2015

  • Volxlesung
     

    Donnerstag, 01.01.2015 um 21:00

    Die monatliche Lesebühne im einbaumöbel

    • jeden ersten Donnerstag im Monat
    • für alle, die Literatur mögen
    • mensch kann lesen, singen, rappen, stricken oder einfach nur zuhören
    • eigenes, fremdes, geschriebenes, unschreibbares
    • jede Leserin, jeder Leser bekommt ein Freigetränk
    • die Pausen werden angenehm beschallt

    Organisation: Reinhard Mader und jopa jotakin

    Einbaumöbel – Verein zur Förderung kulturell-kreativer Freiräume; Gürtelbogen 97, 1090 Wien
    1bm.at


  • Reisen – Reminiszenzen
     

    Donnerstag, 08.01.2015 um 18:30

    zwei österreichische Autorinnen auf unterschiedlichen Wegen in Afrika
    DOROTHEA MACHEINER (Salzburg) liest aus ihrem Buch DJERBA, LA DOUCE. ROMMEL.STILLE.
    2 Erzählungen (Löcker Verlag, 2014)
    Einleitung und Gespräch mit der Autorin: ALEXANDER LELLEK (Verlagsleiter)
    in Zusammenarbeit mit dem Löcker Verlag

    DORIS BYER (Wien) liest aus ihrem Buch MALI. Eine Spurensuche (mit Fotos von Abdoulaye Sima, Literaturverlag Droschl 2014)
    der Fotograf Abdoulaye Sima (Frankreich) ist anwesend

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Einfache Erklärung. Alphabet der Träume
     

    Donnerstag, 08.01.2015 um 19:30

    Vernissage mit Lesung

    Das Literaturhaus Salzburg – im 450 Jahre alten, denkmalgeschützten Eizenbergerhof – erstrahlt seit Kurzem am neu gestalteten, großzügigen H.C. Artmann-Platz und ist erstmals seit der Eröffnung vor über zwanzig Jahren offen sichtbar. Diese Chance nutzt die erste Ausstellung im Jahr 2015 für eine „poetische Hausbesetzung“ mit Texten der österreichischen Schriftstellerin Margret Kreidl. Mit ihren „Traumtüchern“ erregt sie am wie im Haus Aufsehen.

    Während sich die auf weißen Tüchern aufgedruckten Gedichte in der Ausstellung pur präsentieren, folgt im Buch – insgesamt über 360 kurze Stücke – jedem Traum eine „einfache Erklärung“, woraus ein gewitztes Spiel mit verschiedenen  Formen der Traumdeutung entsteht. So verführt Kreidls Traumalphabet zum Querdenken und zum eigenen Träumen. Die Autorin liest zur Vernissage aus ihrem „Alphabet der Träume“ und spricht mit Literaturhaus-Leiter Tomas Friedmann.

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Wilde Worte
     

    Montag, 12.01.2015 um 20:00

    Literatur, Musik & Kleinkunst
    Freie Wildbahn und Wunschgedichte jeweils am zweiten Montag des Monats

    Naive Literatur

    Gastgeber: Richard Weihs
    Gäste:
    Christian Wiesinger, Musser Kristian (Gitarre)

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Buchpräsentation
     

    Dienstag, 13.01.2015 um 19:30

    MAJA HADERLAP: langer transit. Gedichte
    Lesung mit der Autorin

    Einführung: HANS HÖLLER

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Liebe, Macht und Abenteuer
     

    Dienstag, 13.01.2015 um 19:00

    Zur Geschichte der Neuen Frauenbewegung

    mit:
    Ruth Aspöck, Eva Dité, Erna Dittelbach, Ülküm Fürst, Käthe Kratz, Mirl Ofner, Heldis Stepanik-Kögl, Ursula Schwarz am Klavier

    Veranstaltungsraum am Bednarpark; Nordbahnhofgelände, Krakauerstrasse 19, 1020 Wien


  • Lesung
     

    Dienstag, 13.01.2015 um 20:15

    GERHARD JASCHKE (Wien) liest aus KURUMBA oder Die nicht geschriebenen Sätze (Sonderzahl Verlag, 2014)
    LUCAS CEJPEK (Wien) Einleitung und Gespräch mit dem Autor

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Dienstag, 13.01.2015 um 19:00

    Brigitte Schwens-Harrant: »Ankommen: Gespräche mit Dimitré Dinev, Anna Kim, Radek Knapp, Julya Rabinowich und Michael Stavaric« (Styria)

    Anna Kim und Radek Knapp, die beide das Weggehen und Ankommen erlebt haben und nicht in ihrer Muttersprache schreiben, sprechen mit Brigitte Schwens-Harrant über Sprache, Fremde und Heimat, Integration und Assimilation – und über Spuren, die dies in ihren Texten hinterlässt.

    Moderation, Gesprächsleitung: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Doch den Mond in der Sicht
     

    Mittwoch, 14.01.2015 um 19:00

    Ein Abend für die Autorin EUGENIE KAIN (1960 – 2010)

    Katharina Kain und Alenka Maly lesen aus Eugenie Kains Roman "Atemnot", singen Songs und begleiten diese mit Gitarren, geerbt von Eugenie Kains 2002 verstorbenem Gatten Gust Maly.

    Wir wollen an diesem Abend persönliche Erinnerungen an die Freundin und Kollegin Eugenie austauschen, einige ihrer Texte vortragen und ersuchen Menschen, die sie kannten, zu kommen und sich eventuell zu Wort zu melden.

    Moderation: Christian Schreibmüller

    An diesem Abend wird eine Fotoausstellung über die Autorin eröffnet.

    Werkl im Goethehof; Schüttaustraße 1, 1220 Wien
    www.werkl.org


  • Schriftbilder
     

    Donnerstag, 15.01.2015 um 19:00

    mit Christine Grafl, Christl Greller und Jutta Treiber

    Literaturhaus Mattersburg; Brunnenplatz 4, Rathaus, 1. Stock, 7210 Mattersburg
    www.literaturhausmattersburg.at/


  • SISTERS FROM ANOTHER MOTHER
     

    Freitag, 16.01.2015 um 19:30

    ÜBER WASSER – Texte von Eugenie Kain

    mit musikalischer Umrahmung durch Katharina Kain und Alenka Maly

    Arena Bar - Variete Theater Café; Margaretenstraße 117, 1050 Wien
    http://arenabarvariete.at


  • KULTUM SLAM
     

    Freitag, 16.01.2015 um 20:00

    Mitzubringen sind zwei Fünf-Minuten-Texte für Vor- und Finalrunde. Die Anmeldung erfolgt vor Ort bis 19.30 Uhr!
    MCs: Mieze Medusa und Markus Köhle

    Fixstarterin: Svenja GRÄFEN (D)

    Kulturzentrum bei den Minoriten; Mariahilferplatz 3, 8020 Graz
    www.kultum.at


  • Premiere: Ein Kellner, Ein Gast, eine Hure
     

    Freitag, 16.01.2015 um 20:00

    Autor: Heinz R. Unger
    Regie: Dieter Haspel
    Assistent: Mirza Prince
    Kostümausstattung: Tina Prichenfried

    SchauspielerInnen: Carmen Maria Jahrstorfer, Max Gruber, Manuel Prammer

    Termine

    Freitag 16. Jänner 2015, 20:00, Premiere
    Samstag 17. Jänner 2015, 20:00
    Freitag 23. Jänner 2015, 20:00
    Samstag 24. Jänner 2015, 20:00
    Freitag 30. Jänner 2015, 20:00
    Samstag 31. Jänner 2015, 20:00

    Eintrittskarten:
    Vorverkauf: 15,00 €
    Studierende, Pensionisteninnen und Pensionisten: 12,00 €
    Kulturpass: gratis
    Abendkassa: 20,00 €
    Reservierung per Email an: reservierung(at)werkl.org
    Bezahlung und Abholung 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

    Werkl im Goethehof; Schüttaustraße 1, 1220 Wien
    www.werkl.org


  • Lesung
     

    Samstag, 17.01.2015 um 17:00

    Reinhard Wegerth liest aus seinem Buch Früher und hier

    Museum Mödling - Thonetschlössl; Josef Deutsch-Platz 2, 2340 Mödling
    www.museum-moedling.at


  • Konzert
     

    Samstag, 17.01.2015 um 19:00

    Stefan Lichtenegger & Wolf Ratz & Alex Folterbauer

    ein Liedermacherabend mit Blues, Folk, Funk, World und Latin auf Englisch, Deutsch, Dialekt und Spanisch.

    Café Dezentral; Ilgplatz 5, 1020 Wien


  • LICHTUNGEN
     

    Montag, 19.01.2015 um 19:00

    Zeitschrift für Literatur, Kunst und Zeitkritik – Heft 140: Schwerpunkt Poetik des Monströsen
    MARKUS JAROSCHKA (Graz, Herausgeberteam Lichtungen) spricht über das Zeitschriftenprojekt Lichtungen
    SOPHIE REYER und THOMAS BALLHAUSEN (beide Wien, Schwerpunktredaktion) und PETRA GANGLBAUER (Wien) stellen die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift vor und lesen ihre Texte, die durch Auseinandersetzungen mit Filmen inspiriert sind
    BIRGIT SCHOLIN (Wien – Villach) zeigt ihre textilen Grafiken (Ausstellung in der Galerie der Literaturzeitschriften bis 30.1.)
    Reihe Literatur als Zeit-Schrift VII
    Konzept und Moderation: Lena Brandauer, Paul Dvořak, Daniel Terkl

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • LITERATUR.GESCHICHTE
     

    Montag, 19.01.2015 um 19:00

    Wendelin Schmidt-Dengler: »›Das Unsagbare bleibt auch ungesagt‹ Über Ilse Aichinger, Umberto Eco, Herta Müller u.a.« (Klever)

    Eine Auswahl aus den Preisreden und Würdigungen Wendelin Schmidt-DenglersHelmut Neundlinger, der Herausgeber des Bandes, und Daniela Strigl, die das Vorwort beigesteuert hat, lesen drei der Reden und sprechen über die Charakteristika der Laudationes.

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • farce vivendi OPEN MIC
     

    Dienstag, 20.01.2015 um 20:00

    5 min fuer deinen text / deinen song / deine performance
    alle sprachen und stile willkommen!
    1 freigetränk

    organis- & moderation:
    melamar & andi pianka

    Kontakt: melamar(a)riseup.net

     

    Spektakel; Hamburgerstraße 14, 1050 Wien
    spektakel.wien


  • Lyrik hautnah
     

    Dienstag, 20.01.2015 um 20:00

    hansjörg zauner zeigt als einer der preisträger beim ö1-lyrikwettbewerb „hautnah“ eine  auswahl der gedichtverfilmungen der cd „kippen wir die fliegen aus dem schlauchboot“.

    gezeigt wird die verfilmung von „jolly“ (literaturverlag droschl) durch u. kaufmann und s. friedmann.

    lesung: „sie ist im lieblingssong mit skistöcken als lächeln hängen geblieben" ritter verlag und neue gedichte.

    Im Klangtheater

    ORF RadioKulturhaus; Argentinierstraße 30a, 1040 Wien
    http://radiokulturhaus.orf.at


  • Die Farbe Rot
    GAV Termin

    Dienstag, 20.01.2015 um 19:00

    Rot, die stark aufgeladene Farbe.
    Als Signal erregt sie unsere Aufmerksamkeit. Wir verwenden sie als Symbol für eine politische Weltanschauung oder Partei und für starke Gefühle wie Liebe, Leidenschaft und Zorn. Rot pulsiert es in uns.
     
    Lucas Cejpek, Christl Greller, Margret Kreidl, Günter Vallaster, Irene Wondratsch
    lesen rote Texte

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • SYMPOSION - »...DURCH UND DURCH GENIE«
     

    Mittwoch, 21.01.2015 um 16:00

    Zum 200. Geburtstag von Betty Paoli

    Betty Paoli, eine der bedeutendsten Lyrikerinnen der österreichischen Literatur des 19. Jahrhunderts, von Grillparzer und Stifter hoch geschätzt, war eine für damalige Zeiten sehr emanzipierte Frau: Unverheiratet verdiente sie ihren Lebensunterhalt mit dem Schreiben von Feuilletons und mit Übersetzungen französischer Salonstücke für das Burgtheater, reiste allein nach Italien und schickte ihre Reiseberichte an die Presse. Mit einfühlsamen Gedichten und kritischen Aufsätzen war sie eine Wegbereiterin der frühen Frauenbewegung.

    16:00 Uhr
    Einführung: Claudia Erdheim

    16:15 Uhr
    Galina Hristeva (Stuttgart): ›Denn Psyche erträgt die Gefangenschaft nicht…‹ Freiheitsdrang und Formvollendung in Betty Paolis Lyrik.

    Pause

    17:15 Uhr
    Evelyne Polt-Heinzl (Wien): Betty Paoli und die Generation des Inbetween.

    Eva Geber (Wien): Hehre Dichtkunst – niederer Journalismus – glanzvolle Feuilletons. Betty Paolis Beiträge in der Presse nach Metternich

    Diskussion, Pause

    19:00 Uhr
    Claudia Erdheim liest aus »Betty, Ida und die Gräfin. Die Geschichte einer Freundschaft« (Czernin)

    Angela Schneider liest Lyrik von Betty Paoli.

    Musik: Anette Mittendorfer (Geige)

    In den Pausen Kaffee und Erfrischungen

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Eugenie Kain - ein Erinnerungsabend
     

    Mittwoch, 21.01.2015 um 19:30

    mit musikalischer Umrahmung durch Katharina Kain und Alenka Maly

    Einleitung: Hans Höller

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • LYRIK TRANSKULTURELL
     

    Donnerstag, 22.01.2015 um 20:00

    Marica Bodrožić, Ann Cotten, Uljana Wolf
    Poesiegespräche und Lesung
    Moderation: Federico Italiano und Sieglinde Klettenhammer

    Literaturhaus am Inn; Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
    www.uibk.ac.at/literaturhaus/


  • Lesung
     

    Donnerstag, 22.01.2015 um 19:00

    NATASCHA WODIN (Berlin) Lesung aus ALTER, FREMDES LAND. Roman (Jung und Jung, 2014)
    ANGELIKA REITZER (Wien) Einleitung und Moderation

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Konfliktzonen - Kriegsfolgen
     

    Donnerstag, 22.01.2015 um 19:30

    Buchpräsentation

    VERONIKA SEYR: Forellenschlachten. 33 Briefe aus dem vergessenen Krieg
    Lesung mit der Autorin
    Einführung: KONSTANTIN KAISER

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • WohnzimmerFilmRevue 98
     

    Dienstag, 27.01.2015 um 21:05

    Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme "Traumfilm", "Melamar: 'Der Wurm im Elfenbeinturm" und "Fritz zeigt ein paar Fotos aus seinem Fotoalbum".

    Okto; für A1 Kund_innen Programmplatz 34, für UPC-Kund_innen Programmplatz 8 (analog) oder 108 (UPC Digital)
    okto Livestream: http://www.okto.tv/schauen/livestream
    Sendungschannel: http://www.okto.tv/wohnzimmerfilmrevue/


  • DICHT-FEST
    GAV Termin

    Dienstag, 27.01.2015 um 19:00

    Moderation: CHRISTINE HUBER                                                                   
    DANIELA KOCMUT (Graz) zwiesprachig. GeDICHte (Leykam, 2013)
    UTE EISINGER (Wien) Dichte Kerne (Edition Art & Science, 2014)
    CHRISTIAN KATT (Wien) lebend.maske (academic publishers, 2014)
    CHRISTOPH JANACS (Niederalm/Salzburg) Hokusais Pinsel (mit Grafiken von Paul Raas, Edition Tandem, 2014)
    VERENA STAUFFER (Wien) (zitronen der macht) (hochroth, 2014)
    MAGDALENA KNAPP-MENZEL (Wien) gut gespielt, lieb das ding (mit Illustrationen von Ilse Kilic und Fritz Widhalm, Das fröhliche Wohnzimmer Lyrikheft Nr. 7/2014)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Buchpraäsentation
     

    Dienstag, 27.01.2015 um 19:30

    Die Frage bleibt

    Im Rückblick auf fast neun Jahrzehnte ihres Lebens erzählt Freda Meissner-Blau über wichtige Puzzleteile ihres Lebens.

    Buchhandlung Kuppitsch; Schottengasse 4, 1010 Wien
    www.kuppitsch.at


  • Die rote Brille
     

    Donnerstag, 29.01.2015 um 19:30

    Es stehen Werke von Roman Pawollek, Karlheinz Schrödl, Gabriele Proy, Ferdinand Weiss, Peter Richter und Diana Hannappi auf dem Programm.

    Walter Baco ist mit der Literatur-Performance "Die Zöglinge der Schwerkraft" aus dem gleichnamigen Buch zu erleben. 

    Der Eintritt ist frei, um pünktliches Erscheinen wird gebeten.

