Menu

bka Wien Kultur

2012

Montag, 09-01-2012 20:00

Literatur, Musik & Kleinkunst
Freie Wildbahn und Wunschgedichte jeweils am zweiten Montag des Monats 
Gastgeber: Richard Weihs Gast: Susanne Ayoub  

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
www.amerlinghaus.at
 
 
Mittwoch, 11-01-2012 19:00

Ordnungen laufender Gedanken und Ereignisse
Lesungen und Gespräch mit
RUTH ASPÖCK (Wien) NICHTS ALS EINE LANGWEILIGE BLINDSCHLEICHE. Eine Textmontage (Löcker Verlag, 2011)
GERHARD JASCHKE (Wien) ABWESEND ANWESEND – ANWESEND ABWESEND. Noch mehr WELTBUDE (Sonderzahl Verlag 2011)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at
 
 
Mittwoch, 11-01-2012 - Montag, 30-04-2012 19:00

Montag - Freitag, 10 - 17 Uhr

Atelierhaus Salzamt, Obere Donaulände 15, 4020 Linz, 
Tel: +43 732 7070 1959

http://www.flickr.com/photos/grzegorz_k/6685148861/in/photostream/lightbox/

 

Donnerstag, 12-01-2012 19:00

Existenzielle Konstellationen – Empfindungen und rationale Befunde von Da-Sein
HELWIG BRUNNER (Graz) VORLÄUFIGE TAGE. Prosagedichte (Leykam Verlag, 2011)
MILA HAUGOVÁ (Bratislava) SCHLAFLIED WILDER TIERE (Edition Korrespondenzen, 2011)
DANA RANGA (Berlin) WASSERBUCH (Suhrkamp Verlag, 2011)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at

 

  • Mit allen Sinnen
GAV Termin
Donnerstag, 12-01-2012 19:00

Lesung mit Klang und Lichtbildprojektionen 

Vier Autorinnen und zwei Musikerinnen setzen mit ihrer Arbeit auf die Sensibilisierung der Sinne. Susanne Ayoub, Bettina Balàka, Petra Ganglbauer, Anita C. Schaub, Andrea Sodomka und Nora Wurzinger präsentieren Texte, Bilder und Musik, treten in Kommunikation mit Seh- und Klangräumen, versuchen, das visuelle, akustische, olfaktorische, haptische Element zu berücksichtigen und jene Empfindungsräume zu erzeugen, die der Schnelllebigkeit in der Gesellschaft etwas Anderes, Eigenes gegenüberstellen.    
Organisation: Anita C. Schaub  

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
www.literaturhaus.at/
 
 
Donnerstag, 12-01-2012 19:30

GREGOR M. LEPKA: An der Zeit vorbei. Gedichte
ALFRED GELBMANN (Hrsg.): Baumgrenze. Anthologie (Mitter Verlag, Wels)
Lesung mit den Autoren Veranstaltet mit: Mitter Verlag, Wels

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
www.stifter-haus.at
 
 
Donnerstag, 12-01-2012 20:00

Sainkho Namtchylak: Mundart Poesie, Oberton-Gesang, Zeichnung, Improvisation
Hans Tschiritsch: Oberton-Gesang, Zither, Improvisation mit selbstgebauten Instrumenten
John F. Kosmolovsky: Mundart Poesie, Improvisation
Otto Lechner: Akkordeon, Oberton-Gesang
Gerwich Rozmyslowski: Mundart Poesie, Oberton-Gesang
Richard Weihs: Mundart Poesie, Klangspielzeug  

LOKATIV   1020 Wien, Arnezhoferstraße 12   0699 1042 1171

 

Montag, 16-01-2012 19:30

Brigitte Sasshofer – das kochen der vatersuppe
Susanne Toth – im funkenflieger
Ort: Galerie Die Ausstellung (1080, Laudongasse 44)

 

Dienstag, 17-01-2012 19:30

Buchpräsentation: EVELYN SCHLAG: Die große Freiheit des Ferenc Puskás. Roman (Paul Zsolnay Verlag, Wien)
Podiumsgespräch mit: GUNTHER TRÜBSWASSER
Moderation: CHRISTIAN SCHACHERREITER
Eine Veranstaltungsreihe von OÖN und StifterHaus

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
www.stifter-haus.at
 
 
Mittwoch, 18-01-2012 20:00

Programmschwerpunkt Stadtinstitut für Literarische Forschungen
WALTER BUCHEBNER (1929-1964) in Sicht und Kenntnis von MARIE-THÉRÈSE KERSCHBAUMER (Dichterin)
EMMERICH KOLOVIC (Hermann-Hakel-Gesellschaft)
DANIELA STRIGL (Literaturwissenschaftlerin und -kritikerin)
Lesung aus dem Werk Buchebners, Kommentar, Gespräch und Vorstellung des Buches: DANIELA STRIGL (Hg.): ICH DIE EULE VON WIEN. Walter Buchebner – Gedichte, Prosa, Tagebücher (Edition Atelier, 2011)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at

 

  • Frauen lesen Frauen: Ruth Klüger, weiter leben
Erstes Wiener Lesetheater
Donnerstag, 19-01-2012 19:00

Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl (VA) - Elisabeth Krön - Lilo Perchtold - Angelika Raubek - Gabriela Schmoll - Hilde Schmölzer

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
www.amerlinghaus.at
 
 
Donnerstag, 19-01-2012 - Samstag, 17-03-2012 19:00

Ausstellung mit Bella Angora, Iris Christine Aue, Sophie Dvorak, Nikolaus Gansterer, elffriede, Jochen Höller, Andrea Lüth, Nils Olger, Davide Savorani, Edda Strobl

Kuratiert von Julia Kläring

Eröffnung: 19.1.2012 mit Performances von elffriede und Davide Savorani
DJ Andrea Salzmann

Kunstraum Niederoesterreich, Herrengasse 13. 1010 Wien

 

Freitag, 20-01-2012 19:00

mit dem Band zeitgenössische persische Liebesgedichte "Neun Gärten der Liebe" mit Mehrzad Hamzelo, Rudolf Kraus, Gorji Marzban.

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at
 
 
Samstag, 21-01-2012 19:00

Präsentation des Symposiumsbandes mit Rede / Gespräch / Lesungen.
Genau ein Jahr nach Abhaltung des erfolgreichen Symposiums „Die Praxis des Schreibens“ im Literaturhaus Wien präsentiert das Institut für Sprachkunst der Universität für angewandte Kunst Wien die gleichnamige Publikation mit den Beiträgen aller Podiumsdiskussionen und Poetikvorlesungen als Sondernummer der Literaturzeitschrift kolik.
Rede: Franz Schuh: "Literaturwund. Über die Unvermeidlichkeit der Literatur"
Anschließend sprechen Sabine Scholl, Robert Schindel und Gustav Ernst über das Symposium, die Publikation und das Institut für Sprachkunst.
Lesungen: Ferdinand Schmatz und Lydia Mischkulnig

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
www.literaturhaus.at/
 
 
Dienstag, 24-01-2012 19:00

Lebens-Läufe im Erzählspiel zwischen Fakten und Fiktionen
Einleitung und Moderation: WOLFGANG STRAUB
MANFRED CHOBOT (Wien) liest aus VERSUCH DEN BLITZ EINZUFANGEN. Roman (Limbus Verlag, 2011)
FRIEDRICH HAHN (Wien) liest aus MITTEN AM RAND. Roman (edition laurin, 2011)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at
 
 
Dienstag, 24-01-2012 19:30

MAJA HADERLAP: Engel des Vergessens. Roman (Wallstein Verlag, Göttingen)
Lesung und Gespräch mit der Autorin
Einführung: ANTON THUSWALDNER
Veranstaltet mit: Wallstein Verlag, Göttingen

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
www.stifter-haus.at
 
 
Dienstag, 24-01-2012 20:00

Margit Schreiner liest aus "Die Tiere von Paris"
Christina Maria Landerl liest aus "Verlass die Stadt"

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
www.literaturhaus-graz.at/

 
Dienstag, 24-01-2012 20:00

Margit Schreiner liest aus Die Tiere von Paris. (Schöffling 2011)
Christina Maria Landerl liest aus Verlass die Stadt. (Schöffling 2011)

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
www.literaturhaus-graz.at/
 
 
Mittwoch, 25-01-2012 20:00

Musikalischer Auftakt mit den Vienna Pipes & Drums
"Address to a Haggis" – das Gedicht zum tradionellen Gericht

Tam O` Shanter sowie andere Balladen und Lieder - szenisch interpretiert von Chris Pichler und Hubert Kramar -
musikalisch begleitet von Renald Deppe (Saxophon, Klarinette), Franziska Fleischanderl (Hackbrett) Michael Bruckner-Weinhuber (Gitarre)

"Auld Lang Syne" – zweisprachig scots/wienerisch zum Finale mit einer Überraschungseinlage.

Bühnenbild: Julia Faber
Künstlerische Leitung & Moderation: Karl Menrad

Schutzhaus Zukunft
Adresse: Auf der Schmelz/verlängerte Guntherstraße, 1150 Wien
Anfahrt: U3/Johnstraße oder Linie 9 Station Guntherstraße

 

Mittwoch, 25-01-2012 20:00

Buchvorstellungen:

Jean-Piere Abraham - Der Leuchtturm; Aus dem Französischen von Ingeborg Waldinger (Jung und Jung, Salzburg 2010). Die Übersetzerin stellt den Autor J.-P. Abraham und dessen Prosabuch vor.  

Richard Wall - Connemara. Im Kreis der Winde (Mitter Verlag, Wels 2011). Prosa und Fotografien zu Westirland. 

salon praterstraße, praterstraße 17 / hof rechts 1020 wien

 

 

  • Das Mädchenorchester in Auschwitz
Erstes Wiener Lesetheater
Donnerstag, 26-01-2012 17:00

Nach dem gleichnamigen Buch von Fania Fénelon in einer dramatisierten Fassung von Eva Fillipp, Helga Golinger und Fritz Steppat
Mit: Eva Dité - Eva Fillipp - Helga Golinger (VA) - Martin Heesch - Hanna Held - Hubsi Kramar - Martha Laschkolnig - Susanne Litschauer - Rahel Rosa Neubauer - Andrea Pauli - Gabriela Schmoll - Sabina Schreib - Vera Schwarz - Susanna C. Schwarz-Aschner - Rolf Schwendter - Eva-Maria Tacha-Breitling

Ort: Palais Epstein, Dr.-Karl-Renner-Ring 3, 1010 Wien

Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages
Eröffnung: Parlamentspräsidentin Mag.a Barbara Prammer

Bitte beachten: Der Zutritt zu der Veranstaltung ist nur mit schriftlicher Einladung (nach vorheriger Anmeldung) möglich. Interessent(inn)en melden sich bitte bei helga(dot)golinger(at)gmx(dot)at unter Angabe der Privatadresse.

 

Donnerstag, 26-01-2012 19:00

ANGEWANDTE UNIVERSITÄRE FORSCHUNG und LEHRE: ATTACKING DIFFICULT POEMS – ZWISCHEN DICHTUNG UND ÜBERSETZUNG
CHARLES BERNSTEIN (New York) zweisprachige Werklesung mit den Übersetzungen von Studentinnen und Studenten einer Lehrveranstaltung der Abteilung für Vergleichende Literaturwissenschaft (Universität Wien)
Leitung PETER WATERHOUSE (Wien)
Programmschwerpunkt Stadtinstitut für Literarische Forschungen

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at
 
 
Freitag, 27-01-2012 19:00

Es lesen Susanne Dobesch, Edith Haider, Hilde Langthaler, Margareta Mirwald, Erich Schirhuber, Michael Stradal und Johannes Twaroch.

(Edition Roesner)

Galerie Sala Terrena, Pfarrgasse 9, 2340 Mödling

 

  • Ludwig Hirsch Vol. I
Erstes Wiener Lesetheater
Freitag, 27-01-2012 19:30

Mit: Eva Dité - Michael Ernst (VA) - Eva Fillipp - Franz Hütterer - Claudius Kölz - Alexander Marcks - Andrea Pauli - Harald Schuh - Susanna C. Schwarz-Aschner

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

 

Freitag, 27-01-2012 20:00

Laudatio: Wilhelm Hengstler: „Die Macht des Steirischen“
Präsentation des „Dossier“ Bandes zu Reinhard P. Gruber: Daniela Bartens und Gerhard Fuchs
Reinhard P. Gruber liest aus seinem Werk.
Musik: „Quartett zu Grubers 65er“. Christine Seltenreich, mezzosopran, Doris Lutz, alt, Christian Cech, tenor, Erke Duit, bass (Mitglieder von GEGENSTIMMEN)

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
www.literaturhaus-graz.at/

 

  • 4. Wiener Katzenfasching
Erstes Wiener Lesetheater
Samstag, 28-01-2012 18:00

Sitzung der Katzennarrengilde –rauschende Nacht der närrischen Katzen

Mit (Zusagen bis 5. 12.): Manfred C. Büchler - Helga Eichler (VA) - Michael Ernst - Andreas Geistlinger - Helga Golinger - Judith Gruber-Rizy - Werner J. Grüner - Hanna Held - Dieter Hermann - Franz Hütterer - Ingrid Jantzen - Christa Kern - Susanna Kragora - Hahnrei Wolf Käfer - Emilie Locatin - Manfred Loydolt - Thomas Macek-Neumeister - Uli Makomaski - Alexander Marcks - Richard Matula - Christa Mitaroff - Maria Ohrfandl - Janina Schedy - Nina Schinko - Monika Schmatzberger - Susanne Schneider (VA) - Helga G. Schwaiger - Birgit Schwaner - Susanna C. Schwarz-Aschner - Rolf Schwendter - Pia Taibl - Cecilia Thaler - Erwin Weilguny - Brigitte Wiedl sowie Überraschungsgäste

Ort: Café-Restaurant Goldengel (Keller), Erdbergstraße 27, 1030 Wien, Ecke Wassergasse (U3 Rochusgasse)

 

Montag, 30-01-2012 19:00

Wiener Vorlesungen zur Literatur (1986 begründet) – Programmschwerpunkt Stadtinstitut für Literarische Forschungen FRANZ JOSEF CZERNIN (Rettenegg)
DAS TELEPATHISCHE LAMM. Zur Übertragung von Sinn und anderen Dingen. Vorlesung zum gleichnamigen Essayband (Klever Verlag, 2011)
WOLFRAM PICHLER (Kunsthistoriker, Universität Wien) diskutiert mit dem Autor

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at

 

  • „außerdirdischer aus erde“ Hommage à Christian Loidl (1957–2001)
Erstes Wiener Lesetheater
Montag, 30-01-2012 19:00

Lesungen & Musik  
Anlass des Abends ist der 10. Todestag des Lyrikers und Performers Christian Loidl. Freunde und Weggefährten versammeln sich zu Vertonungen, Zuspielungen, Statements und Improvisationen in seinem Geist: wild, zärtlich, akrobatisch in Wort und Sinnen, anarchisch, ausufernd, schlicht, verzaubernd, international. Im Zentrum auch: der jüngst erschienene Band "Gesammelte Gedichte" von Christian Loidl (Klever Verlag, 2011).
Mit: Otto Lechner, Marwan Abado, Bernhard Lang, Martina Cizek, Wolfgang Musil, Renald Deppe, Pia Palme, Agnes Heginger, Serge van Duijnhoven, grauenfruppe, helmharts, Jaan Klasmann, Bernhard Widder, Peter Sragher, Christine Huber, Swantje Lichtenstein, Markus Kircher, Richard Weihs, 1. Wiener Lesetheater, Ralph Klever, Anchelka Mazur, Manfred Chobot, Helmut Neundlinger, Susanne Toth, Tarek Eltayeb und Special Guests. Moderation: Eva Lavric; Organisation: Christian Katt
(Eine Veranstaltung der farnblüte www.christian-loidl.net mit Unterstützung des BMUKK)

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
www.literaturhaus.at/
 
Montag, 30-01-2012 19:30

JUDITH FISCHER: SOME. women houses phantoms (Schlebrügge.Editor, Wien 2010)
ROBERT STÄHR: In einem Stück (Passagen Verlag, Wien)
Lesung mit der Autorin und dem Autor Einführung: THOMAS EDER

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
www.stifter-haus.at
 
 
Montag, 30-01-2012 20:00

Sabine Gruber liest aus "Stillbach oder Die Sehnsucht"

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
www.literaturhaus-graz.at/
 
 
Montag, 30-01-2012 20:00

von Viktor Matejka
Leseperformance mit Cobra mit Peter J. Fuchs, Lotte Loebenstein, Kurt Raubal und Michaela Stankovsky
Viktor Matejka notierte immer und überall "wie Kraut und Rüben" Anmerkungen zu Menschen und Zeiten: während seiner Schulzeit in Stockerau, als Student, als Volksbildner und Bildungsreferent im Ständestaat, als engagierter Kämpfer für Österreichs Unabhängigkeit, sechseinhalb Jahre lang im KZ, während Nachkrieg und Aufbau, als Wiener Stadtrat für Kultur und Volksbildung, über und zu Adolf Loos, Oskar Kokoschka, Karl Kraus und Arnold Schönberg. Viktor Matejka war permanent Politiker für Österreich und Kulturpolitiker unabhängig von Funktion und Parteien.

Präsentiert vom Ersten Wiener Mobbingtheater und Zweitem Bossingtheater

Eintritt: Freie Spende 

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
www.amerlinghaus.at
 
 
Montag, 30-01-2012 20:00

Friederike Mayröcker, Lesung und Gespräch

Mitwirkung: Bodo Hell
Längst hat sich die österreichische Dichterin den Ruf einer „Weltliteratin“ erschrieben, ihre eigene Gattung geschaffen, die keine Grenzen kennt und alle Dimensionen sprengt. In ihrer neuen Prosa „vom Umhalsen der Sperlingswand, oder 1 Schumannwahnsinn“ beschwört die radikale 86jährige „Femme de lettres“ die Geister von Robert und Clara Schumann.

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
www.literaturhaus-salzburg.at
 
 
Dienstag, 31-01-2012 16:00

Franz Kain und Karl Wiesinger: Literatur, Geschichte, Widerstand
Vortrag und Gespräch mit:
MARGIT KAIN, STEFAN KRAFT, STEFAN MAURER und HELMUT NEUNDLINGER

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
www.stifter-haus.at
 
 
Mittwoch, 01-02-2012 19:00

FREUNDE DES ORPHEUS – MARIE-THÉRÈSE KERSCHBAUMER (Wien) liest aus ihrer gleichnamigen Essaysammlung (Wieser Verlag, 2011)
FLORIAN HUBER (Wien) stellt das Buch vor und spricht mit der Autorin
Programmschwerpunkt Stadtinstitut für Literarische Forschungen

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at
 
 
Donnerstag, 02-02-2012 19:00

Die Lyrik-Reihe der AutorInnenvereinigung und Literaturzeitschrift
Lesungen von LORE HÜBEL (Band 56)
OSEF MAYER-LIMBERG (Band 57, gelesen vom Herausgeber Manfred Chobot)
E.A. RICHTER (Band 58)
GREGOR M.LEPKA (Band 60)
WALTRAUD HAAS (Band 61)
HILDE SCHMÖLZER (Band 62)
Moderation: HANNES VYORAL

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at
 
 
Donnerstag, 02-02-2012 20:00

Christoph Braendle liest aus „Das Wiener Dekameron“

Xi CAFE & BAR, Pazmanitengasse 15, 1020 Wien

 

Donnerstag, 02-02-2012 20:00

Die drei Autorinnen Sophie Anna Reyer, Sigrun Höllrigl und Sheida Samyi haben sich literarisch mit dem Dichter auseinandergesetzt und speziell für diesen Abend Texte geschrieben: Kommentare, Würdigungen, Dekonstruktionen. Daraus entstehen persönliche Sichtweisen auf Georg Trakl, dessen Gedichte Hubsi Kramar interpretiert werden. Die „Interventionen“ – also Trakl remixed – werden visuell vom Künstlerduo 4youreye begleitet und live aufbereitet.

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
www.literaturhaus-salzburg.at

 

Donnerstag, 02-02-2012 20:12

Christian Futscher wird lesen, singen und schreien, möglicherweise auch etwas zerreissen, aufblasen und anzünden.

Rudolf Lasselsberger liest Altes und Neues. Wos sunsd. Gusch. Söwa.

Hansjörg Zauner liest den Text "lichtwagenpatzer" und Lyrik.

Marimba und Cajon - Stephan Brodsky hat mit der Band phone3phone vor kurzem eine neue CD veröffentlicht und wird unter anderem daraus einige Stücke solo zum Besten geben.


Ort: El Speta, Hofmühlg. 23, 1060 Wien

 

Samstag, 04-02-2012 21:00

Tom Reimer (Keyboard, Stimme, Texte), Stefan Lichtenegger (Gitarre, Bass, Percussion, Stimme, Texte) und Wolf Ratz (Gitarre, Stimme, Texte) sind seit 2010 die zärtlichsten Diebe. Wiener Blues trifft auf lateinamerikanische Rhythmen, Funk reibt sich lustvoll an deutschsprachiger Liedermacherei. Auch das Spiel mit musikalischen Zitaten gehört zum Stil dieser Combo. Hanna Palmes explosive Interpretationen eigener Songs und verschollener Rockperlen brauchen nur Stimme, Gitarre und E-Bass (Stefan Lichtenegger).

Jazz Café Bird, Mittelgasse 26, 1060 Wien

 

Montag, 06-02-2012 09:00

Georg Bydlinski, jahrelang Kapitän der österreichischen Autorenfußballmannschaft, liest aus seinem Buch, dichtet und singt mit seinem jungen Publikum.

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
www.literaturhaus-salzburg.at
 
 
Montag, 06-02-2012 18:00

66. Autoren-/ Autorinnenprojekt der Alten Schmiede – TRÄUME
Die Wunderwelt, durch die ich schwebte:
DIETER BANDHAUER und MANFRED CHOBOTlesen und kommentieren die von ihnen gesammelten literarischen Träume (Sonderzahl Verlag, 2011

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at
 
 
Montag, 06-02-2012 19:00

In der Reihe "Literatur am Naschmarkt - Textstand" liest Beppo Beyerl Christian Loidl, Magdalena Knapp-Menzel liest Eigenes.

Moderation: Günter Milly

Naschmarkt, Pineapple, Stand 87, auf der Höhe von Wein & Co, Linke Wienzeile 6, A-1060 Wien

 

Montag, 06-02-2012 20:00

Motto Männer über Männer: Lesungen und Textdiskussion von und mit
STEFAN ABERMANN (Innsbruck) Hundestaffel. Roman (Skarabæus)
CONSTANTIN GÖTTFERT (Wien) Satus Katze. Roman(C.H.Beck)
CHRISTIAN LORENZ MÜLLER (Salzburg) Wilde Jagd. Roman (Hoffmann und Campe)
ANDREAS TIEFENBACHER (Wien) Christbaumcrash. Roman (kitab)
Redaktion, Moderation: FRIEDRICH HAHN

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien

www.alte-schmiede.at
 
 
Dienstag, 07-02-2012 19:00

halsbrecherische, furchtlose, trostlose, sinistere Texte und Lieder von und mit BibliothekarInnenEs lesen: Hans Anglberger, Erich Schirhuber, Claudia Bitter, Ralf Emberger und Rudolf Kraus

Musik: Stefan Lichtenegger und Wolf Ratz

Bücherei Rabenhof, Rabengasse 6, 1030 Wien

 

Dienstag, 07-02-2012 19:00

CHRISTIANE ZINTZEN (Kuratorin): Die vier Produktionendes Jahres 2011 von
SOPHIE REYER (Wien) Ölspiel – ein Hörspiel (15’04, Ton: Robert Pavlecka)
CRAUSS. (Siegen) Crauss. als Radiokunst: SALZ UND FARBE. ein Seestück zum Hören (15’07, Ton: Martin Leitner) – Ursendung am 16.6.2011
WOLFGANG HELMHART (Wien) le se I te ke le | Leesee Überquerung (15’41, Ton: Robert Pavlecka)
NORAGOMRINGER* (Bamberg) RadioRodeo (14’55, Ton: Martin Leitner) – Ursendung am 18.12.2011
Einleitung der Kuratorin,Statements der Autorinnen und Autoren, Vorführung der Produktionen in 5.1.-Kanal-Surround-Qualität, Diskussion
Nora Gomringer ist ander persönlichen Teilnahme verhindert und übermittelt ein Statement per Video
in Zusammenarbeit mit dem Kunstradio Ö1

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at

Dienstag, 07-02-2012 20:00

Evelyn Schlag liest aus ihrem neuen Roman.

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
www.literaturhaus-salzburg.at

 

Donnerstag, 09-02-2012 20:00

Petra Ganglbauer liest aus Permafrost. (mitterverlag 2011)
Daniel Wisser liest aus Standby. (Klever 2011)

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
www.literaturhaus-graz.at/

 

GAV-Termin
Freitag, 10-02-2012 19:30

mit Michael Donhauser, Dorothee Elmiger und Anja Utler
(Moderation und Zusammenstellung: Florian Huber)

Künstlervereinigung MAERZ, Eisenbahngasse 20 A-4020 Linz
www.maerz.at/

 
Montag, 13-02-2012 20:00

Literatur, Musik & Kleinkunst
Freie Wildbahn und Wunschgedichte, jeweils am zweiten Montag des Monats

Gastgeber: Richard Weihs
Gast: Daniel Wisser

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
 
 
  • STUMMFILM–THEATER in Wien
Dienstag, 14-02-2012 - Samstag, 18-02-2012 10:00

Slapstick Comedy.

Wegen des großen Erfolgs im Herbst gibt es im Februar 4 zusätzliche Termine für alle, die die „SOS-Comics“ noch nicht erlebt haben.

Carousel Theater DIE SOS-COMICS Theater mit Rhythmus, Tanz, Pantomime (für jung und alt) Darsteller: Albert Alel Kessler, Jonas Kägi, Marie-Therese Lind und Walter Baco

Idee und Regie: Walter Baco

14.2.- 10:00h
15.2.- 10:00h
16.2.- 10:00h
18.2.- 16.00h

Karten: +43-1-401 21-52 / kinderkultur(at)wuk(dot)at www.wuk.at
WUK, Währingerstraße 59, 1090 Wien

 

Dienstag, 14-02-2012 19:00

POETIKEN

Helwig Brunner und Stefan Schmitzer lesen aus und sprechen zu »gemacht | gedicht | gefunden. über lyrik streiten« (literaturverlag droschl).

Moderation: Manfred Müller

 ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien
www.ogl.at/

 

Mittwoch, 15-02-2012 20:00

Bodo Hell und Toni Burger (Musik): Agnes mit dem Lamm zu Füßen

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
www.literaturhaus-graz.at/

 
Donnerstag, 16-02-2012 19:00

Christoph Braendle präsentiert seinen Roman "Onans Kirchen"

Im Anschluss an die Buchpräsentation bittet tiempo nuevo zu einem Glas Wein. www.tiempo.at
www.czernin-verlag.com

Buchhandlung tiempo nuevo, Taborstrasse 17a, Wien 2

 

Donnerstag, 16-02-2012 19:00

Anton Mantler liest aus den lyrischen Miniaturen »Zittrige Zebras« (Edition Tarantel). In den Texten finden sich neben Nonsens und Sprachspielen meditative Überlegungen zu Weg-, Fortgehen. Der dritte und letzte fühlt und zeichnet negative Zeiterscheinungen nach.

