (Bibliothek der Provinz, 2017)
    DINE PETRIK (Wien) Stahlrosen zur Nacht. Strophen eines Romans (Bibliothek der Provinz, 2018)
    ANNETT KRENDLESBERGER (Wien) Zwei Blatt und zwei. Prosa (Bibliothek der Provinz, 2018)

    Redaktion und Moderation: Friedrich Hahn

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Sinowatz hoch zwei
     

    Donnerstag, 11.10.2018 um 19:30

    Klaus Sinowatz und Martina Sinowatz lesen satirische Kurzgeschichten und andere Texte

    100 Blumen Brauerei; Endresstraße 18, 1230 Wien
    www.100blumen.at


  • Jetlag & Welcome-Konzert
     

    Freitag, 12.10.2018 um 20:00

    Stefan Lichtenegger (Stimme, Gitarre, Cajón, Löffel) & Wolf Ratz (Stimme, Gitarre)

    Heureka; Skodagasse 17/1, 1080 Wien
    heureka.euroots.com/


  • Zwischen Oder und Spree
     

    Samstag, 13.10.2018 um 19:00

    Buchpremiere Palas mit Burgschreiberin Regina HILBER im Konzertsaal der Burg Beeskow / Brandenburg

    In Zusammenarbeit mit den Kleist-Festtagen Frankfurt (Oder)

    Moderation: Arnold Bischinger

     

    Burg Beeskow; Frankfurter Straße 23, 15848 Beeskow (DE)
    www.burg-beeskow.de


  • Ecco! Avanti! Pronto! Texte al dente zu Italien
     

    Samstag, 13.10.2018 um 19:00

    Regine Koth Afzelius, Peter Hodina und Selma Heaney lesen aus ihren Texten, der A-cappello-Chor Reginalis entbietet musikalisches Geleit.

    Moderation: Peter Hodina, Organisation: Regine Koth Afzelius

    3er Wirtshaus; Zwerndorf 7, 2261 Zwerndorf


  • Neue österreichische Literatur
     

    Dienstag, 16.10.2018 um 19:30

    Sabine Gruber: Am Abgrund und im Himmel zuhause. Gedichte (Haymon)

    Günther Kaip: Eine Membran sind wir. Gedichte (Bibliothek der Provinz)

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • political correctness 01
    GAV Termin

    Dienstag, 16.10.2018 um 19:30

    Was bedeutet das heute? Wie gehen Literat*innen damit um? Was darf man, soll man, muss man - unter besonderen oder normalen Umständen - immer befolgen?

    Mit Bernhard Hatmanstorfer, Erich Klinger, Renate Silberer, Robert Stähr

    Musik: Rudi Habringer (kl) & Franz Prandstätter (sax)

    Organisation: Herbert Stöger

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Theater Phönix; Wiener Straße 25, 4020 Linz
    www.theater-phoenix.at


  • Generationen
     

    Dienstag, 16.10.2018 um 19:00

    Hilde Langthaler liest aus ihrem Buch:  p – attacke

    Club International; Payergasse 14, 1160 Wien
    www.ci.or.at/


  • Textperformance – Finsternis
     

    Dienstag, 16.10.2018 um 19:00

    Daniel Wisser: Finsternis

    Textperformance im Darkroom

    Die Textperformance findet in völliger Dunkelheit statt.
    Dauer: 40 Min.

    ACHTUNG: nur 30 Plätze!
    Reservierung: k48(at)olliwood.com, Eintritt: 3,-

    Teil 11 der Darkroom-Reihe Der finstere Blick - http://www.oliverhangl.com/projects/curating/der-finstere-blick.html

    k48 – Offensive für zeitgenössische Wahrnehmung; Kirchengasse 48/Lokal 2, 1070 Wien
    www.olliwood.com/k48.html


  • Preisverleihung: Veza-Canetti-Preis
     

    Mittwoch, 17.10.2018 um 18:30

    Der Schriftstellerin Petra Ganglbauer wird an diesem Abend der Veza-Canetti-Preis der Stadt Wien verliehen.