    OESTIG-Saal der Oesterreichischen Interpretengesellschaft; Wipplingerstraße 20, 1010 Wien
    www.oestig.at


  • Reihe LYRIK
     

    Donnerstag, 29.01.2015 um 19:00

    Mit: Michael Donhauser, Ulrike Draesner, Maja Haderlap, Evelyn Schlag, Julian Schutting
    Moderation: Jochen Jung
    Musik: Stippich & Stippich

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • StifterThemen - Lebensthemen
     

    Donnerstag, 29.01.2015 um 19:30

    ANGELIKA REITZER: Wir Erben.
    Roman
    Lesung mit der Autorin

    Podiumsgespräch mit HUBERT LENGAUER
    Moderation: CHRISTIAN SCHACHERREITER

     

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Dernière: Ein Kellner, Ein Gast, eine Hure
     

    Samstag, 31.01.2015 um 20:00

    Autor: Heinz R. Unger
    Regie: Dieter Haspel
    Assistent: Mirza Prince
    Kostümausstattung: Tina Prichenfried

    SchauspielerInnen: Carmen Maria Jahrstorfer, Max Gruber, Manuel Prammer

    Termine

    Freitag 16. Jänner 2015, 20:00, Premiere
    Samstag 17. Jänner 2015, 20:00
    Freitag 23. Jänner 2015, 20:00
    Samstag 24. Jänner 2015, 20:00
    Freitag 30. Jänner 2015, 20:00
    Samstag 31. Jänner 2015, 20:00

    Eintrittskarten:
    Vorverkauf: 15,00 €
    Studierende, Pensionisteninnen und Pensionisten: 12,00 €
    Kulturpass: gratis
    Abendkassa: 20,00 €
    Reservierung per Email an: reservierung(at)werkl.org
    Bezahlung und Abholung 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

    Werkl im Goethehof; Schüttaustraße 1, 1220 Wien
    www.werkl.org


  • 7. Wiener Katzenfasching
     

    Samstag, 31.01.2015 um 18:30

    Maschera der närrischen, lesenden, singenden, tanzenden, trommelnden Katzen

    Mit: RRemi Brandner - Helga Eichler (Gestaltung) - Michael Ernst - Manfred Feller - Eva Fillipp - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Judith Gruber-Rizy - Werner J. Grüner - Heidi Hagl - Hanna Held - Mike Hofer - David Invancsics - Karin Ivancsics - Jakub Kavin - Katie Kern - Si.Si. Klocker - Hahnrei Wolf Käfer - Hansjörg Liebscher - Emilie Locatin - Manfred Loydolt - Christa Meissner - Christa Mitaroff - Vera Mitaroff - Dorothea Nürnberg - Andrea Pauli - Angelika Raubek - Monika Schmatzberger - Hilde Schmölzer - Susanne Schneider (Gestaltung) - Helga G. Schwaiger - Susanna C. Schwarz-Aschner - Fritz Steppat - Pia Taibl - Renate Woltron - Waltraud Zechmeister

     

    Weinhaus Sittl; Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien


  • REIHE GEMISCHTES DOPPEL
     

    Mittwoch, 04.02.2015 um 20:00

    DebutautorInnen und ihre Vorbilder, Beistände und Wahlverwandten.
    Elisabeth Klar liest aus Wie im Wald (Residenz 2014) und spricht im Anschluss daran mit der Autorin ihrer Wahl, Cordula Simon

    Vollpreis € 6,-
    Ermäßigter Eintrittspreis € 4,-

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • Kurzgeschichten vom Herrn Kudrna und andere Kurzgeschicten
     

    Donnerstag, 05.02.2015 um 19:30

    Nach Vollendung seiner Familiensaga hat Peter Campa nun eine Sammlung von Kurzgeschichten verfasst, die sich mit dem aktuellen Leben im Wien beschäftigt. Ein ehemaliger ÖBB-Beamter aus dem 22. Bezirk spielt in einigen von ihnen eine Hauptrolle.

    read!!ing room - Raum für (Alltags)kultur; Anzengrubergasse 19/1, 1050 Wien
    www.e-zine.org/


  • Trakl historisch-kritisch – Trakl heute
     

    Donnerstag, 05.02.2015 um 20:00

    Christoph W. Bauer und Eberhard Sauermann
    Präsentation der Innsbrucker Trakl-Ausgabe, Aspekte der Trakl-Rezeption und Lesung
    Moderation: Ulrike Tanzer

    Literaturhaus am Inn; Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
    www.uibk.ac.at/literaturhaus/


  • LITERATUR ALS RADIOKUNST
    GAV Termin

    Donnerstag, 05.02.2015 um 19:00

    im ORF-Kunstradio: CHRISTIANE ZINTZEN (Kuratorin):
    Die vier Produktionen des Jahres 2014 von HEIKE FIEDLER (Genf) du, der du die da bist – sendersuche (18’01, Ton: Martin Leitner)
    FLORIAN NEUNER (Berlin) leichter schluckauf am späten abend (17’37, Ton: Robert Pavlecka) – Ursendung am 18.5.2014
    PETRA GANGLBAUER (Wien) Was wir hören ist, was wir vergessen (14’38, Ton: Robert Pavlecka)
    JOHANNES TRÖNDLE (Wien) grimms gegen duden (16’39, Ton: Martin Leitner) – Ursendung am 28.12.2014

    Einleitung der Kuratorin, Statements der Autorinnen und Autoren, Vorführung der Produktionen in 5.1.-Kanal-Surround-Qualität, Diskussion
    in Zusammenarbeit mit dem Kunstradio Ö1, mit Unterstützung von der Kunst-Sektion des Bundeskanzleramtes, und der Grazer Autorinnen Autorenversammlung
    Hinweis: 27.2.2015, 19.00, RadioKulturhaus: Ö1-HÖRSPIEL-GALA mit Kür des HÖRSPIELS DES JAHRES 2014

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Eröffnung: klein kariert gelocht
    GAV Termin

    Freitag, 06.02.2015 um 19:00

    Ein Ausstellungsprojekt der GAV OÖ

    Begrüßung: Christian Enichlmayr
    Zur Ausstellung: Herbert Christian Stöger

    Für die Ausstellung "klein kariert gelocht" lädt die GAV OÖ AutorInnen sowie Bildende KünstlerInnen der GAV OÖ ein, sich an einem oder mehreren karierten Blättern abzuarbeiten. Es wird gezeichnet, gemalt, geklebt etc. und nicht zuletzt darauf geschrieben. Notizen und Werke auf alltäglichem Untergrund. 18 Positionen mit unterschiedlichen Zugängen, sozusagen vereint in einem Origami-Dampfer (Postkarten- und Plakatsymbol).

    Mit: Hans Eichhorn, Judith Gruber-Rizy, Rudi Habringer, Peter Hodina, Siegfried Holzbauer, Paul Jaeg, Marianne Jungmaier, Johann Kleemayr, Erich Klinger, Walter Kohl, Dominika Meindl, Kurt Mitterndorfer, Helmut Rizy, Stephan Roiss, M. Rutt, Leopold Spoliti, Herbert Christian Stöger, Richard Wall

    Landesbibliothek Linz; Schillerplatz 2, 4021 Linz
    www.landesbibliothek.at/


  • Hörbilder
     

    Samstag, 07.02.2015 um 09:05

    Prinzessin Vukobrankovics. Die drei Leben der Elisabeth Thury.

    Feature von Susanne Ayoub.
    (Koproduktion ORF/DLR Köln)

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Kunstradio - Radiokunst
     

    Sonntag, 08.02.2015 um 23:03

    wien, wie es klingt von Gerhard Rühm zu dessen 85. Geburtstag

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Wilde Worte
     

    Montag, 09.02.2015 um 20:00

    Literatur, Musik & Kleinkunst
    Freie Wildbahn und Wunschgedichte jeweils am zweiten Montag des Monats

    Die gezirpte Zeit

    Gastgeber: Richard Weihs
    Gäste:
    Sophie Reyer

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Tonspuren
     

    Montag, 09.02.2015 um 21:00

    Der Herr der Laute.
    Ein Porträt zum 85. Geburtstag des Sprachspielers, Lautmalers und Dichters Gerhard Rühm.

    Von Doris Glaser und Peter Klein

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • WohnzimmerFilmRevue 99
     

    Montag, 09.02.2015 um 21:05

    Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme Ilse und Fritz besuchen Hrastovlje, (m)ein (t)raum und 3 Minuten 2014

    Okto; für A1 Kund_innen Programmplatz 34, für UPC-Kund_innen Programmplatz 8 (analog) oder 108 (UPC Digital)
    okto Livestream: http://www.okto.tv/schauen/livestream
    Sendungschannel: http://www.okto.tv/wohnzimmerfilmrevue/


  • Zeit-Ton
     

    Dienstag, 10.02.2015 um 23:03

    Wortmusik - Kunst von und mit Gerhard Rühm.

    Gestaltung: Christian Scheib

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Hörspiel-Studio
     

    Dienstag, 10.02.2015 um 21:00

    Wald - ein deutsches Requiem
    Von Gerhard Rühm (WDR 1983).

    Gerhard Rühms wegweisendes Hörspiel behandelt das Thema Waldsterben vorwiegend mit dokumentarischem Material.

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Lesung
     

    Mittwoch, 11.02.2015 um 19:00

    LIESL UJVARY (Wien)
    ANN COTTEN (Wien – Berlin)

    literarische Kreativwerkstatt – Analyse, Adaptation, Eigensinn
    Lesungen neuester Texte, zweizeitiges Werkstattgespräch

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • GAV im KuK
    GAV Termin

    Mittwoch, 11.02.2015 um 19:30

    Lesung von Dominika Meindl

    KUKTHEATER; Lonstorferplatz 1, 4020 Linz
    www.kuk-linz.at


  • Literaturmagazin Summerau,96
    GAV Termin

    Mittwoch, 11.02.2015 um 19:00 - 20:00

    Zu Gast wird diesmal die 1942 in Prag geborene und seit 1949 in Wien lebende Autorin Karin Jahn sein.

    Gestaltung: Erich Klinger

     

    Radio FRO 105.0 - Freier Rundfunk Oberösterreich; Livestream: http://www.fro.at/livestream/player.php, Frequenz Linz: 105.0 Mhz
    www.fro.at/


  • Literaturmagazin Summerau,96
    GAV Termin

    Donnerstag, 12.02.2015 um 14:00

    Zu Gast wird diesmal die 1942 in Prag geborene und seit 1949 in Wien lebende Autorin Karin Jahn sein.

    Gestaltung: Erich Klinger

     

    Radio FRO 105.0 - Freier Rundfunk Oberösterreich; Livestream: http://www.fro.at/livestream/player.php, Frequenz Linz: 105.0 Mhz
    www.fro.at/


  • Lesung und Gespräch
     

    Donnerstag, 12.02.2015 um 19:00

    ANGELIKA REITZER (Wien) stellt 2014 neu erschienene Bücher vor und spricht mit deren Autorinnen:
    JUDITH NIKA PFEIFER (Wien) liest aus ZWISCHEN. Prosa (Czernin Verlag, 2014)
    DANIELA EMMINGER (Wien) liest aus SCHWUND. Roman (Klever Verlag, 2014)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Reihe PREMIERE
     

    Donnerstag, 12.02.2015 um 20:00

    Michael Köhlmeier liest aus Zwei Herren am Strand (Hanser 2014)

    Vollpreis € 6,-
    Ermäßigter Eintrittspreis € 4,-

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • Da capo: Tonspuren
     

    Donnerstag, 12.02.2015 um 16:00

    Der Herr der Laute

    Ein Porträt zum 85. Geburtstag des Sprachspielers, Lautmalers und Dichters Gerhard Rühm.

    Von Doris Glaser und Peter Klein

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Autorenkreis Linz
     

    Donnerstag, 12.02.2015 um 19:30

    Lesung

    Hermann Knapp, Erich Josef Langwiesner, Renate Perfahl, Martina Sens

    Veranstalter: Autorenkreis Linz

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • vor.jetzt.zeit
     

    Donnerstag, 12.02.2015 um 19:00

    Christl Greller
    Dorothea Macheiner
    Peter Weinberger

     
    Moderation: Sidonia Gall

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Tumult im Narrenhaus
     

    Freitag, 13.02.2015 um 19:00

    von Lope de Vega

    Mit: Renate Woltron (Leitung) - Manuel Girisch - Manuel Dragan - Ottwald John - Renate Gippelhauser - Manfred Loydolt - Thomas Neumeister-Macek - Nicole Bruckner - Claudius Kölz - David Ivancsics - Jakub Kavin - Harald Schuh

    Weinhaus Sittl; Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien


  • Inselhüpfen eins
    GAV Termin

    Freitag, 13.02.2015 um 19:00

    Gedankensprünge und Pas-de-deux zwischen Donau und Kanal

    Eine Autorin und ein Autor mit besonderem Bezug zum 2. Bezirk stellen ihre literarischen Arbeiten in einem gemeinsam entwickelten Programm vor.

    Es wirken mit:

    Judith Nika Pfeifer

    Bruno Pisek

    Musikalische Brücken: Lisa Wolf (Harfe)

    Moderation: Daniela Beuren

    Café Potyka; Schmelzgasse 3, 1020 Wien
    cafepotyka.at


  • linzer notate 1/15
    GAV Termin

    Freitag, 13.02.2015 um 19:30

    mit Dorothee Elmiger (Zürich), Margret Kreidl (Wien) sowie Gedichten von Eugenio Montale, übersetzt und gelesen von Christoph Ferber (Ragusa)

    Konzept und Moderation: Florian Huber

    Künstler- und Künstlerinnenvereinigung MAERZ; Eisenbahngasse 20, 4020 Linz
    www.maerz.at


  • Alles lauter Narren!?
     

    Montag, 16.02.2015 um 19:30

    Faschingslesung mit El Awadalla.

    Eine Veranstaltung der Autor_innengruppe "Schriftzug 3250".

    Eintritt frei!

    Gwölberl im Marktschloss; Hauptplatz 7, 3250 Wieselburg


  • Film und Gespräch
     

    Montag, 16.02.2015 um 19:00

    Strich (Ö 1980),
    Projektgruppe Videoschluchten: Ruth Leder, Karin Jahn, Ursula Deniflee, 50 Minuten.

    In Anwesenheit der Filmemacherin Karin Jahn

    Die drei feministischen Filmemacherinnen Ruth Leder, Karin Jahn und Ursula Deniflee  näherten sich in einem Stundenhotel in der Weintraubengasse mit der Kamera den dort arbeitenden Sexarbeiterinnen. “Begonnen haben wir im Herbst 79, aus Interesse am Leben und der Sexualität der Frauen, im Vergleich zu uns und anderen Frauen. Dazu kam, dass in der Frauenbewegung und in so genannten linken Kreisen die Frauen am Strich aus ideologischen Gründen abgelehnt wurden”.
    Entstanden ist ein liebevoller, aufschlussreicher, undogmatischer Einblick in die Sexarbeit und ein wertvolles historisches Dokument.

    Im Anschluss an den Film Gespräch mit Karin Jahn.

    Einbaumöbel – Verein zur Förderung kulturell-kreativer Freiräume; Gürtelbogen 97, 1090 Wien
    1bm.at


  • Passagen
     

    Montag, 16.02.2015 um 16:00

    Gerhard Rühm: Wortlaute

    Aufnahme aus dem ORF RadioKulturhaus vom 12. Februar.
    Bearbeitung: Robert Weichinger

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Lange Nacht der Kunst gegen Gewalt und Missbrauch
     

    Montag, 16.02.2015 um 18:00

    18:00 crackthefiresister
    18:30 melamar
    18:45 Elfie Resch
    19:00 Christian Schreibmüller
    19:15 Andi Pianka
    19:30 Harry P
    19:45 Daniel Gitau
    20:00 Martin
     
    20:15 - 20:30 pause
     
    20:30 Gurkenalarm
    21:00 Andi
    21:15 Stefan Peter
    21:45 Topoke Rapper
     
    22:00 open mic (bis ca. 23-24h)

    Kulturzentrum & Café 7*Stern; Siebensterngasse 31, 1070 Wien
    www.7stern.net


  • Reihe Textvorstellungen – Lesungen, Textdiskussion
     

    Dienstag, 17.02.2015 um 19:00

    Motto: Wiener Verhältnisse

    Redaktion und Moderation: RENATA ZUNIGA
    LUDWIG R. FLEISCHER (Wien) Rattenfänger von Wien. Romanschwank (Sisyphus)
    GÜNTHER GEIGER (Wien) Karl-Marx-Hof. Roman (Löcker Verlag)

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • farce vivendi OPEN MIC - goldene jubiläumsveranstaltung
     

    Dienstag, 17.02.2015 um 20:00

    5 min fuer deinen text / deinen song / deine performance
    alle sprachen und stile willkommen!
    1 freigetränk

    mehrfachjubiläum!
    - 8 jahre fv open mic
    - die 50. veranstaltung aus dieser reihe
    - die 30. in der moderationskonstellation melamar & andi pianka (davor war es melamar allein)

    organis- & moderation:
    melamar & andi pianka

    Kontakt: melamar(a)riseup.net

    Spektakel; Hamburgerstraße 14, 1050 Wien
    spektakel.wien


  • ÖSTERREICHISCHE LYRIK IN ÜBERSETZUNG
     

    Dienstag, 17.02.2015 um 19:00

    Präsentation der Anthologie österreichischer Gegenwartslyrik in polnischer Sprache »pod język wkładam ci słowo« (dt. Titel: ich lege ein wort unter deine zunge; Atut Verlag / Wrocław)

    Ryszard Wojnakowski, der Herausgeber und Mitübersetzer, stellt seine eben erschienene, repräsentative Sammlung neuer österreichischer Lyrik in polnischer Sprache vor: 200 Gedichte, nach dem Jahr 2000 entstanden, von 42 Autorinnen und Autoren, die nach 1960 geboren sind, übersetzt von acht profilierten polnischen Übersetzerinnen und Übersetzern.

