Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Erika Kronabitter

Biographie

geboren: 1959 in: Hartberg
Erika Kronabitter
Reichsstraße 9
6900 Bregenz

Tel: (43 676) 686 174
E-Mail: e(dot)kronabitter(at)outlook(dot)com
Homepage: www.kronabitter.com

 

Zweitadresse: Viktoriagasse 14a, 1150 Wien

 

studium der vergleichenden literaturwissenschaft, germanistik/kunstgeschichte, 2003 magistraarbeit zum thema „theorie und praxis des experiments in der literatur“. arbeitet interdisziplinär in den bereichen literatur, malerei, konzept-, video-, fotokunst.

Mitglied u.a. der grazer autorinnen autoren versammlung, der europäischen schriftstellervereinigung DIE KOGGE, der gesellschaft für zeitgenössische lyrik leipzig. Mehrere bücher und preise. Herausgeberin der lyrik-reihe „lyrik der gegenwart“ bei der edition art science. Organisiert seit 10 jahren den feldkircher lyrikpreis, hat den literaturbahnhof feldkirch konzipiert.

arbeitsstipendium zur dramatikerbörse des theaterfestivals "luaga und losna"
1998: textbeitrag für kinder-cd "donner blitz und parablü", titel: "der brüller und das freche lied", musik: orpheus II
1998/99 stipendium des landes vorarlberg: aufenthalt im künstleratelier in pyrgi, chios
2001 theodor körner förderungspreis
2001 anerkennungspreis für literatur des landes vorarlberg
2001 anerkennungspreis "melinia trophies" medal of the festos - der internationalen society of greek writers, letters-arts-culture, für "ich auf chios"
2001 und 2002 stipendiatin der strobler literaturgespräche - "kriminalroman"
2001 prosapreis brixen/hall: 1 preis
2003 aufenthaltsstipendium im kulturzentrum nairs, schweiz


 

Publikationen


 
Naturstudie V
Die züchtung der machos