Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Richard Weihs

Biographie

geboren: 06.10.1956 in: Wels
Richard Weihs
Linke Wienzeile 36/7
1060 Wien

Tel: (43 1) 586 33 95
Fax: (43 1) 586 33 95
E-Mail: richard.weihs(at)aon.at
Homepage: httpmembers.aon.at/richard.weihs

 

Seit 1964 in Wien wohnhaft. 1973 Erste Veröffentlichungen von Kurzgeschichten in Literaturzeitschriften, seither zahlreiche Veröffentlichungen von Lyrik und Prosa. Seit 1976 als Autor, Musiker und Schauspieler in der freien Theaterszene tätig. Mitglied bei IG Autoren, Grazer Autorenversammlung, Literaturkreis Podium und mica.

Preise (Auswahl): Luitpold Stern-Förderungspreis, Alfred Gesswein-Literaturpreis, Buchprämie.

1982 - 1987 Sechs Programme mit der Theatergruppe "Trittbrettl".
1987 Theater Fremdkörper: "Andere Baustelle!" (mit Mehmet Emir und Regina Hofer).
1988 Solo-Kabarettprogramm "Dunkle Kanäle" auf dem "Boot" am Donaukanal.
1989 "Wiener Untergrund Blues" - Ein tiefschwarzer Liederabend in der "Virgilkapelle".
Kindertheaterstück "Die Reise nach Parkistan" mit Klaus Trabitsch.
1990 Soloprogramm "Tolle Aussichten!" - Ein Kurs für Aufsteiger.
1991 "Drunter und drüber" - Ein Wiener Bluesical.
1992 Soloprogramm "Schmähstadl" - Eine Kabaretrospektive im Kabarett Niedermair.
Kinder-Musiktheaterstück "Gstanzl und Fidelio" (mit Klaus Trabitsch).
1993 "Ausgsteckt" - Ein schauriger Heuriger im Weinhaus Sittl.
1994 "Wurschtln", eine zeitgenössische Kasparette im Wurstelprater.
1995 Die Kameraden: "Verfemte Barden" (mit Wolfgang Purtscheller und Claus Tieber).
"Da ärgste Ruaß" - Tiaf-schwoaze Liada.
1996 "Uaoag!" - Urige Gesänge, arge Geschichten.
1997 Die Kameraden: "Großer Deutscher Dichterpreis" (mit Claus Tieber).
"Scheabn auf!" - Scharfe Lieder und harte Worte.
1998 Erstes Wirkliches Wiener Wandertheater: "Hund und Wurst" (mit Claus Tieber).
"Letzte Hilfe" - Die ultimative Kabarett-Therapie.
1999 "Unterm Gürtel" - Wien, wie es leibt und liebt (mit Claus Tieber).
"Wimmerln" - Ausschlag-Worte und Ausdrucks-Weisen.
2000 "Böses LiedGut" - Ein guter Abend mit bösen Liedern.
2001 "Wiener Wut" - Heftige Ausbrüche und kräftige Ausdrücke (mit Claus Tieber).
"Der Blues-Gustl" - Eine bluesikalische Biografie.


 

Publikationen

  • Wiener Witz

Der Schmähführer

Verlag: UHUDLA Edition, Wien 2002
ISBN: 3 901561 24 2

  • Der Blues-Gustl

Eine Wiener Legende
Roman

Verlag: Edition Aramo, Krems 2001
ISBN: 3-934429-33-5

  • Wiener Wut

Das Schimpfwörterbuch
Dialektlexikon

Verlag: UHUDLA Edition, Wien 2000

ISBN: 3-901561-17-X

  • CD Böses LiedGut

Eine jenseitige Auswahl
Lieder

Verlag: Hoanzl, Wien 2000
Nummer: RW 001

  • CD Scheabn auf!

Liada fia Angschitte
Lieder

Verlag: Extraplatte, Wien 1997
Nummer: EX 312-2

  • CD Schnabelschau

Unverhütete Lieder
Lieder

Verlag: Extraplatte, Wien 1996
Nummer: EX 272-2


 
1.Kapitel: Jazzland (Ausschnitt)