    Sonja Harter und Margret Kreidl, zwei der im Buch vertretenen Autorinnen, lesen Gedichte.

    Im Anschluss sprechen sie mit Ryszard Wojnakowski und Agnieszka Walczy, Übersetzerin vieler der enthaltenen Gedichte, über ihre Arbeiten und die Schwierigkeiten des Übersetzens von Lyrik.

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Narren - nicht nur im Fasching
     

    Donnerstag, 19.02.2015 um 19:00

    In ihren spannenden, berührenden und beunruhigenden Erzählungen zeigt uns CHRISTL GRELLER Menschen zwischen kleinen Verrücktheiten und tödlichem Wahnsinn.
    Dazu als Entspannung Musik durch ein Quartett der Hietzinger Musikschule unter der Leitung von Efrosini Ktenaveas.

    Bezirksmuseum Hietzing; Am Platz 2, 1130 Wien
    http://www.bezirksmuseum.at/default/index.php?id=144


  • Helden der Kunst, Helden der Liebe
     

    Donnerstag, 19.02.2015 um 19:00

    von Gustav Ernst

    Mit: Martin Auer - Eva Fillipp - Helga Golinger (Konzept) - Fritz Steppat

    Besonderer Gast: Gustav Ernst (liest im Anschluss weitere Texte aus seinem Werk)

     

    Weinhaus Sittl; Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien


  • Buchpräsentation
     

    Donnerstag, 19.02.2015 um 19:30

    O. P. Zier: Komplizen des Glücks

     

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Präsentation Flugschrift
     

    Donnerstag, 19.02.2015 um 19:00

    Einleitende Worte: Monika Erb, Vorsitzende kulturimdritten
    Präsentation der neuen flugschrift durch den Herausgeber
    Lesung Peter Waterhouse

    Frei-Exemplare für alle Besucher_innen
    Möglichkeit, an einer Flugsimulation im Airbus A 320 teilzunehmen (hierfür Anmeldung unter post(at)kulturimdritten.at erforderlich).

    Flightdecksystems; Ungargasse 35, Eingang Rochusgasse, 1030 Wien
    flightdecksystemwien.at/


  • Feier. Abend.
     

    Freitag, 20.02.2015 um 20:00

    Schwerpunkt 15 Jahre Literaturhaus NÖ

    Zur Auftaktveranstaltung im Rahmen der vergnüglichen Angebote zum Jubiläumsjahr des Literaturhaus NÖ lesen & spielen auf die Herren Antonio Fian & Christian Futscher sowie die Herren des Kollegium Kalksburg, welche dem Unabhängigen Literaturhaus NÖ schon zur Eröffnungsfeier anno domina 2000 ordentlich zu einem stimmigen Einstand verholfen haben.


    EINTRITT: EUR 12,- / erm. EUR 10,-

    Unabhängiges Literaturhaus Niederösterreich; Steiner Landstraße 3, 3504 Stein/Krems
    www.ulnoe.at


  • Widerstand als Poesiemaschine
     

    Freitag, 20.02.2015 um 19:30

    Erinnerungsabend | 15 Jahre Wiener Wandertage
    Reihe Bar ohne Eigenschaften in der Arena Bar

    Vor 15 Jahren löste der Antritt der VP-FP-Regierungskoalition Massendemos aus. Als «Wiener Wandertage» sind die Serie der Donnerstags-Demonstrationen gegen die schwarz-blaue Regierungskoalition in die Geschichte der Stadt-Aneignung von unten eingegangen. Was da an künstlerischen, literarischen, aktionistischen Ergänzungen und Bereicherungen des politischen Protestes entstand, ist kaum aufgearbeitet worden. Dichtende AkteurInnen von damals graben ihre Texte aus, die den Februar 2000 auch zu einem Festival der subversiven Poesie machten.

    Zum Erinnerungsabend in die Arena Bar kommen Hubsi Kramar (»Schulter-Schluss mit Nazis», Rock-Projekt), El Awadalla (Mitorganisatorin von 364 Widerstandslesungen), Peter A. Krobath (Wandertags-Kartographie) und Kurto Wendt (selektierte Wandererlebnisse).

    Arena Bar - Variete Theater Café; Margaretenstraße 117, 1050 Wien
    http://arenabarvariete.at


  • Buchpräsentation
     

    Freitag, 20.02.2015 um 19:30

    O. P. Zier: Komplizen des Glücks

    Bibliothek Bad Hofgastein; Höhenweg 10, 5630 Bad Hofgastein


  • Stunde der literarischen Erleuchtung
     

    Montag, 23.02.2015 um 18:00

    (68. Autoren-/Autorinnenprojekt der Alten Schmiede)

    NATHALIE SARRAUTE (1900–1999): LES FRUITS D’OR / DIE GOLDENEN FRÜCHTE. Roman (1963/1964 in deutscher Übersetzung von Elmar Tophoven)

    HERBERT J. WIMMER (Wien) rezitiert und kommentiert

    ELFRIEDE CZURDA (Wien) liest aus BUCH VOM FLIESSEN UND STEHEN: Überschreibungen (Edition Korrespondenzen, 2014)

    FLORIAN HUBER (Wien) Einleitung und Gespräch mit der Autorin

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Wienzeilen
     

    Montag, 23.02.2015 um 20:00

    Lesung mit Musik "Die Umstände gewiss ich weiss"

    Lesung: Ilse Kilic, Musik: Rabouge

    Kulturzentrum & Café 7*Stern; Siebensterngasse 31, 1070 Wien
    www.7stern.net


  • NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Dienstag, 24.02.2015 um 19:00

    O.P. Zier: »Komplizen des Glücks« (Residenz)

    »Das alte Bauernhaus der Wirrings trotzt den umgebenden Beton-Wohnblöcken im Salzburger Land. Der lustvollen Alltagsanarchie der vier Familienmitglieder bietet es ein verlässliches Zuhause: Claudia, Kämpferin für Umwelt und gesellschaftliche Erneuerung, Werner, ehemals Werbeguru, Lebensforscher, Großvater Peter, genannt Pete Wire, Rockmusiker, und Sohn Rolf, der versucht, sich auf all das einen Reim zu machen. Bis eines Tages ein sterbenskranker Mann in der Tür steht und behauptet, die uneheliche Frucht der Begegnung des Rock-Opas mit einer Kellnerin zu sein ...« (Verlag)

    Moderation: Marianne Gruber

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Eröffnung: subversiv - Raum für Alternativen
     

    Mittwoch, 25.02.2015 um 18:00

    Ausstellung mit Werken von:
    Ovidiu Anton, Tanja Fuchs, Sonja Gangl, Marlene Hausegger, Kartin Hornek, IEFS Kiesling & Stolberg, Robert Jelinek, Helmut Kandl, Renate Krammer, Andreas Leikauf, MeerSau, Erwin Polanc, Erwin Posarnig, Oliver Ressler, Max Schaffer, Josef Schützenhöfer, Stadtwerkstatt Linz & Deborah Sengl, Gustav Troger, Addie Wagenknecht, Peter Weibel, Roswitha Weingrill, Anita Witek

    Kuratiert von Martin Behr und Astrid Kury

    Eine Kooperation von Akademie Graz, GrazMuseum und Institut für Kulturanthropologie der KFU Graz

    Ausstellungsdauer: 26.02. – 23.03.2015

    GrazMuseum; Sackstraße 18, 8010 Graz
    www.grazmuseum.at


  • GENERATIONENfragen
     

    Mittwoch, 25.02.2015 um 19:30

    Gertraud Klemm: Aberland

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Buchpräsentation
     

    Donnerstag, 26.02.2015 um 21:00

    EVELYN GRILL: Fünf Witwen. Erzählungen (Haymon Verlag, Wien)

    Lesung mit der Autorin

    Einführung: HELMUT STURM

    Veranstaltet mit: Haymon Verlag, Wien

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Donnerstag, 26.02.2015 um 19:00

    Günther Kaip: »Kiesel. Gedichte«
    »›Kiesel‹ können aus dem Rahmen fallen, sich bewegen, sich umschauen und somit Blickwinkel eröffnen, die ungewöhnlich sind. Jeder neue Kiesel nimmt eine Bewegung auf und kann sich, ganz seiner Form gemäß, weiterdrehen.« (Verlag)

    Herbert J. Wimmer: »Wiener Zimmer. 100 Gedichte« (beide Klever)
    »das moderne wien und sein urbanes rauschen gibt den kontext für die speziellen poetischen vertextungen von privatem und öffentlichem, für sprachwitz, dankbarkeit, freude und andere unabweisbarkeiten.« (Verlag)

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • KRAFT.WERK.STOFF.
     

    Donnerstag, 26.02.2015 um 20:00

    Schwerpunkt 15 Jahre Literaturhaus NÖ

    Gerhard Jaschke, Nils Jensen, Margit Hahn, Josef Haslinger, Gerhard Ruiss, Julian Schutting, Beatrix Kramlovsky


    EINTRITT: EUR 10,-

    Unabhängiges Literaturhaus Niederösterreich; Steiner Landstraße 3, 3504 Stein/Krems
    www.ulnoe.at


  • Traumtücher
     

    Donnerstag, 08.01.2015 bis 27.02.2015 um Montag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr und bei Abendveranstaltungen

    Margret Kreidls „Traumtücher“ folgen den Gedichten ihres jüngsten Bandes „Alphabet der Träume“ und sind eine Auseinandersetzung mit antiken (Aristoteles, Artemidorus von Daldis) und psychoanalytischen (Sigmund Freud, Sándor Ferenczi) Traumdeutungen und ihren trivialen Versionen. Zwei Monate lang ist die Poesie der österreichischen Autorin aufgedruckt auf weißen Tüchern am Literaturhaus Salzburg sowie in einem „Traumraum“ innen zu bewundern.

    Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr und bei Abendveranstaltungen

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Eine Hommage an Friederike Mayröcker zum 90. Geburtstag
     

    Freitag, 27.02.2015 um 20:00

    „nicht nur das Geschriebene auch die Existenz musz poetisch sein.“
    Gestaltung: Eleonore De Felip
    Lesung aus dem Werk: Veronika Schmidinger

    Literaturhaus am Inn; Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
    www.uibk.ac.at/literaturhaus/


  • LITERATUR: OST > < WEST
     

    Freitag, 27.02.2015 um 20:00

    BEINAH NACH HAUSE

    LESUNG: Marko POGČAR, Maja HADERLAP
    LESUNG der UBERSETZUNG: Ninja REICHERT

    ImCUBUS, Graz

    EINTRITT: € 3,50 / € 6,50

    Kulturzentrum bei den Minoriten; Mariahilferplatz 3, 8020 Graz
    www.kultum.at


  • Matinee
     

    Samstag, 28.02.2015 um 11:00

    Sabine Gruber und Toni Bernhart lesen aus und sprechen über:
    Franz Tumler: Hier in Berlin, wo ich wohne. Texte 1946-1991.
    Herausgegeben und mit einem Nachwort von Toni Bernhart. Innsbruck, Wien: Haymon 2014

    Moderation: Christine Vescoli
    Eine Veranstaltung der Bücherwürmer Lana

    Parkhotel Laurin; Laurin Straße 4, 39100 Bozen / Bolzano (IT)
    www.laurin.it


  • VERLAGSPORTRAIT
     

    Dienstag, 03.03.2015 um 18:00

    ›KEIPER LYRIK‹ GOES VIENNA

    Die Buchreihe für aktuelle deutschsprachige Lyrik erscheint seit 2011 in der Grazer ›edition keiper‹.

    Helwig Brunner, der Herausgeber von ›keiper lyrik‹, stellt die Reihe vor und präsentiert drei Bände sowie deren AutorInnen:

    Udo Kawasser: kleine kubanische grammatik
    Monika Zobel: Das Innenfutter der Wörter
    Helwig Brunner: Die Sicht der Dinge

    Moderation: Ursula Ebel

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • DICHT-FEST
    GAV Termin

    Dienstag, 03.03.2015 um 19:00

    Moderation: CHRISTINE HUBER

    SEMIER INSAYIF (Wien) herzkranzverflechtung. Sonette (Manuskript) 
    MARIANNE JUNGMAIER (Berlin) harlots im herzen (hochroth, 2014)
    HELMHART (Wien) Geld (Huellkurven 3/2014)
    HANSJÖRG ZAUNER (Wien) kippen wir jetzt endlich die fliegen aus dem schlauchboot. Gedichtverfilmungen (edition aperta, 1993; youtube, 2014)
    JÖRG ZEMMLER (Wien) papierflieger / luft (in: 50 Gedichte zum Leben, Das fröhliche Wohnzimmer-Edition, 2014; Spex, Magazin für Popkultur, Berlin 2014)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Lesung
     

    Mittwoch, 04.03.2015 um 18:30

    Angelika Reitzer: Wir Erben

    Steiermärkische Landesbibliothek; Kalchberggasse 2, 8010 Graz
    www.landesbibliothek.steiermark.at/


  • VERLAGSPORTRAIT
     

    Mittwoch, 04.03.2015 um 18:00

    ›NEUE LYRIK AUS ÖSTERREICH‹
    Neues aus der Lyrikreihe im Verlag Berger

    Sylvia Treudl, Mitherausgeberin der Reihe, stellt die Bände 7 — 10 und deren AutorInnen vor:
    Gerald Jatzek: Die Lieder riechen nach Thymian. Reisegedichte
    Isabella Breier: Anfang von etwas
    Judith Nika Pfeifer: manchmal passiert auch minutenlang gar nichts
    Helwig Brunner: Denkmal für Schnee. Gedichte

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Triologie der Ahnungslosigkeit
     

    Donnerstag, 05.03.2015 um 20:00

    Florian Gantner liest aus seinem bisherigem Werk: Sternschnuppen der Menschheit (2012), Was man liest. Bestsellerroman (2013) und Trockenschwimmer (2015).

    Café Anno; Lerchenfelderstraße 132, 1080 Wien
    www.cafe-anno.net


  • Ausgewählte literarische Neuerscheinungen 2014/2015
     

    Donnerstag, 05.03.2015 um 19:00

    ANGELIKA REITZER (Wien) Einleitung und Moderation
    MARLENE STREERUWITZ (Wien) liest aus ihrem Roman DIE REISE EINER JUNGEN ANARCHISTIN IN GRIECHENLAND (S. Fischer Verlag, 2014)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Linzer Frühling - Literatur und so
     

    Donnerstag, 05.03.2015 um 19:30

    Lesung mit Dominika Meindl

    Wissensturm - Volkshochschule Linz; Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
    www.wissensturm.at


  • Ausstellung: klein kariert gelocht
    GAV Termin

    Freitag, 06.02.2015 bis 06.03.2015 um Mo–Fr 9–18h, Sa 9–12h

    Ein Ausstellungsprojekt der GAV OÖ

    Für die Ausstellung "klein kariert gelocht" lädt die GAV OÖ AutorInnen sowie Bildende KünstlerInnen der GAV OÖ ein, sich an einem oder mehreren karierten Blättern abzuarbeiten. Es wird gezeichnet, gemalt, geklebt etc. und nicht zuletzt darauf geschrieben. Notizen und Werke auf alltäglichem Untergrund. 18 Positionen mit unterschiedlichen Zugängen, sozusagen vereint in einem Origami-Dampfer (Postkarten- und Plakatsymbol).

    Mit: Hans Eichhorn, Judith Gruber-Rizy, Rudi Habringer, Peter Hodina, Siegfried Holzbauer, Paul Jaeg, Marianne Jungmaier, Johann Kleemayr, Erich Klinger, Walter Kohl, Dominika Meindl, Kurt Mitterndorfer, Helmut Rizy, Stephan Roiss, M. Rutt, Leopold Spoliti, Herbert Christian Stöger, Richard Wall

    Landesbibliothek Linz; Schillerplatz 2, 4021 Linz
    www.landesbibliothek.at/


  • Westbahn spontan
    GAV Termin

    Freitag, 06.03.2015 um 19:00

    EINE FREIE SCHREIBGRUPPE PRÄSENTIERT IHR MODELL.
    ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN

    An diesem Abend im Amerlinghaus werden Textbeispiele gebracht.

    Folgende Schreibgruppenmitglieder wirken an diesem Abend mit:
    Ruth Aspöck, Peter Czak, Robert Eglhofer, Eva Jancak, Ilse Kilic, Doris Kloimstein, Fritz Widhalm

    Die inhaltliche Vorbereitung des Abends hat Robert Eglhofer übernommen.

     

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Lange Nacht der GAV OÖ
    GAV Termin

    Freitag, 06.03.2015 um 19:00

    36 Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Texte.

