Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Text von:
Susanna Schweiger

aus "Brief an den Wind"

es war ein heller herbsttag als ihre mutter fortging
als sie für immer fortging ein tag voll glanz und süße.

der baum im hof trug blätter rote braune gelbe
die mutter trug ein armband aus gold das klirrte leise.

das armband klirrte leise als sie ihr übers haar strich
Sie lachte und sie sagte mein schatz ich komm bald wieder.

das kind sah in den zweigen das sonnengold erlöschen
es sah die bunten blätter sich weich mit schatten füllen

es sah das laub verwelken den schnee herniederwehen
es sah die bunten blätter sich weich mit schatten füllen.

und oft und oft seit jahren malt es die gleichen bilder
da steht in buntem herbstkleid ein baum.

geschmückt mit goldnem armband sitzt eine frau darunter
auf ihrem schoß ganz zärtlich hält sie ihr kind.

aus: Brief an den Wind, Vindobona, Internationaler Literatur und Lyrik Verlag, Wien 2000