Menu

bka Wien Kultur

MITGLIEDER

Mitglied suchen:

Ingrid Zebinger-Jacobi

Biographie

geboren: 1978 in: Graz
Ingrid Zebinger-Jacobi
Wien



 

Ingrid Zebinger-Jacobi verbrachte ihre Jugend im Grenzland zwischen der Steiermark und dem Burgenland. Nach der Matura (Musikgymnasium Oberschützen) führte sie ihr Orgelstudium zurück nach Graz. Parallel dazu studierte sie bald auch an der Karl-Franzens-Universität Anglistik und Italienisch. Ein Auslandssemester an der Tel Aviv University in Israel erwies sich als prägend – viel Mediterranes fließt so in ihr Schaffen ein. Zurück in Graz arbeitete sie bis zum Abschluss ihres Doktoratsstudiums als Übersetzerin. Bereits in ihren frühen Zwanzigern begann Zebinger-Jacobi zu schreiben. Musik und Lyrik sind ihre ursprüngliche Heimat; der Blick auf den Menschen und das zutiefst Menschliche stehen im Mittelpunkt. Ihre bisherigen Veröffentlichungen umfassen Kurzprosa in Literaturzeitschriften und die Erzählbände „Barfuß geht die Zeit“ (2018) und „Ich lege mein Herz“ (2019), die beide bei edition keiper (Graz) erschienen sind. Zebinger-Jacobi lebt und schreibt in Wien.


 

Publikationen

  • Ich lege mein Herz
    Erzählband
    Verlag: edition keiper, Graz 2019
  • Barfuß geht die Zeit
    Erzählband
    Verlag: edition keiper, Graz 2018

 
Grünes Licht