Christian Schreibmüller liest aus seinem neuen Lyrikband »Kannibalenromanze«. – Das Buch ist »eine lyrische Tour de Force durch Weltgegenden, Zeiten, Gemüter und Amouren. Traum, Theater, Poesie, Film und Medien wetteifern im Abdriften von einer Realität, die hier andererseits vorgeführt wird als ›Hinterkulissenrealität‹ dieser Realitätsverzerrungsinstanzen«. (C. Schreibmüller)

Moderation: Marianne Gruber

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien
www.ogl.at/

 

Samstag, 18-02-2012 20:00

PREMIERE!

Walter Baco & Peter Lodynski: Kein Kabarett

Exzentrisch, absurd, witzig, meditativ. Vokal-Akrobatik, Mini-Dramen und zauberhafte Musik. Als Erzähler, Musiker und Darsteller durchbricht Walter Baco alle Genre-Grenzen und wechselt zwischen groteskem Humor, absurden Wortspielen, Tiefsinn und zauberhaften Klängen. Bei seinem neuen Programm steht ihm Peter Lodynski, der Grandseigneur des österreichischen Kabaretts, zur Seite.

Karten: 8,— im Bürgerservicebüro der Marktgemeinde Payerbach, Tel. 02666/52423 DW15 E-Mail: sabine.halm(at)payerbach.at / an der Abendkasse 10,-- Infos: www.kulturag.com

Payerbacherhof

 

Samstag, 18-02-2012 20:30

Die zärtlichsten Diebe sind die drei Liedermacher Tom Reimer (Keyboard, Stimme, Texte), Stefan Lichtenegger (Gitarre, Bass, Percussion, Stimme, Texte) und Wolf Ratz (Gitarre, Stimme, Texte). Ihre Songs kombinieren Blues und Funk mit Wiener Schmäh und lateinamerikanischen Rhythmen. Musikalische Zitate und babylonische Sprachverwirrungen gehören ebenfalls zum Inventar.
Da „Dieb“ Wolf für 4 Monate nach Kolumbien geht, ist dies das letzte Konzert der zärtlichsten Diebe für längere Zeit!   
http://www.reverbnation.com/diezärtlichstendiebe

Kulturraum Neruda, Margaretenstrasse 38, 1040 Wien
http://neruda.at

 

Montag, 20-02-2012 18:00

STUNDE DER LITERARISCHEN ERLEUCHTUNG: LIEBESGEDICHTE AUS PERSIENNEUN GÄRTEN DER LIEBE – MEHRZAD HAMZELO, RUDOLF KRAUS und GORJI MARZBAN lesen und kommentieren die von ihnen übersetzten und gesammelten zeitgenössischen persischen Liebesgedichte (EditionRoesner, 2011) 

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at


Montag, 20-02-2012 20:00

Lesungen, Diskussion: Motto: Kleine Form – großer Eindruck
Redaktion, Moderation: REINHARD WEGERTHERICH SCHIRHUBER (Wien) Im Herbst fast weiß. Lyrische Texte (Edition Roesner, 2011)
NICOLE STREITLER (Wien) Mädchenmorgenblütenträume. Gedichte (Bibliothek der Provinz, 2011)
ENGELBERT OBERNOSTERER (Hermagor) Ermittlungen im Gebirge. Miniaturen III (kitab, 2009)

 

Montag, 20-02-2012 20:30

VIENNA IMPROVISERS ORCHESTRA
libellentänze :  blauflügler..., flügellos jedoch*

Petra Ganglbauer und Semier Insayif: Text, Lesung
Michael Fischer: conducted instant compositions
* Titel eines Gedichtbandes von Semier Insayif und Worte aus einem Gedicht von Petra Ganglbauer

Porgy&Bess, Riemerg. 11, 1010 Wien

 

Dienstag, 21-02-2012 19:00

Dorothea Macheiner liest aus »Der Kopf des Großmeisters. Wer war Fra JEAN de VALETTE?« (Edition Roesner). »Eine seltsame Reise mit geheimnisvollen Offenbarungen« auf den Spuren des Malteserritters, und Stadtgründers der maltesischen Hauptstadt ins 16. Jahrhundert – »Wer war dieser Mensch?«

Christian Mähr liest aus »Karlitos Reich« (Limbus Verlag). Ein Roman über den Karolinger Karl III. und den Provinzjournalisten Karl Wohlgemut – und über die Welt im 9. wie im 21. Jahrhundert, deren Lauf die beiden, gemeinsam mit Gott und Teufel, ändern. Moderation: Manfred Müller

 ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien
www.ogl.at/

 

Dienstag, 21-02-2012 20:00

Acoustic Salon im Café-Restaurant 

Literatur & Musikmit Susanne Toth und Martina Cizek.

http://sargfabrik.at/

Café-Restaurantdie sargfabrik, Goldschlagstraße 169/2, 1140 Wien

 

  • connex : context : SprachKlang_Landschaften
GAV-Termin
Dienstag, 21-02-2012 22:00

Peter Pessl: Text, Lesung
Michael Fischer: live-mix von 3 CD-playern

Eine live on air Improvisation: Improvisatorisch angeordnete Text/-fragmente, Schwerpunkt experimentelle Lyrik, interpretiert, unterstützt, kontrastiert aus einem, simultan eingesetzen, Reservoir komponierter, improvisierter und 'ethnisch'/lokaler Musiken.

orange 94.0 FM oder livestream

 

Mittwoch, 22-02-2012 19:15

Christine Huber stellt Adelheid Dahimènes Buch vor.

zeitraum im WERK, 2.Stock

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien
 
 
Donnerstag, 23-02-2012 09:00

Gespräch mit Vladimir Vertlib.
Ab 11. Schulstufe, Dauer ca. 70 Minuten

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
 
 
Donnerstag, 23-02-2012 19:00

INGEBORG HORN (Grundlsee) liest aus ZWEI STIMMEN. Prosa (Literaturverlag Droschl, 2011) und LOGBÜCHER EINERMEERJUNGFRAU. Prosa (Droschl, 2002) und wird von ANDREA WINKLER (Schriftstellerin, Literaturkritikerin, Wien) portraitiert

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at

 
Donnerstag, 23-02-2012 19:00

ideade
adeide

a tribute to the poet ehrung des dichters

open mic für poetische beiträge  /your poetic contribution is welcome / tradition of poetic trance / trans / form / action

veranstaltung initiiert von sainkho namtchylak, unterstützt von der sfd.

celeste - 1050 wien, hamburgerstr. 18

 

Donnerstag, 23-02-2012 19:30

Erstes Wiener Mobbingtheater und zweites Bossingtheater in Kooperation mit dem read!!ing room

Viktor Matejka: WIDERSTAND IST ALLES Notizen eines Unorthodoxen
Szenische Lesung mit Cobra-Improvisationen
Viktor Matejka notierte immer und überall "wie Kraut und Rüben" Anmerkungen zu Menschen und Zeiten: während seiner Schulzeit in Stockerau, als Student, als Volksbildner und Bildungsreferent im Ständestaat, als engagierter Kämpfer für Österreichs Unabhängigkeit, sechseinhalb Jahre lang im KZ, während Nachkrieg und Aufbau, als Wiener Stadtrat für Kultur und Volksbildung, über und zu Adolf Loos, Oskar Kokoschka, Karl Kraus und Arnold Schönberg. Viktor Matejka, permanent Politiker für Österreich und Kulturpolitiker unabhängig von Funktion und Parteien.

Mit Peter J. Fuchs, Lotte Loebenstein, Kurt Raubal und Michaela Stankovsky


read!!ing room, Anzengrubergasse 19/1 - 1050 Wien

 

Freitag, 24-02-2012 20:00

Erstes Wiener Mobbingtheater und zweites Bossingtheater präsentiert Viktor Matejka: ANREGUNG IST ALLES

Erinnerungen des Wiener Kulturpolitikers Viktor Matejka mit Cobra-Improvisationen Eltern, Kindheit, Jugend. Widerstand aus dem Pazifismus. Berichte zur Kultur- und Zeitgeschichte. Dollfuß in seinen letzten Tagen. Die simplen Dinge im KZ. Heimito von Doderer. Leopold Figl. Oskar Kokoschka.

Mit Peter J. Fuchs, Lotte Loebenstein, Kurt Raubal und Michaela Stankovsky

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
 
 
  • Lesung und Gespräch
Montag, 27-02-2012 16:30

Mit der AG GERMANISTIK für Literaturgruppen in Wiener Gymnasien* – Redaktion und Moderation: Martin Kubaczek
Lesung undGespräch ANDREA GRILL (Wien) Das Schöne und das Notwendige. Roman (O. Müller Verlag)
* Restplätze für das allgemeine Publikum

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
  • Reihe „Wie werden Gedichte gebaut”
Montag, 27-02-2012 19:30

Erste Folge: Bauklötze staunen
Lesungen mit FRIEDRICH ACHLEITNER und WALTRAUD SEIDLHOFER
Referat: ALEXANDER NITZBERG
Moderation: FLORIAN HUBER Konzept: Hans Eichhorn, Florian Huber, Regina Pintar, Christian Steinbacher

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
 
 
Montag, 27-02-2012 20:00

Christine Haidegger wird als „Mutter“ der Salzburger Literaturszene bezeichnet, gemeint ist ihr jahrzehntelanges Engagement um Gegenwartsautoren. Vor allem ist sie aber Autorin und Übersetzerin.

Zu ihrem 70. Geburtstag widmet ihr das Literaturhaus diesen Abend und wünscht Happy Birthday! Nach der Laudatio von Karl Müller (Uni Salzburg/Germanistik) liest das Geburtstagskind - musikalisch begleitet von SAXESSE: Ingrid Klavora (Sopran- und Altsaxophon), Bettina Eder  (Altsaxophon), Stefanie Freißler (Tenorsaxophon) und Theresa Maure Disotual  (Baritonsaxophon).

Ebenso gratuliert die GAV!

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
 
 
Dienstag, 28-02-2012 19:00

Programmschwerpunkt Stadtinstitut für Literarische Forschungen: ANGEWANDTE UNIVERSITÄRE FORSCHUNG und LEHRE: HANDBUCH DER KUNSTZITATE. Malerei, Skulptur, Fotografie in der deutschsprachigen Literatur der Moderne (2 Bände, De Gruyter Verlag) vorgestellt von den Herausgeberinnen KONSTANZE FLIEDL, MARINA RAUCHENBACHER, JOANNA WOLF (Institut für Germanistik, Universität Wien)
MARIE-THÉRÈSE KERSCHBAUMER (Wien) liest aus Neun Canti auf die irdische Liebe und zeigt Zeichnungen von Helmut Kurz-Goldenstein
FERDINAND SCHMATZ (Wien) liest aus Maler als Stifter. Poetische Texte zur Bildenden Kunst
STEFAN FLEMING liest Texte zu Bildern (mit Projektionen)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at

 

Mittwoch, 29-02-2012 - Freitag, 16-03-2012 14:00

Zeichnungen zu den Gedichten von Marie-Thérèse Kerschbaumer von HELMUT KURZ-GOLDENSTEIN (1941–2004)

 Gesichtsfeld

Mittwoch, 29-02-2012 18:00

Ausstellung, Lesungen und Vorträge

Mit: Christine Grond-Rigler (Vortrag), Werner Jauk (Vortrag) und Günter Vallaster (Lesung)

Ausstellungsbeiträge von: ARF ARF, Nanni Balestrini, progetto BAU, Beatrice Donin, Klaus Peter Dencker, Doris Jauk-Hinz, Alfred Kolleritsch, Gerda Lampalzer, Gertrude Moser-Wagner, Harald Plochberger, Sophie Reyer, Maurizio Spatola und Eva Ursprung

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Mittwoch, 29-02-2012 19:00

CLAUDIA KLU?ARI? AUSSTELLUNG
FRIEDERIKE MAYRÖCKER LESUNG

Eröffnung und Lesung: Mittwoch, 29.02.2012, 19.00 Uhr

Stadtsalon im stadtmuseumgraz, Sackstraße 18, 8010 Graz 

Ausstellungsdauer: 01.03.2012 – 29.04.2012
Öffnungszeiten: Di – So, 10.00 – 18.00 Uhr

 

Donnerstag, 01-03-2012 18:00

Teilnehmer: Hermann Nitsch; Heinz Sichrovsky, Kulturchef der Wochenzeitschrift „News“; Peter Jan Marthé, Komponist und Chefdirigent des European Philharmonic Orchestra; Eva Badura-Triska, Kuratorin am Mumok für den Bereich „Wiener Aktionismus“.Um Anmeldung wird gebeten

office(at)nitsch-foundation.com


Leopold Museum, Museumsquartier Wien

 

  • DICHT-FEST
GAV-Termin
Donnerstag, 01-03-2012 19:00

MICHAEL CERHA (Wernberg/Kärnten) documents (Bibliothek der Provinz, 2010) • SIMON KONTTAS (Wien) Presto Agitato (Sisyphus, 2011) • ENRIQUE MOYA (Wien) Don't Waste your Life Making a Windsor Knot (Monte Avila Editores, Caracas 2012, Übersetzungen von Sarah Steinböck, Maria Götsch, Eva Srna) zweisprachige Lesung spanisch – deutsch • PETRA GANGLBAUER (Wien) Permafrost (Mitter Verlag, 2011) • INGRID FICHTNER (Zürich) Lichte Landschaft (Wolfbach Zürich, 2012) • WOLFGANG EIBL (Salzburg) The Budapest Poems (Eigenverlag, 2009)

Moderation: Christine Huber

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Donnerstag, 01-03-2012 19:00

Josef Haslinger lässt die Tochter Boža Modrýs den Aufstieg und Fall ihrer tschechischen Familie erzählen, die zum Opfer des kommunistischen Umsturzes wird. Letztlich bleibt nichts, als dem Vater, der ein Mitglied der Eishockey-Nationalmannschaft war, beim Sterben zuzusehen. Der Autor greift eine wahre Geschichte auf und verarbeitet das Schicksal des Spitzensportlers zu einem komplexen und zugleich unglaublich spannenden Roman.Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Germanistik Institut der Westungarischen Universität/Campus Savaria.

Eintritt: Freie Spende

Literaturhaus Mattersburg

 

Donnerstag, 01-03-2012 19:30

Der Autor liest aus seinen Werken

Wissensturm Linz, Seminarraum 15.04
 

Samstag, 03-03-2012 20:30

Michael Fischer: Tenorsaxophon, Violine
Alessandro Vicard: Kontrabaß Didi Kern: Schlagzeug

Amannstudios 1070, Neustiftgasse 68/23b

 

Montag, 05-03-2012 19:00

mit Rudolf Habringer und Walter Kohl

Moderation: Günter Milly

Palatschinkenkuchl, Stand 131-1381060 Wien, Naschmarkt

 

Montag, 05-03-2012 19:30

seher cakir liest aus zitronenkuchen für die 56. frau (kurzgeschichten und erzählungen, edition exil) sowie aus neuen texten, die im frühjahr in der edition exil ihrem neuen erzählband ich bin das festland erscheinen werden.

empfangsraum volkstheater, neustiftg.1, 1070 wien

 

Dienstag, 06-03-2012 19:00

POETIKEN

Christoph W. Bauer & Rudolf Kraus
http://www.ogl.at/programm/aktuelles-programm/

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien
 


Dienstag, 06-03-2012 19:00

'Von hier aus - Diary samples' (Ritter Verlag)

Dieter Sperl: Text, Lesung
Michael Fischer: live-mix von 3 CD-playern

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
 
 
Dienstag, 06-03-2012 19:00

FRANZOBEL (Wien) liest aus WAS DIE MÄNNER SO TREIBEN, WENN DIE FRAUEN IM BADEZIMMER SIND. Roman (Zsolnay Verlag) • FRITZ OSTERMAYER – Gespräch mit dem Autor unter dem Motto: Franzobel geht mit Fritz Ostermayer in eine Bank und kauft sich eine Krise •

Präsentation des Zsolnay Verlags in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Volksbanken AG und der Alten Schmiede

Bitte um Anmeldung bei: brigitte(dot)kaserer(at)zsolnay(dot)at oder 0043 (0)1 505 76 61-15

Volksbanken AG, Koling.14-16, 1090 Wien

 

  •  "Happy hours"
Dienstag, 06-03-2012 19:30

Uraufführung, René Freund

Freie Bühne Wieden. Wiedner Hauptstr. 60b, 1040 Wien

 

Mittwoch, 07-03-2012 - Samstag, 17-03-2012 19:00

gemeinsame Reihe mit dem Adalbert-Stifter-Institut, Linz  43. GrundbuchMARLENE STREERUWITZ: WAIKIKI BEACH. Und andere Orte. Die Theaterstücke (S. Fischer Verlag, 1999) • Marlene Streeruwitz liest mit Manfred Mittermayer und Klaus Kastberger Szenen aus Waikiki Beach • MANFRED MITTERMAYER (Universität Salzburg) Referat • Diskussion; Redaktion und Moderation: KLAUS KASTBERGER (Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek) • 5.3., 19.30, Linz, Stifter-Haus • Grundbücher der österreichischen Literatur seit 1945 – Erste Lieferung (Hg. K. Kastberger, K. Neumann, profile 14, 2007)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Mittwoch, 07-03-2012 19:00

gemeinsame Reihe mit dem Adalbert-Stifter-Institut, Linz  43. GrundbuchMARLENE STREERUWITZ: WAIKIKI BEACH. Und andere Orte. Die Theaterstücke (S. Fischer Verlag, 1999) • Marlene Streeruwitz liest mit Manfred Mittermayer und Klaus Kastberger Szenen aus Waikiki Beach • MANFRED MITTERMAYER (Universität Salzburg) Referat • Diskussion; Redaktion und Moderation: KLAUS KASTBERGER (Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek) • 5.3., 19.30, Linz, Stifter-Haus • Grundbücher der österreichischen Literatur seit 1945 – Erste Lieferung (Hg. K. Kastberger, K. Neumann, profile 14, 2007)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Mittwoch, 07-03-2012 19:00

Monika Vasik: »nah.auf.stellung« (Verlagshaus Hernals)
Udo Kawasser: »vom augenrand« (verlag wort&kunst) gemeinsam mit Karin Ferrari, die ihre Bilder präsentiert.
Gregor M. Lepka: »An der Zeit vorbei« (Mitter Verlag)

Es lesen die Autoren sowie Mitglieder des ›Studio der Erfahrungen‹, geleitet von Elfriede Ott. Die Texte wurden erarbeitet mit Sabine Staudacher.

Moderation: Marianne Gruber, im Anschluss Erfrischungen

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien
 
 
Mittwoch, 07-03-2012 20:00

Lesung und Gespräch mit den Autoren

Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Straße 5 Innsbruck 0512 / 507 - 4505
 
 
Donnerstag, 08-03-2012 19:00

FRIEDERIKE MAYRÖCKER (Wien) liest aus ICH SITZE NUR GRAUSAM DA. Prosa (Suhrkamp Verlag)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Donnerstag, 08-03-2012 19:00

Semier Insayif liest aus »boden los« (Haymon Verlag).
»Der Garten: irdisches und himmlisches Paradies, Erholungsraum und Schlachtfeld, Sinnbild der menschlichen Seele und der Erotik, realer Ort und Sehnsuchtsort – die symbolischen Bedeutungen des Gartens in Orient und Okzident sind vielfältig. In seinen Gedichten zeichnet Insayif den Garten als poetisches Kraftfeld und als verbindendes und trennendes Element der Kulturen.« (Verlag)

Moderation und Gespräch: Manfred Müller

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien
 
 
Freitag, 09-03-2012 19:00

Zeitschriftenpräsentation
Die 16. Ausgabe von Keine Delikatessen ist dem Thema „Wasser/Lyrik“ gewidmet und präsentiert neben Interviews, Gedichten, Rezensionen und Essays auch Fotos von Sabine Ziegelwanger.
Die MacherInnen der Literaturzeitschrift inszenieren einen Abend rund ums Gedicht und präsentieren einen spannenden Querschnitt der publizierten Gedichte.
Es lesen: Elfriede Czurda (Wien), Andrea Drumbl (Wien), Christian Futscher (Wien), Mehrzad Hamzelo (Wien) und Rudolf Kraus (Wien) (deutsch/persisch), Sascha Kokot (Leipzig) sowie Sebastian Reiner (Wien). Helge Waldherr (NÖ) zeigt Videoinstallationen.

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
www.literaturhaus.at/

 

Freitag, 09-03-2012 19:00

Christoph Braendle liest aus seinem soeben im Czernin-Verlag herausgekommenen Roman.

Buchhandlung Thalia; Landstrasser Hauptstrasse 2a/2b, Wien 3.  

 

  • Kindheit in Afrika und anderswo …
Erstes Wiener Lesetheater
Freitag, 09-03-2012 19:30

Lesung eigener Texte und Texte verschiedener AutorInnen (Poesiefrühling – Printemps des poètes)
Mit: Ruth Aspöck - Ishraga Mustafa Hamid (Sudan) - Emilie Locatin (VA) - Susanne Schneider - Trommel: Johnny Mauser - Chanson/Akkordeon: Cecilia Thaler/Janina Schedy

Pool7, Rudolfsplatz 9, 1010 Wien

 

Samstag, 10-03-2012 19:30

Premiere des Stückes von Nis-Momme Stockmann

Mit Elisabeth Luger, Katharina von Harsdorf, Klaus Haberl, Oliver Rosskopf, Othmar Schratt, Hendrik Winkler
Regie Antje Hochholdinger
Bühne und Kostüme Dorothea Wimmer

Theaterwerkstatt des Landestheaters Niederösterreich, Rathausplatz 11, 3100 St. Pölten

http://www.landestheater.net/

 

Sonntag, 11-03-2012 11:00

mit Linda Stift, Wolfgang Pollanz, Günter Eichberger, Georg Petz, Alexander Micheuz, Barbi Markovic, Petra Ganglbauer, Martin G. Wanko, E mil Breisach, Monique Schwitter, Gerhild Steinbuch, Natascha Gangl, Joachim J. Vötter, Ursula Wiegele, Andreas Unterweger, Christian Winkler, Joachim Gunter Hammer, F riederike Schwab, Stefan Schmitzer, Marija Ivanovic, Marcus Pöttler, Roman Marchel, Eva Scala, Wilfried Ohms, Valerie Fritsch, Andrea Wolfmayr, Werner Schandor, Helwig Brunner, Clemens J. Setz

Minoriten Galerie Graz, Mariahilferpl. 3/11 8020 graz
 

Montag, 12-03-2012 - Dienstag, 15-05-2012 18:00

Für ein freies, demokratisches und unabhängiges Österreich

Vernissage: Montag 12. März ab 18.30 h, Großer Festsaal
Livemusik: MANDYS MISCHPOCHE
ERSTES WIENER LESETHEATER - Lesung

26. März, 19 Uhr Kursraum 9 im 2. Stock
KünstlerInnen im Exil und nach ihrer Heimkehr

23. April, 19 Uhr Kursraum 9 im 2. Stock
ÖsterreicherInnen in den britischen Streitkräften, Krankenschwestern und Kindergärntnerinnen

15. Mai. 19 Uhr Vortragssaal 1. Stock
Finissage Special Guests: Erwin STEINHAUER, Robert SCHINDEL u.a. und Filmpräsentation “Young Austria, ZeitzeugInnen bei erinnern.at“

http://kunstplatzl.heimat.eu/KunstPlatzl/YoungAustria/YoungAustria.htm

Volkshochschule Hietzing, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien

 

Montag, 12-03-2012 19:00

Helwig Brunner: Das Zwitscherchaos eines ganzen Jahres

stadtmuseumgraz, Sackstraße 18, 8010 Graz

 

Montag, 12-03-2012 20:00

Literatur, Musik & Kleinkunst, Freie Wildbahn und wunschgedichte

Zerronnene Zerinnerung

Gastgeber: Richard Weihs
Gast: Christian Qualtinger

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
 
 
Mittwoch, 14-03-2012 19:00

Michael Fischer: Tenorsaxophon, Violine
Wolfgang Reisinger: Schlagzeug

Strenge Kammer, Porgy&Bess, Riemerg. 11

 

Mittwoch, 14-03-2012 19:15

nikolaus scheibner präsentiert „die träume meiner frau – hybride stoffe“, hartmut abendschein – edition exemplum CH

in der reihe prosecco und prosa

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien
 
 
Donnerstag, 15-03-2012 19:00

Doron Rabinovici liest aus und spricht über zwei seiner Lieblingsbücher, »St. Petri-Schnee« (1933) und »Zwischen neun und neun« (1918), zwei Romane von Leo Perutz, dem, wie es Friedrich Torberg nannte, Ergebnis eines literarischen »Fehltritts von Franz Kafka mit Agatha Christie«.

»Lieber Herr Perutz! Ihr Buch ... ist in seiner Art das fabelhafteste, das ich gesehen habe, ich bin überzeugt, wären sie englischer oder amerikanischer Autor, so würde ihr Werk in 100 000 Exemplaren von London bis zum Sudan gelesen werden.« (Ernst Weiß über »Zwischen neun und neun«)

Moderation und Gespräch: Manfred Müller

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien
 
 
Donnerstag, 15-03-2012 19:30

Mit: Manuel Dragan - Michael Ernst - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Erwin Leder - Susanna C. Schwarz-Aschner - Rolf Schwendter - Steven Warren (VA) - Renate Woltron

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

 

  • Gedenkveranstaltung für Franz Hütterer † (1.2.1954 - 28.2.2012)
Erstes Wiener Lesetheater
Freitag, 16-03-2012 19:30

Mit: Matthias Balla (angefragt) - Sabine Dorner - Michael Ernst - Alexander Marcks - Andrea Pauli - Evelyn Roboz - Rolf Schwendter (VA) - Irene Tögel

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

 

Samstag, 17-03-2012 19:30

Mit Fritz Popp, Hermine Moser-Rohrer und Katalin Jesch

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
 


Montag, 19-03-2012 18:00

66. Autoren-/Autorinnenprojekt der Alten Schmiede HERTHA KRÄFTNER (1928-1951) • DINE PETRIK (Wien) liest Gedichte Hertha Kräftners und kommentiert anhand ihrer Kräftner-Biografie Die verfehlte Wirklichkeit (EDITIONARTSCIENCE, 2011)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Montag, 19-03-2012 20:00

Lesungen, Diskussion Motto: Zeit-Reisen • Redaktion und Moderation: RENATA ZUNIGA es lesen MICHÈLE THOMA (Wien) Wie ich die georgische Mafia suchte und Charlie Chaplin, Buddha und Bambi fand. Kurzgeschichten (Ultimondo) • MARIA ELISKASES (Traunkirchen) Goldfisch. Erzählung (Bibliothek der Provinz) • DOROTHEA MACHEINER (Salzburg) Der Kopf des Großmeisters (Edition Roesner)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Mit der AG GERMANISTIK für Literaturgruppen in Wiener Gymnasien*
Dienstag, 20-03-2012 16:30

Redaktion und Moderation: Martin Kubaczek Lesung und GesprächLUDWIG LAHER (St. Pantaleon) Verfahren. Roman (Haymon Verlag, 2011) * Restplätze für das allgemeine Publikum

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Dienstag, 20-03-2012 - Donnerstag, 29-03-2012 18:00

Werkbeispiele & Podiumsgespräch begleitend zur Ausstellung in der Galerie ZS art.
Das Projekt GESICHTSFELD in Graz, Wien und Mailand zeigt ausschnitthaft den bildnerischen, literarischen und wissenschaftlichen Umgang zweier Generationen von Kunstschaffenden mit dem Medium „Wort“ als Zeichen und Aktion.

