Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Sabine Scholl

Biographie

geboren: 28.03.1959 in: Grieskirchen
Sabine Scholl
Kastanienallee 103
10435 Berlin
DEUTSCHLAND
Tel: (49 30) 44 67 56 32
E-Mail: scholljocher(at)yahoo.com
Homepage: www.sabinescholl.com

 

Dr. phil. SABINE SCHOLL, Autorin, Lehrende, Veranstalterin
DEMNÄCHST
"Phantome" – Roman, Frühjahr 2005
"Imaginäres Lissabon" – Lit. Reiseführer, Herbst 2005
"Illustre Gäste" - Salka Viertels Salon, Frühjahr 2006
LEHRTÄTIGKEIT
2003-2004: Gastprofessur in Nagoya, Japan
2000-2003: Internetklassen für Prosa, Schule für Dichtung, Wien. www.sfd.at
1996-2000: Deutsche Sprache und Literatur, Chicago, Loyola-University, USA
1998: Poetikvorlesungen, Universität Klagenfurt
1992: Poetikvorlesungen, Alte Schmiede, Universität Wien
1988-1990: Deutsche Sprache und Literatur, Universidade de Aveiro, Portugal
1988-1994: Leitung mehrerer Konversatorien zu den Wiener Vorlesungen zur Literatur,
mit Gerhard Rühm, Robert Schindel, u.a.
PUBLIKATIONEN
"Sehnsucht Manhattan", Frühjahr 2004, Artemis und Winkler Verlag
"Die geheimen Aufzeichnungen Marinas" - Roman, Berlin-Verlag, Berlin 2000
"Die Welt als Ausland" - Essays, Sonderzahl-Verlag, Wien 1999
"Alle ihre Körper", Zwei Erzählungen, Ritterverlag, Klagenfurt 1996
"Gut im Bild", Hand-Buch, Ritterverlag, Klagenfurt 1994.
"Wie komme ich dazu?", Essays, Droschl-Verlag, Graz 1994
"Haut an Haut", Roman, Gatza-Verlag, Berlin 1993
"Fette Rosen", Erzählungen bei Gatza-Verlag, Berlin 1991
"Fehler Fallen Kunst" – Zu Unica Zürn, Athenäum, Frankfurt 1990
PREISE
Adalbert-Stifter-Stpendium 2000
Förderungspreis des Bundesministeriums 1995
Hauptpreis der Floriana in St Florian 1993
Rauriser Literaturpreis 1992 für Fette Rosen
Theodor-Körner-Preis 1991
Förderpreis der Stadt Wien 1991

GEMEINSCHAFTSPROJEKTE
Memory and City, Reading and Performance, mit Renee Gadsden, Rupert Huber, Austrian Cultural Forum, New York, 15. und 17. 9.2003
BREAKAWAYS, Night of the Austrian Avantgarde, Austrian Cultural Forum, New York, Mai 2002
Beiträge für NULL: www.dumontverlag.de/null, initiiert von Thomas Hettche, 1.1.1999 bis
1.1.2000
"Drehpunkte zwischen Poesie und Poetologie", Alte Schmiede, Wien, Juni 1999
Gemeinschaftsschreibprojekt "Odyssee", initiiert von Walter Grond, mit Yoko Tawada,
Elfriede Czurda, Josef Winkler, Julian Schutting u.a., Graz 1995
"No-Names", Buch, Ausstellung, Dia- Performance, mit dem bildenden Künstler
Thomas Jocher, Theseustempel, Wien 1993, Schloss Solitude, Stuttgart 1995
VERANSTALTUNGEN
Präsentation und Vortrag zum Thema "Multimedia und Literatur und Internet",
Literarisches Colloquium Berlin, 1999
Konzept, Organisation und Präsentation der Vorlesungsreihe "Frauen Fremde Körper" zum
Thema Gender und Fremde, Sommersemester 1995, Alte Schmiede, Wien
Konzept und Teilnahme an der Veranstaltungsreihe "Textwechsel", Alte Schmiede
Wien, 1987 - 1988
RUNDFUNK
"Etwas wächst, etwas fällt"- Hörspiel, ORF Wien 1999
"Jenseits von Wohnen" - Hörstück, Passagen, SFB Berlin 1998
"Alles was bisher gut war ist jetzt schlecht und umgekehrt", Hörspiel, ORF Wien 1996
ANDERES
Seit 1986 Artikel und Aufsätze in "Der Standard", "Die Presse", "Wienerin",
"manuskripte", "freibord", "Wespennest", Rowohlt-Literaturmagazin etc., Features für
den ORF und SFB, Beiträge in zahlreichen Anthologien
Jury-Mitglied zum Ingeborg-Bachmann-Preis, Klagenfurt, 1996
Forschungsauftrag "Verbindungen zwischen Literatur und Film am Beispiel des Film-
autors Carl Mayer", Universität Wien 1990
Mitherausgeberin der Unica-Zürn-Gesamtausgabe,
Brinkmann&Bose, Berlin 1990
AUSLANDSAUFENTHALTE
2003-2004 Nagoya
2000-2001 New York
1996-2000 Chicago
1988-1990 Aveiro
SPRACHEN
Deutsch, Englisch: aktiv, in Sprache und Schrift
Französisch, Spanisch, Portugiesisch: passiv
AUSBILDUNG
Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft an der Universität Wien, Abschluss mit einer
Dissertation über Unica Zürn bei Prof. Wendelin Schmidt-Dengler, Wien 1987
FAMILIENSTAND
Verheiratet, 2 Kinder

PROJEKTE IN ARBEIT:
Wem gehört dieser Garten?, Roman


 

Publikationen

  • die geheimen aufzeichnungen marinas

roman

Verlag: berlin verlag, berlin 2000
ISBN: 3 8270 0366 0

  • die welt als ausland

essays

Verlag: sonderzahl, wien 1999
ISBN: 3 85449 147 6

  • alle ihre körper

2 erzählungen

Verlag: ritter verlag, klagenfurt / wien 1996
ISBN: 3 83415 199 3

  • haut an haut

roman

Verlag: gatza verlag, berlin 1993
ISBN:  3 928262 33 5

  • fette rosen

Erzählungen

Verlag: gatza verlag, berlin 1991
ISBN:  3 928262 30 0


 
DAS GESICHT, MIT DEM EUROPA SCHAUT (Fernando Pessoa)