    Zu diesem Anlass hält der Literaturwissenschaftler und -kritiker Klaus Zeyringer eine Laudatio auf die Preisträgerin. 

    MUSA Museum Startgalerie Artothek; Felderstraße 6-8 (neben dem Rathaus), 1010 Wien
    www.musa.at


  • Buchpräsentation
     

    Mittwoch, 17.10.2018 um 18:30

    Moussa Kone, Walter Pamminger, Bastian Schneider - Eine Naht aus Licht und Schwarz

    Graphic Novel

    Buchvorstellung, Lesung und Gespräch mit den Autoren

    Begrüssung Elsy Lahner, Kuratorin

    Moderation Nina Schedlmayer, Kunstkritikerin

    Musensaal der Albertina; Albertinaplatz 1, 1010 Wien
    www.albertina.at


  • Lesung und Musik
     

    Mittwoch, 17.10.2018 um 19:30

    Christl Greller und fließt die zeit wie wasser wie wort

    Alice Harmer Die Farbe der Veränderung

    Sophie Reyer Im Monat der Seidenraupe

    Kunstraum EWIGKEITSGASSE; Thelemanngasse 6, 1170 Wien
    www.galeriestudio38.at/ewigkeitsgasse


  • präsentation almklasse
     

    Mittwoch, 17.10.2018 um 19:00

    kuhflüstern mit bodo hell

    schriftsteller und hörspielkünstler bodo hell berichtet mit stefanie brottrager, verena dotzler, david grethen, ursula kiesling, wally rettenbacher & stefanie wolff von der klasse im dachsteingebirge

    Schule für Dichtung; Mariahilfer Straße 88a/Stiege 3/7, 1070 Wien
    http://sfd.at


  • Wo die Sätze herkommen
     

    Donnerstag, 18.10.2018 um 19:00

    Sätze. Was machen sie mit uns? Wo kommen sie her und wie kommen wir dazu? Sätze bestimmen unser Leben und unser Leben bestimmt die Sätz.

    Die Sätzemacher*innen Andrea Maria Dusl aka Comandantina und Stephan Eibel Erzberg kümmern sich um die Sätze. In einer dialogischen Debatte loten die beiden aus, wohin die Sätze führen. Dazu lesen Dusl und Eibel. Gute und schlechte Sätze, eigene, fremde, gemeinsame.

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Neue österreichische Literatur
     

    Donnerstag, 18.10.2018 um 19:00

    SLAM IM WASSERGLAS

    Martin Fritz (Innsbruck) und Agnes Maier (Graz)

    Moderation und Konzept: Markus Köhle und Mieze Medusa

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • SALON no. 248 Buchvorstellungen
     

    Donnerstag, 18.10.2018 um 20:00

    Karin Ivancsics - Die Gastgeberin, Roman. 160 Seiten (Verlag Bibliothek der Provinz, Weitra 2018) und Birgit Schwaner Jackls Mondflug, Erzählung. 130 Seiten (Klever Verlag, Wien 2018)

    SALON Literatur.Kunst.Musik.; Praterstraße 17 / Hof rechts, 1020 Wien


  • Wos ibableibt
     

    Donnerstag, 18.10.2018 um 19:30

    In memoriam Bernhard C. Bünker.
    Buchpräsentation und Lesung zur siebzigsten Wiederkehr seines Geburtstags.“ (Bernhard C. Bünker, Wos ibableibt. Dialektgedichte. Hg. von Manfred Chobot und Axel Karner. Verlag Heyn, Klagenfurt/Celovec 2018.)