In Wien findet GESICHTSFELD an zwei Orten statt:

20.3.,18.00 Uhr: Literaturhaus Wien: Werkbeispiele und Podiumsgespräch mit Nanni Balestrini, Lisa Spalt, Liesl Ujvary, Moderation: Günter Vallaster

20.3., 20.00 Uhr: Galerie ZS art, 1070 Wien, Westbahnstr. 27-29: Ausstellungseröffnung mit Arbeiten von ARF ARF, Nanni Balestrini, Natalie Deewan, Michael Endlicher, Doris-Jauk-Hinz, Victoria Hindley, Angelika Kaufmann, Gertrude Moser-Wagner, Harald Plochberger, Stefanie Wuschitz.
Ausstellung bis 05.04.2012, Mo–Fr 11.00–19.00 Uhr

29.03., 19.00 Uhr: Vortrag „Sprachmedien“ von Sibylle Moser,
www.zsart.at

Initiatorinnen: Gertrude Moser-Wagner, Doris Jauk-Hinz

 

  • LYRIK IM MÄRZ
GAV Termin
Mittwoch, 21-03-2012 19:00

UNTEN IST VIEL PLATZ

Die alljährliche große Lyriklesung der GAV.

Bettina Balàka, Helwig Brunner, Peter Campa, Tony Dekan,
Judith Gruber-Rizy liest Monika Giller, Christine Haidegger,
Elfriede Haslehner, Bodo Hell, Regina Hilber, Christine Huber,
C.H. Huber, Franz Hütterer, Krista Kempinger, Marie-Thérèse
Kerschbaumer, Traude Korosa, Rudolf Lasselsberger, Birgit
Müller-Wieland, Helga Pankratz, E.A. Richter, Bernhard Saupe,
Robert Schindel, Julian Schutting, Rolf Schwendter, Karin
Spielhofer, Liesl Ujvary, Günter Vallaster, Herbert J. Wimmer,
Hansjörg Zauner

Organisation: Rolf Schwendter, Moderation: Gerhard Jaschke

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien
 
 
  • Die Mittleren
GAV-Termin
Mittwoch, 21-03-2012 19:00

Die Mittleren – Literatur von Frauen  

mit Patricia Brooks, Elisabeth Chovanec, Eva Jancak, Dine Petrik und Sarah Wipauer
Organisation und Moderation: Eva Jancak

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
 
 
Mittwoch, 21-03-2012 - Sonntag, 25-03-2012 19:00

21. März: Eröffnung mit der Verleihung des Rauriser Literaturpreises an Maja Haderlap.
In der Folge Veranstaltungen mit Maja Haderlap, Karl-Markus Gauß, Sylvia Treudl, Monika Helfer, Gerhard Ruiss, Bodo Hell u.v.a.

Das umfangreiche Programm (Beteiligte, Orte, Zeiten) bitte dem folgenden Link zu entnehmen:
http://www.rauriser-literaturtage.at/rauris_2012/2012%20im%20Detail/Zeitplan

 

Mittwoch, 21-03-2012 19:15

rudolf stueger präsentiert „alles wird wie niemand will“, jens nielsen – der gesunde menschenversand CH

in der reihe schnaps & spoken book

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien
www.daswerk.org

 

  • „Lyrik im März“ in Salzburg
GAV Salzburg
Donnerstag, 22-03-2012 19:00

mit Peter Hodina, Fritz Popp, Christine Haidegger

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
www.literaturhaus-salzburg.at

 

Donnerstag, 22-03-2012 20:00

Buchvorstellungen: Zwei Anthologien des „mitter verlags“ (Wels, OÖ) werden vom Verleger und Herausgeber Alfred Gelbmann (Wels) vorgestellt:
Verschlusslaute (Reihe Intermediale Texte 1, Wels 2010), 147 S.
Der Herausgeber und Bernhard Widder lesen aus ihren Beiträgen.  

Baumgrenze (Wels 2011), mit Visuals von Martin Scheiber, 183 S.
Anna Weidenholzer (Wien / Linz) liest Beiträge aus Baumgrenze und stellt ihren Prosaband Der Platz des Hundes (mitter, Wels 2010) vor.

salon praterstraße, praterstraße 17 / hof rechts 1020 wien
 

Freitag, 23-03-2012 20:00

Erstes Wiener Mobbingtheater zeigt: Mehr als ein Champion von Jan Philipp Reemtsma.
Über den Stil des Boxers Muhammad Ali
Leseperformance mit Cobra-Boxen und Musik.

Mit Peter J. Fuchs, Kurt Raubal und Michaela Stankovsky.

Jan Reemstma erzählt vom Aufstieg, Ruhm und Niedergang des Muhammad Ali. Minutiös beschreibt der Autor die Choreographie der grossen Titelkämpfe. Und er porträtiert auch die Gegner Alis: Sonny Liston, George Foreman, Ken Norton und vor allem Joe Frazier, den stärksten der "big punchers" "Boxing is a lot of white men watching two black men beat each other up." ("Boxen ist, wenn viele Weiße dabei zusehen, wie sich zwei Schwarze gegenseitig verprügeln.") Muhammad Ali

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
 
 
Freitag, 23-03-2012 21:00

Anton Dekan/Tony Dee präsentiert einen musikalisch-literarisch-kabarettistischen Mix aus KUNST und KITSCH

"LITTLE STAGE", 1050 Wien, Ramperstorffergasse 66/1
www.littlestage.at

 

  • Buchvorstellung und Lesung
GAV-Termin
Samstag, 24-03-2012 19:00

mit Manfred Chobot, Karin Ivancsics und Axel Karner
Klavierbegleitung: B. Sattler

(Eine Veranstaltung der Kulturvereinigung Nördliches Burgenland, Gerbgruben, Neusiedler Literatur Club unter Mitwirkung der GAV Burgenland; www.gerbgruben.at)

Galerie Gerbgruben, Hauptplatz 50, 7100 Neusiedl

 

Montag, 26-03-2012 19:00

Lesung und Buchvorstellung in Zusammenarbeit mit dem Deuticke VerlagVLADIMIR VERTLIB (Salzburg) liest aus SCHIMONS SCHWEIGEN. Roman (Deuticke Verlag) • CORNELIUS HELL (Literaturkritiker, Übersetzer; Wien) Einleitung und Gespräch mit dem Autor

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
  • FÜR DIE BEWEGLICHKEIT. Tage der Poesie
GAV-Termin
Dienstag, 27-03-2012 - Sonntag, 15-04-2012 18:30

1. Ausstellung "Kreuzungen, Paraphrasen: Josef Bauer - Franz Dodel - Michèle Métail"

Ausstellungsdauer: 28. März bis 15. April 2012
Ausstellung im Rahmen des Festivals „Für die Beweglichkeit. Tage der Poesie“ in Kooperation mit dem StifterHaus  
Öffnungszeiten: täglich außer Montag StifterHaus: 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr
MAERZ: 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr  

Eröffnung mit Geleitwort Gerhard Spring (AT) und Sprech-Aktion Michèle Métail (FR)   (Festivalkonzept: Florian Huber/Christian Steinbacher)

Künstlervereinigung MAERZ, Eisenbahngasse 20 A-4020 Linz
 
 
  • Frauen lesen Frauen: Else Lasker-Schüler, Gedichte und Briefe
Erstes Wiener Lesetheater
Dienstag, 27-03-2012 19:00

Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl - Elfriede Haslehner - Elisabeth Krön - Hilde Langthaler - Gabriela Schmoll - Hilde Schmölzer (VA)

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
 
 
Dienstag, 27-03-2012 19:00

Julian Schutting stellt sein jüngstes Buch »Theatralisches« (Otto Müller Verlag) vor und liest gemeinsam mit Claudia Girardi (als Dido) eine Theaterszene daraus sowie noch Unveröffentlichtes.

Einführung: Marianne Gruber

Marianne Gruber liest aus einem ›work in progress‹.

Einführung: Julian Schutting

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien
 
 
Dienstag, 27-03-2012 19:30

Lesung mit Friedrich Achleitner und Wolfram Berger

Musilinstitut Klagenfurt, Bahnhofstr. 50 9020 Klagenfurt Tel.: 0463 2700-2914
 
 
Dienstag, 27-03-2012 19:30

El Awadalla liest aus ihrem neuen Buch.

Cafe Weidinger, Lerchenfelder Gürtel 1, 1160 Wien

 

Dienstag, 27-03-2012 20:00

mit Sepp Mall und Andreas Neeser

Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Straße 5 Innsbruck 0512 / 507 - 4505
 
 
Dienstag, 27-03-2012 20:00

mit Thomas Stangl

Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Straße 5 Innsbruck 0512 / 507 - 4505
 
 
Mittwoch, 28-03-2012 19:00

Bettina Balàka präsentiert ihren neuen Roman

Thalia, Mariahilferstraße 99, 1060 Wien 

 

Mittwoch, 28-03-2012 19:00

Susanne Ayoub präsentiert ihr neues Buch.

Buchhandlung Kuppitsch, Schottengasse 4, 1010 Wien

 

Mittwoch, 28-03-2012 19:00

über lyrik streiten

Lesung und Gespräch mit Helwig Brunner und Stefan Schmitzer im Literaturhaus Mattersburg 

Literaturhaus Mattersburg, Wulkalande 2 A-7210 Mattersburg
 
 
Mittwoch, 28-03-2012 19:15

grzegorz kielawski präsentiert „marock’n’roll“, hadayatullah hübsch – GONZO Verlag Mainz 

in der reihe schnaps & lyrik

 

Mittwoch, 28-03-2012 20:00

Friedrich Achleitner und Wolfram Berger lesen aus Friedrich Achleitners Dialektband "iwahaubbd"

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Donnerstag, 29-03-2012 - Sonntag, 22-04-2012 19:00

Ausstellungseröffnung am 29.3.

Helga Cmelka, Babsi Daum
Grafiken, Objekte, Bilder

Begrüßung: Peter Bogner, Direktor des Künstlerhauses
Zur Ausstellung: Renée Gadsden, Kunsthistorikerin

Öffnungszeiten: täglich 10-19, Do 10-21 Uhr

Wiener Künstlerhaus, Karlsplatz 5, 1010 Wien

 

Freitag, 30-03-2012 19:30

Walter Baco und Peter Lodynski

9er Haus, 2332 Hennersdorf, Bachgasse 9

Karten: 02235/81230-17
Simone.schrammel(at)gemeinde-hennersdorf.at
www.9er-haus.at

 

Freitag, 30-03-2012 20:00

mit Antonio Fian, Iris Hanika, Almut Tina Schmidt & Max Sessner

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
 
 
Freitag, 30-03-2012 20:00

Christoph Braendle liest im "Dorf"

Das Dorf, Obere Viaduktgasse 2/1, 1030 Wien
Telefon +43 (1) 20 82 6 50

 

Montag, 02-04-2012 19:00

Lesungen, Diskussion Motto: Mann/Frau/Zufall • Redaktion und Moderation: REINHARD WEGERTH es lesen KARIN IVANCSICS (Wien) Restplatzbörse (Verlag Bibliothek der Provinz, 2011) • WERNER SCHANDOR (Graz) Ruby lebt. Kurze Geschichten (edition kürbis, 2011) • GABRIELE PETRICEK (Wien) Von den Himmeln. Triptychon (Sonderzahl Verlag, 2009)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Mittwoch, 04-04-2012 20:12

EVA JANCAK 
RUDOLF LASSELSBERGER  
MARIMBA: STEPHAN BRODSKY  
EL SPETA, 6., Hofmühlgasse 23  

 

  • Allen Ginsberg zum 15. Todestag
Erstes Wiener Lesetheater
Donnerstag, 05-04-2012 19:00

Gelesen wird "Das Geheul" (wenn möglich 2sprachig)

mit Paul Aigner, Mia Durek, Elke Hagen, Ingrid Jantzen, Ottwald John, Gerda Kamner, Christian Katt, Barbara Keller, Alex Lainer, Thomas Northoff, Andrea Pauli, Bernd Remsing, Rolf Schwendter, Silvia Steindl, Cecilie Thaler, Birgit Thiel, Susanne Toth

Galerie Heinrich, Thaliastraße 12 1160 Wien
 

  • Peter Weiss - Die Ermittlung
Erstes Wiener Lesetheater
Freitag, 06-04-2012 19:00

mit u.a. Marius Gabriel, Rolf Schwendter, Petra Nickel, Claus Tieber, Christoph Prückner, Oliver De La Varre, Marius Schiener, Christoph Vivenz, Susanne Schwarz-Aschner, Peter Wälter

cafe 7*, Siebensterng. 31 1070 Wien
 

  • Literarischer Osterspaziergang - Neulerchenfeld
Erstes Wiener Lesetheater
Montag, 09-04-2012

13:00 : Beim Heinrich (Thaliastr. 12)
14:15: Psychosozialer Dienst (Hasnerstr. 27)
15:00: Aula der Pfarre Maria Namen (Hasnerstr. 11)
ab 19:00: Weinhaus Sittl (Lerchenfelder Gürtel 51)

 

Montag, 09-04-2012 20:00

Freie Wildbahn und Wunschgedichte, Literatur, Musik & Kleinkunst

Über Sterne/n

Gastgeber: Richard Weihs
Gast: Pazit Sarit Schraga

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
 
 
  • DICHTFEST
GAV-Termin
Mittwoch, 11-04-2012 19:00

FRANZ XAVER HOFER (Schärding) Leo (Verlag Karl Stutz, 2011) • PETER PAUL WIPLINGER (Wien) Venezianische Notizen (Manuskript) • CHRISTOPH JANACS (Salzburg) Die Stille von Lourmarin (edition tandem, 2011, mit Federzeichnungen von Christian Thanhäuser) • FRIEDRICH HAHN (Wien) und besorgte mir stufen für meine schritte. über die durchlässigkeit (Passagen Verlag, 2011) • JOSEF K. UHL (Klagenfurt) Rock’n Roll des Herzens (kitab Verlag, 2011) • PAUL JAEG (Gosau) abtasten und zuwarten (arovell Verlag, 2011)

Moderation: Christine Huber

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
  • FÜR DIE BEWEGLICHKEIT. Tage der Poesie
GAV-Termin
Mittwoch, 11-04-2012 - Samstag, 14-04-2012 19:30

MAERZ Literatur:    Für die Beweglichkeit 2012: Pastichen, Karten, Paraphrasen
Tage der Poesie:    Mittwoch, 11. April 2012, 19.30 Uhr
mit Lew Rubinstein, Hendrik Jackson und Texten von A. Parschtschikow
Moderation: Florian Huber
in der Künstlervereinigung MAERZ
Lew Rubinstein (Moskau) liest aus seiner Kartothek; Hendrik Jackson (Berlin) liest Eigenes und Übersetzungen von Gedichten von Alexej Parschtschikow (1954–2009)


MAERZ Literatur:    Für die Beweglichkeit 2012: Lesarten übers Kreuz gebrochen 1: Zwei Vorträge
Tage der Poesie:    Donnerstag, 12. April 2012, 15.00 Uhr
mit Manfred Bauschulte, Theresia Prammer
im StifterHaus, Adalbert.Stifter-Platz 1
Moderation: Michael Braun (Heidelberg)

MAERZ Literatur:    Für die Beweglichkeit 2012: Lesarten übers Kreuz gebrochen 2: Z.B. das Gedicht
Tage der Poesie:    Donnerstag, 12. April 2012, 19.30 Uhr
mit Franz Josef Czernin, Christian Filips, Mara Genschel, Nadja Küchenmeister, Hans Thill
im StifterHaus, Adalbert.Stifter-Platz 1
Lesungen von Franz Josef Czernin (Rettenegg), Christian Filips (Berlin), Mara Genschel (Berlin), Nadja Küchenmeister (Berlin), Hans Thill (Heidelberg)
Moderation: Michael Braun (Heidelberg)

MAERZ Literatur:    Für die Beweglichkeit 2012: Dichten, Kreuzen, Domestizieren: Camenisch, Filips, Pasolini
Tage der Poesie:    Freitag, 13. April 2012, 15.00 Uhr
mit Arno Camenisch, Christian Filips (und Texten von P.P. Pasolini)
im Botanischen Garten der Stadt Linz, Roseggerstr. 20–22
Arno Camenisch (Biel) liest aus seiner deutsch/rätoromanischen Prosa; Christian Filips (Berlin) liest aus seinen Übersetzungen von Gedichten von Pier Paolo Pasolini
Moderation: Florian Huber

MAERZ Literatur/Musik:    Für die Beweglichkeit 2012: Im Feinsinn der Schwebung: Dodel, Hayward, Jantar
Tage der Poesie:    Freitag, 13. April 2012, 19.30 Uhr
mit Robin Hayward, Franz Dodel, Maja Jantar
in der Künstlervereinigung MAERZ
Moderation: Christian Steinbacher
(= „linzer notate“ 2/12)
Robin Hayward (GB), Improvisation (Tuba); Franz Dodel (CH), Lesung aus Nicht bei Trost; Maja Jantar (BE), Stimmperformance weiß

MAERZ Musik:    Für die Beweglichkeit 2012: Mikrotonale Stimmwelten: Konzert mit Kompositionen von Christoph Herndler und Robin Hayward
Tage der Poesie:    Samstag, 14. April 2012, 17.00 Uhr
Musiker/-innen: Patrick Crossland, Robin Hayward, Gina Mattiello, Ella Vala Ármannsdóttir
in der Rubble Master HMH GmbH, Im Südpark 196, Linz-Pichling

www.maerz.at/programmvorschau.html

 

  • zeitzone 1
GAV-Termin
Mittwoch, 11-04-2012 19:30

mit ERIKA KRONABITTER, HERMANN J. HENDRICH und einer neuen Uraufführung der GRILLHENDL ROTATION KREW

startet die Zeitzonenlesungsreihe fulminant ins neue Jahr.

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien
 
 
Donnerstag, 12-04-2012 19:00

Rezitieren. Konfrontieren. Reagieren 67. Autorenprojekt der Alten Schmiede MARKUS KÖHLE (Wien) Konzept und Moderation • FRANK KLÖTGEN (Deutschland) und SENZA PAROLE (Italien – Schweiz/Österreich) – Auftritte mit österreichischen Gedichten des 20./21. Jahrhunderts

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Donnerstag, 12-04-2012 19:00

Bettina Balàka präsentiert ihren neuen Roman

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien
 
 
Donnerstag, 12-04-2012 19:30

Die Autorin liest aus ihren Werken

Wissensturm Linz, Seminarraum 15.04
 

 
  • bewegte sprache - zur apokalypse her & jetzt
GAV-Termin
Donnerstag, 12-04-2012 19:30

Lesungen -Performance-Film

mit Petra Ganglbauer, Thomas Havlik, Wolfgang helmhart, Regina Hilber, Birgit Schwaner und United Queendoms (Königin Utopia und Königin Dystopia)

Organisation und Moderation: Günter Vallaster

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
www.literaturhaus.at/

 

  • Geschichten aus dem neuen Wien
GAV Termin
Donnerstag, 12-04-2012 19:30

Heimatliteratur jenseits von Faschismus

12. April:
Waltraud Haas: Begegnungen
Katharina Riese: Die Arsenalschreiberin
Georg Biron: Porno in der Wasserwelt

13. April:
Thomas Northoff: 14, Missindorfstraße
Peter Campa: Auf der Reise

reading!room, Anzengrubergasse 19/1; 1050 Wien

 

Donnerstag, 12-04-2012 19:30

Lesung und Gespräch

mit Traude Veran, Andreas Geistlinger, Rudolf Hochwarter

Literaturhaus Mattersburg, Wulkalande 2 A-7210 Mattersburg
 
 
Donnerstag, 12-04-2012 20:00

Manfred Rumpl liest aus "Das weibliche Element"
Werner Schandor liest aus "Ruby lebt"

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Donnerstag, 12-04-2012 20:00

Vorstellungen jeweils Donnerstag bis Samstag

Wüde Gwirksgschichtln mit Richard Weihs

Weinhaus Sittl, Pelikanstüberl, Lerchenfelder Gtl. 51 1160 Wien 586 33 95

 


  • Erich Mühsam, Gedichte eines beherzten Anarchisten
Erstes Wiener Lesetheater
Donnerstag, 12-04-2012 20:00

Mit: Helga Eichler (VA) - Ottwald John - Harald Jokesch - Erwin Leder - Rolf Schwendter

Wohnungslesung bei Eichlers, Neubaugasse 21, 2. Stiege, 1. Stock, 1070 Wien

 

Montag, 16-04-2012 18:00

66. Autoren-/Autorinnenprojekt der Alten Schmiede ELFRIEDE GERSTL (1932–2009): VOM DICHTEN SCHREIBEN / VOM SCHREIBEN DICHTEN – GEDICHTE ALS POETIK • HERBERT J. WIMMER (Wien) liest und kommentiert Gedichte Elfriede Gerstls (u. a. aus Unter einem Hut, alle tage gedichte, neue wiener mischung, mein papierener garten, lebenszeichen) ALEXANDER NITZBERG (Wie

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Montag, 16-04-2012 20:00

RezensentInnen, DozentInnen und ihre neuesten, eigenen literarischen Werke • Reihe Textvorstellungen – Lesungen, Diskussion • Redaktion und Moderation: FRIEDRICH HAHN es lesen EMILY WALTON (Wien) Mein Leben ist ein Senfglas. Roman (PROVerbis) • HELMUTH SCHÖNAUER (Innsbruck) Hohl und schön. Pixel-Roman (Kyrene) • MARLEN SCHACHINGER (Wien) Sodom und Gomorrha. Roman (Manuskript) • CHRISTA NEBENFÜHR (Wien) Innen. Roman (Manuskript)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Dienstag, 17-04-2012 18:00

Christine Huber und Magdalena Knapp-Menzel lesen aus einem fiktiven Briefwechsel zwischen Anette von Droste-Hülshoff und Emily Dickinson. Mila Haugova liest ihre slowakische Übersetzung.

Gespräch und Lesung

Bratislava, Mozartsaal der Österreichischen Botschaft, Ventúrska 10

http://www.rakusko.eu/program/program.aspx?l=De&id=2113&t=Month&v=04/2012

 

  • Carolina Schutti
Dienstag, 17-04-2012 20:00

Buchpräsentation mit Reaktionen für Violoncello, Elektronik und Stimme

 

Dienstag, 17-04-2012 20:00

Bettina Balàka präsentiert ihren neuen Roman

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
 
Mittwoch, 18-04-2012 19:00

Mit: Manfred C. Büchler - Eva Dité - Helga Eichler - Werner J. Grüner - Ottwald John - Erwin Leder (angefr.) - Johnny Mauser (Trommel) - Christa Mitaroff (VA) - Susanne Schneider (VA) - Rolf Schwendter

cafe 7*, Siebensterng. 31 1070 Wien
 

Donnerstag, 19-04-2012 20:00

Buchpräsentation Soundscaping Projektionen
Dieter Sperl liest aus "Von hier aus. Diary Samples"
Michael Fischer soundscaping

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Freitag, 20-04-2012 20:00

Rudolf Kraus (Wien) liest ein buntes Potpourri aus seinen Werken
Kleiner Büchertisch 

Irish Pub Nantes, Sternstraße 6, 06108 HalleDeutschland
www.nantes-pub.de/


  • Neue Lyrik aus Österreich in Halle / Saale
Freitag, 20-04-2012 20:00

Rudolf Kraus liest Rudolf Kraus 

Irish Pub, Nantes,Sternstraße 6
06108 HalleDeutschland

http://www.nantes-pub.de/

 

Freitag, 20-04-2012 20:00

vorstellung einer CD   zum buch

susanne toth    text & stimme
martina cizek   komposition & musik

salon praterstraße, praterstraße 17 / hof rechts 1020 wien

Montag, 23-04-2012 19:00

Aller guten Dinge sind 3 – und doppelt hält besser: GERHARD JASCHKE (Herausgeber) stellt den 35. und 36. Jahrgang vor und bittet 6 Kolleginnen und Kollegen um ihre Degustationen aus den Heften 151–155: HERBERT J. WIMMER, RONALD POHL, PETER MATEJKA, ELISABETH WÄGER, SYLVIA TREUDL, ILSE KILIC

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
  • Gibt es im Netz noch den Autor und die Autorin?
GAV-Termin
Dienstag, 24-04-2012 19:30

Die Grazer AutorInnen Versammlung lädt in den Republikanischen Club:

Gibt es im Netz noch den Autor und die Autorin? 
Kunst und Urheber im Zeitalter elektronischer Reproduzierbarkeit. Die Fortschreibung einer Debatte.

Es diskutieren: 

Sandra Csillag (Geschäftsführerin der Literar-Mechana),
Jörg Piringer (Medienkünstler, Kritiker von "Kunst hat Recht")
Gerhard Ruiss (Autor, Geschäftsführer der IG Autorinnen Autoren, Initiator von "Kunst hat Recht")
Hans G. Zeger (Experte für Datenschutz)

Moderation: Renata Schmidtkunz 

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1
, 1010 Wien

 

Dienstag, 24-04-2012 19:30

Erstes Wiener Mobbing Theater zeigt 

Max Rabe, ein arbeitsloser Verkäufer, und sein Psychiater, Dr Schachtelov, durchlaufen in ihrer Therapie Höhen und Tiefen einer symbiotischen Beziehung. Sie sind beide Experten im Umgang mit der eigenen und gesellschaftlichen Krise. Mizzi und Franzi, ein Ehepaar mit speziellen Bedürfnissen, erfahren von einem Millionen-Gewinn, der für ihre langjährige Beziehung zum Crashtest wird. Die vier Protagonisten finden mit Phantasie und Esprit eine für alle passende Lösung im Umgang mit einer aus allen Fugen geratenen Arbeits- und Nichtarbeitswelt.

Von und mit Robert Hölczli und Kurt Raubal. Endregie: Iris Seidl

read!!ing room – raum für (alltags)kultur, Anzengrubergasse 19/1, 1050 Wien

 

  • GAV OÖ - Lesung neuer Mitglieder
GAV Oberösterreich
Dienstag, 24-04-2012 19:30

René Freund und Gabi Kreslehner lesen aus ihren Werken.

