Menu

bka Wien Kultur

TEXTE

Text von:
Armin Baumgartner

Auszug aus "96 - das fremde buch in mir"

>>da darf man schon die frage aufwerfen: was mach ich denn da gerade? ist denn das etwa literatur? was ist denn das überhaupt, die literatur. ist es das beschreiben dessen, was hinter dem ist, was ist, wenn das, was ist, so ist, dass es nicht das ist, was es für das, was dahinter ist, vorgibt zu sein. so könnte man sagen. getrost. das muss man ordentlich kauen. und da hab ich auch schon wieder so einen gedanken. sehen sie, wie es mich von den bierdeckeln ablenkt? wie es mich vorantreibt. wie es aus mir einen schuh zu machen trachtet. wie es mich trächtig macht, so tatkräftig kreißend in trächtiger pracht. weil nämlich diese literatur, die ist ja schon da. die muss ich ja nicht erfinden.<<

Quelle: 96 - das fremde buch in mir, uhudla-A, Wien, 2006