Menu

bka Wien Kultur

VERSTORBENE MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Eva-Maria Geisler

Biographie

geboren: 29.01.1936 in: Dresden verstorben: 12.06.2005
 

Eva Maria Geisler, 1936 in Dresden geboren, flüchtete 1955 nach West-Berlin. Sie studierte zunächst an der Kunstakademie Dresden, später an der Hochschule für bildende Künste Berlin. Studienaufenthalte in Italien und Paris. Ausstellungen, vor allem in Berlin und Wien, Buchillustrationen.
Aus der Ehe mit dem Architekten Albrecht Wagner: 1964 Anna-Sophie, 1967 Minna-Henriette, 1969 Adrian. 1977 Geburt von Johann August Bisinger, ihrem vierten Kind, aus ihrer zweiten Ehe mit dem Schriftsteller Gerald Bisinger, 1986 Umzug nach Wien. 1999 Tod von Gerald Bisinger. Seit 2001 Gefährtin von Andreas Okopenko. Eva-Maria Geisler verstarb nach langer schwerer Krankheit am 12. Juni 2005


 

Publikationen

  • Beteiligung an der Fluxusausstellung

Galerie: Fluxeum Wiesbaden (1989 - 1992)

  • Ausstellung im Maison der France

Galerie: Berlin (1966)

  • Ausstellung im Literarischen Quartier

Galerie: Alte Schmiede Wien (1996/97)

  • Poetenportraits - 25 Portraits von Gavmitgliedern

Ausstellung im Literaturhaus

Galerie: Literaturhaus Wien (2004)