Moderation: Andreas Weber

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
 
 
Mittwoch, 25-04-2012 19:30

Dagmar Fischer liest aus ihrem neuen Gedichtband
An der Gitarre: Hary Wetterstein

Café Anno, Lerchenfelderstraße 132, 1080 Wien

 

Mittwoch, 25-04-2012 20:00

Bettina Balàka präsentliert ihren neuen Roman

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Mittwoch, 25-04-2012 20:00

Bettina Balàka liest aus "Kassiopeia"
Einführung Günther Höfler

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Donnerstag, 26-04-2012 19:00

mit Herbert J. Janschka, Dine Petrik und Robert Streibel
Moderation: Sidonia Binder

Österr. Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum

1050 Wien, Vogelsanggasse 36

 

  • Abgeschoben
GAV-Termin
Donnerstag, 26-04-2012 19:30

Lesung mit Eva Jancak, Wolfgang Kauer, Margot Koller und Josef K. Uhl

Organisation: Wolfgang Kauer

Salzburg, Afroasiatisches Institut, Philharmonikgergasse 2, Eingang Rückseite Kollegienkirche am Donnerstag

 

Samstag, 28-04-2012 - Montag, 28-05-2012 18:00

Eröffnung der Ausstellung am Samstag, den 28.April 2012, um 18h,

Einführende Worte: Dr.Josef Schweikhardt

Die Ausstellung ist geöffnet bis 28.5.Freitag, Samstag und Sonntag von 10-18h, sowie nach telefonischer Vereinbarung:02773/46 301

Finissage: Pfingstmontag 28.5.2012, 17h: mit einer szenische Aufführung desTheaterstücks DRÜBEN IM HÜBEN von Friedrich Hahn in der Inszenierung von gleichzeit/Verlagtheater

Regie: Robert Koukal

Galerie Eichgraben, Kirchengasse 15 (beim Bahnhof)

 

Samstag, 28-04-2012 20:00

von Martin G. Wanko

Weitere Vorstellungen 2., 4., 5., 11., 12., 13. 18., 19., 20. Mai, 20 Uhr

Lazarettgürtel 60, 8020 Graz / gegenüber vom citypark

Regie: Werner Halbedl
mit: Alexander Kropsch, Paula Perschke, Ute Walluschek-Wallfeld
Technik: Andreas Thaler

Kartenreservierung: 0681/101 130 06, oder reservierung(at)theater-quadrat.at

 

  • Frauen lesen Frauen mit Gast: Märta Tikkanen, Der große Fänger
Erstes Wiener Lesetheater
Mittwoch, 02-05-2012 19:00

Eine Grönland-Erzählung

Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl - Hansjörg Liebscher (VA und Gast) - Angelika Raubek - Gabriela Schmoll - Hilde Schmölzer

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
 
 
Mittwoch, 02-05-2012 19:00

Buchpräsentation mit Beppo Beyerl, Gerald Jatzek und Manfred Chobot

Impossible Shop, Kaiserstr. 74
www.geraldjatzek.com

 

Mittwoch, 02-05-2012 19:00

Literarische Stimmen aus Lateinamerika, Spanien und Österreich 
Lesung - Spanisch & Deutsch

Josef Winkler (Österreich), Eduardo Labarca (Chile)
Präsentation: ENRIQUE MOYA und EVA SRNA  

(Nächste Lesungen Dienstag 12. Juni, 2012 19.00 / Literaturhaus Wien María Elena Blanco (Kuba- Österreich) Guadalupe Elizalde (Méxiko) Christine Huber (Österreich))

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
 
 
Mittwoch, 02-05-2012 19:30

Am Dichten: Dagmar Fischer, am Akkordeon: Heidelinde Gratzl

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien
www.daswerk.org

 
Mittwoch, 02-05-2012 20:00

Wilhelm Hengstler und Dieter Glawischnig präsentieren "Pisco sour"
Einleitung: Günter Eichberger

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Donnerstag, 03-05-2012 18:00

68. Autoren-/ Autorinnenprojekt der Alten Schmiede
Die Liebesdichtung des GAIUS VALERIUS CATULLUS
CHRISTOPH W. BAUER (Innsbruck) rezitiert und kommentiert

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
  • „Durchwachte Nacht. Gedankenstrich.“
GAV Salzburg
Donnerstag, 03-05-2012 19:00

Lyrik der Gegenwart mit Christine Huber und Magdalena Knapp-Menzel (Wien)

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
 
 
Donnerstag, 03-05-2012 19:30

Christoph Raffetseder und Herbert Christian Stöger lesen 

Wissensturm Linz, Seminarraum 15.04

 
Donnerstag, 03-05-2012 20:00

Lesungen, Diskussion
Motto: Schicksalhafte Begegnungen mit Folgen

Redaktion und Moderation: RENATA ZUNIGA
MONICA CANTIENI (Wettingen - Wien) Grünschnabel. Roman (Schöffling)
HARRY M. HEZER (Wien) Eine Waffe aus Sarajewo. Roman (Bibliothek der Provinz)
PETER PAUL WIPLINGER (Wien) Lebenswege. Geschichten aus der Erinnerung (Steinmaßl Verlag)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Freitag, 04-05-2012 - Mittwoch, 31-10-2012

Ziel der Ausstellung ist es, die Lebens- und Urlaubsgeschichten der Villacher Bürgerinnen und Bürger zu zeigen sowie die prägenden soziokulturellen Erfahrungen, die in Villach Einfluss auf das gesellschaftliche Leben hatten, bewusst zu machen - mit Blick auf die vergangenen und gegenwärtigen Spuren und Wirksamkeiten. Unkonventionelle Zugänge zum Thema ergeben sich darüber hinaus noch durch zeitgenössische, in die Sonderausstellung integrierte Kunstbeiträge; unter anderem von den Fotografen Angelika Kampfer, Gerhard Maurer, Johannes Puch sowie dem Literaten und ‘Ferienvillacher’ Walter Pilar (italienische Reisgangreisen) oder von Robert Schabus (Film).

http://www.villach.at/inhalt/museum/86195.asp

Museum der Stadt Villach, Widmanngasse 38, 9500 Villach

 

  • Radio rosa 6
GAV-Termin
Montag, 07-05-2012 19:00

Funk funk chant  

von und mit Michael Fischer (Sound), Christian Katt (Text, Mundharmonika), Jörg Piringer (Sound) und Judith Nika Pfeifer (Text, Ziehharmonika)

Organisation und Moderation: Patricia Brooks

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
 
 
Montag, 07-05-2012 20:00

Am Dichten: Dagmar Fischer, am Akkordeon: Heidelinde Gratzl

Phönixhof, Neustiftgasse 55, 1070 Wien

 

Dienstag, 08-05-2012 19:00

kommunikatives Text- & Gedankenspiel als kollektive Poetologie
ANN COTTEN (Wien - Berlin) und DANIEL FALB (Berlin) stellen ihre poetische Gemeinschaftsaktion mit Steffen Popp, Monika Rinck und Hendrick Jackson vor (Merve Verlag, 2011)
BENEDIKT LEDEBUR (Wien) stellt dazu Fragen
Projekt Stadtinstitut für Literarische Forschungen

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Donnerstag, 10-05-2012 - Sonntag, 13-05-2012

Autorinnen und Autoren:
Renate Aichinger (Wien), Steven Bloom (Heidelberg), Götz Bury (Wien), Bodo Hell (Wien), Peter Stephan Jungk (Paris), Markus Koschuh (Innsbruck), Sabine Küchler (Köln), Kurt Lanthaler (Berlin), Dominika Meindl (Linz), Katharina Riese (Wien), Tilman Rammstedt (Berlin), Lisa Spalt (Wien), Ginka Steinwachs (Berlin)

Lesungen: Do., 10.5. & Sa. 12.5., ORF Tirol kulturhaus, 20.15 Uhr
Gespräche: Fr 11.5. & Sa 12.5, Ensembleproberaum des Tiroler Landestheater, jeweils 10 –12, 15 –17 Uhr  

 

  • Freiheit des Wortes
GAV-Termin
Donnerstag, 10-05-2012 19:00

Die Veranstaltung Freiheit des Wortes, in der explizit politische Themen angesprochen werden, findet alljährlich im Gedenken an den Tag der Bücherverbrennung im Nationalsozialismus statt.

Diesmal versammlet sie literarische und künstlerische Beiträge, die sich gesellschaftlich relevanten Fragestellungen wie jenen nach unagepassten und gegenläufigen Lebensentwürfen, soziale Kohäsion, Polylog und Präsenz des Widerspruchs widmen. Thematisiert werden überdies der Hang zum Monokulturellen sowie der Aufbau von Feindbildern.

Mit: August Bisinger, Marietta Böning, Lucas Cejpek, Stephan Eibel Erzberg, Christine Huber, jopa, Gertraud Klemm, Erich Klinger, Si.Si. Klocker, Magdalena Knapp-Menzel, Peter Pessl, Dine Petrik, Helga Pregesbauer, Anita C. Schaub, Rolf Schwendter, Waltraud Seidlhofer, united queendoms.

Organisation und Moderation: Petra Ganglbauer, Ilse Kilic

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
 
 
Donnerstag, 10-05-2012 19:00

von und mit Richard Weihs
Der Kabarettist erzählt von den durchaus kabarettreifen Erfahrungen, die er in den vergangenen Jahrzehnten im sechsten Bezirk machen durfte und liest auch aus seinen Büchern „Mariahilf" und „Der Blues-Gustl".

Bibliothek der Östterr. DialektautorInnen, 1060, Gumpendorferstraße 15/13

 

Donnerstag, 10-05-2012 19:00

Ingram Hartinger: »KIGO« (Wieser Verlag) ›Kigo‹ ist ein japanisches Jahreszeitenwort, bezeichnet aber auch die Kernerleuchtung eines Haiku. Der Prosaband ist Ingram Hartingers »Wetterbuch« – ein ›tractatus meteorologicus‹.

Christoph Wilhelm Aigner: »Eigenleben oder wie schreibt man eine Novelle« (edition laurin) Eine Novelle über die Sinne und die Wahrnehmung, aufbauend auf einer Serie von 41 Polaroid-Collagen (PolColls) unter dem Titel »Merkwürdige Ereignisse in Italien«, die in den Wintermonaten 1992/93 in Marina di Cecina und Rieti entstand.

Moderation: Marianne Gruber

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien
 
 
  • GAV OÖ-Lesung
GAV Oberösterreich
Donnerstag, 10-05-2012 19:30

Hatala und friends

Marían Hatala, Gregor M. Lepka und Andreas Weber lesen aus ihren Werken.

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
 
 
Donnerstag, 10-05-2012 20:00

Christof Huemer und Martin G. Wanko lesen aus "Himmel, ist das alles schön"

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Freitag, 11-05-2012 19:30

Die Lesung findet im rahmen eines benefiz-konzertes für das Tiroler Frauenhaus statt.

veranstalter: lions club
am klavier prof.dr. kurt ebert
lyrik: c. h. huber
zeit: 11.mai 2012,  19h30
ort: kaiser-leopold-saal
theolog. fakultät, karl rahner platz 1, Innsbruck
(bei der jesuitenkirche)
eintritt: 25.-€ zugunsten des tiroler frauenhauses

in der pause warten ein kleines buffett mit getränk auf sie
www.ceha.me

 

Freitag, 11-05-2012 20:00

Lesung von Franz Kabelka und Live-Jazz mit Steps to Heaven
Ort: Theater am Saumarkt, Feldkirch

 

  • Frauen lesen Frauen: Hilde Schmölzer, Feministische Utopien
Erstes Wiener Lesetheater
Samstag, 12-05-2012 10:30

Zitate aus dem Buch "Der Krieg ist männlich, ist der Friede weiblich?" (1996) Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl - Elisabeth Krön - Angelika Raubek - Hilde Schmölzer (VA)

"Zeltstadt der Frauen", Ringstraße vor dem Parlament, 1010 Wien

 

Samstag, 12-05-2012 - Freitag, 15-06-2012 19:00

im Rahmen des SOHO in Ottakring Festivals die Videoinstallation „Paradoxon” von Ina Loitzl gleichzeitig mit der Ausstellung „Quer durch den Gemüsegarten“ mit Helga Cmelka, Gabriele Berger, Silvia Krivosikova, Irene Wölfl, Jose Pozo, Eva Petri?, Paperopoli

Kunstraum 16th Wilhelminenstraße 35 / 1160 Wien
http://www.facebook.com/Kunstraum16th
Ausstellungsdauer: 12.05.2012 – 15.06.2012
geöffnet jeweils Fr und Sa von 15 – 18 h

 

Samstag, 12-05-2012 20:00

Die Schnittpunkte ‘12 im Freilichtmuseum Geresdorf bei Güssing (Bgld.) bieten Ihnen Jazz-Musik, "Edel-Stahl" von Franz Wieser, Tanz und Literatur. Walter Pilar meinte zum kommenden Wochenende, dass er gerne mit den tschechischen Musikern Petr Zelenka (gitarre) + Petr Kalfus (sax) auftreten würde, “weil ich vorhabe auch einige multilinguale gedichte (dominant deutsch-tschechisch) zu rezitieren, od. besser: performanzieren.”

Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf, 7542 Gerersdorf

 

Samstag, 12-05-2012 21:00

Herbert Maurer liest aus VENETIA
Das Malen, der Pinsel und die Lust an der Farbe

round midnight bar, Praterstraße 38, 1020 Wien
01 2189703 (U1 Nestroyplatz)

 

  • Aristophanes, Plutos oder Der Reichtum
Erstes Wiener Lesetheater
Montag, 14-05-2012 19:00

Mit: Eva Brenner - David Czifer - Michael Ernst - Peter J. Fuchs - Manuel Girisch - Elisabeth Langwieser - Lotte Loebenstein - Ernst Christian Mathon - Gemma Salem - Rolf Schwendter (VA) - Klaus Uhlich

Weinhaus Sittl, Pelikanstüberl, Lerchenfelder Gtl. 51 1160 Wien 586 33 95


Montag, 14-05-2012 19:30

Carina Nekolny, Andreas Renoldner und Andreas Tiefenbacher lesen aus ihren bei Kitab herausgegebenen Werken.

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
 
 
Dienstag, 15-05-2012 19:00

BODO HELL (Wien) und LINDA WOLFSGRUBER (Südtirol-Wien) lesen und zeigen ihre Text-Bild-Verflechtung IMMERGRÜN (Folio Verlag, 2011)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Dienstag, 15-05-2012 19:30

Walter Kohl liest aus seinen Werken.

Musilinstitut Klagenfurt, Bahnhofstr. 50 9020 Klagenfurt Tel.: 0463 2700-2914
 
 
Dienstag, 15-05-2012 19:30

Ernst Jandsl: Laut und Luise

Kommentierte Lesung: Michael Lentz
Referat: Bernhard Fetz
Moderation: Klaus Kastberger

Eine Kooperation der Alten Schmiede, Wien und des Stifterhauses

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
www.stifter-haus.at

 

Mittwoch, 16-05-2012 19:00

Präsentation der ersten von Anselm Glück gestalteten flugschrift-Ausgabe mit Anselm Glück, flugschrift-Kurator Dieter Sperl und flugschrift-Grafiker Dominik Hruza.

flugschrift ist ein Zeitschriftenprojekt in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Wien und unterstützt vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur. flugschrift ist ausschließlich einem Autor/einer Autorin/einer AutorInnengruppe gewidmet. Die AutorInnen werden eingeladen, eine Ausgabe nach ihren Vorstellungen zu gestalten. flugschrift erscheint in einem Format, das größtmöglichen gestalterischen Spielraum bietet – vom Plakat bis zum 16-seitigen Heft. flugschrift ist ab 16. Mai im Literaturhaus Wien erwerbbar. flugschrift publiziert vorzugsweise Texte einer AutorInnenschaft im Grenzbereich zwischen Literatur, Kunst und Theorie, die Selbstreflexion - Konstruktion und Dekonstruktion polyloger Weltreferenzen - im Kontext einer sich ständig verändernden hypertrophen Sprach-Wirklichkeit als Notwendigkeit erachtet.

 

  • zeitzone 2
GAV-Termin
Mittwoch, 16-05-2012 19:30

Peter Pessl, Günther Kaip
Grillhendl Rotation Krew

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien
 
 
Freitag, 18-05-2012 19:30

Erstes Wiener Mobbingtheater präsentiert in Kooperation mit dem read!!ing room:

Viktor Matejka: "ANREGUNG IST ALLES"
Szenische Lesung mit Musik Mitwirkende: Peter J. Fuchs, Lotte Loebenstein, Kurt Raubal und Michaela Stankovsky.
Viktor Matejka notierte immer und überall "wie Kraut und Rüben" Anmerkungen zu Menschen und Zeiten: während seiner Schulzeit in Stockerau, als Student, als Volksbildner und Bildungsreferent im Ständestaat, als engagierter Kämpfer für Österreichs Unabhängigkeit, sechseinhalb Jahre lang im KZ, während Nachkrieg und Aufbau, als Wiener Stadtrat für Kultur und Volksbildung, über und zu Adolf Loos, Oskar Kokoschka, Karl Kraus und Arnold Schönberg. Viktor Matejka, permanent Politiker für Österreich und Kulturpolitiker unabhängig von Funktion und Parteien. "Anregung ist alles" ist der zweite Band der Memoiren von Matejka.

read!!ing room, Anzengrubergasse 19/1, 1050 Wien

 

Montag, 21-05-2012 19:00

Mit (angefragt): Christine Huber - Ilse Kilic - Kerstin Kloser - Katharina Köller - Holde Naumann - Christa Nebenführ - Felix Ortmann - Lilo Perchtold - Mariana Potocnik - Edith Privoznik - Rolf Schwendter (VA) - Gabriele Steidler - Fritz Widhalm - Gunda Zöchling

WERKerei, Neulerchenfelderstraße 6–8, 1160 Wien
(Erstes Wiener Lesetheater in Kooperation mit der GAV)

 

Montag, 21-05-2012 19:30

Lesung mit Ulrike Almut Sandig
die Schauspielerin Verena Koch liest Texte von Josef Enengl

Gespräch mit Christian Steinbacher
Moderation: Christian Steinbacher

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
 
 
Dienstag, 22-05-2012 19:30

Eva Kollisch liest aus ihren Werken.

Einführung: Anna Mitgutsch

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
 
 
  • Poesie der Kontraste
GAV Kärnten
Dienstag, 22-05-2012 19:30

CHRISTL GRELLER: zartART Der einzigartige Lyrik-Zyklus über MOZART zeigt Schönheit, Schrecken der Genialität und Todesbeziehung in seinem Leben und Werk.    

JOSEF K. UHL: Rock’n Roll des Herzens; Aufmüpfig und kritisch setzen sich diese Revoluzzer-Gedichte mit unserer Zeit auseinander.                            

Robert Musil Institut Universität Klagenfurt, Bahnhofsstraße 50 9020 Klagenfurt
 

Dienstag, 22-05-2012 20:00

Daniel Wisser liest aus "Standby"

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
 
 
Mittwoch, 23-05-2012 19:00

C. H. Huber liest aus „die poesie der waschstraße“ und aktuellen Texten

Musikalische Umrahmung: Combo Deluxe(Reinhard Mathoy, Klavier / Peter Schranz, Kontrabass / Christian Zangerl, Schlagzeug)

„Play Bach“ / Arr.: Jacques Loussier

Stadtbücherei Innsbruck, Colinstr. 5A

 

  • ÜBER DEN TEXT HINAUS (erster Abend)
GAV-Termin
Donnerstag, 24-05-2012 19:00

Mit Magdalena Knapp-Menzel und Wolfgang Helmhart
Organisation: Peter Matejka

Ort: SEE ME, 1080 Wien, Piaristengasse 9

 

Donnerstag, 24-05-2012 19:00

Benefizlesung mit Hilde Langthaler

Joseph Schöffel-Haus, Managettagasse 23, 2340 Mödling

 

Donnerstag, 24-05-2012 19:00

CHRISTIAN STEINBACHER (Linz) liest aus UNTERSTEH DICH! Ein Gemenge (Czernin Verlag, 2012)
GUNDI FEYRER (Madrid) liest aus DIE TRINKERIN oder mein Leben und ich (Ritter Verlag, 2010)
ANDREAS PUFF-TROJAN (München) Einleitungen und Gespräch mit dem Autor und der Autorin

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Donnerstag, 24-05-2012 19:30

Lesung und Gespräch mit Margit Schreiner

Mehr unter http://www.literaturhausmattersburg.at/index.php?article_id=466

Literaturhaus Mattersburg, Wulkalande 2 A-7210 Mattersburg
 
 
Samstag, 26-05-2012 19:00

Erstes Wiener Mobbing-Theater und zweites Bossingtheater (Kurt Raubal) präsentiert in Zusammenarbeit mit dem read!!ing room KLEINE SCHULE DES MOBBINGS - MOBBING FÜR DUMMIES

im Etablissement Gschwandner, Geblergasse 38-40, 1170 Wien

 

Montag, 28-05-2012 - Donnerstag, 28-06-2012 19:30

Eine Satire von Rudolf Habringer und Joachim Rathke
Wiederaufnahme in den Kammerspielen des Landestheaters Linz
28. Mai 2012, 7. Juni 2012 und 28. Juni 2012 jeweils 19:30

Vorverkauf an den Kassen des Landestheaters Linz (0800 218 000)

 

Mittwoch, 30-05-2012 19:00

lesung mit musik

texte von frauen und männern lesen die autorinnen petra ganglbauer, marlen schachinger und anita c. schaub, musikalisch begleitet von nora wurzinger (trompete) und silke gert (tenorsaxophon). ein unerschöpfliches thema, dem dieser abend gewidmet ist.

organisation: anita c. schaub

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
www.amerlinghaus.at

 

Mittwoch, 30-05-2012 - Samstag, 02-06-2012 19:30

die schule für dichtung feiert 2012 ihr 20jähriges jubiläum. aus diesem anlass finden klassen (mit anne waldman / usa, amir or / isr, daniel soukup / cze), ein podium zu internationalen poetry instituten, performances, eine festveranstaltung etc. zwischen 30. mai und 2. juni statt.-

in memoriam christian ide hintze - http://sfd.at/newsflash

30. mai, 19.30 uhr: "20 jahre schule für dichtung - die vielfalt des lehrens", podium zu internationalen schreibschulen (in englischer sprache), literaturhaus, 1070 wien

31. mai, 19.00 uhr: poetry performances: anne waldman (usa), amir or (israel)alte schmiede, 1010 wien

1. juni, 20.00 uhr: klassenpräsentationorf kulturcafé, 1040 wien

2. juni, 20.00 uhr: festveranstaltung "20 jahre schule für dichtung"kasino am schwarzenbergplatz / burgtheater)

 

Mittwoch, 30-05-2012 20:00

Es lesen: Harald Gordon und Joachim Gunter Hammer

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Donnerstag, 31-05-2012 19:00

ANNE WALDMAN (USA) & AMIR OR (Israel) poetry performances
Moderation: RENÉE GADSDEN

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Donnerstag, 31-05-2012 19:00

Im Rahmen von ILSE GEWOLF – INGEBORG BACHMANN: Bilder der Sprache – Sprache der Bilder liest Karin Macke und Elke Papp

Künstlerhaus, Karlsplatz 5 1010 Wien

Donnerstag, 31-05-2012 - Sonntag, 30-09-2012 19:00

Vernissage

Begrüßung: Mag. Karl Mitterlehner, Geschäftsführer ICON
Einleitende Worte: Mag. Roman Scheuchenegger, Geschäftsführer Kulturhaus Bruckmühle
Kuratoren: Mag. Kathrin Hausberger, Marketing & Art ICON, Mag. Roman Scheuchenegger, Geschäftsführer Kulturhaus Bruckmühle, Anmeldung und Auskünfte: kathrin.hausberger(at)icon.at

Ausstellung
ICON GALERIE-Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 09:00 - 16:00 Uhr
Fr.: 09:00 - 12:00 Uhr

ICON Galerie, Stahlstraße 14, 4020 Linz

 

Donnerstag, 31-05-2012 19:30

Christian Steinbacher: "Untersteh dich! Ein Gemenge" (Czernin-Verlag)

Einführung: Anton Thuswaldner

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
 
 
Donnerstag, 31-05-2012 20:00

Es lesen: Cornelia Travnicek und Clemens Setz
Moderation: Daniela Strigl

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
  • Straßenschreiber
GAV-Termin
Samstag, 02-06-2012 14:00

Mitwirkende: Ruth Aspöck, lse Kilic, Rolf Schwendter und Irene Wondratsch

Organisation:Peter Bosch

Stock-im-Eisen-Platz, 1010 Wien

 

Samstag, 02-06-2012 - Samstag, 07-07-2012 18:00

Ausstellung mit Beiträgen für die Wand von 33 bildenden KünstlerInnen, Malerie, Grafik, Fotografie, Textil, Objekt, Papierschnit

Idee und Umsetzung: Eva Hradil

Eröffnung: Samstag, 2. Juni 2012, Finnissage und Künstlerfest am 7. Juli 2012

Schwarz / Weiß – ja / nein – Tag/Nacht – 1 / 0 – eine ganze virtuelle Welt ist aufgebaut aus binärem Denken. 33 eingeladene KünstlerInnen wurden jeweils um eine kleinformatige Arbeit gebeten, die entweder schwarz ist oder weiss oder beides. Ein Teil der Werke beschäftigt sich auch inhaltlich mit dem Thema s/w. Durch die farbliche Reduktion wird es möglich, dass so viele Werke verschiedenster Materialität und Herkunft auf relativ engem Raum zu einer gemeinsamen Rauminstallation zusammengefügt werden.

Teilnehmende KünstlerInnen: CHRISTIAN EISENBERGER, KLAUS JOACHIM KELLER, GEORG FRAUENSCHUH, ULRIKE KÖNIGSHOFER, CHRISTOPH URWALEK, LUDWIG KITTINGER, KATHARINA MÖRTH, GEORG LEBZELTER, EVELYN GYRCIZKA, MARIA BUSSMANN, ROBERT SVOBODA, GERHARD MÜLLER, JUDITH.P.FISCHER, JENNY LUNDGREN, STEPHAN HAFNER, NIKOLAUS KORAB, BIRGIT KNOECHL, CHRISTIAN RUPP, CHRISTIAN EDER, BARBARA GEYER, HELGA CMELKA, MARCELO SLAMA, HELENA BECKER, ALICE DITTMAR, HEIKE SCHÄFER, NATALIA WEISS, PETRA RAINER, JOCHEN KUHN, WALTER WEER, ERIC MOINAT, BABSI DAUM, RENÉ HERAR, LUISE HOFER, MARIA HANL

kunstraumarcade, Hauptstr. 79 (Beethovenhaus) Mödling
 
 
Montag, 04-06-2012 09:00

Montagsfrühstück .

Feminismus – wohin?! (De)konstruktion von Geschlechterrollen

Brigitte Mazohl, Karin Michalski und Maxi Obexer im Gespräch

Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Straße 5 Innsbruck 0512 / 507 - 4505
 
 
  • KLEINE EMPFINDUNGEN: Geschieht jetzt etwas?
GAV Termin
Montag, 04-06-2012 19:00

Lesungen, Gespräch  

Welche textuellen Wellen schlägt das Kleine, das Ephemere, das Nebensächliche? Findet es narrativ einen Ort? Taucht es nur implizit auf? Was können wir darüber wissen? Wie finden wir Zugang zum Unterschwelligen, zum nicht Audiovisuellen und welche Aufzeichnungspraxen ergeben sich für uns? Können wir das Jetzt, diesen einen Augenblick, (schriftlich) begreifen, fassen oder vermitteln? Kleine Empfindungen verlangen nach einer anderen künstlerischen Zuwendung...  

