Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Text von:
Wolfgang Bleier

Wir werden verschlungen

Wir werden verschlungen, die Nacht hat sehr gejammert. Am oberen Ende trägt der Mensch den Schädel, Hotel oder Kopf, Zopf, Zimmer, Welt voller Kammern, eine Stube. Augenfallen, Augenfalter, Augen aufgefaltet, die Handwerker arbeiten im Kopf. Verwunderung über Kiefermündchen, Zwergenmäulchen, Bauchhaarling, Hakenrüßler, Schildfüßler, Wuzelfüßler. Zahlreiche Mundstücke befinden sich am Ende meiner Sprechmaschine. Ein Narrenkastl ist der Kopf und Unruheherd; nicht gerne ist mein Kopf auf der Erde.

Quelle: (unveröffentlicht)