    Es lesen:
    Antelmann, Daubenmerkl, Eichhorn, Einzinger, Freund, Füssel, Gelbmann, Habringer, Hatmanstorfer, Hodina, Holzbauer, Jaeg, Jungmaier, Klemayr, Klinger, Knapp, Kohl, Kreslehner, Laher, Lepka, Mairhofer, Meindl, Menzinger, Mitterndorfer, Oppitz, Perfahl, Roiss, Schreiner, Seidlhofer, Spoliti, Stähr, Steinbacher, Steiner, Stöger, Wall, Weber

    Landesbibliothek Linz; Schillerplatz 2, 4021 Linz
    www.landesbibliothek.at/


  • Präsentation der Anthologie Mein Mostviertel
     

    Freitag, 06.03.2015 um 20:00

    Mit Martin Pollack, Evelyn Schlag, Michael Ziegelwagner und Manfred Wieninger.

    EINTRITT: EUR 10,- / erm. EUR 8,-

    Unabhängiges Literaturhaus Niederösterreich; Steiner Landstraße 3, 3504 Stein/Krems
    www.ulnoe.at


  • FRAUEN LIEBEN
    GAV Termin

    Samstag, 07.03.2015 um 18:00

    Lesung mit Musik und Film anlässlich des internationalen Frauentages 2015

    Kommt nun herbei, Grazien zart, Musen mit schönen Haaren... schrieb Sappho vor zweieinhalbtausend Jahren. Und begann das Wunder eines neuen Zeitalters.

    Drei österreichische Autorinnen führen durch weibliche Lebenswelten.
    Texte: Marlen Schachinger, Anita C. Schaub
    Filmisch-literarischer Beitrag: SI. SI. Klocker
    Musik: Annette Giesriegl, Dena Derose

    Konzept, Organisation, Moderation: Anita C. Schaub

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Lesefest 2015 - Tag 1
     

    Samstag, 07.03.2015 um 14:00

    14.00 Begrüßung

    14.15
    Valerie Fritsch – Einführung von: Mike Markart
    Mike Markart – Einführung von: Olga Flor
    Bettina Messner – Einführung von: Theodora Bauer
    Mathias Grilj – Einführung von: Gerhild Steinbuch
    Johannes Schrettle – Einführung von: Christian Winkler

    15.20  15 Min. Pause

    15.35
    Olga Flor – Einführung von: Clemens Setz
    Hans Helmut Hiebel – Einführung von: Valerie Fritsch
    Martin Kolozs – Einführung von: Bettina Messner
    Emil Breisach – Einführung von: Birgit Pölzl
    Theodora Bauer – Einführung von: Martin Kolozs

    16.40  15 Min. Pause

    16.55
    Gerhild Steinbuch – Einführung von: Ferdinand Schmalz
    Christian Winkler – Einführung von: Mathias Grilj
    Günter Neuwirth – Einführung von: Mario Hladicz
    Clemens Setz – Einführung von: Johannes Schrettle
    Sigi Faschingbauer – Einführung von: Alexa Wild

    18.00  15 Min. Pause

    18.15
    Alexa Wild – Einführung von: Isabella Trummer
    Anna Aldrian – Einführung von: Sigi Faschingbauer
    Ferdinand Schmalz – Einführung von: Günter Neuwirth
    Mario Hladicz - Einführung von: Hans Helmut Hiebel
    Isabella Trummer – Einführung von: Anna Aldrian

    19.30  Ende

    EINTRITT € 7,–

    Schüler_innen in Kleingruppen (5 Personen oder mehr) frei.

    Kulturzentrum bei den Minoriten; Mariahilferplatz 3, 8020 Graz
    www.kultum.at


  • Frauenfedern. Frauen lesen!
     

    Sonntag, 08.03.2015 um 17:00

    Das Centro Once und die Autorinnengruppe Patchwork  (Jean Almeida, Daniela Beuren, Heidelinde Lindorfer, Ka Ruhdorfer) laden ein.

    Komm und lies mit.  Frauen* sind herzlich willkommen, selbst geschriebene Texte oder Literarisches von anderen Frauen vorzutragen, in welcher Sprache auch immer. Auch Musikbeiträge sind willkommen. Dauer pro Beitrag 5 Minuten.
    Eine kleine Theater-Vorhangbühne steht für die Beiträge der Jüngsten zur Verfügung.
    Publikum aller Gender ist erwünscht und erbeten. Wir freuen uns über eine kleine freiwillige Spende an das Centro Once.

    Centro Once - Stadtteilzentrum Simmering; Schneidergasse 15, 1110 Wien


  • Lesefest 2015 - Tag 2
     

    Sonntag, 08.03.2015 um 14:00

    14.00 Begrüßung

    14.15
    Dzevad Karahasan
    – Einführung von: Angelika Reitzer
    Johannes Wally – Einführung von: Bernhard Pelzl
    Angelika Reitzer – Einführung von: Lucas Cejpek
    Sissi Tax – Einführung von: Georg Petz
    Martin Czerwinka – Einführung von: Johannes Wally
     

    15.20  15 Min. Pause

    15.35
    Andrea Stift – Einführung von: Sophie Reyer
    László Garaczi – Einführung von: Sissi Tax
    Max Höfler – Einführung von: Helmut Schranz
    Jörg-Martin Willnauer – Einführung von: Andrea Wolfmayr
    Lucas Cejpek – Einführung von: Andrea Stift

    16.40  15 Min. Pause

    16.55
    Georg Petz – Einführung von: Dzevad Karahasan
    Andrea Wolfmayr – Einführung von: Martin Czerwinka
    Sophie Reyer – Einführung von: Wolfgang Pollanz
    Tanja Shahidi  – Einführung von: Dorothea Nürnberg
    Bernhard Pelzl – Einführung von: Ursula Riederer
    Joachim Gunter Hammer – Einführung von: Andrea Stift

    18.15  15 Min. Pause

    18.20
    Wolfgang Pollanz – Einführung von: Jörg-Martin Willnauer
    Dorothea Nürnberg – Einführung von: Tanja Shahidi
    Helmut Schranz – Einführung von: Max Höfler
    Ursula Riederer – Einführung von: Markus Mörth
    Markus Mörth – Einführung von: Joachim Gunter Hammer

    19.30  Ende


    EINTRITT € 7,–

    Schüler_innen in Kleingruppen (5 Personen oder mehr) frei.

    Kulturzentrum bei den Minoriten; Mariahilferplatz 3, 8020 Graz
    www.kultum.at


  • WohnzimmerFilmRevue 100
     

    Montag, 09.03.2015 um 21:05

    Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme Magdalena Knapp-Menzel: lasst uns das fallen feiern, wie es festet!, Ilse baut einen Schneemann und Das ist ein Haiku.

    Okto; für A1 Kund_innen Programmplatz 34, für UPC-Kund_innen Programmplatz 8 (analog) oder 108 (UPC Digital)
    okto Livestream: http://www.okto.tv/schauen/livestream
    Sendungschannel: http://www.okto.tv/wohnzimmerfilmrevue/


  • Frauen lesen Frauen
     

    Montag, 09.03.2015 um 19:00

    Rosa-Mayreder

    Mit: Judith Gruber-Rizy - Christa Nebenführ - Angelika Raubek - Hilde Schmölzer (Textauswahl und Gestaltung)

    Amtshaus Wieden; Favoritenstraße 18, 1040 Wien


  • Remember the Ladies
     

    Montag, 09.03.2015 um 19:30

    Clara Zetkin und die Geschichte der Suffragetten

    Lesung mit Delphine Blumenfeld, Barbara Frank, Katharina Herzmansky und Michaela Monschein

    Robert Musil-Institut für Literaturforschung / Kärntner Literaturarchiv; Bahnhofstraße 50, 9020 Klagenfurt / Celovec
    www.uni-klu.ac.at/musil


  • literaturfest zum tag der frau
     

    Montag, 09.03.2015 um 19:00

    neue literatur von autorInnen aus österreich und den nachbarländern mit

    seher cakir, edition exil ich bin das festland
    ana bilic, pen club mitglied, hoffmann und camp, das kleine stück vom großen himmel
    eva schörkhuber, edition atelier, roman quecksilbertage
    eva rossmann, folio verlag, männerfallen, alles rot
    linda stift, deuticke kingpeng, kein einziger tag
    cornelia vospernik, orf-redakteurin und autorin bei kremayr und scheriau, genosse wang fragt oder china live
    susanne wiegele, echo medien verlag, fetzer und die ordnung der dinge, fetzer und der trost des todes

    moderation: gerhard ruiss, IG autorInnen autoren

    das fest steht unter dem ehrenschutz der frauenministerin, gabriele heinisch-hosek. das frauenkomitee des pen-clubs wird an diesem abend geld für ein charity-projekt sammeln und zwar für den verein autonomer österreichischer frauenhäuser.

    eine veranstaltung des PEN-clubs in kooperation mit edition exil u.a.

    Hauptverband des Österreichischen Buchhandels; Grünangergasse 4, 1010 Wien
    www.buecher.at/


  • Lesung
     

    Montag, 09.03.2015 um 20:00

    FRIEDRICH ACHLEITNER (Wien) liest aus seinem neuen Buch WORTGESINDEL. Kurzprosa (Zsolnay, 2015) • in Zusammenarbeit mit dem Zsolnay Verlag

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Wir sind Frauen, wir sind viele, wir haben die Schnauze voll
     

    Dienstag, 10.03.2015 um 18:30

    Feministische Lesung zum Internationalen Frauentag

    Als Feministinnen zeigen zehn Autorinnen zum Feiertag Präsenz und ergreifen das Mikro zum Frauentag. Kommet zahlreich und bringt Freunde und Freundinnen! Es lesen Juliane Adler, Isabella Breier, Regina Hilber, Ilse Kilic, Beatrix Kramlovsky, Annett Krendlesberger, Helga Pregesbauer, Eva Schörkhuber, Gerda Sengstbratl sowie Eleonore Weber.

    Organisation: Isabella Breier und Helga Pregesbauer

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Ausgewählte literarische Neuerscheinungen 2014/2015
     

    Dienstag, 10.03.2015 um 19:00

    Schön böse!

    ANGELIKA REITZER (Wien) Einleitung und Moderation
    GERTRAUD KLEMM (Pfaffstätten; Bachmann-Publikumspreis 2014) Lesung aus ABERLAND. Roman (Literaturverlag Droschl, 2015)
    NADINE KEGELE (Wien; Bachmann-Publikumspreis 2013) Lesung aus BEI SCHLECHTWETTER BLEIBEN EIDECHSEN ZU HAUSE. Roman (Czernin Verlag, 2014)

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Lesung
     

    Dienstag, 10.03.2015 um 19:00

    Rene Freund - Liebe unter Fischen

    Hotel Juffing Hinterthiersee; Hinterthiersee 79, 6335 Thiersee
    www.juffing.at/


  • NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Dienstag, 10.03.2015 um 19:00

    DIE JUNGE LITERATURWERKSTATT WIEN

    Warum Gedichte?
    Warum, weshalb, wo, wann und wie schreiben junge AutorInnen heute (keine) Gedichte (mehr)?

    Lesungen und Gespräche von und mit:
    Gábor Fónyad, Laura Freudenthaler, Verena Mermer

    Moderation, Leitung: Semier Insayif

    Eine gemeinsame Veranstaltung mit KÖLA.

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Buchpräsentation
     

    Mittwoch, 11.03.2015 um 19:00

    Der Czernin Verlag lädt zur Buchpräsentation:

    Christian Futscher: Frau Grete und der Hang zum Schönen

    Buchkontor; Kriemhildplatz 1, 1150 Wien
    www.buchkontor.at/


  • GAV im KuK
    GAV Termin

    Mittwoch, 11.03.2015 um 19:30

    Erich Klinger, Ludwig Laher

    KUKTHEATER; Lonstorferplatz 1, 4020 Linz
    www.kuk-linz.at


  • Hommagen 1
    GAV Termin

    Donnerstag, 12.03.2015 um 19:00

    Rudolf Habringer über Raymond Carver

    Wissensturm - Volkshochschule Linz; Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
    www.wissensturm.at


  • WERK.GÄNGE
     

    Donnerstag, 12.03.2015 um 19:00

    FERDINAND SCHMATZ

    Brigitte Schwens-Harrant stellt in der neuen Reihe in Gesprächen mit Autorinnen und Autoren nicht nur deren jüngste Publikation vor, sondern auch die Werke, die dieser vorausgegangen sind. Dazu lesen die GesprächspartnerInnen Passagen aus ihren Texten. Das bietet Raum für Reflexionen über die Werdegänge von AutorInnen ebenso wie für Diskussionen über Vorstellungen von Literatur und poetologischen Entwürfen.

    Ferdinand Schmatz unternimmt mit Brigitte Schwens-Harrant einen Gang durch sein Werk, spricht über sein Verständnis von Lyrik, deren Bedeutung, aber auch über die Möglichkeiten ihrer Vermittlung — für Lesende ebenso wie (angehende) Schreibende.

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Wiener Wunder
     

    Donnerstag, 12.03.2015 um 19:00

    Lesung mit Franzobel

    Literaturhaus Mattersburg; Brunnenplatz 4, Rathaus, 1. Stock, 7210 Mattersburg
    www.literaturhausmattersburg.at/


  • Preview auf das 17. Internationale Kulturenfestival Literatur & Wein
     

    Freitag, 13.03.2015 um 20:00

    Zur Einstimmung auf das diesjährige Festival liest Friedrich Achleitner

    Prior Maximilian bringt Neuigkeiten vom Göttweiger Berg

    Das Trio Lepschi - Stefan Slupetzky (Texte, Gesang, Säge), Martin Zrost (Komposition, Arrangement, Gesang, Gitarre, Klarinetten) und Tomas Slupetzky (Gesang, Gitarre) besingt "den Witz und den Rotz, die Derbheit, die Sanftheit und Melancholie dreier Leben in Wien".

    Weine vom Ursin Haus Langenlois

    EINTRITT: EUR 12,- / erm. EUR 10,-

    Unabhängiges Literaturhaus Niederösterreich; Steiner Landstraße 3, 3504 Stein/Krems
    www.ulnoe.at


  • Jetzt lachen wir noch
     

    Freitag, 13.03.2015 um 20:00

    RAB (Armin Baumgartner, Beppo Beyerl, Rudolf Kraus) lesen diesmal explizit Texte über Almabtreibung, Tod und Verschwinden.
    In Zeiten von Kriegen, Krisen und Demokratieabbau hilft oft ein humoriger Blick auf das Schicksal der Menschheit.

    Little Stage; Ramperstorffergasse 66, 1050 Wien
    www.littlestage.at


  • SESSION #16
     

    Samstag, 14.03.2015 um 20:00

    Jörg Piringer, Thomas Havlik, Zuzana Husárová & Amalia Roxana Filip

    Sound- and performance poetry

    HUT - Hinterhof.Unter.Terrain; Sechshauserstraße 28, 1150 Wien
    hutraum.wordpress.com


  • Präsentation der Schulhausromane Nr. 18 & 19
     

    Samstag, 14.03.2015 um 15:30

    Im Kino des Landesmuseums St. Pölten stellen die beiden Autoren Christian Futscher und Lorenz Langenegger gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ihrer Klassen die Ergebnisse ihrer inten­siven Zusammenarbeit vor. Christian Futscher betreute als Schreibcoach Schülerinnen und Schüler der NMS St. Pölten / Viehofen, Lorenz Langenegger arbeitete mit einer Gruppe der MIM Wendstattgasse / Wien zusammen.

    Landesmuseum Niederösterreich; Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten
    www.landesmuseum.net


  • Reihe Textvorstellungen – Lesungen, Textdiskussion
     

    Montag, 16.03.2015 um 19:00

    Motto: Zur Sprache kommen

    Redaktion und Moderation: FRIEDRICH HAHN
    SABINE M. GRUBER (Klosterneuburg) Chorprobe. Roman (Picus Verlag)
    ANDREA KERN (Wien) Kindfrau. Roman (Picus Verlag) •
    CAROLINA SCHUTTI (Innsbruck) Eulen fliegen lautlos. Novelle (edition laurin)

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Lesung und Fest
    GAV Termin

    Montag, 16.03.2015 um 19:30

    Fest für Irmgard Perfahl mit Lesung der Autorin

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Lustlyrik
     

    Dienstag, 17.03.2015 um 20:00

    Lustlyrik der grauenfruppe (Elke Papp, Karin Seidner, Martina Sinowatz, Daniela Beuren)

    Als Gewinnerin eines Jurypreises beim Lyrikwettbewerb "Hautnah" von Radio Ö1 gestaltet die grauenfruppe diesen Performance-Abend im Radiokulturhaus mit Ausschnitten aus ihrem "Lexikon der Lust" (Bibliothek der Provinz) und neuen Texten.

    Moderation: Edith-Ulla Gasser.

    ORF RadioKulturhaus; Argentinierstraße 30a, 1040 Wien
    http://radiokulturhaus.orf.at


  • NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Mittwoch, 18.03.2015 um 19:00

    Bettina Balàka: »Unter Menschen« (Haymon)
    »Bettina Balàka erzählt in ihrem neuen Roman nur scheinbar die Geschichte eines Hundelebens: ›Unter Menschen‹ ist zugleich ein Reigen zwischenmenschlicher Tragödien und Komödien.« (Verlag)

    Martin Kolozs: »Ein Funke Leben« (Bucher)
    Der Tod seines Sohnes, die Entfremdung von Ehefrau und Tochter — im Kummer und der Wut des Protagonisten Sam ist der Hund Dino der einzige Gefährte, zu dem er noch eine wirkliche Bindung hat.