Mit Judith Fischer, Margret Kreidl und Dieter Sperl.  
Konzept und Organisation: Judith Fischer

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
 
 
  • Mein allerliebster Aschenbecher – Szenische Wunderkammer lebender AutorInnen
Erstes Wiener Lesetheater
Montag, 04-06-2012 19:00

Mit Lebens- und Sterbehilfe im Kiesgastgarten: Literatur–Malerei–Musik

Mit: B. Achleitner - Peter Ahorner - Ingrid Ahrer - Rosa Artmann-Pock - El Awadalla - Mike Blumentopf - A. Dabrowskis Roboter - Julius Deutschbauer mit Barbara Ungepflegt - A. Gabriel - R. Gabriel - Erwin Leder - Miss Moss - Johanna Tomek - Walter Wippersberg u.a.; Gesamtkonzept M. Gabriel

Weinhaus Sittl, Pelikanstüberl, Lerchenfelder Gtl. 51 1160 Wien 586 33 95
 
 
Montag, 04-06-2012 19:00

Textstand  – Literatur am Naschmarkt

mit Beppo Beyerl und Georg Thiel

Yumi (vormals Pineapple), Stand 87 auf der Höhe von Wein & Co, Linke Wienzeile 6)1060 Wien, Naschmarkt

 

Montag, 04-06-2012 20:00

Vortrag, Film, Publikumsgespräch

Werner Kofler im Museum (1993) - Ein Film und seine Kotexte, Einleitungsvortrag: Thomas Ballhausen
Lesung: Antonio Fian liest Texte von Werner Kofler, anschließend Gespräch Thomas Ballhausen und Antonio Fian

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
  • Sprachkunst
GAV Burgenland
Dienstag, 05-06-2012 19:30

Lesung und Gespräch mit Klaus Haberl und Peter Pessl

Das Literaturhaus Mattersburg stellt zwei Autoren mit Bezügen zum Burgenland vor: Klaus Haberl hat seinen Lyrikband „Ein Zimmer hinaus, in dem ich wohne" in einem burgenländischen Verlag veröffentlicht, Peter Pessl lebt sowohl in Wien als auch im Südburgenland. Der Schauspieler, Theatermann und Autor Klaus Haberl trägt seine Gedichte vor. Peter Pessl, der sich als Radiokünstler auch mit der Schaffung von Hörräumen beschäftigt, stellt Aufzeichnungen aus dem Himalaya vor, umfangreiche literarische Notizen, die auf ausgedehnten Reisen in Tibet und Nordindien entstanden sind.

Literaturhaus Mattersburg, Wulkalande 2 A-7210 Mattersburg
 
 
Dienstag, 05-06-2012 20:00

Sommerfest? Eine sehr gute Üble-Laune-Party mit neuen Texten von Valerie Fritsch, Karoline Kuttner, Florian Labitsch und Alexander Micheuz. DJ martin schwarz-weiß liefert die passenden Beats.

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Dienstag, 05-06-2012 22:30

mit Martina Handler und Richard Weihs  

Von Margareten bis Mariahilf - Erkundungstour für Nachtvögel  

Von der Bar der Künste im kleinen Margaretner Rotlichtviertel aus führt Martina Handler an besondere private und öffentliche Orte des fünften und Richard Weihs an Orte des sechsten Bezirks und ermöglichen so Einblicke in das Leben und (künstlerische) Arbeiten in diesen Bezirken: Begegnungen mit interessanten Menschen, Literarisches und Musikalisches, Geschichte und Geschichten.

Dauer: ca. 3 Stunden. Eintritt frei!  
Treffpunkt: Arena Bar, 5., Margaretenstraße 11  
Anmeldung erforderlich!  
Infos: Tel. 332 26 94, office(at)aktionsradius.at, www.aktionsradius.at

 

Mittwoch, 06-06-2012 19:30

ie wiener edition exil versteht sich als newcomerInnenverlag, der mit seinen exil-literaturpreisen, der exil-autorInnenwerkstatt und mit erstveröffentlichungen in der edition exil vor allem jungen autorInnen mit migrationshintergrund den einstieg in den literaturbetrieb ermöglicht. die veranstaltungsreihe edition exil entdeckt präsentiert im literaturhaus wien künftig regelmäßig unveröffentlichte texte aus der autorInnenwerkstatt gemeinsam mit neuerscheinungen der edition exil.

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
 
 
Donnerstag, 07-06-2012 20:30

Dagmar Fischer liest Gedichte aus ihrem neuen Buch „Losgesagt“
Rudolf Kraus liest oide hodan und brandneue miniaturen

bib, payergasse 14 1160 wien
 
 
Montag, 11-06-2012 19:00

Rezitieren. Konfrontieren. Reagieren
70. Autorenprojekt der Alten Schmiede
MARKUS KÖHLE (Wien) Konzept und Moderation
THERESA HAHL (Deutschland) und RENÉ MONET (Österreich) – Auftritte mit österreichischen Gedichten des 20./ 21. Jahrhunderts
Projekt Stadtinstitut für Literarische Forschungen

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
  • Lope de Vega, Der Richter von Zalamea
Erstes Wiener Lesetheater
Montag, 11-06-2012 19:00

Mit: Michael Ernst - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (verantwortlich) - Werner J. Grüner - Ottwald John - Rolf Schwendter - Renate Woltron (verantwortlich) u.a.

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien Bei Schlechtwetter im Stüberl. Reservierungen: 0676/53 70 226

 

Montag, 11-06-2012 20:00

Literatur, Musik & Kleinkunst
Freie Wildbahn und Wunschgedichtem jeweils am zweiten Montag des Monats

Gastgeber: Richard Weihs
Gast: Christian Schreibmüller  

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
 
 
  • Radio Rosa in Klosterneuburg
GAV Niederösterreich
Dienstag, 12-06-2012 19:00

Mit:
christian katt, michael fischer, judith pfeifer, jörg piringer

Organisation und Moderation: patricia brooks

Ort: Stadtmuseum Klosterneuburg

Kardinal-Piffl-Platz 8

3400 Klosterneuburg

 

Dienstag, 12-06-2012 19:00

Literarische Stimmen aus Lateinamerika, Spanien und Österreich 
Lesung - Spanisch & Deutsch

María Elena Blanco (Kuba- Österreich), Guadalupe Elizalde (Méxiko), Christine Huber (Österreich)

Präsentation: ENRIQUE MOYA und EVA SRNA  

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
 
 
Dienstag, 12-06-2012 19:00

Beppo Beyerl liest aus seinen jüngsten Büchern - „Die alten Leiden der Frau Hermi" - und
seiner Wanderung „Von der Paniglgasse zur Pinaglgasse", wo er in Meidlings kürzester
Gasse einkehrt.
Musikalisch begleitet werden die Textpassagen von Chris 4er Peterka.

www.assmayer.at
Assmayer, 1120 Wien, Klährgasse 3

 

Dienstag, 12-06-2012 19:00

Seher Cakir liest aus ihrem neuen Buch: ich bin das festland

Hauptbücherei Wien 7., Urban-Loritz-Platz 2a
 
 
Mittwoch, 13-06-2012 19:00

Materialien und Texte aus dem Nachlass, Interpretationen, Kommentare (Profile 19, Zsolonay Verlag)

CHRISTA GÜRTLER und MARTIN WEDL stellen den von ihnen herausgegebenen Band vor, mit Beiträgen von HERBERT J. WIMMER und DORON RABINOVICI Elfriede Gerstl: Mittellange Minis Band 1 der Werkausgabe (Literaturverlag Droschl)
ANNETTE KNOCH (Verlegerin), HELGA MITTERBAUER und CHRISTA GÜRTLER (Herausgeberinnen) sprechen zur vierbändigen Werkausgabe (2012-2015), unter Mitwirkung von BATYA HORN (Edition Splitter)
DORON RABINOVICI liest aus Band 1 (1962-1977)
Moderation: KLAUS KASTBERGER
In Zusammenarbeit mit dem Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek
Projekt Stadtinstitut für Literarische Forschungen

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
  • Schenken – Give-Away Party der Kost-nix-Läden
Erstes Wiener Lesetheater
Donnerstag, 14-06-2012 16:00

Mit: Hahnrei Wolf Käfer - Elisabeth Perchinig - Rose Proszowski - Rolf Schwendter u.a.

Am Cobenzl, 1190 Wien

 

  • Reihe „Lieblingsbücher“
GAV Salzburg
Donnerstag, 14-06-2012 19:00

2 bekannte Persönlichkeiten stellen ihre Lieblingslektüre vor.

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
 
 
  • ÜBER DEN TEXT HINAUS (2. Abend)
GAV-Termin
Donnerstag, 14-06-2012 19:00

Mit Ilse Kilic und Fritz Widhalm
Organisation: Peter Matejka

Ort: SEE ME, Piaristengasse 9, 1080 Wien

 

Donnerstag, 14-06-2012 19:00

eine zweisprachige Lesung mit

Petra Ganglbauer, geboren 1958, lebt in Wien und im Burgenland, schreibt Lyrik, Prosa, Essays und Hörstückeund

Milan Richter, geboren 1948, lebt in der Nähe  von Bratislava, ehemaliger Diplomat, Dramatiker, Überrsetzer und Verleger.

Einleitende Worte: Karin Ivancsics

Kittsee, Gasthaus Leban, Untere Hauptstr. 41
Die Veranstaltung wird vom Offenen Tisch (info(at)gasthaus-leban.at) gemeinsam mit dem Kulturverein KUKUK (helmut(dot)wallmann(at)aon(dot)at). und in Zusammenarbeit mit der Grazer Autorinnen/Autoren Versammlung durchgeführt.

 

Freitag, 15-06-2012 10:00

Im Rahmen der Art View 2012 liest Christl Greller aus ihren Texten.

Details zur Ausstellung: http://www.wien.gv.at/umwelt/parks/blumengaerten-hirschstetten/art-view.html

 

  • linzer notate 3/12
GAV-Termin
Freitag, 15-06-2012 19:30

mit Max Höfler, Annette Hug und Urs Jaeggi
Moderation: Florian Neuner

(= Präsentation der Nr. 5 der "IDIOME. Hefte für Neue Prosa")

Künstlervereinigung MAERZ, Eisenbahngasse 20 A-4020 Linz
 
 
Samstag, 16-06-2012 18:00

Einladung im Rahmen der 1.kunst & kulturmesse in den Blumengärten Hirschstetten 14. - 17. Juni 2012

A ECHTE WEANARIN GEHT NED UNTA Liveperformance mit Filmen VON und MIT CHRISTA BIEDERMANN, Dauer 1 Stunde

Blumengärten Hirschstetten, Quadenstr. 15, 1220 Wien U1 Kagraner Platz + Bus 23 A, U2 Aspernstraße + Bus 88A, Schnellbahn S 80 Hirschstetten/Aspern

 

Samstag, 16-06-2012 20:00

Eva Jancak liest aus "mimis bücher"

offener bücherschrank ottakring, ecke brunnenmarkt-grundsteingasse

 

Dienstag, 19-06-2012 19:00

Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl (verantwortlich) - Elisabeth Krön - Lilo Perchtold - Angelika Raubek - Gabriela Schmoll - Hilde Schmölzer

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

 

Dienstag, 19-06-2012 19:30

Lesung Vladimir Vertlib

Musilinstitut Klagenfurt, Bahnhofstr. 50 9020 Klagenfurt Tel.: 0463 2700-2914
 
 
  • zeitzone 3
GAV-Termin
Mittwoch, 20-06-2012 19:30

Jörg Zemmler, Barbara Hundegger
Jolanta Warpechowski´s Theater Antonin A.

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien
 
 
Donnerstag, 21-06-2012 12:30

Katharina Riese - Manfred Maurer

Es wird serviert: Schöberlsuppe

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
 
 
Donnerstag, 21-06-2012 18:30

Buchpräsentation

von Beppo Beyerl, Manfred Chobot und Gerald Jatzek im Künstlerhaus Wien/ Ranftlzimmer

Es lesen Beppo Beyerl und Manfred Chobot

 

  • Albert Camus, Das Missverständnis
Erstes Wiener Lesetheater
Donnerstag, 21-06-2012 19:00

Mit (derzeit angefragt): Andreas Kosek - Elisabeth Langwieser - Hansjörg Liebscher - Rolf Schwendter (verantwortlich) - Margot Skofic-Ganser

Werk, Neulerchenfelderstraße 6–8, 1160 Wien, schräg vis à vis Sittl

 

  • Frauen lesen Frauen: Larissa Reisner, Hunger & Salz
Erstes Wiener Lesetheater
Freitag, 22-06-2012 15:00

Sozialreportagen aus den Zwanzigerjahren

Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl - Traude Korosa (verantwortlich) - Angelika Raubek

Schleifmühlbrücke am Wiener Naschmarkt, 1060 Wien Zu Gast bei der Langen Tafel 2012 – Es ist genug für alle da! http://www.wienertafel.at/

 

Freitag, 22-06-2012 19:30

Der Autor liest aus eigenen Texten "Summa in Favuridn" Lyrik und Short Stories vom Verteilerkreis im reading room aufführen. Diese Lesung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Summer in the City" statt.

read!!ing room, anzengruber gasse 19/1 1050 Wien

 
Freitag, 22-06-2012 20:00

Lesungen von Armin Baumgartner, Ilse Kilic, Karin Spielhofer

WohnzimmerFilm zeigt WohnzimmerKonzert 1-4

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
 
 
Montag, 25-06-2012 19:00

Motto: Hinschauen, nicht hinschauen (Ohnmacht, Gewalt, Sprache) –

Neue Texte von ALEXANDER MICHEUZ (Graz), RENATE SILBERER (Linz), BARBARA ZEMAN (Wien)

Einleitung und Gespräch: ANGELIKA REITZER

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Montag, 25-06-2012 19:00

Am Montag, 25. Juni 2012 um 19 Uhr präsentieren
Klaus Ebner, Dagmar Fischer und Lidio Mosca-Bustamante
ihre neuesten Bücher

Galerie Heinrich, 1160 Wien, Thaliastraße 12.

 

Montag, 25-06-2012 19:30

Grußworte: Bernhar Bauer, Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag

Vortrag: Claudia Theune: Mauthausen/Funde. Perspektiven Heimrad Bäckers und der historischen Archäologie auf Relikte aus dem ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen.

Lesung: Christian Filips (Förderpreis)
Laudation: Ulf Stolterfoht

Lesung: Urs Allemann (Heimrad Bäcker Preis)
Laudatio: Franz-Josef Czernin

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
 
 
Dienstag, 26-06-2012 - Samstag, 21-07-2012 19:00

Gezeigt werden Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen, Drucke, Mobiliar und special JAWAs.

Galerie Hrobsky, Grünangerg. 6, 1010 Wien

 

Dienstag, 26-06-2012 19:30

Die Bestattung Wien öffnet den Ort der unsterblichen Museumstücke der Sterblichkeit - das Wiener Bestattungsmuseum in der Goldeggasse 19 im Vierten. Eine Szene aus Silke Hasslers Theaterstück "Lustgarantie" (gelesen von der Autorin und den Schauspielerinnen Gabriela Schmoll und Christa Nebenführ) sowie Prosatexte von Stefan Denkendorf und Silvia Pistotnig bilden am 26. 06. 2012 um 19:30 Uhr den Auftakt zur Sommerlesereihe.
Gleichzeitig wird die titelgebende Nummer 163/164 der Literaturzeitschrift von der Herausgeberin Barbara Neuwirth präsentiert.

 

Dienstag, 26-06-2012 19:30

Präsentation der Sondernummer der "Rampe"

Es lesen: Clauda Bitter, Peter Hodina, Eva Scala

Moderation: Klaus Kastberger
Musik: Mollner Maultrommler

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
 
 
Mittwoch, 27-06-2012 19:00

Einleitungen und Moderation: KATHARINA SERLES

Ausgewählte literarische Neuerscheinungen –

Lesungen vonKATHARINA RIESE (Wien) WIR DANKEN FÜR IHREN BESUCH! Reisejournal mit Kassabons (Edition Freitag, 2012)
BERNHARD HÜTTENEGGER (Klagenfurt/ Wien) AUCH ICH IN ARKADIEN. Reiseroman über Italien (kitab Verlag, 2011) 
WALTRAUD SEIDLHOFER (Wels) SINGAPUR oder DER LAUF DER DINGE. Prosa (Klever Verlag, 2012)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Mittwoch, 27-06-2012 19:00

Nora Gomringer und Semier Insayif Lyrik-Lesung im Rahmen der Poetischen Interventionen

Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Straße 5 Innsbruck 0512 / 507 - 4505
 
 
  • Dörfl in der Stadt
GAV Tirol
Mittwoch, 27-06-2012 - Freitag, 29-06-2012 19:00

Lesetage der GAV - Grazer Autorinnen Autorenversammlung Tirol

Programm:

Mittwoch, 27.6.2012
Kurzfilm zum Thema: "Krampus, feige Nuss!" (Brauchtum neu? Musik von Bert Breit)
Thomas Schafferer, C.H. Huber, Otto Licha, Christoph W. Bauer
Musik: Arif Kansay

Donnerstag, 28.6.2012
Kurzfilm zum Thema: "Die Alte" (Ein Pferd für eine Hungerburgbahn! Musik von J.S. Bach)
Hans Augustin, Lina Hofstädter, Markus Köhle
Musik: Arif Kansay

Freitag, 29.6.2012
Kurzfilm zum Thema: "Der teilweise elastische Stoß" (Wem gilt im neuen Stadtteil die erste Infrastruktur? Musik von Werner Pirchner)
Regina Hilber, Helmut Schiestl, Carolina Schutti, Antonio Skármeta (und Pablo Neruda in der Dokumentation "Metaphern" über eine Lesung in Innsbruck)
Musik: Arif Kansay


Verbale Forum, Innstraße 55; Innsbruck

 

Donnerstag, 28-06-2012 19:00

FRIEDERIKE MAYRÖCKER (Wien) liest aus VON DEN UMARMUNGEN. Gedichte (Insel Verlag, 2012)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Donnerstag, 28-06-2012 20:00

Othmar Eiterer "Umkehrschluss"
Erwin Riess "Herr Groll im Schatten der Karawanken"

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
 
 
Freitag, 29-06-2012 - Samstag, 18-08-2012

Skulptur, Objekt und deren Auflösung

Eröffnung: Donnerstag, 28. Juni 2012, 19.00 h
Begrüßung: Karl Vouk
Preview: für unterstützende Mitglieder - 18.00 h

Zur Ausstellung spricht: Manfred Moser

Kuratoren: Helmut Machhammer, Sibylle von Halem, Manfred Mörth und Andres Klimbacher. 

Es erscheint ein Katalog zur Ausstellung.

KünstlerInnen: Bella Ban, Josef Dabernig, Flavio Da Rold, Hazem El Mestikawy, Judith. P. Fischer, Herbert Golser, Barbara Graf, Sibylle von Halem, Andres Klimbacher, Manuel Knapp, Helmut Machhammer, Jure Markota, Manfred Mörth, Udo Rabensteiner, Thomas Reifferscheid, Gotthard Schatz, Meina Schellander, Egon Straszer, Linda Thalmann, Nancy Wälti, Wolfgang Wohlfahrt, Rainer Wulz. 

Kunstverein Kärnten, Goethepark 1, A-9020 Klagenfurt
Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr, von 12 bis 18 Uhr, Do 12 bis 20 Uhr, Sa 9 bis 13 Uhr, So, Mo und feiertags geschlossen http://www.kunstvereinkaernten.at/

 

 

Samstag, 30-06-2012 - Samstag, 21-07-2012 19:00

Die Kunst des Wartens  

Der intermediale Literaturverein „Wortwerft“ und die Galerie „Malerei am Bahnhof“ organisieren im Rahmen des Viertelfestivals NÖ 2012 im Mostviertel ein spartenübergreifendes Kunstprojekt zum diesjährigen Festivalmotto „Im Fluss“.  

Teilnehmende u.a. Maria Seisenbacher und Roland Steiner

TERMINE  
Eröffnung Sa, 30. Juni 2012, 19 Uhr
20 Uhr Lesung der „Wortwerft“ (Material mitbringen)  

Projektwoche Mo, 2. Juli – Fr, 6. Juli 2012
Öffnungszeiten: Mo – Fr 14 – 17 Uhr (Material mitbringen, mitmachen, vorbeischauen)  

Finissage Sa, 21. Juli 2012, 19 Uhr
20 Uhr Lesung der „Wortwerft“  

Informationen: www.flusswarten.wordpress.com

 

Sonntag, 01-07-2012 09:30

Ökologische Exkursion mit Situativem Sänger und Dichterinnen
Ein Projekt von NISTEN ZIEHEN IRREN.

Treffpunkt: Parkplatz Benediktinerstift St. Lambrecht, 8813 St. Lambrecht
Tel: +43 3585 2309-29
Julia Pugagnigg
furtnerteich(at)gmx(dot)at

Anmeldung per Mail oder persönliche Eintragung an der Stiftspforte!
Gratis Shuttle Bus mit begrenzter Sitzanzahl.
Vormittagsexkursion mit Performances ins nahe Dürnbergermoor in Mariahof, wie auch ins Doblermoos in Kulm am Zirbitz.

Mit Petra Ganglbauer, Gertrude Grossegger, Gerda Sengstbratl, Anna Stocker, Gertraud Klemm.

 

Montag, 02-07-2012 19:00

FERDINAND SCHMATZ (Dichtung, Stimme), ANNELIE GAHL (Violine), KLAUS LANG (Harmonium, Fender Rhodes) rezitierten und spielen: Klaus Lang + Ferdinand Schmatz: RINDENMOTETTE. Text-Musik-Dialog
ohn Cage: MELODIES and HARMONIES – Ferdinand Schmatz: QUELLEN. Gedichte
im Rahmen von Sound Barrier.
Festival für Hörkunst im Raum, Wien 29.6.- 2.7.

Eine Veranstaltung der Alten Schmiede / Literarisches Quartier
http://www.alte-schmiede.at/

galerie wechselstrom, grundsteing. 44 1160 wien
 

Dienstag, 03-07-2012 19:00

Erika Wimmer, Andreas Gilgenberg (Saxophon)

Buchhandlung Haymon, Sparkassenplatz 

 

  • Sommerlesereihe Literaturkreis PODIUM
GAV Termin
Dienstag, 03-07-2012 19:30

Es lesen: Mike Markart, Katja Schröckenstein, P.P. Wiplinger

Café Prückel, Stubenring 24 1010
 

Dienstag, 03-07-2012 19:30

pulse - schottenfeldgasse 3, 1070 wien

 

  • DICHT-FEST
GAV-Termin
Mittwoch, 04-07-2012 19:00

Moderation: CHRISTINE HUBER

SWANTJE LICHTENSTEIN (Köln) Entlang der lebendigen Linie. Sexophismen (Passagen Verlag, 2010)
CHRISTOPH SZALAY (Haus/ Ennstal) stadt / land / fluss (Leykam Verlag, 2009) • BERNHARD SAUPE (Wien) Balladenprojekt (Manuskript)
PETRA NAGENKÖGEL (Salzburg) da die bäume, die sprache, ein schlaf. Anagramme (mit Bildern von Karl Hackl; O. Müller Verlag 2012)
NIKOLAUS SCHEIBNER (Wien) so viel luft wie ich (Mit Zeichnungen von Ilse Kilic und Fritz Widhalm; Wohnzimmers buntes Lyrikheft Nr. 1)ILSE KILIC (Wien) Die fremden Worte und Zeilen (zeitzoo 27)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Mittwoch, 04-07-2012 19:00

Ann Cotten, Monika Rinck und Ron Winkler

Innenhof der Buchhandlung liber wiederin, Erlerstr. 6

 

  • Dunkel mit allen Sinnen
GAV Steiermark
Mittwoch, 04-07-2012 19:30

Die GAV bittet ins dunkle Reich der Sinne. Her werden Sie sehen, was Sie noch nie zuvor hehört, werden Sie riechen, was Sie noch nie getastet und erfahren, was Sie noch nie geträumt haben.

Moderation: Günter Eichberger
Regie: Wilhelm Hengstler
Produktionsleitung: Martin G. Wanko

Es lesen: Helwig Brunner, Constanze Dennig, Olga Flor, Valerie Fritzsch, Joachim Gunter Hammer, Mike Markart, Wolfgang Pollanz, Birgit Pölzl, Andrea Sailer, Werner Schandor, Andrea Stift, Martin G. Wanko, Robert Wolf, Monika Wogrolly, Franz Zalto

Musik: Armin Pokorn

Um Anmeldung wird dringend gebeten! martin.wanko(at)inode.at

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Donnerstag, 05-07-2012 19:00

Neue Beispiele der analytischen Ästhetik von LIESL UJVARY

Videos und neue Texte, Präsentation und Lesung

zuletzt erschienen: 11 Videos; DAS WORT ICH. Prosa (Klever Verlag, 2011)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Donnerstag, 05-07-2012 19:30

einfahrt - haidg.3/karmelitermarkt - 19:30 uhr

 

  • PORTRAITS - Sommergalerie 2012
GAV Niederösterreich
Samstag, 07-07-2012 - Sonntag, 09-09-2012 16:00

Portraits und fünfzig jahre fluxus und die folgen...

An der Eröffnungsgala am Samstag dem 7. Juli werden teilnehmen:

Luise Buisman, Hubert Sielecki, Christine Huber, Magdalena Knapp-Menzel, Günter Kaip, Sylvia Treudl, Herbert J. Wimmer, Peter Matejka, Gerhard Jaschke, Propella mit special guest Andi Leikauf, Ilse Kilic und Fritz Widhalm plus Überraschungsgäste

Ausstellungsbeiträge von Ingrid Wald und zahlreichen weiteren Künstlerinnen und Künstlern

2074 Unterretzbach, Hauptstraße 57
Tel.:  0676 33 61 617

 

  • Sommerlesereihe PODIUM -Thema UNSTERBLICH
GAV Termin
Dienstag, 10-07-2012 19:30

Start Up 1: Es lesen Christian Erlinger, Ursula Soukup. Angelika Stallhofer

Café Prückel, Stubenring 24 1010
 

  • zeitzone 4
GAV-Termin
Mittwoch, 11-07-2012 19:30

Herbert J. Wimmer, Thomas Northoff
Grillhendl Rotation Krew

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien
 
 
Donnerstag, 12-07-2012 19:00

Buchpräsentation und Lesung mit Axel Karner "Der rosarote Balkon",  Wieser Verlag, Klagenfurt/Celovec 2012
(Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung “Rhapsodie im Spar” der Künstlergruppe "Stauderplatz 835"; www.wole.at/stauder)

Dr. Hermanngasse 2,  9020 Klagenfurt  

 

Montag, 16-07-2012 19:00

Detailprogramm unter www.podiumliteratur.at

Lesung: MARIANNE GRUBER (Erinnerungen eines Narren, Haymon), MATTHIAS MANDER (Garanas-Trilogie, 3. Teil, Manuskript) und BARBARA NEUWIRTH (Herausgeberin des Podium-Heftes unsterblich)
anschließend Gespräch über die Fragen Was wird unsterblich? Wie kann Erfahrenes bewahrt werden?

Moderation: CHRISTA NEBENFÜHR

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Freitag, 20-07-2012 19:30

Im Rahmen von Summer In The City lesen Harald Pesata und Thomas Northoff aus eigenen Werken.

read!!ing room, anzengruber gasse 19/1 1050 Wien
 

Montag, 23-07-2012 19:00

Mitwirkende u.a. Ottwald John, Thomas Northoff, Jenny Thost, Rolf Schwendter, Helga Eichler.

Gasthaus Sittl, Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien (bei Schlechtwetter Pelikanstüberl ebd.)

