Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Text von:
Ann Cotten

Leibnitz

Ich möchte unter Perücken hervorblicken mit
den Augen eines Jünglings Gleichungen lösen
das Spielbein vorsetzen dem König der Welten
schlussendlich bevor ich mich mit Sterbelinnen
beschäftige noch von Monaden reden diesem
König der Welten gewisse Wörter opfern das heißt
Streichungen unternehmen noch nach der letzten Ölung.
Nicht unangenehm fallen aber vielerorts gedacht
haben und erworbenes enzyklopädisches Wissen in
den Strümpfen einer, meiner klopffesten Logik be-
herbergen, die das andere Bein, das Standbein
hohl lässt für den Geist oder das, was noch
notwendig sein wird nach der letzten Be-
schäftigung mit dem leidigen Sterbelinnen,
und wärs der Geist eines Hunds