    Moderation: Marianne Gruber

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Buchpräsentation
     

    Mittwoch, 18.03.2015 um 19:30

    Christine Lavant: Das Kind

    Buchpräsentation der neuen Ausgabe

    Lesung: Maja Haderlap

    Robert Musil-Institut für Literaturforschung / Kärntner Literaturarchiv; Bahnhofstraße 50, 9020 Klagenfurt / Celovec
    www.uni-klu.ac.at/musil


  • Maiglöckchen und Dornwies
     

    Donnerstag, 19.03.2015 um 19:00

    Nachrichten aus dem niederösterreichischen Mostviertel
    loma, Wien 2014

    Hermine Lasselsberger, Elfriede Hochher, Josef Kammerer, Rudolf Lasselsberger und Erich Sündermann

    Café Vitrine; Johann-Strauß-Gasse 10-14/1, 1040 Wien
    http://www.cafe-vitrine.at


  • Ausfall der Schwerkraft - Buchpräsentation
     

    Donnerstag, 19.03.2015 um 20:00

    Buch im Beisl

    Vorprogramm: „Drei Stücke“ präsentiert von Hubert Sielecki
    Text:                 Karin Spielhofer
    Stimme:           Gabriela Hütter
    Animation:       Hubert Sielecki

    Buchpräsentation:  Vorstellung des Buchs durch den Verleger Ralph Klever  
    Textcollage aus „Ausfall der Schwerkraft
    für 2 Stimmen
    gelesen von Gabriela Hütter und Karin Spielhofer

    AU; Brunnengasse 76, 1160 Wien
    http://www.viennau.com/


  • AIMSIR
     

    Donnerstag, 19.03.2015 um 20:00

    EIN MUSIKTHEATER DES GERINGEN WIDERSTANDES

    Aimsir zeigt, wie sich eine reale Situation entwickelt, die in der Zeit verharrt und lässt Bewegung, Sprache, Klang, Ton, Licht und ebenso ihr Gegenteil, das Schweigen, die Leere, Stille und Dunkelheit als Protagonisten auftreten:

    die Luft allein
    ein Sturm mit schwerem Regen
    und dann irgendein Licht

    KünstlerInnen:
    KOMPOSITION/TEXTE/HARMONIUM: Adam McCARTNEY
    INSZENIERUNG/CHOREOGRAPHIE/ BÜHNENBILD: Sabine MAIER
    ZEICHNUNGEN/TEXTE/INSZENIERUNG/BÜHNENBILD: elffriede.aufzeichnensysteme
    VIOLINE: Doris ŠEGULA

    Im CUBUS
    Eintritt: Euro 7,- / 5,-

    Kulturzentrum bei den Minoriten; Mariahilferplatz 3, 8020 Graz
    www.kultum.at


  • 50 Jahre Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur – Die Jubiläumsfeier
     

    Donnerstag, 19.03.2015 um 19:00

    Ausstellungseröffnung | Leseparcours | Konzert & Party

    19.00 Uhr
    Begrüßung:
    Robert Huez (Leiter der Dokumentationsstelle im Literaturhaus Wien)
    Sigurd Paul Scheichl (Obmann der Dokumentationsstelle)
    Grußworte:
    Thomas Blimlinger (Bezirksvorsteher Wien Neubau)
    Bernhard Denscher (Leiter der Kulturabteilung der Stadt Wien / angefragt)
    Andrea Ecker (Sektionschefin Sektion Kunst, Bundeskanzleramt)
    Zum Programm:
    Angela Heide (Kuratorin) zu 50 Jahre Doku und Eröffnung der Ausstellung Schreiben. Sammeln. Archivieren. mit Arbeiten von: Xaver Bayer / Hanno Millesi, Ann Cotten, Oswald Egger, Gustav Ernst, FALKNER, Arno Geiger, Alois Hotschnig, Elfriede Jelinek, Radek Knapp, Nicolas Mahler, Friederike Mayröcker / Liesl Ujvary, Richard Obermayr, Kurt Palm, Judith Nika Pfeifer, Peter Waterhouse und Herbert J. Wimmer / Elfriede Gerstl

    20.00 Uhr
    Eröffnung Vorneüberuntendurch – Ein Leseparcours zum Jubiläum.
    Es lesen: Bettina Balàka, Robert Prosser, Angelika Reitzer, Kathrin Röggla, Robert Schindel, Lisa Spalt, Isabella Straub, Anna Weidenholzer, Slam B & Diana Köhle sowie Studierende des Instituts für Sprachkunst – Raphaela Edelbauer, Anna Sophie Fritz, Christiane Heidrich, Ianina Ilitcheva, Dominik Ivancic, Jakob Kraner, Rick Reuther, Frank Ruf, Felicia Schätzer, Gianna Virginia, Johanna Wieser.

    ca. 21.30 Uhr
    Trio Lepschi – Stefan Slupetzky (Texte, Gesang, Säge), Tomas Slupetzky (Gesang, Gitarre) und Martin Zrost (Komposition, Arrangement, Gesang, Gitarre, Klarinetten)

    ca. 22.30 Uhr
    DJ-Line-up mit Fritz Ostermayer, Paul Divjak und Judith Nika Pfeifer

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Lesung
     

    Donnerstag, 19.03.2015 um 19:00

    VLADIMIR VERTLIB (Salzburg) liest aus seinem neuen Roman LUCIA BINAR UND DIE RUSSISCHE SEELE (Deuticke, 2015)

    Einleitung: MARTINA SCHMIDT (Verlagsleiterin), in Zusammenarbeit mit dem Deuticke Verlag

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • REISEN WIR!
     

    Donnerstag, 19.03.2015 um 19:00

    Doris Byer: Mali. Eine Spurensuche (Droschl)
    »Doris Byer fragt auf ihrer Reise nach der unaufhebbaren Verflechtung von Afrika und Europa.« (Verlag)

    Sabine Scholl: Nicht ganz dicht. Zu örtlichen Verschiebungen und Post-Literaturen (Sonderzahl)
    »...von Verschiebung und Aufhebung nationaler und sprachlicher Grenzen, verlorenen Kulturen, innerem Exil, erodierenden Landschaften, Aufbruch und Sehnsucht« (Verlag)

    Beide Autorinnen lesen aus ihren Büchern und führen im Anschluss ein Gespräch.

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Lyrik im März
    GAV Termin

    Donnerstag, 19.03.2015 um 19:30

    Wie jedes Jahr veranstaltet die Grazer Autorinnen Autorenversammlung einen Abend, der den Gedichten gewidmet ist, dieser fragilen Textform, auf die man sich einlassen muss, darauf, einer Stimmung nachzuhören, eine überraschende Be-Deutung zu suchen.

    Mit Margarita Fuchs, Christine Haidegger, Christoph Janacs, Fritz Popp

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Hommagen 2
    GAV Termin

    Donnerstag, 19.03.2015 um 19:00

    Regina Hilber über Pier Paolo Pasolini

    Wissensturm - Volkshochschule Linz; Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
    www.wissensturm.at


  • Lyrik im März
    GAV Termin

    Freitag, 20.03.2015 um 19:00

    Schmerzgedächtnis

    Es lesen: Susanne Ayoub, Manfred Chobot, Dagmar Fischer, Sabine Gruber, Thomas Havlik, Gerhard Jaschke, Gerald Jatzek, Axel Karner, Marie-Thérèse Kerschbaumer, Sisi Klocker, Margot Koller, Hansjörg Liebscher, Friederike Mayröcker, Dine Petrik, Sophie Reyer, Robert Schindel, Julian Schutting, Hannah Sideris, Christian Steinbacher, Martin G. Wanko, Peter Paul Wiplinger

    Moderation: Petra Ganglbauer

    AAI - Afro Asiatisches Institut Wien; Türkenstraße 3, 1090 Wien
    www.aai-wien.at


  • Vernissage: KRASTAL CONNECTION
     

    Samstag, 21.03.2015 um 18:00

    Begrüßung: Vbgm GR Brigitte Sommerbauer

    Zur Ausstellung spricht: Ulrich Plieschnig

    Teilnehmende KünstlerInnen: James Clay, Sibylle von Halem, Julie Hayward, Joachim Hoffmann, Erika Inger, Birgit Knoechl, Christiane Nekritz, Ulrich Plieschnig, Attila Rath Geber, Brigitte Sasshofer, Meina Schellander, Peter Schurz, Egon Straszer, Heliane Wiesauer-Reiterer, Wolfgang Wohlfahrt, Inge Vavra und zweintopf (Pichler Eva, Pichler Gerhard)

    Ausstellungsdauer bis 18.4.2015

    artP.kunstverein; Franz-Josef Straße 1a, 2380 Perchtoldsdorf
    rtpkunstverein.wordpress.com


  • AIMSIR
     

    Samstag, 21.03.2015 um 20:00

    EIN MUSIKTHEATER DES GERINGEN WIDERSTANDES

    Aimsir zeigt, wie sich eine reale Situation entwickelt, die in der Zeit verharrt und lässt Bewegung, Sprache, Klang, Ton, Licht und ebenso ihr Gegenteil, das Schweigen, die Leere, Stille und Dunkelheit als Protagonisten auftreten:

    die Luft allein
    ein Sturm mit schwerem Regen
    und dann irgendein Licht

    KünstlerInnen:
    KOMPOSITION/TEXTE/HARMONIUM: Adam McCARTNEY
    INSZENIERUNG/CHOREOGRAPHIE/ BÜHNENBILD: Sabine MAIER
    ZEICHNUNGEN/TEXTE/INSZENIERUNG/BÜHNENBILD: elffriede.aufzeichnensysteme
    VIOLINE: Doris ŠEGULA

    Im CUBUS
    Eintritt: Euro 7,- / 5,-

    Kulturzentrum bei den Minoriten; Mariahilferplatz 3, 8020 Graz
    www.kultum.at


  • Texte - neue Literatur aus Österreich
     

    Montag, 23.03.2015 um 21:40

    orange sind die äpfel blau.
    Von Christoph W. Bauer.
    Es liest der Autor.
    Gestaltung: Martin Sailer

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • kolik.autoren.lounge im März 2015
     

    Montag, 23.03.2015 um 20:00

    Harald Darer (Herzkörper, Roman, Picus Verlag, 2015), Michael Hammerschmid (Nester, Gedichte, Klever Verlag, 2014), Linda Stift (Kein einziger Tag, Roman, Deuticke Verlag 2011).
    Und mit Gustav Ernst (kolik-Herausgeber).

    Im Nachbarhaus

    Schauspielhaus Wien; Porzellangasse 19 , 1090 Wien
    www.schauspielhaus.at


  • Stunde der literarischen Erleuchtung
     

    Montag, 23.03.2015 um 18:00

    GEDÄCHTNISMOMENTE DER LITERATUR

    ALBERT DRACH (1902–1995) UNSENTIMENTALE REISE. Ein Bericht (1966; hg. von Bernhard Fetz und Eva Schobel, Band 3 der Werkausgabe, 2004)
    PETER HENISCH liest und kommentiert
    EVA SCHOBEL gibt Hinweise zur Entstehung des Buches und zur Werkausgabe in zehn Bänden (seit 2004, hg. von Ingrid Cella, Bernhard Fetz, Wendelin Schmidt-Dengler †, Eva Schobel; Zsolnay Verlag)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Ausstellung: subversiv - Raum für Alternativen
     

    Donnerstag, 26.02.2015 bis 23.03.2015 um Mi-Mo 10-17 Uhr

    Ausstellung mit Werken von:
    Ovidiu Anton, Tanja Fuchs, Sonja Gangl, Marlene Hausegger, Kartin Hornek, IEFS Kiesling & Stolberg, Robert Jelinek, Helmut Kandl, Renate Krammer, Andreas Leikauf, MeerSau, Erwin Polanc, Erwin Posarnig, Oliver Ressler, Max Schaffer, Josef Schützenhöfer, Stadtwerkstatt Linz & Deborah Sengl, Gustav Troger, Addie Wagenknecht, Peter Weibel, Roswitha Weingrill, Anita Witek

    Kuratiert von Martin Behr und Astrid Kury

    Eine Kooperation von Akademie Graz, GrazMuseum und Institut für Kulturanthropologie der KFU Graz

     

    GrazMuseum; Sackstraße 18, 8010 Graz
    www.grazmuseum.at


  • Vortrag
     

    Dienstag, 24.03.2015 um 17:15

    Moderation: MIGUEL HERZ-KESTRANEK

    Vorträge:
    MURRAY HALL: Antisemitismus im Verlagswesen (Arbeitstitel)
    CHRISTINA KÖSTNER-PEMSEL: Das Vorspiel - Österreichische Bibliotheken zwischen 1933 und 1938
    KONSTANTIN KAISER: Antisemitismus in der Literatur (Arbeitstitel)

    Das vollständige Programm gibt es hier: http://antisemitismus1933-1938.univie.ac.at/

    Die Veranstaltung findet im Dachgeschoss des Juridicums statt.

    Juridicum - Rechtswissenschaftliche Fakultät; Schottenbastei 10-16, 1010 Wien


  • In Gesellschaft zur Gesellschaft V
     

    Mittwoch, 25.03.2015 um 18:00

    Konzept: Petra Ganglbauer und Gertrude Moser-Wagner
     
    PROGRAMM
    18:00-21:00 Performance, Präsentation, Lesung, Diskussion

    Veza Fernández (Performerin Graz/Wien) „Veza oder Geduld bringt Rosen“ um 18:00 im Hof
    kunstGarten (Irmi und Reinfrid Horn, KulturaktivistInnen Graz)
    Sara Ventroni (Autorin, Rom) / Julia Dengg (Übersetzerin)
    Petra Ganglbauer (Autorin, Wien)
    Franz Josef Czernin (Autor, Rettenegg)
    Hannah Sideris (Autorin, Wien)

    Bady Minck (Filmemacherin und Produzentin, Luxemburg/Wien)
    Gertrude Moser-Wagner (Projektkünstlerin, Wien)

    Diskussion mit Veza Fernández, Petra Ganglbauer, Bady Minck, Sara Ventroni, u.a.
    „Power of attitudes, words, images – will art still contain it …“

    Hofatelier; Praterstraße 17, 1020 Wien


  • Buchpräsentation
     

    Mittwoch, 25.03.2015 um 19:00

    Ruth Aspöck präsentiert ihr neues Buch Jadran heißt die Adria

    Büchereien Wien - Hauptbücherei am Gürtel; Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien
    www.buechereien.wien.at/


  • Dreifachlesung
     

    Mittwoch, 25.03.2015 um 20:15

    Christian Futscher, Frau Grete und der Hang zum Schönen
    Werner Rohner, Das Ende der Schonzeit
    Constantin Göttfert, Steiners Geschichte

    Theater am Saumarkt; Mühletorplatz 1, 6800 Feldkirch
    www.saumarkt.at


  • GESELLSCHAFTSFELDER: Zeitwissen für Literatur und ihre Anrainer - 1. Abend
     

    Mittwoch, 25.03.2015 um 19:00

    Vortragsreihe, gemeinsam mit der IG Autorinnen Autoren
    79. Autorenprojekt der Alten Schmiede                                           
    GELD, BANKEN, FINANZMÄRKTE: PETER ROSNER (Wirtschaftswissenschaftler, Universität Wien) Vortrag mit Publikumsgespräch
    Konzept, Redaktion, Einleitung und Moderation: HERBERT J. WIMMER

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • ein album für die ewigkeit
     

    Donnerstag, 26.03.2015 um 19:00

    josef winkler zu gast bei fritz ostermayer

    musik | text | gespräch

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Ausgewählte literarische Neuerscheinungen 2014/2015
     

    Donnerstag, 26.03.2015 um 19:00

    ANGELIKA REITZER (Wien) Einleitung und Moderation
    INGRAM HARTINGER (Klagenfurt) liest aus DAS VERSCHMUTZTE DENKEN. Eine Saxofonie (Wieser Verlag, 2014) und KIGO (Wieser Verlag, 2012)
    HANS EICHHORN (Attersee) liest aus seinem Prosaprojekt UND (in: manuskripte 204, 206; 2014)

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Hommagen 3
    GAV Termin

    Donnerstag, 26.03.2015 um 19:00

    Zdenka Becker über Lily Brett

    Wissensturm - Volkshochschule Linz; Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
    www.wissensturm.at


  • Die rote Brille
     

    Donnerstag, 26.03.2015 um 19:30

    Es stehen Werke von Karlheinz Schrödl (Uraufführung), Paul Koutnik, Juri Everhartz, Paul Hertel, Michael Salamon, Christian Reimeir (Uraufführung), Kurt Obermai (Uraufführung) und Walter Baco (Uraufführung) auf dem Programm. Als Instrumentalisten sind u.a. Eugenie Russo (Klavier), das Ensemble WienContempo Cello sowie die WIENER ART SCHRAMMELN zu hören. Walter Baco präsentiert neben einer Wipplinger Spontan Improvisation am Konzertflügel u.a. auch die Literatur-Performance So ein unruhiger Geist, der in mir wohnt.
    Der Eintritt ist frei, um pünktliches Erscheinen wird gebeten.