    Es lesen und erzählen: Manfred Chobot und Axel Karner

    Musikalische Reflexionen zu den Texten: Yedda Chunyu Lin (Composer/Taiwan) Piano

    Kunstraum EWIGKEITSGASSE; Thelemanngasse 6, 1170 Wien
    www.galeriestudio38.at/ewigkeitsgasse


  • Burgenland liest - Zwischen den Zeilen
    GAV Termin

    Donnerstag, 18.10.2018 um 19:30

    Lesung und Gespräch mit Peter Pessl
    Moderation: Katharina Tiwald

    Eine Veranstaltung der GAV Burgenland

    oho - offenes haus oberwart; Lisztgasse 12, 7400 Oberwart
    www.oho.at


  • Buchpräsentation
     

    Donnerstag, 18.10.2018 um 19:00

    Beppo Beyerl und Thomas Hofmann - Die Stadt von gestern

    Buchhandlung Frick; Kärntner Straße 30, 1010 Wien
    www.buchhandlung-frick.at/


  • Internationale Literaturen Tirol
    GAV Termin

    Freitag, 19.10.2018 um 19:00

    Mit C.H. Huber, Malte Borsdorf, Ágnes Czingulszki, Robert Prosser

    Organisation: Malte Borsdorf

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    liber wiederin; Erlerstraße 6, 6020 Innsbruck
    www.liberwiederin.at


  • Freitagslektüre im Café Schober
     

    Freitag, 19.10.2018 um 17:30

    Autor CHRISTOPH JANACS, Niederalm, liest aus seinen neuesten Werken Haufenweise Totenköpfe (Erzählungen über Mexiko), der Rede wert (Lyrik zu Werken anderer Autoren) und die Vögel Jerichos (Thema Fluchtbewegungen)

    Café Schober; Bachstraße 26, 5023 Salzburg
    cafe-schober.at


  • Ausstellung: DENKFIGUREN
     

    Sonntag, 07.10.2018 bis 21.10.2018 um Sa: 17:00-19:00 Uhr, So: 15:00-17:00 Uhr und nach Terminvereinbarung: termine.1810(at)203.3040.at

    Meina Schellan­der - Skulpturale Befragungen zwischen Innen und Außen

    TANK 203.3040.AT; Schubertstraße 203, 3040 Neulengbach
    203.3040.at/


  • Lesung
     

    Montag, 22.10.2018 um 19:30

    Die Schauspielerin Nina Quintero liest aus den Büchern alpha[ge]bet und warten auf beckett von Rudolf Kraus

    read!!ing room - Raum für (Alltags)kultur; Anzengrubergasse 19/1, 1050 Wien
    www.e-zine.org/


  • Zeitzonenlesung 2018
     

    Montag, 22.10.2018 um 19:30

    Klaus Sinowatz stellt sein neues Buch Zweitwelt gerafft sowie Ein-Satz- und Ein-Wort-Gedichte vor.
    Christoph Bruckner zeigt visuelle Poesie und liest Gedichte
     
    Im Großen SeniorInnenraum (Haupteingang, vis-à-vis Statt-Beisl)

    WUK - Werkstätten- und Kulturhaus; Währinger Straße 59, 1090 Wien
    www.wuk.at


  • Blumenmontag
     

    Montag, 22.10.2018 um 20:15

    es lesen:
    Timo Brandt
    Irmgard Fuchs
    Markus Lindner
    Magdalena Stammler

    Moderation: Mercedes Kornberger

    Der Blumenmontag ist eine Lesereihe im Café Stadtbahn, organisiert von Puneh Ansari, Mercedes Kornberger, Lydia Haider, und jopa jotakin

    Café Stadtbahn; Gersthofer Straße 47, 1180 Wien
    www.cafestadtbahn.org/


  • Buch- und Verlagspräsentation
     

    Montag, 22.10.2018 um 19:30

    REINHOLD AUMAIER, Warum. Fragen-Tirade. Lesung mit dem Autor
    FRANZOBEL (Hg.): Das Geheimnisgeschichtenlexikon des David Sylvester Marek; Lesung mit RALPH KLEVER

    Moderation: RALPH KLEVER

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Ausstellung 09
     

    Dienstag, 23.10.2018 um 18:30

    Eröffnung der Ausstellung 09 in der Typo-Passage

    Mit einer Textpassage und Lesung von Petra Ganglbauer, gestaltet von Ivonne Stark

    Kuratiert von Toledo i Dertschei

    Die Typo-Passage befindet sich im Museumsquartier zwischen Zoom-Hof und dem Haupthof, nahe am Q21

     

    Museumsquartier; Museumsplatz 1, 1070 Wien
    www.mqw.at


  • political correctness 02
    GAV Termin

    Dienstag, 23.10.2018 um 19:30

    Was bedeutet das heute? Wie gehen Literat*innen damit um? Was darf man, soll man, muss man - unter besonderen oder normalen Umständen - immer befolgen?