 

  • Sommerlesereihe UNSTERBLICH
GAV Termin
Montag, 23-07-2012 19:30

Ditha Brickwell, Gerhard Ruiss, Elisabeth Steinkellner

Café Prückel, Stubenring 24 1010
 

Donnerstag, 26-07-2012 19:30

Der Autor liest auf der "MS Helene", Kaltenhauserstraße 5, 4040 Linz

 

  • LESEFEST der WOLFGANGSEE LITERATURTAGE
GAV-Termin
Montag, 06-08-2012 20:00

Mit den AutorInnen:

Fritz Widhalm
Erika Kronabitter
Ilse Kilic
Christl Greller
Christine Haidegger
Robert Hobl
Regina Hilber
Raimund Bahr

Öffentliche Bibliothek der Gemeinde Strobl
Raika Gebäude – 1. Stock; 5350 STROBL, TEL. 06137 / 7653

 

Donnerstag, 09-08-2012 19:30

Die Autorin liest auf der "MS Helene", Kaltenhauserstraße 5, 4040 Linz

 

  • IN ZEITLUPE
GAV-Termin
Mittwoch, 15-08-2012 17:00

Petra Ganglbauer und Marìan Hatala lesen: IN ZEITLUPE.

Roter Krebs, Michalská 26, Altstadt (unter der kurzen Brücke, gegenüber dem Michaeler Tor)

 

Mittwoch, 22-08-2012 19:30

Kurt Raubal liest Lyrik und Short Stories vom Verteilerkreis

read!!ing room, anzengruber gasse 19/1 1050 Wien
 

  • DIE ZEIT und wir
GAV Termin
Mittwoch, 22-08-2012 20:00

Es lesen: Julian Schutting, Ilse Kilics & Fritz Widhalm, Roland Steiner, Christl Greller

Die Lesung findet bei Sommerwetter ev. im Garten statt. Bei Schlechtwetter im Veranstaltungssaal.

Das Jugendstil-Gebäude der Orangerie Kagran, jetzt Gartenbaumuseum, liegt in Sichtweite der U1-Station Kagran: 22., Siebeckstraße 14. Parkplatz gegenüber vorhanden.

 

Donnerstag, 23-08-2012 19:30

Der Autor liest auf der "MS Helene", Kaltenhauserstraße 5, 4040 Linz

 

  • zeitzone 5
GAV-Termin
Mittwoch, 29-08-2012 19:30

Rudolf Stueger, Nikolaus Scheibner
Grillhendl Rotation Krew

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien
 
 
Donnerstag, 30-08-2012 19:30

Christl Greller liest drei Texte über Sommer in der Stadt.

read!!ing room, anzengruber gasse 19/1 1050 Wien
 

Sonntag, 09-09-2012 12:00

Sainkho Namtchylak präsentiert "Mund Art" WOMEN

Frauen-Lesung, für alle (Gender) zum Zuhören, für Frauen auch zum Mitlesen, in allen Sprachen und akustischen Ausdrucksformen.

Fixstarterinnen sind: Susanne Toth Evelin Steinthaler Daniela Beuren Judith Pfeifer Elisabeth Zechmeister

Pickwick's 1010 Wien, Marc Aurel-Str 10-12 http://www.pickwicks.at/

 

Sonntag, 09-09-2012 16:00

der Porträt- und Fluxusausstellung
(INGRID WALD im internationalen Kontext)

Gerhard Jaschke: Resümee und Ausblick. Oder: Die Zukunft ist weiblich. 17 h c.t.
Plus Restlessen mit diversen äußerst gepflegten kellerkalten Hansln. So lange der Vorrat reicht.
„Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit.“ (Karl Valentin)

Zusatztermine im Oktober: 13. / 14. (Offene NÖ-Ateliertage)
27. / 28. (Kürbisfest), jeweils von 14-18 h. Wasser, Brot und Wein.

Am 14. um 15 h lesen zudem Bodo Hell, Waltraud Haas und Herbert J. Wimmer aus eigenen neuen Texten, Büchern. Für 13. ist die letzte Korrekturlesung aus „Kurumba“ vorgesehen. Zeit wie oben. Unterstützt von Literar Mechana, GAV-NÖ, Podium und Pastner

Eintritt frei! Spenden jedoch durchaus erwünscht. Zum Kürbisfest wird Heiter-Besinnliches bzw. Besinnlich-Heiteres der Roths (Dieter, Eugen, Joseph) von Prof. O. Schneck o. dem Zusammensteller der Texte zum Vortrage um jeweils 15 h gebracht. ALLES IST ES UND DIESES AM MEISTEN: ALLES WIRD ES WENIG WIRD ES AM WENIGSTEN DIES D.R.

SOMMERGALERIE Unterretzbach, A-2074 U.R., Hauptstraße 57,
Tel.: 0676 33 61 617

 

Montag, 10-09-2012 20:00

Literatur, Musik & Kleinkunst

"Die Liebe, da Dod und de aundan Gfrasta"

Gastgeber: Richard Weihs
Gast: Martin Spengler

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien
www.amerlinghaus.at

 

 

  • BEN HECHT: "1001 Nachmittage in New York", Reportagen 1930-41
Dienstag, 11-09-2012 19:30

mit Alois Sax und Kurt Raubal

Ben Hecht (1894 - 1964) war ein amerikanischer Journalist, Schriftsteller, Drehbuchautor und Filmregisseur. Er war einer der begehrtesten Drehbuchautoren Hollywoods und arbeitete mit Regisseuren wie Alfred Hitchcock, Howard Hawks, Otto Preminger, John Ford und Ernst Lubitsch. Hecht wurde sechsmal für den Oscar nominiert und gewann ihn zweimal. Insgesamt schrieb er mehr als 70 Drehbücher und verarbeitete seine Erfahrungen als Journalist auch in literarischen Stoffen.

read!!ing room, anzengruber gasse 19/1 1050 Wien
 
 
Donnerstag, 13-09-2012 19:30

Ingrid Perfahl liest aus ihrem Buch

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
 
 
  • Richard Wagner, Der fliegende Holländer
Erstes Wiener Lesetheater
Donnerstag, 13-09-2012 19:30

Mit: Conny Boes - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Harald Jokesch - Thomas Macek - Johannes Neumeister - Matthias Neumeister - Andrea Nitsche - Florian Schmidt - Harald Schuh - Klaus Schwarz - Rolf Schwendter - Oliver de la Varre - Steven Warren (verantwortlich) - Renate Woltron


Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

 

  • linzer notate 4/12
GAV-Termin
Freitag, 14-09-2012 18:00

mit Roberta Dapunt, Mila Haugová (Lesungen), Anja Utler, Alma Vallazza (Übersetzungen) sowie Johann Leutgeb/Heinz-Peter Linshalm (Stimme/Klarinette), Christoph Herndler (Komposition), Angela Flam (Textvorlage),

Moderation: Christian Steinbacher

Künstlervereinigung MAERZ, Eisenbahngasse 20 A-4020 Linz
 
 
Freitag, 14-09-2012 20:00

Liveperformance mit Filmen, Texten und Klängen von und mit Christa Biedermann

Worum geht's ? Um Überlebenskunst in Wien und Berlin. Seit 20 Jahren pendelt die Künstlerin zwischen beiden "Heimaten". Das Rollenspiel, die ironische Infragestellung der Rollenklischees ist ihr Thema: In dieser Liveperformance treten auf Holzhackerin, Lady, Dandy, Alpenländer und Alpenländerin, Vagabundin ...

Dauer 1 Stunde

€ 10,- / € 7,- f. DORF-Member, Studierende, Erwerbslose

Reservierung: das.dorf(at)gmx.at od. Tel. 01-2082650

Das Dorf, Obere Viaduktgasse 2/1, A - 1030 Wien

 

Sonntag, 16-09-2012 20:00

musikverschränkte Lesung 

Dagmar Fischer alias Lyreley: Poesie
Stephan Brodsky: Marimbaphon

Café Anno, Lerchenfelderstr. 132 1080 Wien

 

  • Carlo Goldoni, Der Fächer
Erstes Wiener Lesetheater
Montag, 17-09-2012 19:00

Mit: Conny Boes - Michael Ernst - Eva Fillipp - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (verantwortlich) - Georg Gogitsch - Ottwald John - Andrea Nitsche - Klaus Schwarz - Rolf Schwendter - Oliver de la Varre - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

 

Mittwoch, 19-09-2012 19:00

19:00: Angewandte Sprachforschung I: die poetisch-imaginative Methode

GÜNTHER KAIP (Wien) liest aus IM RHYTHMUS DER RÄUME. Prosaminiaturen (Klever Verlag)

20.15: Angewandte Sprachforschung II: die philologisch-erzählende Methode

ROBERT SEDLACZEK und REINHARDT BADEGRUBER stellen vor: Von Pflasterhirschen und Winterschwalben. Hundert Wortgeschichten aus dem Wienerischen (Haymon Verlag)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Donnerstag, 20-09-2012 19:30

Nextext - das Forum für junge Literatur im StifterHaus präsentiert:
CARAVANE # 001/004
openStage, openMic, openMind - ein Abend für neue Literatur und erzählende Kunst

diesmal mit Beiträgen von IHNEN/EUCH und
Literatur: OND?EJ CIKÁN, GRZEGORZ KIELAWSKI, MARLENE RUTZENDORFER, RUDOLF STUEGER, JOHANNES WITEK u. a.
Video: ANDREAS OBERMAYR u. a.
Musik: VIENNA ART RATS (New Orleans / Wien)

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
 
 
  • Poet-Night
Erstes Wiener Lesetheater
Samstag, 22-09-2012 - Sonntag, 23-09-2012 16:00

Bisher zugesagt: Peter Ahorner - Manuel Girisch - Judith Gruber-Rizy - Elmar Hanke - Elfriede Haslehner - Albert Hirl - Christian Katt - Monika Kummer - Hahnrei Wolf Käfer - Roswitha Miller - Thomas Northoff - Helmut Rizy - Anita C. Schaub - Susanne Schneider - Rolf Schwendter (verantwortlich) - Renate Woltron

cafe 7*, Siebensterng. 31 1070 Wien
 
 
Sonntag, 23-09-2012 13:00

Leitung: Ludwig Laher

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
 
 
Montag, 24-09-2012 19:30

LEOPOLD FEDERMAIR: Die Ufer des Flusses. Verschiedene Prosa
ANDREA GRILL: Liebesmaschine N.Y.C. Storys
PETRA NAGENKÖGEL: da die bäume, die sprache, ein schlaf. Anagramme

Lesung mit dem Autor und den Autorinnen

Einführung: ARNO KLEIBEL

Veranstaltet mit: Otto Müller Verlag, Salzburg

 

Montag, 24-09-2012 20:00

mit Lesungen von Ann Cotten, Elfriede Czurda und Erwin Einzinger.

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Dienstag, 25-09-2012 19:00

Daneben: Geschwister, Eltern, Nachbarn
Lesungen und Textdiskussion von und mit PETER CAMPA (Wien) In der Stadt und auf dem Lande – die Geschichte der Familie Freudensprung (Manuskript)
MARKUS MÖRTH (Graz) Geschwister. Roman (edition keiper)
BIRGIT PÖLZL (Graz) Nachbarn (Lichtungen und manuskripte)
HARALD SCHWINGER (Villach) Zuggeflüster. Erzählungen (Edition Meerauge)


Redaktion und Moderation: ANGELIKA REITZER

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Dienstag, 25-09-2012 19:00

Buchpräsentation mit Lesungen & Gespräch

Zwölf österreichische AutorInnen schreiben über Japan. Von kulturell Befremdlichem oder Bekanntem bis hin zur Frage, wie sich ein weiterer japanischer Name in die Toponymie der nuklearen Negativ-Gedenkkultur einreihen konnte.
Die von Jürgen Draschan und Bertlinde Vögel herausgegebene Anthologie präsentiert zwölf persönliche Wege, sich an das Land zu erinnern, in dem Akira
Kurosawas (Alb-)Träume des Fujiyama in Rot teilweise Realität geworden sind. Lydia MischkulnigErwin Einzinger Japankennerin .
(Im Rahmen von , des Kultur Herbstes Neubau 2012 und mit freundlicher Unterstützung der Bezirksvorstehung Wien Neubau)

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
 
 
Dienstag, 25-09-2012 19:00

Text: Stephan Eibel-Erzberg

Vertonung: Martin Kratochwil

Es singt: Lucy Mcevil

Es liest bzw. sagt Gedichte auf: Stephan Eibel-Erzberg

3raum,  Beatrixgasse 11 A-1030 Wien

 

Dienstag, 25-09-2012 20:00

Clemens J. Setz liest aus "Indigo" (Suhrkamp 2012)
Moderation: Wilhelm Hengstler

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
 
 
Mittwoch, 26-09-2012 19:00

Buchpräsentation

Einleitung: Zita Bereuter (Literaturredakteurin bei FM4)
Lesung: Anna Weidenholzer

Anna Weidenholzer erzählt – rückwärts laufend – die Geschichte eines durchschnittlichen Lebens mit all seinen Träumen, Überraschungen und Enttäuschungen. Die Genauigkeit, mit der sie das tut, ist oft bestürzend, und ihre Behutsamkeit zeugt von großer Achtung vor ihren Protagonisten.

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
 
 
  • zeitzone 6
GAV-Termin
Mittwoch, 26-09-2012 19:30

Johannes Witek, Johannes Tröndle
Jolanta Warpechowski´s Theater Antonin A.

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien
 
 
Mittwoch, 26-09-2012 19:30

Schriftsteller und Volkskundler Hans Haid liest aus zwei neuen Büchern. Begleitet wird er von Toni Burger, dem "Halter" (Hirte) von rund 70 Rindern auf der Henar-Alm im Toten Gebirge, auf der Geige.

Eintritt: EUR 13,-

Radiokulturhaus, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien

 

Mittwoch, 26-09-2012 20:00

Autoren- und Schauspielerlesung

mit Friedrich Achleitner und Wolfram Berger

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
 
 
Donnerstag, 27-09-2012 19:00

19.00: Lebens – Erzähl – Muster II: strukturelle Biografik
RONALD POHL (Wien) liest aus POUND IN PISA. DIE BADEKÜSSER. Prosa (Ritter Verlag)

20.15: ROSA POCK (Wien) liest aus WIR SIND IDIOTEN. Prosa (Literaturverlag Droschl)

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
 
 
Donnerstag, 27-09-2012 19:00

REISEN WIR – ZUM WELTTOURISMUSTAG A

Andrea Grill liest aus »Liebesmaschine NYC. Stories« (Otto Müller Verlag).
Hanno Millesi liest aus seinem Roman »Granturismo« (°luftschacht Verlag).

Daniela Strigl spricht über die beiden Bücher. Moderation: Manfred Müller

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien
 
 
Donnerstag, 27-09-2012 19:00

VON und MIT Christa Biedermann

Künstlerhaus, Karlsplatz 5 1010 Wien
 

  • Jura Soyfer, Astoria
Erstes Wiener Lesetheater
Donnerstag, 27-09-2012 19:30

zum 100. Geburtstag

Mit: Martin Auer - Renate Gippelhauser - Thomas Macek - Thomas Northoff - Michael Reiter - Vera Schwarz - Susanna C. Schwarz-Aschner (verantwortlich) - Dirk Warme

cafe 7*, Siebensterng. 31 1070 Wien

 

Freitag, 28-09-2012 19:00

Buchpräsentation mit Lesung & Ausstellung

Einleitung: Thomas Eder (Literaturwissenschaftler, Universität Wien)
Lesung: Lisa Spalt
Ein Dings, das ist zunächst einmal ein Objekt, dem weder ein Name noch eine Funktion zuordenbar ist. Im engeren Sinn dieses Textes ist es aber ein Partikel, etwas, das von etwas anderem abgebrochen oder abgerissen ist, etwas, das man in den Straßen der Städte finden kann und das man nur ganz selten überhaupt mit einem bewussten Blick würdigt.
„Do you remember IT?“: Die Ausstellung zum Buch erhebt das Dings zum Museumsobjekt, hebt es aus der Sphäre des Vergessenen, Verdrängten heraus zu etwas, das Zeichen einer Geschichte trägt, ohne sie jedoch erzählen zu können.
Lisa Spalt, geb. 1970 in Hohenems. Studium der Deutschen Philologie und Romanistik. Lebt in Wien. Veröffentlichte zuletzt: Grimms (Ritter, 2007), Blüten. Ein Gebrauchsgegenstand (Czernin, 2010). www.lisaspalt.info

Die Ausstellung "Do you remember IT" ist am Abend der Buchpräsentation und danach bis 31.10.2012 bei freiem Eintritt in der Bibliothek des Literaturhauses zu sehen.

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wie
Freitag, 28-09-2012 19:30

Literatur und Musik in der Schilcherei Jöbstl, Wernersdorf (bei Wies)

Unter dem Motto „edition kürbis meets Edition Keiper“ werden Autoren der beiden Verlage in Lesungen ihre Bücher vorstellen.  

Rainer Krispel: „Der Sommer als Joe Strummer kam“,
Mike Markart: „Magritte“,
Wolfgang Pollanz: „Felden. Ein Roman“

Musik: Hadu Brand,

Info/Kartenvorbestellung: T:03465/7038 / Email: kuerbis(at)kuerbis.at www.kuerbis.at www.joebstls.eu     

 
Freitag, 28-09-2012 20:00

Carolina Schutti: Einmal muss ich über weiches Gras gelaufen sein

Iris Wolff: Halber Stein

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11
www.literaturhaus-salzburg.at
 
 
Samstag, 29-09-2012 19:30

Poets for Change www.100TPC.org ist eine internationale Veranstaltung mit zahlreichen Veranstaltungen in der ganzen Welt. In Wien freuen sich Petra GanglbauerHelga Christina Pregesbauer,Hannah Sideris undGünter Vallaster im Wiener BOeS-Atelier auf Ihren Besuch. Weitere Gäste sind: Wein. Knabbereien. Ein Büchertisch.

BOeS Atelier, Vivenotgasse 30, Top 2.1, 1120 Wien (U6 Station Niederhofstrasse, Aufgang Reschgasse).

 

Dienstag, 02-10-2012 19:00

Ludwig Laher liest aus »Kein Schluß geht nicht. Erzähltes und Reflektiertes« (Haymon Verlag).

Moderation: Marianne Gruber

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien
www.ogl.at/
 
 
Dienstag, 02-10-2012 20:00

Die Autorin liest aus "Die Königin ist tot"
Moderation: Daniela Strigl

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30
www.literaturhaus-graz.at/
 
 
Mittwoch, 03-10-2012 19:00

politische Spiegelung und biografische Spekulation, Zeitgeschichte und Gegenwart

FRANZOBEL (Wien) liest mit der Schauspielerin MAXI BLAHA sein Volksstück DER JUNGE HITLER. Eine Therapie (Kyrene Verlag)

KURT BAUER (Sozialhistoriker, Wien) spricht anschließend mit Franzobel über die historisch-interpretativen Grundannahmen und Absichten seines Stückes (Kurt Bauer: Nationalsozialismus. Ursprünge, Anfänge, Aufstieg und Fall, Böhlau Verlag, 2008)

in Zusammenarbeit mit dem Kyrene Verlag – ausgewählte literarische Neuerscheinungen Herbst 2012

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at
 
 
Mittwoch, 03-10-2012 19:00

nadja spiegel, magdalena diercks, grzegorz kielawski drei autorinnen der exil-autorinnenwerkstatt, alle preisträgerinnen der exil-literaturpreise, lesen aus neuen und in arbeit befindlichen texten.

Hauptbücherei Wien 7., Urban-Loritz-Platz 2a
http://www.buechereien.wien.at/de/standorteoeffnungszeiten/hauptbuecherei
 
 
Mittwoch, 03-10-2012 20:00

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Gegenstände, die auf dem Fußboden liegen, auf Gegenstände hinweisen, die sich unter dem Fußboden befinden. Wenige sehen wirklich nur das, was sich tatsächlich auf dem Fußboden befindet. Sie haben keine Angst vor den Dingen, betrachten sie mit Neugier und sagen etwa: Eine schöne Wohnung haben Sie! Der aus der Zusammenarbeit mit der Künstlerin Lotte Lyon entstandene Text Unter dem Fußboden ist für Daniel Wisser Ausgangspunkt für Kurztexte, die das Unhör- und Sichtbare, das Scheinbare und Hypothetische thematisieren.

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
www.literaturhaus.at/
 
 
Donnerstag, 04-10-2012 19:30

Ludwig Laher: Kein Schluß geht nicht. Erzähltes und Reflektiertes.

Einführung und Gespräch mit dem Autor: Julia Kospach

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
www.stifter-haus.at
 
 
Donnerstag, 04-10-2012 - Samstag, 20-10-2012 20:00

Wiaklich wüde Gwirksgschichtln
von und mit  Richard Weihs
Donnerstag bis Samstag  20 Uhr  
Reservierungen: richard.weihs(at)aon.at 

Weinhaus Sittl, Pelikanstüberl, Lerchenfelder Gtl. 51 1160 Wien 586 33 95

Freitag, 05-10-2012 19:00

Buchpräsentation & Lesung

In der Nacht vom 31. August auf den 1. September 2008 nehmen sich in einer kleinen Stadt im verarmten und weitgehend isolierten Osten Grönlands elf Menschen das Leben. Der Roman Anatomie einer Nacht erzählt die letzten Stunden dieser Menschen, und er erzählt von Grönland, diesem Land der Extreme, über dem so viel Kälte und Einsamkeit und tröstlicher Zauber zugleich liegt. Behutsam und in eindringlichen Bildern folgt Anna Kim den lebensgeschichtlichen Verzweigungen ihrer Figuren und gibt Antwort darauf, warum diese Nacht nur so ablaufen konnte, wie sie ablief.
Lesung: Anna Kim
Moderation: Klaus Zeyringer (Germanist, Literaturkritiker)

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien
www.literaturhaus.at/
 
 
Samstag, 06-10-2012 19:30

Hörspiel CHRISTIAN LOIDL: Das unrettbare Ich des Hermann Bahr (Ein großer Österreicher vor dem Jüngsten Gericht)

Gelesen von Mitgliedern des Ersten Wiener Lesetheaters:

MICHAEL ERNST, EVA FILLIPP, OTTWALD JOHN, JAAN KARL KLASMANN,THOMAS NORTHOFF, ANDREA PAULI und CHRISTIAN KATT (Regie)

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz
www.stifter-haus.at

 

 

  • POLITIK UND POESIE - 72. Autorinnenprojekt der Alten Schmiede
GAV Termin
Montag, 08-10-2012 19:00

Idee, Moderation: DITHA BRICKWELL

INKA PAREI (Berlin
MARCEL BEYER (Dresden)
DORON RABINOVICI (Wien)
lesen und erzählen über Entstehung und Wirkung ihrer Texte, das Gespräch leitet und begleitet Ditha Brickwell (Wien - Berlin)

In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Berlin, LiterarMechana, Grazer Autorinnen Autoren Versammlung

Inka Parei: Die Kältezentrale (Schöffling Verlag); Marcel Beyer: Putins Briefkasten. Acht Recherchen (Suhrkamp Verlag); Doron Rabinovici: Andernorts. Roman (Suhrkamp Verlag))

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien
www.alte-schmiede.at


Montag, 08-10-2012 20:00

Literatur, Musik & Kleinkunst

"kooperative koartikulation"

Gastgeber: Richard Weihs
Gast: onophon

 

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien

Wiener Vorlesungen zur Literatur
Dienstag, 09-10-2012 19:00

(1986 von Josef Haslinger und Kurt Neumann gegründet)

4 Quartalsvorlesungen vonFRANZ JOSEF CZERNIN (Rettenegg – Wien)


1. Vorlesung: LAND DER BERGE, LAND AM STROME. Struktur, ästhetischer Wert und Politik

kommentierende Vorlesungsbegleitung: THOMAS EDER Vorschau:
2. Vorlesung: 14.2.2013: Zur Rolle der Form literarischer Texte

 

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien

Der Hund ist tot – Grätzelgeschichten aus 24 Wiener Bezirken
Dienstag, 09-10-2012 19:30

Einladung zur Buchpräsentation

Beppo Beyerl / Manfred Chobot / Gerald Jatzek: Der Hund ist tot –
Grätzelgeschichten aus 24 Wiener Bezirken

 

Weinhaus Sittl, Pelikanstüberl, Lerchenfelder Gtl. 51 1160 Wien 586 33 95

Idiome 2012 Prosawerkstatt
GAV-Termin
Dienstag, 09-10-2012 19:30

Lesungen & Gespräch

Mit: Jürgen Ploog, Ulrich Schlotmann, Karin Spielhofer und Florian Neuner

Idiome
, die seit 2009 im Klever Verlag erscheinenden „Hefte für Neue Prosa“, sind ein Forum für zeitgenössische Prosa als Sprachkunst. Im Mittelpunkt der aktuellen 5. Ausgabe steht Jürgen Ploog (geb. 1935), der wie kein anderer die radikaleren Impulse der US-amerikanischen Beat-Bewegung für die deutschsprachige Literatur fruchtbar zu machen verstand. Der in Frankfurt/Main und Florida lebende Autor veröffentlichte jüngst im [SIC]-Literaturverlag in Aachen den Band Unterwegssein ist alles.

Moderation: Florian Neuner (gemeinsam mit Ralph Klever Hg. der Idiome

 

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien

Der Hund ist tot - Buchpräsentation
Dienstag, 09-10-2012 19:30

Beppo Beyerl / Manfred Chobot / Gerald Jatzek: Der Hund ist tot – Grätzelgeschichten aus 24 Wiener Bezirken

 

Weinhaus Sittl, Pelikanstüberl, Lerchenfelder Gtl. 51 1160 Wien 586 33 95

GAV OÖ - Literatur aus Sachsen
GAV Oberösterreich
Dienstag, 09-10-2012 19:30

Bettine Reichelt, Volly Tanner

Lesung mit der Autorin und dem Autor

Moderation: Rudolf Habringer

 

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz

SALON no. 198 - Hommage à John Cage (1912-1992)
Mittwoch, 10-10-2012 20:00

“DISCIPLINE: self alteration not self expression” 
Werke von John Cage: - 36 Mesostics re and not re Marcel Duchamp (1970) - The Wonderful Widow of Eighteen Springs (1942, nach Text von James Joyce) (Paul Hillier Ensemble mit Terry Riley, CD, harmonia mundi 1998)   - Composition in Retrospect (1981) Vortrag und Komposition in „Mesostics“ für Stimme, englisch-deutsch, gelesen von Susanne Toth und Bernhard Widder.
Renald Deppe: Improvisationen.   - 4´33´´(oder: Tacet, 1952) Mit großem Orchester (Video)

 

salon praterstraße, praterstraße 17 / hof rechts 1020 wien

Reihe Premiere: Stephan Eibel-Erzberg und Günter Eichberger
Mittwoch, 10-10-2012 20:00

Stefan Eibel-Erzberg liest aus "Licht aus"

Günter Eichberger liest aus "Die Nahrung der Liebe"

 

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30

„Literatur im Herbst“
GAV Salzburg
Donnerstag, 11-10-2012 19:00

3 AutorInnen stellen neue Texte vor

 

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
Donnerstag, 11-10-2012 19:00

Klaus Ebner liest aus »Dort und Anderswo. Essays« (Mitter Verlag).

Friedrich Hahn liest aus dem Roman »Mitten am Rand« (edition laurin) und dem Gedichtband »und besorgte mir stufen für meine schritte. über die durchlässigkeit« (Passagen Verlag).

