Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Text von:
Georg Betz

erwacht

aus demselben grund
warum ich damals
mein haar wachsen ließ
und für eure schläge
obwohl sie schmerzten
nur verhöhnung fand

aus demselben grund
warum ich jahrelang
meine haut durchstach
oder versuchte
mich in schnaps
zu ertränken

aus demselben grund
kann ich heute
aufstehn
durchatmen
ja-sagen
und
schreien.

 

Quelle: "auf ahn kraunk´n bohd´n / keine illusionen" Edition Va Bene 1994