    Mit Dietmar Füssel, Judith Gruber-Rizy, Helmut Rizy, Richard Wall

    Musik: Rudi Habringer (kl) & Franz Prandstätter (sax)

    Organisation: Herbert Stöger

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Theater Phönix; Wiener Straße 25, 4020 Linz
    www.theater-phoenix.at


  • Politik & Poesie
    GAV Termin

    Dienstag, 23.10.2018 um 19:00

    Ditha Brickwell, Zdenka Becker und Vladimir Vertlib

    Organisation: Ditha Brickwell

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • mitSprache – Aktionstag 2018
     

    Dienstag, 23.10.2018 um 18:00

    Was kann Literatur?

    Eröffnung: Robert Huez (Literaturhaus Wien), Manfred Müller (Österreichische Gesellschaft für Literatur), Daniel Terkl (Alte Schmiede)

    Grundsatzrede: Marlene Streeruwitz

    Mit u. a. Radka Denemarková, Gustav Ernst, Michael Hammerschmid, Florian Huber, Sama Maani, Evelyn Steinthaler, Theresa Übelhör

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • buchpräsentation & lesung
     

    Dienstag, 23.10.2018 um 19:00

    gabriele petricek: die unerreichbarkeit von innsbruck. verfolgungsrituale

    Genussbuchhandlung tiempo nuevo; Taborstraße 17a, 1020 Wien
    www.tiempo.at


  • Aktionstag #WasKannLiteratur
     

    Dienstag, 23.10.2018 um 19:00

    Impro‐Lesebühne mit Stefan Abermann, Martin Fritz, Peter Giacomuzzi, C. H. Huber, Käthl und Ramona Pohn

    Literaturhaus am Inn; Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
    www.uibk.ac.at/literaturhaus/


  • Literatur und Politik
     

    Mittwoch, 24.10.2018 um 20:00

    Ist Literatur politisch? Und wenn ja, wie? Wirkt sie emanzipatorisch? Klärt sie auf? Schafft sie Freiheit? Sind gute Leser gute Menschen? Gibt es gefährliche Bücher? Sollen wir sie meiden? Ist Bildung ein Schmücke-Dein-Heim? Wozu werden wir, wenn wir lesen? Was kann Literatur?

    Mit: Ekaterina Degot, Doron Rabinovici, Franz Schuh, Marlene Streeruwitz

    Moderation: Klaus Kastberger

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • Schamrock - Festival der Dichterinnen
    GAV Termin

    Mittwoch, 24.10.2018 um 19:00

    Es treten auf: Sabine Gruber, Margret Kreidl, Petra Ganglbauer und Rosa Pock

    Organisation: Augusta Laar

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Herzstücke 3
     

    Mittwoch, 24.10.2018 um 17:00

    Sabine Hassinger liest aus Frau Schneider lernt Polnisch (2018)

    Einleitung und Gespräch: Daniela Strigl

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • Buchpräsentation
     

    Mittwoch, 24.10.2018 um 19:00

    Irene Wondratsch: Selbstporträt mit kleinen Sonnen

    Café Museum; Operngasse 7, 1010 Wien
    www.cafemuseum.at


  • Minidramen
    GAV Termin

    Donnerstag, 25.10.2018 um 19:00

    Antonio Fian und Stefan Reiser lesen Minidramen

    Fian und Reiser als Verfechter der dramatischen Kurzform: In szenischer Parade präsentieren sie eine Auswahl ihrer Waffen, scheuen keine Konflikte, feuern Salven, schonen dabei weder sich noch andere. Geschärfte Spitzen für den Nahkampf im Literaturbetrieb führen sie ebenso im Arsenal wie treffsichere Monologe für allerlei Abschüsse.

