Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Hilde Schmölzer

Biographie

geboren: 1937 in: Linz
Hilde Schmölzer


Homepage: www.hilde-schmoelzer.com

 

Geb. 1937 in Linz, aufgewachsen in Steyr. Dort Matura 1956. Anschließend Besuch der zweijährigen Staatslehranstalt für Photographie in München. Dann ein Jahr in einem Fotoatelier in Wien gearbeitet. Als Fotografin und Journalistin Europa bereist. Inskription an der Wiener Universität in Publizistik und Kunstgeschichte. Promotion 1966. Ein halbes Jahr Aufenthalt in Indien. Etwa 25 Jahre freiberufliche Journalistin und Fotografin in Wien und München für in-und ausländische Zeitungen und Zeitschriften, Arbeit beim ORF. Etwa seit 1990 ausschließlich als Autorin tätig. Schwerpunkt Frauengeschichte. Meine Bücher "Phänomen Hexe" und "Die verlorene Geschichte der Frau" waren Bestseller. Ab 1992 Mitglied des PEN, die letzten Jahre im Vorstand. Ausgeschieden im Frühjahr 2000 wegen politischer Differenzen. Ab 2001 Mitglied der GAV. Mitinitiatorin des Frauenvolksbegehrens. Alleinerzieherin. Ein Sohn.


 

Publikationen

  • Die Pest in Wien
    Neuauflage
    Verlag: Haymon Taschenbuch, Innsbruck-Wien 2015
  • A schöne Leich
    Der Wiener und sein Tod
    Neuauflage
    Verlag: Haymon Verlag, Innsbruck 2015
  • Dunkle Liebe eines wilden Geschlechts
    Georg und Margarethe Trakl
    Verlag: Francke Verlag Tübingen 2013
  • Ausgewählte Gedichte
    Vorwort: Barbara Neuwirth
    Podium Porträt 62
    Verlag: Podium, Wien 2012
  • Frauenliebe
    Berühmte weibliche Liebespaare der Geschichte
    Verlag: Promedia, Wien 2009
  • Das böse Wien der Sechziger
    Gespräche und Fotos
    Neuauflage
    Verlag: Mandelbaum Verlag, Wien 2008
  • Revolte der Frauen. Porträts aus 200 Jahren Emanzipation
    Porträts aus 200 Jahren Emanzipation
    2. Auflage
    Verlag: Kitab, Klagenfurt  2008
  • Die abgeschaffte Mutter
    Der männliche Gebärneid und seine Folgen
    Verlag: Promedia Verlag, Wien  2005
  • Rosa Mayreder
    Ein Leben zwischen Utopie und Wirklichkeit.
    Eine Biografie.
    Verlag: Promedia, Wien 2002
  • Das Vaterhaus
    Eine autobiografische Erzählung
    Erzählung
    Verlag:  Edition Doppelpunkt , Wien 2000
  • Revolte der Frauen
    Porträts aus 200 Jahren Emanzipation der Frau
    Verlag:  Ueberreuter, Wien 1999
  • Der Krieg ist männlich. Ist der Friede weiblich?
    Verlag: Verlag für Gesellschaftskritik, Wien 1996
  • Die verlorene Geschichte der Frau.
    100.000 Jahre unterschlagene Vergangenheit
    Verlag: Edition Tau, Bad Sauerbrunn 1990
  • Phänomen Hexe. Wahn und Wirklichkeit im Lauf der Jahrhunderte
    Verlag: Herold Verlag, Wien 1986
  • Die Pest in Wien,
    "Deß wütenden Todts Ein umbständig Beschreibung"
    Verlag: Österreichischer Bundesverlag, Wien 1985
  • Österreich in Farbe
    Zusammen mit Gerhard Tötschinger
    Verlag: Kremayer & Scheriau, Wien 1983
  • Frau sein & schreiben
    Österreichische Schriftstellerinnen definieren sich selbst.
    Verlag: Österreichischer Bundesverlag, Wien 1982
  • A schöne Leich
    Der Wiener und sein Tod
    Verlag: Kremayer & Scheriau, Wien 1980
  • Das böse Wien
    16 Gespräche mit österreichischen Künstlern
    Reportage
    Verlag: Nymphenburger Verlag, München 1973

 
Der Vater hat den Krieg inzwischen verinnerlicht