Moderation: Marianne Gruber

 

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien

Formen der Selbstorganisation von AutorInnen um 1970 und heute
Donnerstag, 11-10-2012 19:00

Einleitende Worte: Priv.-Doz. Dr. Bernhard Fetz, Direktor Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek

Podiumsgespräch: Gustav Ernst, Schriftsteller, Herausgeber der Zeitschrift kolik Hermann Hendrich, Schriftsteller und Experimentalkünstler, Wilhelm Pevny, Schriftsteller und Drehbuchautor, Kathrin Röggla, Schriftstellerin  

Moderation Dr. Thomas Trenkler, Der Standard  

Oratorium der Österreichischen Nationalbibliothek

 

Frauen lesen Frauen: Wege nach Ravensbrück
Erstes Wiener Lesetheater
Donnerstag, 11-10-2012 19:00

Lebenserinnerungen von ehemaligen Häftlingen

Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl - Traude Korosa - Gabriela Schmoll (Zusammenstellung, Verantwortung) - Hilde Schmölzer

 

Republikanischer Club, Rockhgasse 1, 1010 Wien

KLEINE SCHULE DES MOBBINGS - MOBBING FÜR DUMMIES. Seminarkabarett
Freitag, 12-10-2012 19:30

ERSTES WIENER MOBBINGTHEATER und ZWEITES BOSSINGTHEATER präsentiert in Kooperation mit dem read!!ing room KLEINE SCHULE DES MOBBINGS - MOBBING FÜR DUMMIES. Seminarkabarett

Sind sie auch unzufrieden mit ihrem Personal? Finden Sie ebenfalls, dass der Kollege oder die Kollegin unausstehlich ist? Wollen Sie sich auf Kosten andere profilieren? Oder ihre Bildungslücken bezüglich Bossing, Mobbing etc. füllen? Wir bieten ihnen die Antworten und die notwendigen Mittel. Lernen Sie anhand von literarischen Texten und Fachliteratur zielführendes Mobbing von unseren ExpertInnen. Doch Vorsicht! Sie könnten etwas fürs Leben mitnehmen. Mit: Vlasta Disasta, Bruce Lee, Franz Schachtel, Hans Fisch, Coco Shrapnel und Neil Y. Tresher.

 

read!!ing room, anzengruber gasse 19/1 1050 Wien

BLÄTTERWIRBEL 2012
Samstag, 13-10-2012 - Sonntag, 04-11-2012

Die siebente  Ausgabe des umfassenden und facettenreichen Literaturfestivals findet heuer von Sa 13. Oktober bis So 4. November 2012 im Landestheater Niederösterreich, im Stadtmuseum St. Pölten, im Cinema Paradiso  und an weiteren Orten und Plätzen der niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten statt.   Das Festival startet am Sa 13. Oktober 2012 um 19 Uhr auf der Hinterbühne des  Landestheaters Niederösterreich mit einem Eröffnungsvortrag von Klaus Nüchtern, gefolgt von der Personale Sabine Gruber mit Klaus Nüchtern als Gesprächspartner und Gerti Drassl als Lesepatin.   Weiters im Blätterwirbel: Personale Anna Mitgutsch, Personale Paulus Hochgatterer, Griffen, Christine Nöstlinger, Thomas Klein, Thomas Raab, Christoph Mauz, Cornelia Travnicek, Sterzinger solo, Georg Markus, Agnes Heginger, Karlheinz Essl, Konrad Paul Liessmann und vieles mehr…

Genaues Programm hier

 

Atelier Ingrid Wald - Sommergalerie Unterretzbach
GAV Niederösterreich
Samstag, 13-10-2012 - Sonntag, 14-10-2012 14:00

Samstag: Gerhard Jaschke
Sonntag: Waltraud Haas, Bodo Hell, Herbert J. Wimmer    

Unterstützt von Literar-Mechana, Podium und GAV-NÖ,
im Rahmen der "Tage des offenen Ateliers NÖ".  

Neue Bücher und zusätzliche Überraschungen. Brot und Wein

 

2074 Unterretzbach, Hauptstraße 57. Tel.: 0676 33 61 617

 

Reihe Premiere: Anna Kim und Marjana Gaponenko
Montag, 15-10-2012 20:00

Anna Kim liest aus "Anatomie einer Nacht"

Marjana Gaponenko liest aus "Wer ist Martha?"

 

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
Dienstag, 16-10-2012 19:00

LITERATUR ALS VIDEO

Brigitta Falkner, Ilse Kilic und Liesl Ujvary zeigen neue Videos und sprechen über ihre Arbeiten. »Videos von SchriftstellerInnen gehorchen anderen Gesetzen als etwa Musikvideos oder Kunstvideos – sie beziehen sich oft, wenn auch nicht immer, auf Texte der AutorInnen, die formalen Mittel sind nicht selten selbstentwickelt, verwendet werden Zeichnungen, Animationen, Fotos, Texte.« (Liesl Ujvary)

Moderation, Gespräch: Manfred Müller

 

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien

Festplattenabgabe jetzt! Demonstration
Mittwoch, 17-10-2012 12:00

Wir demonstrieren für unser Recht auf die Festplattenabgabe. Den Aufruf  zur Demonstration findet ihr hier.

Die Arbeiterkammer und die Wirtschaftskammer wollen verhindern, daß die Festplattenabgabe umgesetzt wird. Obwohl der Handel die Festplattenabgabe bereits seit 2010 einhebt. Er behält sie für sich. Die Arbeiterkammer wiederum möchte, falls die Umsetzung der Festplattenabgabe von ihr nicht verhindert werden kann, einen Beirat zur Festplattenabgabe, in dem sie vertreten ist, zur Überprüfung der Tarife, um dadurch zu bestimmen, wie viel Künstler/innen verdienen dürfen.

Eine eindrucksvolle Demonstration kann uns nur gelingen, wenn möglichst alle, die nicht beruflich oder wegen zu großer Entfernung vom Veranstaltungsort an der Teilnahme verhindert sind, sich an ihr beteiligen. Eigenbeiträge zur Darstellung des Demonstrationsgrundes sind herzlich willkommen. Gestaltungsideen und Vorschläge für Slogans nehmen wir gerne entgegen. Für die Grundausstattung sorgen die Verbände und Einrichtungen der Veranstalterplattform. Verbände und Einrichtungen, die noch nicht der Veranstalterplattform angehören, können ihr jederzeit beitreten, sie werden bei allen weiteren Aussendungen genannt. Den Verbänden und Einrichtungen, die den Aufruf unter ihren Mitgliedern verbreiten, sagen wir jetzt schon herzlichen Dank für ihre Unterstützung.

Wir konzentrieren uns bei dieser Demonstration auf die Festplattenabgabe, es geht aber um wesentlich mehr. Wir müssen der Arbeiterkammer und der Wirtschaftskammer, die uns beide in unseren Tätigkeiten als Künstler/innen nicht vertreten, obwohl viele von uns Pflichtmitglieder in der Sozialversicherungsanstalt der Wirtschaftskammer und in unseren Anstellungsverhältnissen Pflichtmitglieder der Arbeiterkammer sind, verdeutlichen, daß wir mit unseren Rechten nicht länger nach ihrem Gutdünken umspringen lassen.

Aufruf 

Treffpunkt: Hochstrahlbrunnen, Schwarzenbergplatz, 1040 Wien

 

zeitzone 7
GAV-Termin
Mittwoch, 17-10-2012 19:30

Petra Ganglbauer, Robert Prosser
Jolanta Warpechowski´s Theater Antonin A.

 

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien

Franz Kain: Geschichtenerzähler - Erzähler von Geschichte
GAV-Termin
Donnerstag, 18-10-2012 19:00

Lesungen & Gespräche

Der oberösterreichische Schriftsteller Franz Kain (1922–1997) hätte heuer seinen neunzigsten Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass erinnern AutorInnen, die mit Franz Kain auf vielfältigste Weisen verbunden waren, an den Autor und sein literarisches Werk, das vom Antifaschismus geprägt ist.
„Die Geschichte mit Hilfe von Geschichten zu beleuchten, die im Schatten ihrer Zäsuren wachsen, ist ein Akt nationaler Selbstkritik“, schrieb Franz Kain im Nachwort zu seinem 1973 erstmals erschienenen Erzählband Der Weg zum Ödensee. Das könnte als Motto über seinem gesamten schriftstellerischen Werk stehen, in dem die Darstellung der österreichischen Geschichte des 20. Jahrhunderts in der Provinz, besonders im Salzkammergut, das zentrale Thema ist.
Mit: Judith Gruber-Rizy (Konzept u. Einführung), Gregor Lepka, Kurt Palm, Rolf Schwendter, Waltraud Seidlhofer

 

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien

EINLADUNG zur dreisprachigen LESUNG (Deutsch/Slowakisch/Ungarisch)
GAV Burgenland
Donnerstag, 18-10-2012 19:00

mit Manfred CHOBOT, Christl GRELLER und Enikö THIELE-CSEKEI

Einleitende Worte: Karin Ivancsics, Helmut Wallmann

im Gasthaus Leban, Kittsee, Untere Hauptstraße 41.

 

 

Geschichtenerzähler - Erzähler von Geschichte
GAV Termin
Donnerstag, 18-10-2012 19:11

Franz Kain

Der oberösterreichische Schriftsteller Franz Kain (1922 – 1997), langjähriges Mitglied der GAV, hätte heuer seinen neunzigsten Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass soll an ihn und sein literarisches Werk, das vom Antifaschismus geprägt ist,  erinnert werden. Über Kain werden Autorinnen und Autoren referieren und aus seinen Werken lesen, die mit ihm auf vielfältigste Weise verbunden waren.

mit Judith Gruber-Rizy (Konzept und Moderation), Gregor M. Lepka, Kurt Palm, Rolf Schwendter, Waltraud Seidlhofer

 

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien

Buchpräsentation
Donnerstag, 18-10-2012 19:30

Sabine M. Gruber (Beziehungsreise. Roman)
Anna Weidenholzer (Der Winter tut den Fischen gut. Roman)

Lesung mit den Autorinnen
Einführung: Antonia Rahofer

 

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz

Buchpräsentation und Lesung
Donnerstag, 18-10-2012 20:00

Hildegard Kernmayer stellt den Sammelband "Schreibweisen Poetologien 2. Zeitgenössische österreichische Literatur von Frauen" vor.

Im Anschluss liest Olga Flor aus ihrem neuen Roman "Die Königin ist tot".

 

Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Straße 5 Innsbruck 0512 / 507 - 4505

DER KRIEG MIT DEN MOLCHEN
Donnerstag, 18-10-2012 20:00

Erstes Wiener Mobbingtheater zeigt: DER KRIEG MIT DEN MOLCHEN von Karel Capek. Teil II.Szenische Lesung mit Cobra-Improvisationen und Musik.
Dieser Science Fiction Roman behandelt die Bedrohung der Menschheit durch Faschismus und hochtechnisierten Kapitalismus. Erschienen 1936 zählt er als das Hauptwerk des tschechischen Autors Karel Capek (1890-1938).

Mit: Peter J. Fuchs, Claudius Kölz, Lotte Loebenstein, Anna Nowak, Kurt Raubal und Michaela Stankovsky u.a.

 

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien

Aufgenommen 2011
GAV-Termin
Freitag, 19-10-2012 19:00

GRAZER AUTORINNEN AUTOREN VERSAMMLUNG am Vorabend der Generalversammlung 2012

Die neuen Mitglieder der GAV stellen sich vor: Carolina Schutti, Helga Pregesbauer, Isabella Breier, Ka Ruhdorfer, Manuela Kurt, Nathaniel Dowd Horowitz, Peter Paul Wiplinger, Raimund Bahr, Rudolf Kraus, Valerie Fritsch, Michael Stark, Maxi Obexer

Moderation: Gerhard Jaschke

 

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien

Enthüllung der Gedenktafel für Hans Ament (1934–1944)
Erstes Wiener Lesetheater
Sonntag, 21-10-2012 14:00

Enthüllung der Gedenktafel für Hans Ament (1934–1944)
"Kinder von Izieu 1943/44"

Mit: Gerhard Burda - Emilie Locatin (verantwortlich) - Susanne Schneider - Rolf Schwendter

Vor dem ehemaligen Wohnhaus, Czapkagasse 5, 1030 Wien
Kooperation mit "Steine der Erinnerung".

 

Young Austria – ÖsterreicherInnen im britischen Exil 1938–1947;
Erstes Wiener Lesetheater
Sonntag, 21-10-2012 16:30

Jura Soyfer, Geschichtsstunde im Jahre 2035
10 Jahre Kunstplatzl: Ausstellung * Musik * Lesungen * Filme * 15:00–18:00 Uhr

Mit: Martin Auer - Eugen Bartmer (Young Austria) - Jakub Kavín - Susanna C. Schwarz-Aschner (verantwortlich) - Niki Staritz - Gabriele Stöger - Dirk Warme

GB*2/20 – Gebietsbetreuung Stadterneuerung für den 2. und 20. Bezirk, Max-Winter-Platz 23, 1020 Wien (im Park gegenüber Nr. 10)

 

JULIAN SCHUTTING vor dem 75. Geburtstag:
Montag, 22-10-2012 19:00

MARTIN KUBACZEK (Wien) Zusammenfassung und Ergänzung der Ergebnisse des Julian-Schutting-Colloquiums der Alten Schmiede 2010 (Kubaczek, Czernin, Amann, Graf, Schutting), mit einem Prolog von Julian Schutting

JULIAN SCHUTTING (Wien) liest aus DIE LIEBE EINES DICHTERS. Prosa mit Gedichten (Jung und Jung Verlag, 2012)

zum Abschluss: BLICKRICHTUNGEN – DENKRICHTUNGEN: Julian Schutting zeigt ausgewählte Fotografien (Ausstellung bis November)

 

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien

¡En español, por favor! 2012
Montag, 22-10-2012 19:00

Literarische Stimmen aus Lateinamerika, Spanien und Österreich | Spanisch & Deutsch

Manuel Ramos Martínez, geb. 1947 in Antofagasta, Chile. Schriftsteller, Dichter und Maler; veröffentlichte zuletzt die Anthologie Poesía entre dos Mundos / Lyrik zwischen zwei Welten (2004). Präsident des Verbandes Lateinamerikanischer Autor/inn/en in Österreich. Übersetzung: Melanie Marschning
Dagmar Fischer, geb. 1969 in Wien; Autorin und Performerin, schreibt Lyrik und Kurzprosa; mehrere Gedichtbände, zuletzt Herzgefechte & Schmerzgeflechte (Resistenz, 2009); Losgesagt (Edition Art Science, 2012). Übersetzung: Iguaraya Saavedra und Enrique Moya
Geraldine Gutiérrez de Wienken, geb. 1966 in Ciudad Guayana, Venezuela. Schriftstellerin, Kuratorin und Übersetzerin. Gedichtbände: Espantando Elefantes (1993), Con Alma de Cine (Preis der Stadt Ciudad Real, Spanien, 2007) und die Erzählung: Die Pusteblume (2012). Übersetzung: Eva Srna
Präsentation: Enrique Moya und Eva Srna

 

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien

Autorenkreis Linz - Herbstlese: Männerlich
Montag, 22-10-2012 19:30

Heinz Helmut Hadwiger, Hermann Knapp, Josef Kranabetter, Erich Josef Langwiesner lesen aus ihren Werken

Thomas Wall am Cello

 

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz

Geschichte in Geschichten und Prosa
GAV Südtirol
Montag, 22-10-2012 20:00

Lesung mit Sabine Gruber, Waltraud Mittich und Sepp Mall

Moderation und Einführung: Susanna Barta

Die neuesten Werke des Südtiroler Autors und der beiden Südtiroler Autorinnen stehen im Mittelpunkt der Lesung. Sepp Mall liest aus seinem Roman „Berliner Zimmer“, Sabine Gruber aus ihrem Roman „Stillbach oder Die Sehnsucht“ und Waltraud Mittich aus ihrem jüngsten Prosawerk „Du bist immer auch das Gerede über dich“. Wie sich das Thema „Geschichte“ durch alle drei Werke zieht, wird Susanne Barta in einem einführenden Gespräch mit dem Autor und den beiden Autorinnen aufzeigen. Susanne Barta wird zudem den Abend moderieren.

Margreid, Karl-Anrather-Haus

 

Gemischtes Doppel
Montag, 22-10-2012 20:00

DebutautorInnen und ihre Vorbilder, Beistände und Wahlverwandten

Cordula Simon liest aus "Der potemkinsche Hund" und spricht mit Robert Menasse über ihr Buch.

 

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30

Eyes On - Monat der Fotografie Wien: Sascha Manówicz
Dienstag, 23-10-2012 - Freitag, 30-11-2012

Achtung, Aufnahme! Sascha Manówicz  fotografiert internationale Autorinnen und Autoren. In Kooperation mit KulturKontakt Austria.

Hauptbücherei am Gürtel, Foyer - 2. Obergeschoss LiteraturPodium Wien.

 

Wolfgang Kauer
GAV Salzburg
Dienstag, 23-10-2012 19:00

Die GAV beteiligt sich an der Buchvorstellung ihres Mitglieds Wolfgang Kauer (SAG)

 

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11

20 Jahre DAS GEDICHT
Dienstag, 23-10-2012 19:00

Über 50 Dichter aus vier Nationen lassen zwei Lyrikjahrzehnte Revue passieren.
Es lesen Friedrich Ani, Anton G. Leitner, Ulrike Draesner, Ulla Hahn, Paul Maar, Said, Joachim Sartorius, Robert Schindel, Rudolf Kraus, Manfred Chobot und viele andere.

http://www.dasgedichtblog.de/

Eintritt: € 12,- (inklusive 1 Getränk: Wasser, Saft, Wein oder Bier)
Tickets online über www.literaturhaus-muenchen.de oder über www.reservix.de
Kartenreservierung im Literaturhaus: Telefon 089 / 29 19 34-27

Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München

 

Henrik Ibsen, Die Wildente
Erstes Wiener Lesetheater
Dienstag, 23-10-2012 19:00

Mit: Manuel Girisch - Christa Kern - Paul Kolm - Hahnrei Wolf Käfer - Gustav Posch - Monika Schmatzberger - Rolf Schwendter (verantwortlich) - Dirk Warme
weiters angefragt: Bili Baumgartner - Hubsi Kramar - Nina Schinko

 

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien

mitSprache 2012 - Reden zur Situation
Dienstag, 23-10-2012 19:30

in der Tabakfabrik Linz

Margit Schreiner: Was fehlt? - 10 Strategien einer satten Welt

Ein gemeinsames Projekt der Literaturhäuser und Literaturzentren in Österreich: Franz Michael Felder Archiv, Bregenz; Literaturhaus am Inn, Innsbruck; Literaturhaus Salzburg; Robert Musil-Institut, Klagenfurt; Literaturhaus Graz; OÖ. Literaturhaus im StifterHaus, Linz; Literaturhaus Mattersburg; Literaturhaus Wien; Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien; Alte Schmiede, Wien.

 

 

mitSprache 2012
Dienstag, 23-10-2012 20:00

Vladimir Vertlib: Migration und Mozartkugel

Das Österreichbild von Einheimischen und Zuwanderern im Wandel.

Alter Landtagssaal, Hypo-Passage 1, 6900 Bregenz

 

mitSprache 2012
Mittwoch, 24-10-2012 18:00

REDEN ZUR SITUATION

Peter Waterhouse: Gesetz und Entsetzen

Während die literarische Sprache vor allem ein Inbewegungsetzen, also gar kein Setzen und Festlegen ist, strebt die gesetzliche Sprache nach Kategorisierung und vertraut auf die Erkennbarkeit und die Beweisführung. Stehen also Sprache und Recht in einem Gegensatz?

Moderation: Manfred Müller

Asylgerichtshof, Laxenburger Straße 36, 1100 Wien

Begrenzte Teilnehmerzahl, persönliche Anmeldung bis 18. 10. unbedingt erforderlich! Tel.: 01/5338159 oder Mail an: office(at)ogl(dot)at

Eine Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Literatur

 

arm und reich
GAV-Termin
Mittwoch, 24-10-2012 18:30

mit Angie Dittrich, Thomas Duschlbauer/Carlos Angelberger, Peter Bosch, Petra Ganglbauer, Veronika Humpel (Musik) und Kurt Raubal.

Die GAV-Veranstaltung "arm und reich" findet in Kooperation mit der AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften statt.

AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften, Prinz-Eugen-Strasse 20-22, 1040 Wien

 

mitSprache 2012
Mittwoch, 24-10-2012 19:00

Barbara Hundegger: Sportsfreunde

Pappelstadion - SVM Café,Michael Koch Straße 50, 7210 Mattersburg

 

mitSprache 2012
Mittwoch, 24-10-2012 19:00

Ludwig Laher: Das Reich der Justiz ist fremdes Land
ber das Jenseitige und die Indienstnahme des Rechts

Landesgericht für Strafsachen, Conrad-von-Hötzendorf-Straße 41, 8010 Graz Ü

 

mitSprache
Donnerstag, 25-10-2012 19:30

Josef Winkler: Der Landeshauptmann von Kärnten Der Landeshauptmann von Kärnten als bischöflicher Haubentaucher auf der Bierkiste. Politische Zustände im südlichsten Bundesland.

Fachbibliothek UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg

 

mitSprache 2012: Reden zur Situation
Freitag, 26-10-2012 11:00

Sabine Gruber: Hört hört - die Stimmen der anderen Eine Suada Videoinstallation

Vorplatz des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum

 

„Der rosarote Balkon“
Freitag, 26-10-2012 13:00

Lesung Axel Karner „Der rosarote Balkon“ (Wieser) (im Rahmen der „Kritischen Literaturtage 2012“;  http://krilit.wordpress.com

Fania Bar, Yppengasse 1, 1160 Wien )

 

mitSprache: Reden zur Situation
Freitag, 26-10-2012 14:30

– ein Gemeinschaftsprojekt von Franz-Michael-Felder-Archiv Bregenz, Literaturhaus am Inn (Innsbruck), Literaturhaus Salzburg, Stifterhaus Linz, Musil-Institut Klagenfurt, Literaturhaus Graz, Literaturhaus Mattersburg, Österreichische Gesellschaft für Literatur (Wien), Literaturhaus (Wien), Alte Schmiede (Wien) - 23. bis 26.10.2012, in acht österreichischen Städten

BODO HELL (Wien) REDE UNTERM HIMMEL. Rhetorische Form / Formelhaftigkeit aus historischer und aktueller Rüstkammer (Türschild: öffentliche Ansprachen) – und wie sie die Poesie überwindet
Rodschenko-Rostra von Carola Dertnig

Stephansplatz, Singertor desStephansdoms*

Ausweichquartier bei Schlechtwetter: Primtorhalle (Stephansdom) ) 

in Zusammenarbeit mit der Dompfarre St. Stephan:

 

Chansonabend 2012
Erstes Wiener Lesetheater
Samstag, 27-10-2012 16:00

Mit: Manuel Girisch (mitverantwortlich) - Ingrid Jantzen - Christa Kern - Hansjörg Liebscher - Manfred Loydolt - Christa Mitaroff - Monika Schmatzberger - Susanne Schneider - Rolf Schwendter (verantwortlich) - Renate Woltron

Restaurant Zur Steirischen Botschaft (Weinkeller), Strohgasse 11, 1030 Wien, Ecke Linke Bahngasse

 

KRILIT ´12 Kritische Literaturtage
Samstag, 27-10-2012 16:00

Hilde Langthaler: countdown läuft. bissige und ironisch sarkastische texte gegen mainstream, zeitgeist und verordnetes denken.

KunstSozialRaum Brunnenpassage; Brunnengasse 71/Yppenplatz, 1160 Wien

 

 

Textvorstellungen
Montag, 29-10-2012 19:00

Motto: Bedenkliche Beziehungen
Lesungen und Textdiskussion von und mitANITA C. SCHAUB (Wien) Krause Haare. Episodenroman (arovell verlag, 2011)
ANDREA STIFT (Graz) Elfriede Jelinek spielt Gameboy. Kurzgeschichten (Edition Keiper, 2012)
EVA JANCAK (Wien) Die Frau auf der Bank oder dreimal »S«. Erzählung (Digitaldruck, 2012

Redaktion und Moderation: REINHARD WEGERTH

 

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien

Verlagspräsentation Löcker-Verlag
Montag, 29-10-2012 19:30

Ruth Aspöck: Reisen mit Franz Grillparzer. Auf den Spuren des Dichters quer durch Europa.
Einführung: Alexander Lellek (Löcker-Verlag)

Richard Wall: Gehen gegen den Wind. Gedichte Notate Stimmen
Einführung: Stefan Gmünder (Der Standard)

 

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz

Reihe Lyrik in der Lounge
Montag, 29-10-2012 20:00

Helwig Brunner liest aus "Die Sicht der Dinge. Rätselgedichte."

Sophie Reyer liest aus "flug(spuren)"

 

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30

Textvorstellungen
Dienstag, 30-10-2012 19:00

Große Welten – kleine Welten
Lesungen und Textdiskussion von und mit

RENATE AICHINGER (Wien) Welt.All.Tag (Laurin)
SARAH EDER (Salzburg) Herr Leben, die Rechnung! Roman (entdeckt von der EPIDU-Community)
DANIELA MEISEL (Pfaffstetten) GEGEN EINSAM. Roman (Picus)
CAROLINA SCHUTTI (Innsbruck) einmal muss ich über weiches Gras gelaufen sein (Otto Müller)

Redaktion und Moderation: FRIEDRICH HAHN

 

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien

LITERATUR UND MUSIK
Dienstag, 30-10-2012 19:00

REISEN WIR - PERU

Wilhelm Hengstler präsentiert »Pisco Sour. Gedichte und Bilder« (Sonderzahl Verlag), begleitet von http://www.ogl.at/programm/aktuelles-programm/gast/dieter-glawischnigg/Dieter Glawischnigg (Keyboard).

»Pisco Sour« ist ein nach dem peruanischen Nationalcocktail benanntes Multimediaprojekt aus Musik, Bild und Text, das von Reiseimpressionen aus Peru ausgeht. Die Klänge und Texte werden mittels visueller Impressionen zu einem Erlebnisraum verschmolzen.

Moderation: Marianne Gruber

 

ÖGL; Palais Wilczek, Herreng. 5 1010 wien

Erstes Wiener Lesetheater zum Tagebuchtag
Erstes Wiener Lesetheater
Mittwoch, 31-10-2012 19:00

Texte von Thomas Baum, Tonja Grüner, Christian Schacherreiter, Margit Schreiner, Walter Wippersberg

Seit 15 Jahren schreiben österreichische AutorInnen in der von Walter Wippersberg herausgegebenen oberösterreichischen Kultur- und Literaturzeitschrift 99. Edition Neues Forum Literatur einmal im Jahr einen Monat lang Tagebuch.
Einen Auszug aus den letzten Ausgaben haben Hahnrei Wolf Käfer und Andrea Pauli zu einem verdichteten Leseereignis zusammengestellt und mit Zitaten aus berühmten Tagebüchern (Franz Kafka, Anais Nin, …) kommentiert oder konfrontiert. Jeder Abschnitt informiert nicht nur über die AutorInnen, sondern stellt die Frage nach dem Tagebuchschreiben neu und aus einer anderen Perspektive.
„Jede Naivität ist Kalkül, besonders die im Tagebuch … Wenn meine Selbstdarstellung doch wer anderer vornehmen könnt ... Der Darstellende nicht der Dargestellte wird hier ausgestellt“ (Hahnrei Wolf Käfer)
Außer den Spielleitern und Gestaltern des Abends lesen RRemi Brandner, Eva-Marie Breitling-Tacha, Erwin Leder.
(Eine Veranstaltung des Ersten Wiener Lesetheaters anlässlich des Tagenbuchtages am 7. November 2012)

 

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien

in memoriam - AutorInnen lesen Texte verstorbener KollegInnen
GAV-Termin
Dienstag, 06-11-2012 19:00

Texte von: Christian Ide Hintze, Franz Hütterer, Franz Innerhofer, Werner Kofler, Georg Kreisler, Reinhard Liebe, Gösta Maier, Janko Messner, Anita Pichler, Karin Schöffauer.

