Menu

bka Wien Kultur

VERSTORBENE MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Klaus Hirtner

Biographie

geboren: 1958 in: Steyr / Oberösterreich verstorben: 09.01.1995
 

Klaus Hirtner wurde 1958 in Steyr / Oberösterreich geboren. Von dort führte ihn sein Weg über Linz nach Wien und immer wieder nach Kreta. Er charakterisierte sich selbst als "Finder, Erfinder und Gestalter von Texten, Bildern und Tönen". Er war als Zeitungsjournalist für diverse Medien tätig und verfasste für den Rundfunk Hörspiele und Features (ORF, BR). Schwerpunkt seiner poetisch dichten Erzählungen und Reportagen war die Situation derer, die unter die Räder des Fortschritts gekommen sind.
Auszeichnungen:
1991 Aufnahme in die Ehrenliste des Jugendbuchpreises der Stadt Wien
1991/92 Stadtschreiber von Linz
1994 Preis der Salzburger Literaturvereinigung "erostepost"
Klaus Hirtner starb 9. Jänner 1995 in Wien.


 

Publikationen

  • Geräuschalchimist

Ein Lesebuch
hrsg. von Beppo Beyerl, Gerald Jatzek und Birgit Schwaner

Verlag: Löcker Verlag, Wien 1999


 
Pitsidia