Menu

bka Wien Kultur

TEXTE

Text von:
Friederike Schwab

ich trage ein warmes Quadrat in mir

i

ch trage ein warmes Quadrat in mir
seit ich mich kenne

es hat etwas vom
Osten, vom Westen,
vom Norden und Süden

nicht
dass die Welt darin Platz hätte
vielleicht nicht einmal mein Fuß

das sich immer wieder
wie von selbst Zeichnende
wo ist es nurwenn ich es suche

im Kopf?
im Bauch?
in den Händen?

die Lust
die Wirklichkeit
täglich neu zu finden
wirft Sinn und Unsinn
ganz in eins

über die gespiegelten Brüche der Welt
auf Händen gehen
mit Augen in Räume
so weit
so tief

oder anders
ein ständiges Erwachen
so etwas wie sein und werden
zugleich