    Organisation: Stefan Reiser

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Lhotzkys Literaturbuffet; Rotensterngasse 2, 1020 Wien
    www.literaturbuffet.com


  • Buchpräsentation
     

    Donnerstag, 25.10.2018 um 20:00

    Karin Ivancsics liest aus Die Gastgeberin

    Tanzcafé Jenseits ; Nelkengasse 3, 1060 Wien
    www.tanzcafe-jenseits.com


  • Roboter mit Senf: Die Literatur-Show
     

    Donnerstag, 25.10.2018 um 22:00

    Drei Gäste: Ein Promi, mit dem wir schon immer einmal reden wollten. Ein Autor, der zaubern kann. Und eine literarische Nachwuchskraft, die einfach grandios ist. Warum es so etwas nicht schon lange gibt? Auf der Bühne oder im Fernsehen? Wir wissen es nicht und probieren das Format aus. Literatur und gute Laune. Literatur als Show.

    Hosts: Klaus Kastberger, Daniela Strigl
    Gäste: Gilbert Prilasnig, Clemens Setz, Sarah Wipauer
    Assistenz: Die Miri (Miriam Schmid), Roboter mit Senf (David Valentek), Musik: Julian Werl, Ausstattung: Leonie Bramberger

    Konzept und Produktion: Literaturhaus Graz und Das Planetenparty Prinzip (Klaus Kastberger, Simon Windisch).

    Eintritt: 15 €, ermäßigt 8 €

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • KUNST & KREATIV im WEINVIERTEL
     

    Donnerstag, 25.10.2018 um 19:00

    REGINA HILBER liest aus der Anthologie Mein Weinviertel (Literaturedition Niederösterreich, 2016) zur Ausstellungseröffnung von KUNST & KREATIV im Gemeindehaus Hausleiten

    Veranstaltungszentrum im Gemeindehaus Hausleiten; Kremser Straße 16, 3464 Hausleiten
    www.hausleiten.gv.at/Veranstaltungen/Orte


  • Work in Progress
     

    Donnerstag, 25.10.2018 um 19:00

    Schreiben ist ein einsames Geschäft. Romane, Erzählungen, Novellen, Gedichte,
    Texte brauchen Zeit. Work in Progress zeigt SchriftstellerInnen im Prozess ihres Schaffens. Die Veranstaltung bringt Projektpräsentationen, Werkstattgespräche und Lesungen aus gerade entstehenden Arbeiten von Mitgliedern der Grazer Autorinnen Autorenversammlung.

    Es lesen Kurt Mitterndorfer und Erich Wimmer

    Moderation: Andreas Weber

    Eine Veranstaltung der GAV OÖ

    Wissensturm - Volkshochschule Linz; Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
    www.wissensturm.at


  • Schamrock - Festival der Dichterinnen
     

    Freitag, 26.10.2018 bis 28.10.2018 um 19:00

    Mit Laura Accerboni, Lubi Barre, Lucy Beynon, Bela Chekurishvili, Audrey Chen, Odile Cornuz, Abbie Conant, Oya Erdoğan, Katrin Sofie F., Heike Fröhlich, Zsuzsanna Gahse, Petra Ganglbauer, Romana Ganzoni, Sabine Gruber, Lisa Jeschke, Kateryna Kalytko, Giedrė Kazlauskaitė, Judith Keller, Eka Kevanishvili, Margret Kreidl, Augusta Laar, Kalle Laar, Zuzana Lazarová, Swantje Lichtenstein, Barbi Marković, Olga Martynova, Gonca Özmen, Lynn Parkerson, Rosa Pock, Dragica Rajčić, Oksana Sabuschko, Zoë Skoulding, Marie Šťastná, Kinga Thót, Iryna Tsilyk, Anja Utler, Antje Vowinkel, Anne Waldman, Elisabeth Wandeler-Deck, Neşe Yaşın, Barbara Yurtdas, Nora Zapf