    OESTIG-Saal der Oesterreichischen Interpretengesellschaft; Wipplingerstraße 20, 1010 Wien
    www.oestig.at


  • SUBOTRON arcademy: Subversive Spiele
     

    Freitag, 27.03.2015 um 20:00

    ein Abend mit heimischen Underground-Indie-Entwicklern

    Teilnehmer:

    Wolfie Christl
    Jörg Piringer
    Michael Hackl
    Ivan Ertlov

    Moderation: Robert Glashüttner (ORF/FM4)

    im MuseumsQuartier / quartier 21 / Raum D

    Museumsquartier; Museumsplatz 1, 1070 Wien
    www.mqw.at


  • Poetry Slam
     

    Freitag, 27.03.2015 um 20:30

    Komm vorbei – dein Text kommt an. Wettlesen um die Gunst des Publikums mit Slammerinnen und Slammern aus dem In- und Ausland. Word up!

    Alle dürfen mitmachen, fast alles ist erlaubt und das Publikum entscheidet, wer in die Finalrunde kommt. Alle haben fünf Minuten Zeit, eigene Texte zu präsentieren. Den GewinnerInnen winkt Ruhm, Applaus und Siegerschnaps, VerliererInnen gibt es keine.

    Moderation: Markus Köhle

    Barbetrieb - Eintritt: 3,50 Euro / ACHTUNG begrenzte Besucher_innenzahl!

    Die Bäckerei - Kulturbackstube; Dreiheiligenstraße 21a, 6020 Innsbruck
    www.diebaeckerei.at


  • Vorspeise: Der "Wiener Bücherschmaus" stellt sich vor
     

    Montag, 30.03.2015 um 19:00

    Armin Baumgartner liest aus seinem aktuellen Buch Almabtreibung.
    Anschließend Versteigerung spezieller Pschorrpackerl - für den literarischen Gusto

    MAG3; Schiffamtsgasse 17, 1020 Wien
    www.nammkhah.at/Mag3/


  • Tonspuren
     

    Montag, 30.03.2015 um 21:00

    Bei dem Madl muss man die Goschen extra derschlagen.
    Porträt der Schriftstellerin Christine Nöstlinger.
    Feature von Julia Schlager

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Reihe Textvorstellungen – Lesungen, Textdiskussion
     

    Montag, 30.03.2015 um 19:00

    Motto: Manuskriptfund

    Redaktion und Moderation: ANGELIKA REITZER
    WINFRIED GINDL (Klagenfurt) MARIA ELEND. Peter Flickers Aufzeichnungen über eine etwas umständliche kleine Reise,
    herausgegeben von Winfried Gindl (2 Bände, kitab Verlag, 2014)
    Textdiskussion unter Mitwirkung von ALFRED GELBMANN (Wels; Verleger und Autor)

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Schwarzer Rotz
     

    Dienstag, 31.03.2015 um 19:30

    Christian Loidls Hommage an H.C. Artmann

    Vertonung: Martina Cizek
    mit: Martina Cizek, Angelina Ertel, Sylvia Bruckner und Jaan Karl Klasmann

    mit Messerschnitten von Jo Kühns

    Aktionsradius Wien; Gaußplatz 11, 1200 Wien
    www.aktionsradius.at/


  • Da capo: Tonspuren
     

    Donnerstag, 02.04.2015 um 16:00

    Bei dem Madl muss man die Goschen extra derschlagen.
    Porträt der Schriftstellerin Christine Nöstlinger.
    Feature von Julia Schlager

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • GRUNDBÜCHER der österreichischen Literatur seit 1945
     

    Mittwoch, 08.04.2015 um 19:00

    gemeinsam mit dem Adalbert-Stifter-Institut, Linz                                                    
    55. Grundbuch
    VEZA CANETTI (*1897, Wien, †1963, London) DIE GELBE STRASSE. Roman (Teilveröffentlichung in der Arbeiter-Zeitung, 1932, 1933; Buchausgabe: Hanser Verlag, 1990)
    JULYA RABINOWICH (Wien) rezitiert und kommentiert
    JULIA DANIELCZYK (Literaturreferentin der Stadt Wien) Referat
    Diskussion; Redaktion und Moderation: KLAUS KASTBERGER (Universität Graz)

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Eröffnung: Beautiful Vienna remember Karl Biedermann
     

    Mittwoch, 08.04.2015 um 19:00

    Fotoausstellung und Diashow von CHRISTA BIEDERMANN

    Karl Biedermann (Vorfahre vom Vater Christa Biedermanns), einer der Widerstandskämpfer innerhalb der Wehrmacht gegen das NS - Regime wurde verratern, verhaftet und am 8. April 1945 standrechtlich am Floridsfdorfer Spitz gehenkt. Durch seinen Einsatz trug er zur Rettungs Wiens vor der völligen Zerstörung bei !

    "Wir hissen die weiße Fahne" - militärischer Widerstandsgeist in Wien 1945

    Kuratierung Mag. Annette Rainer, Grazmuseum, Graz
    Begrüßung Dipl. Ing. Eugen Gross, Obmann des Vereins "prenninger gespräche - gemeinnütziger Verein für Weltoffenheit, Widerstandsgeist und Solidarität"

    Ausstellungsdauer bis Anfang September
    Öffnungszeiten nach Anfrage bei Herrn Gabriel Hirnthaler, mobil: +43/664/4113668

     

    Kulturpension und Gastwerkstätte Prenning - Landhaus Feuerlöscher; Übelbachstraße 161, 8121 Deutschfeistritz
    www.prenningsgarten.at/


  • Linzer Frühling - Literatur und so
     

    Donnerstag, 09.04.2015 um 19:30

    Lesung mit Manfred Chobot

    Wissensturm - Volkshochschule Linz; Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
    www.wissensturm.at


  • APRILLEN – Berner Lesefest
     

    Freitag, 10.04.2015 um 18:00

    18.00 Eric Duvoisin und Gaia Grandin
    19.00 Trix Niederhauser
    20.30 Andrea Gerster, Ulrike Ulrich & Lika Nüssli
    22.00 Late-Night-Show: Babelsprech mit Vera Vieider, Mathias Kropfitsch, Jakob Kraner, jopa jotakin, Marko Dinić, Cornelia Travnicek, Rick Reuther, Anja Kampmann, Moritz Gause, Katharina Schultens, Martin Piekar, Tristan Marquardt, Simon Deckert, Anna Ospelt, Patrick Savolainen, Judith Keller, Carlo Spiller, Michelle Steinbeck, Philipp Auchter, Aurel Sieber, Elisabeth Caesar

    Schlachthaus Theater Bern; Rathausgasse 20/22, 3011 Bern (CH)
    www.schlachthaus.ch/


  • Literatur und Wein
     

    Samstag, 11.04.2015 um 10:30

    10.30 Uhr im Literaturhaus NÖ - TRANSFLAIR
    Mit Florian Klenk, Fritz Orter und Julya Rabinowich
    Moderation: Klaus Zeyringer

    10.30 Uhr im Atelier funkundküste - VERSOPOLIS - where poetry lives (www.versopolis.com)
    Lesung von fünf internationalen Lyriker_innen
    Mit: Krystyna Dąbrowska (Polen), Vladimir Martinovski (Mazedonien), Katja Perat (Slowenien), Vytautas Stankus (Litauen), Mária Ferenčuhová (Slowakei)
    Deutschsprachige Lesung: Sylvia Treudl

    13.30 Uhr (pünktlich) - Treffpunkt: Literaturhaus NÖ - LITERATUR & WANDERN
    Ein Ausflug mit Ronald Würflinger zur Geschichte des ältesten österreichischen Weinguts: Nikolaihof Wachau (Mautern), dessen Weingärten u.a. in den Weinhügeln um Stein angesiedelt sind.
    Es liest: Erwin Einzinger

    13.30 Uhr im Atelier funkundküste - VER/SPRECHEN/ÜBER LYRIK
    LyrikerInnen aus Österreich, der Schweiz und Italien lesen aus eigenen Zyklen und stellen Gedichte von Kolleg_innen vor:
    mit Christoph W. Bauer, Rolf Hermann, Raphael Urweider, Sabine Gruber

    Brunnensaal Stift Göttweig
    18.00 Uhr: Gertraud Klemm & Weingut Johann Topf
    18.30 Uhr: Jens Steiner & Weinbau Erich Kroneder
    19.00 Uhr: Hudaki Village Band & Weingut Sonnhof Jurtschitsch
    19.30 Uhr: Pause

    20.00 Uhr: Nino Haratischwili & Weingut Rabl
    20.30 Uhr: Robert Seethaler & Weingut Hirsch
    21.00 Uhr: Hudaki Village Band
    21.30 Uhr: Pause

    22.00 Uhr: Daniel Glattauer & Weingut Barbara Öhlzelt
    22.45 Uhr: Hudaki Village Band

    Literatur und Wein; verschiedene Veranstaltungsorte, siehe Homapage:
    www.literaturundwein.at/festivalaktuell/programm.php?naviaktiv=nav1&step=programm


  • APRILLEN – Berner Lesefest
     

    Samstag, 11.04.2015 um 18:00

    18.00 Klaus Merz & Judith Zander
    19.00 Giuliano Musio
    20.30 Melinda Nadj Abonji & Jurczok 1001
    22.00 Late-Night-Show: Babelsprech mit Vera Vieider, Mathias Kropfitsch, Jakob Kraner, jopa jotakin, Marko Dinić, Cornelia Travnicek, Rick Reuther, Anja Kampmann, Moritz Gause, Katharina Schultens, Martin Piekar, Tristan Marquardt, Simon Deckert, Anna Ospelt, Patrick Savolainen, Judith Keller, Carlo Spiller, Michelle Steinbeck, Philipp Auchter, Aurel Sieber, Elisabeth Caesar

    Schlachthaus Theater Bern; Rathausgasse 20/22, 3011 Bern (CH)
    www.schlachthaus.ch/


  • Die Hörspiel-Galerie
     

    Samstag, 11.04.2015 um 14:00

    Sieben Leben.
    Von Magda Woitzuck.
    Das vierte Hörspiel der jungen Autorin, wieder realisiert im Surround-Sound an Original-Hörplätzen in der Regie von Peter Kaizar.

    Mit Anne Bennent, Petra Morzé, Vera Borek, Chris Pichler, Bastian Wilplinger und Jon Sass.

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Literatur und Wein
     

    Sonntag, 12.04.2015 um 11:00

    11.30 Uhr im Literaturhaus NÖ - MATINÉE
    Mit Winzersekt und dem H.C. Artmann-Schwerpunkt geniale tinte klingt das 17. Festival Literatur & Wein aus.
    Es lesen: Rosa Pock, Raphael Urweider und Christoph Mauz
    Musik: Roland Neuwirth Trio
    Kostbarkeitenschau aus dem H.C. Artmann-Fundus von Christian Thanhäuser

    Unabhängiges Literaturhaus Niederösterreich; Steiner Landstraße 3, 3504 Stein/Krems
    www.ulnoe.at


  • LITERATUR RAUM im BILDHAUERHAUS
    GAV Termin

    Sonntag, 12.04.2015 um 15:00

    Schere Stein Papier

    10 AutorInnen / 10 Skulpturen / 100 Minuten auf dem Hügel von St. Margarethen

    Das Motto des Spiels „Schere Stein Papier“ beflügelt die „Konkurrenz“ zwischen bildender Kunst und Literatur während eines Spaziergangs mit Lesungen, Musik, Performance und Film mit

    Balázs Both / Patricia Brooks / Hubert Hutfless / Gerhard Jaschke / Günther Kaip / Dine Petrik / Karin Seidner / Hubert Sielecki / Rudolf Stueger / Lilla Turbuly.
    Musik: István Takács

    Es gibt ein Bus-Shuttle Wien-St.Margarethen-Wien! Nähere Informationen und Buchung: beatrice.simonsen(at)gmx.at

    Römersteinbruch St. Margarethen; Römersteinbruch 1, 7062 St. Margarethen
    www.roemersteinbruch.at


  • kolik.autoren.lounge im Nachbarhaus
     

    Montag, 13.04.2015 um 20:00

    kolik, die Zeitschrift für neue Literatur – mit Prosa, Lyrik, Stücken junger Autorinnen und Autoren im Heft, mit jungen kolik-Autorinnen und Autoren, die ihre Prosa, Lyrik, Stücke lesen, im Theater. Mit Gesprächen, kleinem geselligen Treiben. Bei Musik, Wasser und Wein.
     
    Diesmal mit: Irmgard Fuchs (Nominierung zum Leonce-und-Lena-Lyrikpreis 2015) ) Bernhard Strobel (Ein dünner Faden, Erzählungen, Droschl Verlag, 2015) Herbert J. Wimmer (Tote im Text, Thriller -- Eine Irritation, Sonderzahl Verlag, 2015). Und mit Gustav Ernst (kolik-Herausgeber).
     

    Schauspielhaus Wien; Porzellangasse 19 , 1090 Wien
    www.schauspielhaus.at


  • Vernissage: Immerwo
     

    Montag, 13.04.2015 um 18:30

    Der Ort der Kunst ist eben nicht das “Nirgendwo” oder “Irgendwo” sondern das “Immerwo”.
    Peter Handke “Am Felsfenster morgens”

    Grafik: Lisa Est
    Skulpturen: Gerti Hopf

    Vorstellung der Künstlerinnen durch Mag.a Christine Jones
    Lesung von jopa jotakin

    Finissage Sonntag, 19.4.2015 von 16.00 – 18.00

    Intakt Galerie im WUK, Stiege 3, 1. Stock

    WUK - Werkstätten- und Kulturhaus; Währinger Straße 59, 1090 Wien
    www.wuk.at


  • 26 Verschwindungen
     

    Dienstag, 14.04.2015 um 19:00

    Lesung von Beppo Beyerl

    Eintritt frei – kleines Buffet

    Büchereien Wien - Zweigstelle Sandleiten; Rosa-Luxemburggasse 4, 1160 Wien
    http://www.buechereien.wien.at/


  • Kann der Erzähler einer Geschichte verschwinden?
     

    Dienstag, 14.04.2015 um 20:00

    Markus Bundi, Alois Hotschnig, Julia Gschnitzer

    Annäherungen an das Werk Alois Hotschnigs

    Buchpräsentation, Autorengespräch und Lesung

    Moderation: Martin Sailer (ORF Tirol)

    Literaturhaus am Inn; Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
    www.uibk.ac.at/literaturhaus/


  • Frauen, Feminismus, Gender 2.0: Braucht die Bundeshymne eine Quote?
     

    Dienstag, 14.04.2015 um 17:00

    Gender in Sprache und Realität

    Kursleitung: Dr.in Daniela Beuren

    "Heimat großer Töchter und Söhne ..." Unerhört? Unerlässlich? Unvollständig? Unwichtig? Ausgehend vom neuen Text der österreichischen Bundeshymne zur Einbeziehung von Frauen wird in diesem Vortrag gezeigt, was Sprache in Bezug auf Gender alles kann und wie wir uns ihrer Möglichkeiten bedienen können.
    zur Anmeldung

    Kursgebühr: 6 €

    VHS Urania; Uraniastraße 1, 1010 Wien
    www.vhs.at


  • Hörspiel-Studio
     

    Dienstag, 14.04.2015 um 21:00

    Wer bist du?
    Von Dieter Sperl.
    Der Autor und Herausgeber des Literaturfolders "flugschrift" stellte 28 Menschen unterschiedlicher Berufe und Berufungen eine einzige Frage - ohne zeitliche oder inhaltliche Beschränkung: Wer bist du?

    Mit: Thomas Antonic, elffriede.aufzeichnensysteme, Barbara Gassner, Ann Cotton, Karl Habsburg, Händl Klaus, Lore Heuermann, Geoffrey C. Howes, Juan Camargo Huaman, Lotte Ingrisch, Adelheid Kastner, Richard Kriesche, Helga Kromp-Kolb, Karl Obermayer, Helga Peskoller, Peter Pessl, Thomas Raab, Werner Reiterer, Roberta Schaller-Steidl, Renée Schroeder, Helga Zoe Schwarz, Liesl Ujvary, Rupert Ursin, Ecevit Uzunkaya, Fritz Weilharter, Helga Wimmer und Barbara Zwiefelhofer.
    Konzeption und Regie: Dieter Sperl
    Tongestaltung: Martin Leitner

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • VERLAGSPORTRAIT
     

    Dienstag, 14.04.2015 um 19:00

    DEUTICKE

    Martina Schmidt, die Verlagsleiterin, spricht über den Verlag, seine Ausrichtung und das Programm.

    Ela Angerer: Bis ich 21 war
    »Ein autobiographischer Roman vom Ungeheuerlichen, das einem Kind widerfahren kann - schonungslos, offen und eindringlich erzählt.« (Verlag)

    René Freund: Mein Vater, der Deserteur
    »René Freund setzt sich mit dem Kriegstagebuch seines Vaters auseinander — und wie man in mörderischen Zeiten Mensch bleibt.« (Verlag)

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Meta Merz. Ein Erinnerungsabend
    GAV Termin

    Dienstag, 14.04.2015 um 19:30

    Meta Merz wäre heute 50.
    Die Salzburger Schriftstellerin (14. April 1965 - 9. September 1989) hätte heute sicher ein außergewöhnliches Fest mit Kolleg/inn/en und Freund/inn/en aus aller Welt gefeiert.