Es lesen: Stephan Eibel Erzberg, Antonio Fian, Karin Ivancsics, Katharina Riese, Ferdinand Schmatz, Josef K. Uhl, Richard Weihs, Herbert J. Wimmer.

Musikalische Begleitung: Michael Bruckner-Weinhuber (Gitarre), Renald Deppe (Saxophon / Klarinette)

Organisation und Moderation: Karin Ivancsics

 

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien

BODO HELL - NACHSUCHE
Dienstag, 06-11-2012 19:00

Bilder: Ingrid Schreyer
Musikalische Umrahmung:
Landesmusikschule Mondsee
Streichquartett 4Elemente
Cyndi Widlroither, Bernhard Berliz, Fabio Muscas, Luca Muscas


OEDMÜHLE IN KASTEN 31,
4893 ZELL AM MOOS/TIEFGRABEN
Eintritt: € 7,- Jugend: € 4,-

 

IN MEMORIAM Gedenklesung
GAV-Termin
Dienstag, 06-11-2012 19:00

Christian Ide Hintze (1953 - 2012) gelesen vonFerdinand Schmatz, Karin Schöffauer (1951 - 2011) gelesen von Katharina Riese, Franz Innerhofer (1944 - 2002) gelesen von Herbert J. Wimmer, Franz Hütterer (1954 - 2012) gelesen von Richard Weihs, Georg Kreisler (1922 - 2011) gelesen von Stephan Eibel Erzberg, Reinhard Liebe (1946 - 2011) gelesen von Richard Weihs, Gösta Maier (1926 - 2012) gelesen von Josef K. Uhl, Werner Kofler (1947 - 2011) gelesen von Antonio Fian, Janko Messner (1921 - 2011) gelesen von Josef K. Uhl, Anita Pichler (1948 –1997) gelesen von Karin Ivancsics

Musikalische Umrahmung:Michael Bruckner-Weinhuber, Gitarre, Renald Deppe, Saxophon/Klarinette

 

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien

DICHT-FEST
GAV-Termin
Mittwoch, 07-11-2012 19:00

HANS EICHHORN (Attersee) Schluss ist Schluss ist ein Anfang (manuskripte 177/2007 + 184/2009) • WALTRAUD HAAS (Wien) Selbstporträt auf rotem Grund (Klever Verlag, 2012) • JUDITH NIKA PFEIFER (Wien) nichts ist wichtiger ding kleines du (Mitter Verlag, 2012) • SEMIER INSAYIF (Wien) boden los (Haymon Verlag, 2012) •  ELISABETH WANDELER-DECK (Zürich) ANFÄNGE, ANFANGEN, gefolgt von UND (Passagen Verlag, 2011) E.A. RICHTER (Wien) Schreibzimmer (Edition Korrespondenzen, 2012)

Moderation: Christine Huber

 

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien

Zum Tagebuchtag: Mozarts Leben im Gedicht:
Donnerstag, 08-11-2012 19:00

Christl Greller liest aus ihrem Lyrik-Zyklus "zartART".

Schwalbe Kultursalon, 1160 Wien, Degengasse 45
Tel. 486 11 81
Eintritt frei. (Reservierung erbeten).

 

Lesung mit Doron Rabinovici
Donnerstag, 08-11-2012 19:30

Doron Rabinovici liest aus seinen Texten

 

Wissensturm Linz, Seminarraum 15.04

Linzer Notate 5/12
GAV Termin
Donnerstag, 08-11-2012 19:30

mit Barbara Köhler (Duisburg), Nicolas Pesquès (Paris) und Dieter Sperl (Wien), Moderation: Lisa Spalt

 

Künstlervereinigung MAERZ, Eisenbahngasse 20 A-4020 Linz

STADT LAND texte stimmen instrumente
Samstag, 10-11-2012 19:00

CHRISTINE HUBER, MARTINA CIZEK, SUSANNE TOTH

GERBGRUBEN neusiedl am seehauptplatz 50

www.gerbgruben.at

 

 

Rolf Schwendter, nicht nur über die Kätzchen, die lieben
Erstes Wiener Lesetheater
Sonntag, 11-11-2012 20:00

Mit: RRemi Brandner - Ottwald John - Martin Kersting (verantwortlich) - Rolf Schwendter (mitverantwortlich)

bei Martin Kersting, Komödiengasse 3/13, 1020 Wien, Tel.: 216 71 35

 

WILDE WORTE
Montag, 12-11-2012 20:00

Freie Wildbahn und Wunschgedichte
jeweils am zweiten Montag des Monats
Gastgeber: Richard Weihs
Gast: Petra Ganglbauer
Betrunkene Bäume

 

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien

Total glücklich
Montag, 12-11-2012 20:00

Silke Hassler und Peter Turrini im Duett

 

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30

Präludium zur Lesefestwoche der BUCH WIEN 12:
Dienstag, 13-11-2012 19:00

Der ZSOLNAY VERLAG (Wien) stellt zwei Neuerscheinungen vor OLGA FLOR (Graz) liest aus DIE KÖNIGIN IST TOT. Roman • LILIAN FASCHINGER (Wien) liest aus DIE UNZERTRENNLICHEN. Roman • DANIELA STRIGL (Literaturkritikerin, Wien) Einleitungen

 

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien

zeitzone 8
GAV-Termin
Mittwoch, 14-11-2012 19:30

Nadine Kegele, Waltraud Haas
Grillhendl Rotation Krew

 

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien

Zu Mittag bei Stifter - Wiederlesen
Donnerstag, 15-11-2012 12:30

René Freund-Hermann Bahr

Es wird serviert: Grießnockerlsuppe

 

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz

Rudolf Lasselsberger
Donnerstag, 15-11-2012 19:00

Rudolf Lasselsberger, der ehemalige Linzer Geschichtenschreiber, vergangen, vergessen, vorüber, aber nicht vorbei, liest, unter anderem, aus der sich in Arbeit befindlichen Willologie, das ist eine Art sagen wir hybridaler Entwicklungsroman wie er im Buche steht, sitzt, liegt, läuft, seufzt, schwimmt oder was weiß ich, was weiß schon ein Fremder unter Sternen, fährt ein weißes Schiff nach Hongkong, hab ich Sehnsucht nach.

Kasper-Keller, Spittelwiese 1, 4020 Linz

 

PERMAFROST trifft auf KURUMBA
GAV-Termin
Donnerstag, 15-11-2012 19:00

Petra Ganglbauer und Gerhard Jaschke bieten Neuestes aus ihren literarischen Werkstätten, im Rahmen der von Peter Matejka initiierten Reihe „Über den Text hinaus“

SEE ME, 1080 Wien, Piaristengasse 9

 

Erstes Wiener Mobbingtheater präsentiert:
Donnerstag, 15-11-2012 20:00

BEN HECHT: 1001 NACHMITTAGE IN NEW YORK
Reportagen 1930-41. Szenische Lesung mit Alois Sax und Kurt Raubal

 

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien

"Granturismo"
Freitag, 16-11-2012

Hanno Millesi liest aus seinem Roman

Buchhandlung am Quellenplatz, Laxenburger Straße 48, 1100 Wien

 

Mein Weg zur Literatur od. Wie ich auszog, das Schreiben zu (be)treiben
GAV Termin
Freitag, 16-11-2012 20:00

Mit Wolfgang Helmhart, Ilse Kilic, Christa Nebenführ, Andreas Renolder, Karin Spielhofer

Organisation u. Einleitung: Fritz Widhalm

 

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien

SALON no. 199
Freitag, 16-11-2012 20:00

Lucian Blaga (1895-1961) – Die Luziferische Erkenntnis (LIT Verlag, Wien/Berlin 2012) Aus dem Rumänischen übertragen von Rainer Schubert (Wien).  

Christoph Janacs (Niederalm) - Die Stille von Lourmarin, Gedichte, Aphorismen (Ed. Tandem, Salzburg 2011) mit Federzeichnungen von Christian Thanhäuser (Ottensheim, OÖ) - Der Duft der Dichtung, Essays, Gedichte (arovell, Gosau 2011)

 

salon praterstraße, praterstraße 17 / hof rechts 1020 wien

SALON no. 199
Freitag, 16-11-2012 20:00

Buchvorstellungen:   Lucian Blaga (1895-1961) – Die Luziferische Erkenntnis (LIT Verlag, Wien/Berlin 2012) Aus dem Rumänischen übertragen von Rainer Schubert (Wien).  

Christoph Janacs (Niederalm) - Die Stille von Lourmarin, Gedichte, Aphorismen (Ed. Tandem, Salzburg 2011) mit Federzeichnungen von Christian Thanhäuser (Ottensheim, OÖ) - Der Duft der Dichtung, Essays, Gedichte (arovell, Gosau 2011)

 

salon praterstraße, praterstraße 17 / hof rechts 1020 wien

methodische dichtung
GAV-Termin
Sonntag, 18-11-2012 16:00

Auftaktveranstaltung 40 Jahre Grazer Autorenversammlung

mit Friedrich Achleitner, Brigitta Falkner, Ilse Kilic, Magdalena Knapp-Menzel, Friederike Mayröcker, Gerhard Rühm

Org. und Moderation: Gerhard Jaschke

Begrüßung mit Bernhard Cella (salon für kunstbuch/21er haus)

 

21er Haus, Arsenalstr. 1 1030 Wien

Präsentation und Lesung
Montag, 19-11-2012 20:00

Die Literaturstipendiatin und der Literaturstipendiat der Stadt Graz 2012

Es lesen: Olga Flor und Christian Winkler

 

Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30

Lesefestwoche der BUCH WIEN 12
Dienstag, 20-11-2012 19:00

Anton G. Leitner und Matthias Politycki: 20 Jahre DAS GEDICHT. Zeitschrift für Lyrik, Essay und Kritik (Bayern)
Lesung von Robert Schindel und Melanie Arzenheimer

Anschließend Diskussion der Dichtenden mit Erich Klein (Literaturkritiker, Übersetzer) und Peter Zimmermann (ex libris, Ö1) über die Schwierigkeiten, Gedichte im literarischen Alltagsleben zu vermitteln, über die Bedeutung der Lyrik im heutigen Literaturbetrieb.

 

Hauptbücherei Wien 7., Urban-Loritz-Platz 2a

Literatur aus Tschechien
GAV Oberösterreich
Dienstag, 20-11-2012 19:30

MARKETA PILÁTOVÁ: Mein Lieblingsbuch. Roman (Wien: Braumüller Verlag) Zweisprachige Lesung (Tschechisch/Deutsch) und Gespräch mit der Autorin

Zur Arbeit des Tschechischen Zentrums Wien spricht: Direktor DI MARTIN KRAFL Musikalische Intermezzi: TOMÁŠ NOVÁK (Violine, Akkordeon, Singende Säge)

Organisation und Moderation: RICHARD WALL Eine Veranstaltung mit der GAV OÖ und dem Tschechischen Zentrum Wien/Kulturministerium der Tschechischen Republik

 

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz

Der Krieg mit den Molchen - Erstes Wiener Mobbingtheater
Dienstag, 20-11-2012 20:00

DER KRIEG MIT DEN MOLCHEN von Karel Capek.

Teil III. Szenische Lesung mit Cobra-Improvisationen und Musik. Kapitän van Toch stößt am Strand einer einsamen Pazifikinsel auf Exemplare einer unbekannten Art von Riesenmolchen, die über rudimentäre Sprachkenntnisse verfügen. Er findet bald heraus, dass man die Kerlchen zum Perlentauchen abrichten und damit ein Vermögen machen kann. Die Molche vermehren sich explosionsartig und entwickeln ihre eigene unterseeische Zivilisation. Und bald kommt es an den Meeresküsten zu ersten Kriegshandlungen zwischen Molchen und Menschen.

Mit: Peter J. Fuchs, Claudius Kölz, Lotte Loebenstein, Anna Nowak, Kurt Raubal und Michaela Stankovsky.

 

Amerlinghaus, Stiftgasse 8 1070 Wien

Lesung und Musik
Mittwoch, 21-11-2012 19:00

Armin Baumgartner, Christian Katt, Peter A. Krobath, Rudolf Lasselsberger, Stephan Brodsky (Cajon)    

El Speta, 1060 Wien, Hofmühlgasse 23

 

Frauen lesen Frauen: Berta Zuckerkandl, Österreich intim
Erstes Wiener Lesetheater
Mittwoch, 21-11-2012 19:00

Erinnerungen 1892–1942

Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl - Angelika Raubek (verantwortlich) - Gabriela Schmoll - Hilde Schmölzer

Amtshaus für den vierten Bezirk, Favoritenstraße 18, 1040 Wien, (U-Bahn-Station Taubstummengasse)

 

Im Rahmen der Lesewoche zur BUCH WIEN 12:
Mittwoch, 21-11-2012 19:00

Reihe Textvorstellungen – Aus der Enge der Wörter. Lyrik Lesungen, Textdiskussion von und mit VERENA STAUFFER (Wien) Innen / Außen (unveröffentlichte Gedichte) • ROBERT STREIBEL (Wien) Weltgericht auf Besuch (Resistenz Verlag) • MONIKA VASIK (Wien) nah.auf.stellung (Verlagshaus Hernals) • RONNY GOERNER (Klagenfurt) Drei Himmel am Tag (Hermagoras Verlag) • Redaktion und Moderation: FRIEDRICH HAHN

 

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien

„Was gibt es Neues?“
GAV Salzburg
Donnerstag, 22-11-2012 19:00

Texte und Gespräche mit Salzburger AutorInnen

 

Literaturhaus Salzburg, H.C. Artmann-Platz/Strubergasse 23 Salzburg ++43 (0)662 / 422 411-11

"Podiumliteratur" zu Gast im Kunstraum Arcade
Donnerstag, 22-11-2012 19:00

Lesung: Barbara Neuwirth und Julian Schutting. Zum Thema "Fern.Weh", in Zusammenarbeit mit dem Literaturkreis Podium. Musik und Präsentation der neuen CD von Marwan Abado.

 

kunstraumarcade, Hauptstr. 79 (Beethovenhaus) Mödling

Die Rampe-Portrait
Donnerstag, 22-11-2012 19:30

Die Rampe - Porträt REINHOLD AUMAIER

Begrüßung: PETRA-MARIA DALLINGER
Ein bunter Abend mit Gesprächen, Lesungen, Bildern und Musik von und mit ANDREA ALTENDORFER (Flöte), REINHOLD AUMAIER (u. a. Bongos), WALTER KOHL, MANFRED MÜLLER und REINHOLD TAUBER

 

Stifterhaus, Adalbert-Stifter-Platz 1 4020 Linz

Best of – ein literarischer Streifzug
Erstes Wiener Lesetheater
Donnerstag, 22-11-2012 20:00

Zwanzigste Wohnungslesung bei Eichlers

Mit: Helga Eichler (verantwortlich) - Ingrid Jantzen - Ottwald John - Erwin Leder - Richard Matula - Rolf Schwendter

Wohnungslesung bei Eichlers, Neubaugasse 21/13, 2. Stiege, 1. Stock, 1070 Wien

 

"Granturismo"
Freitag, 23-11-2012 17:00

Hanno Millesi liest aus seinem Roman

Lhotskys Literaturbuffet, Taborstraße 28, Eingang Rotensterngasse, 1020 Wien

 

Georg Kreisler. Eine Collage. (Noch von Franz Hütterer geplant)
Erstes Wiener Lesetheater
Freitag, 23-11-2012 19:00

Mit: Michael Ernst (MVA) - Harald Schuh - Rolf Schwendter (MVA)
Sowie derzeit angefragt: Sabine Dorner - Helga Golinger - Christian Humer - Erwin Leder - Alexander Marcks - Inge Pedarnig

 

Weinhaus Sittl, Pelikanstüberl, Lerchenfelder Gtl. 51 1160 Wien 586 33 95

"Im Club der toten und lebendigen Dichter"
Freitag, 23-11-2012 19:00

Dem Wort die Freiheit XV - Poesie aus Orient und Okzident

Es lesen Mehrzad Hamzelo, Rudolf Kraus, Maria Seisenbacher, Negar Roubani, Mitra Strohmaier und Gerrit Wustmann

Gedichte auf Deutsch und Persisch aus "Neun Gärten der Liebe" und "Hier ist Iran"

 

Hauptbücherei Wien 7., Urban-Loritz-Platz 2a

"Ich bin ein bewusster Blick"
Samstag, 24-11-2012 15:00

für Franz Xaver Hofer (24.11.1942-9.7.2012)

Es lesen aus Franz Xaver Hofers Werken:

Barbara Schachinger, Richard Wall, Monika Wall, Gerold Leitner, Brita Steinwendtner, Brigitte Loidl, Fritz Lichtenauer, Hans Schusterbauer, Matthias Part, Franz Hamminger, Petra Maria Dallinger, Martin Frauenhofer, Fritz Radlwimmer, Martin Ortmeier, Maria Linschinger, Melchior Frommel, Erich Hackl

Gasthaus Hanslauer, Taeuenbach, 4782 St. Florian am Inn

 

Alois Vogel Literaturpreis an Cornelia Schutti
Samstag, 24-11-2012 17:00

Der Literaturkreis Podium bittet zur Überreichung des Preises im

Stadtsaal Pulkau, Bahnstr. 2, 3741 Pulkau

 

C H R I S T I A N L O I D L I M E C H O R A U M
Samstag, 24-11-2012 19:00

Die Alte Schmiede zu Gast im ECHORAUM: TEXTMUSIK | MUSIKTEXT. Neue Arbeiten von KlangkünstlerInnen um Christian Loidls 'ICHT' präsentiert von Wolfgang Musil TEXTMUSIK – ICHT III mit GINA MATTIELLO, WOLFGANG MUSIL, BERNHARD LANG  

ECHORAUM A-1150, Sechshauser Str. 66  

 

Reihe Textvorstellungen – ENTGRENZUNGEN
Montag, 26-11-2012 19:00

Lesungen, Textdiskussion • Redaktion und Moderation: ANGELIKA REITZER HEINZ PUSITZ (Mattersburg) Ungescheiden. Forschungsbericht (Labyrinth) • DIETER SPERL (Wien) Stärkere Wiese, Vogel fliegen. Prosa (manuskripte 125/2012) • ROBERT STÄHR (Linz) In einem Stück. Prosa (Passagen Verlag)

 

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien

Innsbruck - Wien - Hamburg
Montag, 26-11-2012 20:00

Drei Blicke, drei Städte. Barbara Hundegger, Malte Borsdorf und Jörg Zemmler verarbeiten die Städte in denen sie leben und lebten in ihrer Literatur: Wien, Hamburg und Innsbruck. Die literarische Auseinandersetzung zeigt sich in lyrischen, experimentellen und erzählenden Formen. Aus den unterschiedlichen Aufmerksamkeiten ergibt sich ein vielschichtiges Bild der Städte Innsbruck, Wien und Hamburg. Die Städte werden in der nahen Beobachtung, aus der Ferne und der Erinnerung heraus literarisch verarbeitet. Bei dieser Auseinandersetzung können auch die Eindrücke anderer Städte und Orte eine Rolle spielen.

Die Bäckerei, Dreiheiligenstraße 21a, 6020 Innsbruck

 

Frauen lesen Frauen: Julia Alvarez, Die Zeit der Schmetterlinge
Erstes Wiener Lesetheater
Dienstag, 27-11-2012 19:00

Zum Tag gegen Gewalt an Frauen

Mit: Judith Gruber-Rizy - Erika Parovsky (Zusammenstellung) - Andrea Pauli - Hilde Schmölzer

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik, Sensengasse 3, 1090 Wien

 

Erika Kronabitter, Die Übenden
Erstes Wiener Lesetheater
Dienstag, 27-11-2012 19:00

Mit (derzeit angefragt): Markus Diethart - D. Freitag - Peter J. Fuchs - Katharina Grabher - Elke Hagen - S. Klocker - Susanne Klein-Bolliger - Susanne Litschauer - Melamar - Petra Nickel - Ute V. Olschnegger - Erika Kronabitter - Rolf Schwendter (verantwortlich) - Silvia Steindl - Marion Steinwender - Susanne Toth - Benjamin Turecek - O.W. Zahrer - Agnes Zaunegger - Gunda Zöchling

 

Werk, Neulerchenfelderstr. 6-8 1160 Wien

¡En español, por favor! 2012
Dienstag, 27-11-2012 19:00

Lesung – Spanisch & Deutsch

Gustavo Martín Garzo (Spanien), Ruth Aspöck (Österreich), Eduardo Liendo (Venezuela) literarische Stimmen aus Lateinamerika, Spanien und Österreich  

 

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien

Herr Groll im Schatten der Karawanken. Ermittlungen in Kärnten
Dienstag, 27-11-2012 19:30

Erwin Riess: Herr Groll im Schatten der Karawanken. Ermittlungen in Kärnten
Der Autor liest aus dem neu erschienen Roman  

Café de Vienne, Fleischmarkt 20, 1010 Wien

 

Brandreden – Texte zu Revolution und deren Unmöglichkeit
Mittwoch, 28-11-2012 19:00

Anstoß für das aktuelle Thema „Brandreden“ ist die Frage, wie es angesichts der gesellschaftlichen Umwälzungen um die Kritikfähigkeit jetzigen literarischen Schaffens bestellt ist. Protestmärsche von Tel Aviv bis Madrid, einbrechende Sozialsysteme, Aufbegehren der 99 %-Massen im Occupy-oder Anonymus-Format und eine Europäische Union, die sich nicht als Utopie, sondern vielmehr als gläserner Käfig entpuppt: Aus diesen und noch einigen andren Gründen bietet das jüngste PODIUM-Herbstheft 2012 ein Forum für Prosa und Lyrik, die sich in dieser Gegenwart verorten.

Lesungen: Valerie Fritsch, Regina Hilber, Florian Neuner, Judith Nika Pfeifer Moderation: Robert Prosser(Eine Veranstaltung der Literaturzeitschrift PODIUM)

 

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26 a, 1070 Wien

Ausgewählte literarische Neuerscheinungen 2012
Mittwoch, 28-11-2012 19:00

Lebens – Erzähl – Muster III: Fiktionen oder die Autorität der Erzähler Lesungen von MARTIN HORVÁTH (Wien) aus MOHR IM HEMD oder WIE ICH AUSZOG, DIE WELT ZU RETTEN. Romandebut (DVA) • MARKUS KÖHLE (Wien) aus HANNO BRENNT. Roman (Milena Verlag) • HANNO MILLESI (Wien) aus GRANTURISMO. Roman (Luftschacht Verlag) • Einleitung und Moderation: ANGELIKA REITZER

 

Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9 1010 Wien

„DER SINN DER KRISE“ Dadaistisches Cabaret
Donnerstag, 29-11-2012 17:30

Erstes Wiener Mobbing Theater zeigt: „DER SINN DER KRISE“ Dadaistisches Cabaret Von und mit Robert Hölczli und Kurt Raubal

Regie: Iris Seidl

carla mittersteig, caritas hilfe in not, Mittersteig 10, 1050 Wien

 

Ab(Bild) und Zu(Schrift) 1&2 (Präsentation)
GAV Niederösterreich
Donnerstag, 29-11-2012 19:00

Donnerstag, 29. November 2012, 19 Uhr
Stadtmuseum Klosterneuburg, Kardinal-Pifflplatz 8, 3400 Klosterneuburg

Ab(Bild) und Zu(Schrift) 1&2 (Präsentation)

Es lesen Patricia Brooks, Thomas Havlik, Rudolf Lasselsberger, Karin Spielhofer, Fritz Widhalm

Stadtmuseum Klosterneuburg, Kardinal-Pifflplatz 8, 3400 Klosterneuburg

 

Frauen lesen Frauen: Klara Blum, Chanukkalichter und Klassenbewusstsein
Erstes Wiener Lesetheater
Donnerstag, 29-11-2012 19:00

Reportagen über jüdisches Leben in Wien & Galizien

Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl - Traude Korosa (Zusammenstellung und Lesungsverantwortliche) - Angelika Raubek - Hilde Schmölzer

Bezirksmuseum Mariahilf, Mollardgasse 8 (Mezzanin), 1060 Wien
Kleines Buffet

 

Vergegnung
Donnerstag, 29-11-2012 20:30

Es lesen Armin Baumgartner, Beppo Beyerl, Rudolf Kraus

 

bib, payergasse 14 1160 wien

Vergegnung
Donnerstag, 29-11-2012 20:30

Es lesen Armin Baumgartner, Beppo Beyerl, Rudolf Kraus

 

bib, payergasse 14 1160 wien

VIENNA MYSTERY TOURS 2012
GAV-Termin
Freitag, 30-11-2012

Ausgangspunkt ist das Buch „Wiener Mysterien“ von Christian Loidl, vormals edition selene, 1995, jetzt: edition farnblüte; info: www.christian-loidl.net

Themen sind Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Beschriebenen. Es werden Touren an die Orte des Geschehens unternommen, dazu gibt es Lesungen mit Kommentaren.

Aufklärung im Prater, Katzenmusik, Die Wiederholung der Wirtin selbst, etc..

Mitwirkende: 
Stephan Eibel-Erzberg, Bernhard Widder, Ingeborg Nemetz (special guest)

Ort: salon praterstraße 17 (im Hof rechts), A-1020
Tour/Treffpunkt: 17h, Pratermuseum, Oswald-Thomas-Platz 1, A-1020 (Planetarium, beim Riesenrad),

Lesungen + Kommentare: 20h, salon:

Organisation, Moderation: Christian Katt   

 

35 Jahre Intakt
Samstag, 01-12-2012 17:00

Programm: 17:00 - 18:00 Auftaktkonzert von ALL' ARRABBIATA donne

18:30  Lesung Ilse Kilic & Christl Greller

und vieles mehr...!

Ort: WUK - Projektraum 1090 Wien, Währingerstraße 59

 

Die zärtlichen Diebe

Samstag, 01-12-2012 21:00

Letztes Konzert 2012!! In einem Doppelkonzert mit Das Licht (Akustikduo mit Konzertharfe mit originellen Versionen von Rock, Pop und Klassik) präsentieren die zärtlichsten Diebe (Tom Reimer: Keyboard, Piano, Stimme, Texte, Stefan Lichtenegger: Gitarre, Bass, Percussion, Stimme, Texte, und Wolf Ratz: Gitarre, Stimme, Texte, aktuelle Nr. 1 der Austrian-Latin-Charts auf reverbnation.com) neue und alte Songs. Die Lieder haben Einflüsse von Jazz, Blues und Chanson inhaliert, swingen aber auch karibisch und schwelgen melodramatisch. Die Stadt Wien prägt jedenfalls die Grundstimmung des Trios. Da kann schon mal ein Crossover zwischen südamerikanischen Harmonien und schräger Wiener Melancholie „passieren“. Das Spiel mit musikalischen Zitaten gehört zum stilistischen Inventar der Combo. Babylonische Sprachverwirrungen sind in einer multikulturellen Stadt ebenfalls an der Tagesordnung und die Mehrsprachigkeit wird von den „zärtlichsten Dieben“ gerne gepflegt.

Jazzcafé Bird Mittelgasse 26, 1060 Wien