    Das gesamte Programm gibt es hier

    Organisation: Augusta Laar

    whitebox; Atelierstraße 18, 81671 München
    whitebox.art


  • wenigviel
    GAV Termin

    Montag, 29.10.2018 um 19:30

    mit wenig viel erreichen. oder mit viel wenig.
    ein maximaler abend des minimalismus.
    kürzestpoesie, lautpoesie, leisetreten, noise.

    mit
    .aufzeichnensysteme
    max höfler
    jörg piringer
    sabine maier
    herbert j. wimmer

    organisation: jörg piringer

    eine veranstaltung der grazer autorinnen autorenversammlung

    Perinetkeller - IODE; Perinetgasse 1, 1200 Wien
    perinetkeller.at


  • Reihe Literatur als Zeit-Schrift XXVI
     

    Montag, 29.10.2018 um 19:00

    V# – 32: Graphic Novel
    33: Haben und Sein

    Wolfgang Mörth und Andrea Gerster (Redakteure) stellen die Hefte vor

    KURT BRACHARZ (Dornbirn), GABRIELE KÖGL (Wien), CHRISTINA WALKER (Augsburg) lesen

    Konzept und Moderation: Lena Brandauer, Paul Dvořak, Daniel Terkl

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Buch- und Verlagspräsentation
     

    Montag, 29.10.2018 um 19:30

    hochroth Verlag

    SEMIER INSAYIF, herzkranzverflechtung / MARIANNE JUNGMAIER, In dieser Sprache: Walgesang / HELMUT NEUNDLINGER, Die Gerüche des Meeres und der Eingeweide. Lesung mit der Autorin und den Autoren,...

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Preisverleihung & Lesung
     

    Montag, 29.10.2018 um 19:00

    Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises 2018 an Antonio Fian

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • dielesebühne
     

    Dienstag, 30.10.2018 um 19:00

    wortfindung durch sprachwerdung.

    schreibende schreiben ihre texte die zeitgleich von einem instrumentalisten in musik übersetzt werden.
    das publikum wird vom teilnehmer zum teilhaber und trägt seinen teil bei.

    herzlich willkommen.

    schreibende:
    Michael Hammerschmid
    Lukas Meschik

    musik:
    Thomas Fèanis
    konzept und organisation:
    Marlene Hachmeister

    Gefördert durch die Bezirksvertretung Alsergrund und die Kulturabteilung der Stadt Wien

    Einbaumöbel – Verein zur Förderung kulturell-kreativer Freiräume; Gürtelbogen 97, 1090 Wien
    1bm.at


  • Reihe Textvorstellungen
     

    Dienstag, 30.10.2018 um 19:00

    Motto: Unerwartet Unangenehmes

    KAROLINE CVANCARA (Wien) Horak hasste es, sich zu ärgern. Roman (Verlag Wortreich, 2018)
    WILFRIED OHMS (Wien) Neun Stunden. Roman (Leykam Verlag, 2011)
    FRITZ WEILANDT (Wien) Schwarz surren Kastagnetten (Sisyphus Verlag, 2016)

    Redaktion und Moderation: RENATA ZUNIGA

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Connex : Context
    GAV Termin

    Dienstag, 30.10.2018 um 22:00

    Susanne Toth: text, recitation
    Michael Fischer: ad hoc soundscaping on 3 cd-players

    Organisation: MIchael Fischer

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Radio Orange 94.0; Livestream: http://o94.at/radio/live_stream/, Frequenz Wien: FM 94.0
    o94.at/


  • Lyrik & Jazz II
    GAV Termin

    Dienstag, 30.10.2018 um 19:30

    Die Grazer Autorinnen Autorenversammlung und ihre Regionalgruppe Oberösterreich gestaltet gemeinsam mit dem Klarinettisten und Saxophonisten Renald Deppe und dem Gitarristen Michael Bruckner einen Abend im Theater Phönix. Insgesamt 6 Autorinnen und Autoren haben ihre Gedichte an die Musiker weitergegeben, was sie aus, mit und zu diesen Texten machen, wird am 30. Oktober vorgestellt.