    Zum Gedenken an sie spricht der Salzburger Kulturjournalist Anton Thuswaldner, der ja auch das Nachwort zu ihrem postum erschienenen Buch „Erotik der Distanz“ geschrieben hat.
    Anschließend zeigen wir die Film-Produktion des Toihaus Theaters, für das sie lange gearbeitet hat, „Das Kind in der Suppe“ nach ihrer gleichnamigen Kurzgeschichte. Ihre Mutter, die Salzburger Autorin Christine Haidegger, wird einen ihrer poetischen Texte lesen. Dazwischen wird Leonore von Stauss kurze Harfenstücke spielen, und anschließend laden wir zu einem kleinen Buffet.

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Buchpräsentation
     

    Dienstag, 14.04.2015 um 19:00

    Manfred Chobot: Doktor Mord. 52 Mini-Krimis

    Buchhandlung Frick; Kärntner Straße 30, 1010 Wien
    www.buchhandlung-frick.at/


  • 100 m Brust
     

    Mittwoch, 15.04.2015 um 19:30

    Satirische Performance von Markus Köhle und Christian Schreibmüller

    avalon.kultur; Pfeilgasse 27 / Ecke Albertgasse, 1080 Wien
    www.avalonkultur.at/


  • soundlines
     

    Mittwoch, 15.04.2015 um 19:00

    soundlines with marc matter (sui/bel/ger)
    lecture-performace "record-playful sound poetry"

    introduction: jörg piringer

    Schule für Dichtung; Mariahilfer Straße 88a/Stiege 3/7, 1070 Wien
    http://sfd.at


  • Positionen 1960-2012
     

    Mittwoch, 15.04.2015 um 19:00

    Positionen 1960-2012-Präsentation

    Ein Abend mit Peter Paul Wiplinger

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Mittwoch, 15.04.2015 um 19:00

    BEGEGNUNGEN UND POSITIONEN

    Peter Paul Wiplinger liest aus und spricht zu seinen Büchern Positionen 1960 — 2012 (Edition P.E.N., Löcker), Schriftstellerbegegnungen 1960 — 2010 (kitab), Schattenzeit (Gedichte; Arovell)

    Literatur als Transportmittel des Denkens und Fühlens, von Gedanken, Fragen, Positionen, Emotionen, des Bestrebens und Begehrens.

    Moderation und Gespräch: Marianne Gruber

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Lesung
     

    Mittwoch, 15.04.2015 um 20:00

    O. P. ZIER - Komplizen des Glücks

    KiK Kulturverein Kunst im Keller; Hartwagerstraße 14, 4910 Ried/Innkreis
    http://www.kik-ried.com/


  • Lesung
     

    Mittwoch, 15.04.2015 um 19:30

    Antonio Fian

    Robert Musil-Institut für Literaturforschung / Kärntner Literaturarchiv; Bahnhofstraße 50, 9020 Klagenfurt / Celovec
    www.uni-klu.ac.at/musil


  • NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR BEGEGNUNGEN UND POSITIONEN
     

    Mittwoch, 15.04.2015 um 19:00

    Peter Paul Wiplinger liest aus und spricht zu seinen Büchern »Positionen 1960 — 2012« (Edition P.E.N., Löcker), »Schriftstellerbegegnungen 1960 — 2010« (kitab), »Schattenzeit« (Gedichte; Arovell)

    Literatur als Transportmittel des Denkens und Fühlens, von Gedanken, Fragen, Positionen, Emotionen, des Bestrebens und Begehrens.

    Moderation und Gespräch: Marianne Gruber

    ; ,


  • Vladimir Vertlib "Lucia Binar und die russische Seele" Lesung
     

    Mittwoch, 15.04.2015 um 19:30

    Moderation: Karl Müller, Fachbereich Germanistik

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Buchpräsentation mit Text & Musik
     

    Donnerstag, 16.04.2015 um 19:00

    Lisa Spalt: Ameisendelirium

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Spiegelverkehrt
     

    Donnerstag, 16.04.2015 um 19:30

    War die Zukunft früher besser?

    Sieben Autor_innen kreisen mit Erzählungen oder Ausschnitten um Erwartung, Enttäuschung und Erfüllung. 

    Karin Leroch und Markus Enzenhofer: Extasia Fantastica
    Sylvia Reim: Verlieben verboten
    Linda Kreiss: Eine Kumari träumt nie
    Christa Nebenführ: Fleur
    Robert Aigner: Hadrian und Antinoos
    Brigitte Maukner: Sant’Antonin

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • ZEITSCHRIFTEN
     

    Donnerstag, 16.04.2015 um 19:00

    Präsentation des Heftes 32 von ›REIBEISEN. Das Kulturmagazin aus Kapfenberg‹, mit Texten aus zehn europäischen Ländern, zwei Künstlerportraits, einem Feuilletonteil und dem Schwerpunktthema ›Slowakei‹.

    Mitwirkende u.a.: Anna Aldrian, Manfred Chobot, Simon Konttas, Ana Schoretits.
    Durch das Programm führen Hans Bäck und Josef Graßmugg.

    Im Anschluss Erfrischungen

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Reihe PREMIERE
     

    Donnerstag, 16.04.2015 um 20:00

    René Freund liest aus Mein Vater, der Deserteur. Eine Familiengeschichte (Deuticke 2014).
    Max Kübeck liest aus Die blaue Brosche. Geheimnis einer Familie (Czernin 2014).

    Einleitung: Agnes Altziebler, Heimo Halbrainer (Clio)

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • GESELLSCHAFTSFELDER: Zeitwissen für Literatur und ihre Anrainer - 2. Abend
     

    Donnerstag, 16.04.2015 um 19:00

    Vortragsreihe, gemeinsam mit der IG Autorinnen Autoren
    79. Autorenprojekt der Alten Schmiede          
                                       
    Im Spiel-Raum der »Nicht-Orte«: SIGRID HAUSER (Architektin & Architekturtheoretikerin, TU Wien) Vortrag mit Publikumsgespräch

    Konzept, Redaktion, Einleitung und Moderation: HERBERT J. WIMMER

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • DIE ZEIT und wir
    GAV Termin

    Freitag, 17.04.2015 um 19:00

    ZEIT - das ist Veränderung, Erinnerung, Hoffnung, Ablauf, das Jetzt, das Dann...

    ......ein literarischer Abend im Oswald Thomas Saal

    Über die vielfältigen Aspekte der Zeit lesen aus ihren Werken Christl Greller, Peter Waugh, Irene Wondratsch.

    Eintritt: frei

    Planetarium Wien; Oswald-Thomas-Platz 1, 1020 Wien
    www.planetarium-wien.at


  • Lyrik liest Liebe
    GAV Termin

    Freitag, 17.04.2015 um 19:30

    mit den Autoren Walter Baco, Pascal C. Tanguy und Walter Wagner

    Die hier präsentierten Gedichte in deutscher und (teilweise in) französischer Sprache (mit Übersetzung) haben die Liebe zum Thema. Es ist dies die Liebe in allen ihren Formen und mit allen Nuancen, d.h. romantische Liebe, Nächstenliebe, Liebe zum Menschen, aber auch Liebe zur Natur, zur Welt, zur Sprache, zur Kunst, mit ihren positiven und negativen Aspekten.

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Ausstellung: KRASTAL CONNECTION
     

    Samstag, 21.03.2015 bis 18.04.2015 um Fr 16-19h, Sa 10-13h, sowie nach telefonischer Vereinbarung: +43(0)699 18652345

    Teilnehmende KünstlerInnen: James Clay, Sibylle von Halem, Julie Hayward, Joachim Hoffmann, Erika Inger, Birgit Knoechl, Christiane Nekritz, Ulrich Plieschnig, Attila Rath Geber, Brigitte Sasshofer, Meina Schellander, Peter Schurz, Egon Straszer, Heliane Wiesauer-Reiterer, Wolfgang Wohlfahrt, Inge Vavra und zweintopf (Pichler Eva, Pichler Gerhard)

    artP.kunstverein; Franz-Josef Straße 1a, 2380 Perchtoldsdorf
    rtpkunstverein.wordpress.com


  • Präsentation des ...&Radieschen #33 und DUM # 73
     

    Sonntag, 19.04.2015 um 20:00

    Es lesen die Autor_Innen der Ausgaben, u.a. Katherina Braschel,Eva Lugbauer, Christl Greller, Mieze Medusa, Markus Köhle,  Daniela Chana und Barbara Eder.

    Café Anno; Lerchenfelderstraße 132, 1080 Wien
    www.cafe-anno.net


  • Buchpräsentationen
     

    Dienstag, 21.04.2015 um 19:30

    ANDREAS RENOLDNER: Müllmänner. Kriminalroman
    RICHARD WALL: In der Leere das Sitzen in der Drift der Tage. Kurzprosa

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Reihe PREMIERE
     

    Dienstag, 21.04.2015 um 20:00

    Günter Eichberger liest aus Wimperntierchen (Ritter 2015).
    Einleitung: Gerhard Melzer

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • Denkt an uns: Gedichte aus dem Exil
     

    Dienstag, 21.04.2015 um 20:00

    Greta Elbogen und Konstantin Kaiser
    Buchpräsentation, Lesung, Gespräch

    Literaturhaus am Inn; Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
    www.uibk.ac.at/literaturhaus/


  • Nach Mitternacht
     

    Dienstag, 21.04.2015 um 19:00

    Veranstaltung des 1. Wiener Lesetheaters: Lesung von Irmgard Keun Nach Mitternacht

    Mit Ruth Aspöck (Zusammenstellung), Helga Golinger, Ottwald John, Christa Nebenführ, Andrea Pauli, Birgit Schwaner

     

    Eintritt frei

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • farce vivendi OPEN MIC
     

    Dienstag, 21.04.2015 um 20:00

    5 min fuer deinen text / deinen song / deine performance
    alle sprachen und stile willkommen!
    1 freigetränk

    organis- & moderation:
    melamar & andi pianka

    Kontakt: melamar(a)riseup.net

    Spektakel; Hamburgerstraße 14, 1050 Wien
    spektakel.wien


  • GAV im KuK
    GAV Termin

    Mittwoch, 22.04.2015 um 19:30

    Andreas Weber, Siegfried Holzbauer

    KUKTHEATER; Lonstorferplatz 1, 4020 Linz
    www.kuk-linz.at


  • Politik + Poesie
    GAV Termin

    Donnerstag, 23.04.2015 um 19:30

    Literarische Werkstattgespräche und Lesung im Rahmen der Literaturtangente Wien – Berlin

    In schwierigen Zeiten ist es besonders wertvoll, auf den Reim zu hören, den sich Dichterinnen und Dichter auf die Zukunft machen. Autorinnen und Autoren aus Wien und Berlin – aus verschiedenen Generationen und Zeiten – bringen mit ihren Erzählungen und Gedichten Perspektiven des Zeitgeschehens zur Geltung: Katja Lange-Müller (Berlin) und Sabine Gruber (Wien) werden nicht nur aus ihrer Erfahrung sprechen, sondern insbesondere im Dialog mit ihnen vertrauten Dichterfreundinnen (Franz Tumler und Wolfgang Hilbich sein, die verstorben und vom Vergessen werden bedroht sind. Aus deren früheren politischen Diskurs schauen wir auf die heutigen Gesellschaftskrisen zurück. Entsprechend werden Texte ausgewählt und vorgetragen. Aus dem städtischen Inselarchipel Wien und Berlin begegnen einander die Erfahrungen – das Motto lautet: Perspektivwechsel!

    Die musikalische Antwort auf die Texte geben Claudius Kölz (Gesang) und Alexander Kukelka (Klavier) mit Liedern und musikalischen Impressionen von Ernst Kölz aus Mariahilf.

    Gastgeber_innen des Werkstattgesprächs sind die Autorin Ditha Brickwell und Erich Dimitz, Leiter des Bezirksmuseums.

    Bezirksmuseum Mariahilf; Mollardgasse 8, Mezzanin, 1060 Wien
    http://www.bezirksmuseum.at/default/index.php?id=96


  • Ängste, Abgründe
     

    Donnerstag, 23.04.2015 um 19:00

    Lesung mit Antonio Fian und Bernhard Strobel

    Literaturhaus Mattersburg; Brunnenplatz 4, Rathaus, 1. Stock, 7210 Mattersburg
    www.literaturhausmattersburg.at/


  • Der Schwimmer und der Trockenschwimmer
     

    Donnerstag, 23.04.2015 um 20:00

    Ein künstlerisches Ping Pong zwischen dem Autor Florian Gantner, der aus seinem neuen Buch Trockenschwimmer liest und der Musikband Der Schwimmer rund um Klaus Tschabitzer

    verein08; Piaristengasse 60, 1080 Wien
    www.verein08.at


  • ein album für die ewigkeit
     

    Donnerstag, 23.04.2015 um 19:00

    ann cotten zu gast bei fritz ostermayer

    musik | text | gespräch

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Innsbruck liest mit Cognac & Biskotten
     

    Freitag, 24.04.2015 um 17:45

    Präsentation der Ausgabe Nr. 37 des Tiroler Literaturmagazins Cognac & Biskotten zum Thema „Armut“ als „Die literarische Straßenzeitung“ (Beilage des „20er“ – Die Tiroler Stadt- und Straßenzeitung) im Rahmen von "Innsbruck liest 2015":

    Teil 1 ab 17.45 Uhr – Caritas-Kurz-Rundgang der Not mit Martin Lesky (inkl. Lesungen) – Start vor der Caritas (Heiliggeiststraße 16) – mündet in

    Teil 2 ab 19.00 Uhr mit Lesungen und Sound (von Wolfgang Peer) im Alexihaus (ISD-Notschlafstelle, Dreiheiligenstraße 9).

    Unter anderem lesen folgende 18 AutorInnen:

    Linda Fulterer, Daniel Furxer, Heidemarie Haller, C.H. Huber, Lea Jehle, Margit Jordan, Maria Koch, Marianna Lanz (CH), Pega Mund (D), Angelika Polak-Pollhammer, Martina Prantl, Christine Rainer, Annemarie Regensburger, Michaela Reinisch, Sonja Ruetz, Thomas Schafferer, Astrid Wirnsperger und „Innsbruck liest 2015“-Autor Jonas Lüscher (CH)

    Eintritt frei / Veranstaltung bei jeder Witterung

    Caritas der Diözese Innsbruck; Heiliggeiststraße 16, 6020 Innsbruck
    www.caritas-tirol.at


  • Wir weinten tränenlos ...
     

    Freitag, 24.04.2015 um 20:00

    Gideon Greif
    AugenzeugInnenberichte der jüdischen "Sonderkommandos" in Auschwitz
    mit: Stephanie Grünberger, Claudius Kölz, Lotte Loebenstein, Kurt Raubal u.a.

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • bewegte sprache - weiter
    GAV Termin

    Freitag, 24.04.2015 um 19:00

    Helwig Brunner, Roza Rueb, wechselstrom (Renate Pittroff und Christoph Theiler), Jörg Zemmler

    Organisation und Moderation: Günter Vallaster

    "weiter" gehört zu den Wörtern mit Zeit- und Raum-Aspekt und markiert ein Über-etwas-Hinaus. Genau dieses Über-etwas-Hinaus steckt die Zeit und den Raum ab, in dem sich Poesie transmedial entfalten kann und nähere und weitere Blickwinkel auf die Welt eröffnet - Annäherungen und Erweiterungen also, bei denen die Sprache mit Bild und Klang in einen ästhetischen Polylog tritt und in sich selbst die Bilder und Klänge erforscht. Es geht weiter!

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Beispiele
     

    Freitag, 24.04.2015 um 11:40

    Literarische Neuerscheinungen aus Österreich
    Depeschen gegen den Krieg
    Von Michael Köhlmeier
    Es liest der Autor.
    Gestaltung: Ingrid Bertel

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • HörTheater
     

    Sonntag, 26.04.2015 um 20:00

    HINKEL
    Hörspiel von Susanne Ayoub

    Produktion Deutschlandradio Berlin

    Frannz Club Berlin; Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin (DE)
    frannz.com


  • WienZeilen
     

    Montag, 27.04.2015 um 20:00

    WienZeilen“  ist eine Veranstaltungsreihe in der die Wiener Mundartband RABOUGE (deren Texte als hintergründig bis hinterfotzig zu bezeichnen sind) LiteratInnen und Poetry-SlamerInnen einlädt um gemeinsam anspruchsvolle, kritische, abstrakte, humorvolle oder humorlose Texte vorwiegend im Wiener Dialekt aufzuführen.

    Dabei wechseln Musik und Lesung ab bzw. werden von RABOUGE die vom Gast vorgetragenen Texte musikalisch untermalt, konterkariert, karikiert oder geschmacklos begleitet.

    Als Gast ist Magdalena Knapp-Menzel geladen.