    Mit Texten von: Hans Eichhorn, Johann Kleemayr, Kurt Mitterndorfer, Ines Oppitz, Irmgard Perfahl, Elisabeth Strasser
    Musik: Renald Deppe (kl, sax), Michael Bruckner (git)
    Moderation und Organisation: Judith Gruber-Rizy
    Eintritt: 8.- €

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung und der GAV OÖ

    Theater Phönix; Wiener Straße 25, 4020 Linz
    www.theater-phoenix.at


  • Kriegsliteratur
     

    Mittwoch, 31.10.2018 um 19:30

    Der Versuch durch Worte die Sprachlosigkeit zu überwinden

    Mit: Renate Gippelhauser (Verantwortliche) - Manuel Girisch - Thomas Neumeister-Macek - Renate Woltron

    Eine Veranstaltung des Ersten Wiener Lesetheaters

     

    Beim Heinrich; Thaliastraße 12, 1160 Wien
    www.heinrich-programm.at


  • Donnerstagsdemo
     

    Donnerstag, 01.11.2018 um 18:00

    Wir sind jetzt zusammen!

    Wir sind zusammen mit all jenen Kämpfer*innen, die für ihren Einsatz gegen Faschismus, Unterdrückung und Unrecht, ihr Engagement für ein gutes Leben aller oder einfach für Selbstbestimmung und Anderssein dürfen mit dem Tod bezahlen mussten. Wir sind zusammen mit allen, die dieses Engagement heute fortsetzen und in Zukunft fortsetzen werden.

    Und wir sind zusammen mit all jenen, die in der Vergangenheit und hier und heute durch eine menschenverachtende Politik getötet wurden und werden und zeigen, dass wir sie nicht vergessen haben.

    Treffpunkt ist um 18:00 vor dem Mahnmal gegen Krieg und Faschismus am Albertinaplatz, die Demonstration geht dann über den Ring zum Ballhausplatz.

    Dort wird es Beiträge von u.a. GUSTAV, Doron Rabinovici und SAKINA geben.

    Treffpunkt: Mahnmal gegen Krieg und Faschismus am Albertinaplatz; Albertinaplatz, 1010 Wien
    wiederdonnerstag.at


  • Tagebuchtag 2018
    GAV Termin

    Samstag, 03.11.2018 um 17:00

    Mit Wolfgang Kauer, Ilse Kilic, Gerda Sengstbratl

    Organisation: Gerda Sengstbratl und Eva Haas

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung in Kooperation mit der Bücherei St. Georgen am Walde

    Mühlviertel-Waldviertel Galerie MÜWA; Markt 11, 4372 St.Georgen am Walde
    www.engelszungen.at/galerie-muewa.html


  • Franz Theodor Csokor
     

    Samstag, 03.11.2018 um 19:30

    3. November 1918

    Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Ottwald John - Christa Kern - Thomas Neumeister-Macek (Verantwortlicher) - Renate Woltron u.a.

    Eine Veranstaltung des Ersten Wiener Lesetheaters

    Arena Bar - Variete Theater Café; Margaretenstraße 117, 1050 Wien
    http://arenabarvariete.at


  • In Memoriam
    GAV Termin

    Montag, 05.11.2018 um 19:00

    Auch 2018 gedenkt die Grazer Autorinnen Autorenversammlung verstorbener Kolleginnen und Kollegen. Gerhard Jaschke, Ludwig Laher, Helmut Neundlinger, Jörg Piringer, Gerhard Ruiss, Susanne Toth, Sylvia Treudl, Renate Welsh und Herbert J. Wimmer lesen aus den Werken von Ludwig HARIG, Werner HERBST, Anestis LOGOTHETIS, Christine NÖSTLINGER, Wendelin SCHMIDT-DENGLER, Katja SCHMIDT-PILLER, Norbert SILBERBAUER, Walter PILAR, Heinz R. UNGER und Ingrid WALD

    Moderation und Programmgestaltung: Karin Ivancsics

    Musikalische Umrahmung: Alfred Polansky, Gitarre

    Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


Eins Zwei