    RABOUGE ist: Liselotte Lengl – Gesang, Texte, Musik; Alfred Bäck – Schlagzeug, Texte, Musik; Georg Greif – Klavier, Musik; Andrea Fränzl – Bass

    Kulturzentrum & Café 7*Stern; Siebensterngasse 31, 1070 Wien
    www.7stern.net


  • Wiener Jugend Literaturpreis 2015
     

    Montag, 27.04.2015 um 19:00

    Geld und Geist | Schauspieler lesen Schülertexte

    Die besten Texte der Wiener Jugend Literaturpreise 2012 - 2014

    Mit Michou Friesz und Dietmar König
    Moderation: Christoph Braendle

    Büchereien Wien - Hauptbücherei am Gürtel; Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien
    www.buechereien.wien.at/


  • WOHNZIMMERKONZERT – rabouge & magdalena knapp-menzel
     

    Montag, 27.04.2015 um 20:00

    „WienZeilen“  ist eine Veranstaltungsreihe in der die Wiener Mundartband RABOUGE (deren Texte als hintergründig bis hinterfotzig zu bezeichnen sind) LiteratInnen und Poetry-SlamerInnen einlädt um gemeinsam anspruchsvolle, kritische, abstrakte, humorvolle oder humorlose Texte vorwiegend im Wiener Dialekt aufzuführen.

    Dabei wechseln Musik und Lesung ab bzw. werden von RABOUGE die vom Gast vorgetragenen Texte musikalisch untermalt, konterkariert, karikiert oder geschmacklos begleitet.

    Als Gast ist Magdalena Knapp-Menzel geladen.

    RABOUGE ist: Liselotte Lengl – Gesang, Texte, Musik; Alfred Bäck – Schlagzeug, Texte, Musik;

    Georg Greif – Klavier, Musik; Andrea Fränzl – Bass

    www.rabouge.org

    Kulturzentrum & Café 7*Stern; Siebensterngasse 31, 1070 Wien
    www.7stern.net


  • Ich in Gelb
     

    Dienstag, 28.04.2015 um 17:00

    Werkstattgespräch und Lesung mit Olga Flor

    Moderation: Christa Gürtler

     

    KunstQuartier; Bergstraße 12, 5020 Salzburg


  • MUZE
     

    Dienstag, 28.04.2015 um 19:30

    Bernadette Zeilinger & Diego Muné
    Gästin: Magdalena Knapp-Menzel
    Bernadette Zeilinger

    (AT) Sopran- bis Kontrabass-Blockflöte
    Diego Muné (AR/ AT) Gitarre
     

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Die Neuen
    GAV Termin

    Dienstag, 28.04.2015 um 19:30

    Lesung mit Wally Rettenbacher und Corinna Antelmann

    Einführung: Alfred Gelbmann

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Konzert
     

    Dienstag, 28.04.2015 um 19:30

    MUZE - Bernadette Zeilinger (Blockflöten) & Diego Muné (Gitarre)
    Gästin: Magdalena Knapp-Menzel

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Des Rätsels Lösung
     

    Dienstag, 28.04.2015 um 18:00

    Sprachspielerische Kreuzworträtsel als Textsorte

    Kursleitung: Dr.in Daniela Beuren, Mag. Susanne Ofner

    Kreuzworträtsel sind interaktive Elemente von Publikationen. Passive LeserInnen werden zu aktiven LöserInnen. Ausgehend vom rätselhaften Potenzial der deutschen Sprache werden Einblicke in die (Klein-)Kunst des Rätselmachens in der phoenixen Rätselwerkstatt gegeben.
    zur Anmeldung

    Kursgebühr: 6€
     

    VHS Urania; Uraniastraße 1, 1010 Wien
    www.vhs.at


  • AMBIENT BIRTHDAY - evolutionsbibliothek goes WERK
     

    Mittwoch, 29.04.2015 um 19:30

    lesung kunstfilm ambjent dj

    mit grzegorz kielawski, rudolf stueger, nikolaus scheibner

    Das Werk; Spittelauer Lände 12 - Stadtbahnbogen 331-333, 1090 Wien
    www.daswerk.org/


  • DUETTE - Literatur im Essl Museum
     

    Mittwoch, 29.04.2015 um 19:00

    Wolfgang HERMANN und Gabriele PETRICEK

    lesen und aus ihren Literaturen

    Erwin UHRMANN wird anschließend ein Gespräch moderieren

    Essl Museum; An der Donau-Au 1, 3400 Klosterneuburg
    www.essl.museum


  • Worte für Orte
     

    Donnerstag, 30.04.2015 um 19:30

    Lesungen von Wolfgang Fels und Wolfgang Kauer

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Salon für Kunstbuch
     

    Donnerstag, 30.04.2015 um 19:00

    „Luftikusse“ – Buchpräsentation und Gespräch zur Produktion der gleichnamigen Publikation.

    Mit Brigitte Mahlknecht, Christian Steinbacher, Norbert Trawöger, der Edition Krill und Bernhard Cella.

    Belvedere 21; Arsenalstraße 1 (Schweizergarten), 1030 Wien
    www.belvedere21.at/


  • Lesungen
     

    Samstag, 02.05.2015 um 19:00

    Monika Helfer liest aus ihrem im Herbst erscheinenden Roman Die Welt der Unordnung
    Robert Schindel aus Der Kalte und Don Juan wird sechzig
    Gitarre und Stimme kommt von der jungen Songwriterin Mira Lu Kovacs

    Parallel zur Lesung findet in der Galerie des Kunstvereins die Ausstellung 20 Jahre Oxohyph, über die gleichnahmige bibliophile Reihe des Turnhofverlages, statt.

    Kunsthaus Horn; Wiener Straße 2, 3580 Horn
    kunsthaus-horn.at


  • „VISIONEN DER LIEBE“ PRÄSENTATION PAPPELBLATT Heft 4/15
     

    Samstag, 02.05.2015 um 20:00

    mit einer Lesung von:
    Michael Benaglio, Dagmar Fischer "Lyreley", Sonja Henisch, Werner Krotz

    Xi Café & Bar; Pazmanitengasse 15, 1020 Wien
    www.xibar.at/


  • Leporello
     

    Montag, 04.05.2015 um 07:52

    Robert Schindel: Libretto Don Juan wird 60
    Buch Beppo Beyerl: Verschwindungen

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Reden vom Schreiben: Autorinnen und Autoren im Gespräch
    GAV Termin

    Montag, 04.05.2015 um 19:00

    Robert Schindel und Anna Weidenholzer

    Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek / Grillparzerhaus; Johannesgasse 6, 1010 Wien
    www.onb.ac.at/about/literaturmuseum.htm


  • Ausgewählte literarische Neuerscheinungen 2014/2015
     

    Montag, 04.05.2015 um 19:00

    ANGELIKA REITZER (Wien) Einleitung und Moderation
    LYDIA DAVIS (USA) zweisprachige Lesung aus CAN’T AND WON’T / KANNS NICHT UND WILLS NICHT. Stories (dt. von Klaus Hoffer; Droschl, 2014) und Gespräch
    unter Mitwirkung von KLAUS HOFFER (Graz)
    in Zusammenarbeit mit dem Literaturverlag Droschl

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • WohnzimmerFilmRevue 102
     

    Montag, 04.05.2015 um 19:00

    Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme Oh, du schönes Erlauftal, Abenteuer im Attersee und Dinge, die ich mag. Viel Freude!

    Okto; für A1 Kund_innen Programmplatz 34, für UPC-Kund_innen Programmplatz 8 (analog) oder 108 (UPC Digital)
    okto Livestream: http://www.okto.tv/schauen/livestream
    Sendungschannel: http://www.okto.tv/wohnzimmerfilmrevue/


  • WERK LEBEN X – eine Gesprächsreihe
     

    Dienstag, 05.05.2015 um 19:00

    73. Autorinnenprojekt der Alten Schmiede
    Konzept und Moderation: LYDIA MISCHKULNIG
    OLGA FLOR (Graz) im Gespräch mit Lydia Mischkulnig (Wien), mit Lesungsausschnitten aus ihren Romanen

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • LITERATUR UND ALTER I
     

    Dienstag, 05.05.2015 um 20:00

    Zumutungen des Lebens

    Vladmir Vertlib liest aus Lucia Binar und die russische Seele (Deuticke 2015).

    Einleitung: Silvana Cimenti

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • doppelte Buchpräsentation
     

    Dienstag, 05.05.2015 um 20:00

    Dietmar Füssel liest im Rahmen seiner doppelten Buchpräsentation ‚Plottensprünge, Sex and Crime‘ im KIK Ried erstmals aus seinem neuen Roman Der Strohmann

    KiK Kulturverein Kunst im Keller; Hartwagerstraße 14, 4910 Ried/Innkreis
    http://www.kik-ried.com/


  • LICHTSTÜCK / LIGHTSTRIPPING
    GAV Termin

    Mittwoch, 06.05.2015 um 19:00

    Poesie-Sound-Tanz-Performance

    2015 begehen die Vereinten Nationen das »Internationale Jahr des Lichts«. Als künstlerische Antwort darauf verbindet LICHTSTÜCK / LIGHT STRIPPING Poesie, Butoh-Tanz und Klang zu einer Performance, die einen weiten Assoziationsraum zum Thema öffnet.

    Musik: Michael Fischer (soundscapes, live-sampling)
    Text: Marion Steinfellner & Herbert J. Wimmer
    Butoh: Marion Steinfellner
    Kostüm: Viktoriya Sitochina

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Literatur im MUSA
     

    Mittwoch, 06.05.2015 um 19:00

    Es lesen Anna Gschnitzer, Margret Kreidl und Ferdinand Schmalz

    Einführung und Moderation: Julia Danielczyk

    MUSA Museum Startgalerie Artothek; Felderstraße 6-8 (neben dem Rathaus), 1010 Wien
    www.musa.at


  • GESELLSCHAFTSFELDER: Zeitwissen für Literatur und ihre Anrainer
     

    Donnerstag, 07.05.2015 um 19:00

    Vortragsreihe, gemeinsam mit der IG Autorinnen Autoren                           
    3. Abend
    Langsames Licht / Slow Light: Die Praxis zur Theorie: SIEGRUN APPELT (Foto-, Medien- und Lichtkünstlerin, Wien)
    Vortrag mit Publikumsgespräch
    Konzept, Redaktion, Einleitung und Moderation: HERBERT J. WIMMER
    79. Autorenprojekt der Alten Schmiede

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • LI
     

    Donnerstag, 07.05.2015 um 19:30

    Lesung mit Marianne Jungmaier und Claudia Taller

    Wissensturm - Volkshochschule Linz; Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
    www.wissensturm.at


  • Buch im Beisl
     

    Donnerstag, 07.05.2015 um 20:00

    Die wöchentliche Lesereihe im AU

    Bitter – Kraus – Marković

    Claudia Bitter liest aus Die Welt auf meiner Haut und neue Gedichte, Rudolf Kraus liest aus tausend tode könnt‘ ich sterben und neue Texte, Barbi Marković liest aus dem neuen Roman Superkraft (erscheint 2016 bei Residenz).
     

    AU; Brunnengasse 76, 1160 Wien
    http://www.viennau.com/


  • Neue Bücher österreichischer Autoren
     

    Donnerstag, 07.05.2015 um 19:30

    Valerie Fritsch: Winters Garten (Suhrkamp Verlag)
    Sandra Gugic: Astronauten (C.H. Beck)
    Marlen Schachinger: Albors Schatten (Otto Müller)
    Bernhard Strobel: Ein dünner Faden (Droschl)

    Eintritt: € 8/6/4

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Literatur im SAXX
     

    Donnerstag, 07.05.2015 um 19:07

    Josef Kammerer und Rudolf Lasselsberger lesen u.a. aus Maiglöckchen und Dornwies, Scherben bringen Glück. sowie brandneue Texte (da heißt es dann urndlich löschen)

    SAXX; Fuchsthallergasse 16, 1090 Wien
    www.saxx.at


  • Buchpräsentation und Ausstellung
     

    Freitag, 08.05.2015 um 19:00

    Unsere Fabrik von Petra Rainer

    Begrüßung: Peter Loacker GF von Schoeller
    Einleitung: Barbara Motter
    Lesung: Günter Vallaster und Christina Walker

    Petra Rainer fotografiert seit Jahren Menschen an ihrem Arbeitsplatz. In Zeiten der Globalisierung ermöglichen ihre Bilder aus Vorarlberger Industriebetrieben einen Einblick in die mitteleuropäische Lebenswelt Fabrik. Eine Welt, die selbst im Industrieland Vorarlberg für viele keine Selbstverständlichkeit mehr ist.
    Die Porträts entstanden zu Tag- und Nachtschichten 2013/2014 bei Schoeller Hard, Alge Elastic Lustenau, Hoferhecht Stickereien Lustenau, Getzner Textil Bludenz, Tridonic/Zumtobel Dornbirn, efef Hohenems, Ölz Dornbirn, Doppelmayr Wolfurt, Fohrenburger und Schokoladewerk in Bludenz.

    Schoeller Areal Hard; Spinnereistraße 10, 6971 Hard


  • Feinde: an Austrian Enemies project
     

    Freitag, 08.05.2015 um 20:00

    The premiere performance event of the Feinde project. Taking place in the main space of the Rich Mix Arts Centre, this event will showcase nearly ten brand new collaborations from the best of 21st European avantgarde poetics, including the collaborations between the four visiting Austrian poets and their core collaborative counterparts. It will be an explosive night of performance and poetry.

    Featuring:

    SJ Fowler & Jörg Piringer
    Max Höfler & Robert Herbert McClean
    James Wilkes & Esther Strauss
    Ann Cotten & Prudence Chamberlain
    Tim Atkins & Jeff Hilson
    Philip Terry & James Davies
    Erica Scourti & Mira Mattar
    Jonathan Bohman & Adam Bohman

    Rich Mix; 35 - 47 Bethnal Green Road, E1 6LA London (UK)
    www.richmix.org.uk


  • Hilde Spiel - Rückkehr nach Wien. Ein Tagebuch
     

    Freitag, 08.05.2015 um 20:00

    Hilde Spiel, die "Grande Dame der Österreichischen Literatur" hat Wien 1938 verlassen und sich eine neue Existenz in London aufgebaut. Zehn Jahre später kehrt sie als Nachkriegskorrespondentin nach Wien zurück und hält ihre Beobachtungen und Gedanken in Tagebuchaufzeichnungen fest.
     
    mit Stephanie Grünberger, Lotte Loebenstein und Kurt Raubal
     
    Idee: Alois Sax

    atelier 15; Dankwartgasse 1 / Ecke Markgraf-Rüdiger-Straße, 1150 Wien
    www.atelier15.at


  • Vernissage: Freudenhaus
     

    Samstag, 09.05.2015 um 15:00

    Performance: Tom Pohl,  Ilja van der Bosch und David Wagner

    Zu sehen sind Werke von Armin Andraschko, Gabriele Berger, Theresse Eisenmann, Astrid Esslinger, Johanna Fessl, Margit Feyerer-Fleischanderl, Ekaterina Fischnaller, Johanna Gebetsroither, Ildiko Jell, Irma Kapeller, Willi Katteneder, Elfe Koplinger, Veronika Merl, Dorothee Priglinger, Susanne Purvivance, Hannelore Rauter, Helga Schager, Herbert Schager, Birgit Schweiger, Erich Spinderl, Richard Wall und Charlotte Wiesmann.

    Die Ausstellung ist bis Sonntag, 26. Juli, jeweils Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet

    Stiftervilla; Stiftervilla, 4202 Kirchschlag bei Linz


  • Es war einmal in Mauthausen
     

    Sonntag, 10.05.2015 um 16:00

    Es war einmal in Mauthausen

    Dokumentationsfilm von Susanne Ayoub, A 2015

    Wie lebt es sich in Städten, deren Namen an Plätze des Schreckens erinnern? Auschwitz, Dachau und Mauthausen gehören dazu. Der Dokumentarfilm "Es war einmal in Mauthausen" von Susanne Ayoub zeigt Szenen und Interviews aus dem heutigen Mauthausen und schildert, wie unterschiedlich eine Stadt mit ihrer Geschichte umgeht. Die Regisseurin widmet ihren Film dem französischen Schriftsteller Jean Cayrol (1911 - 2005), der als Mitglied der Résistance 1942 gefangen genommen und ins Konzentrationslager Mauthausen-Gusen verschleppt wurde.

    ORF 3; Programm: http://tv.orf.at/program/orf3, TVthek: http://tvthek.orf.at/


  • Lesung
     

    Montag, 11.05.2015 um 19:00

    Lesung aus JADRAN HEISST DIE ADRIA (Löcker) mit Ruth Aspöck und Biljana Panic

    anschließend Diskussion zu “Jugonostalgie”

    Eintritt frei

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • TEXT.BEGEGNUNGEN
     

    Montag, 11.05.2015 um 19:00

    Ins Festland geflochten – Narben des Schnees

    Rolf Hermann & Sophie Reyer
    lesen Gedichte und sprechen über Unterschiede und Gemeinsamkeiten ihrer Poesie und Arbeitsweisen.

    Moderation: Semier Insayif

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Eine Schwalbe falten
     

    Montag, 11.05.2015 um 20:00

    THEATER

    Margret Kreidl: Eine Schwalbe falten
    Mit: Juliane Gruner
    Regie: Lucas Cejpek

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • Wilde Worte
     

    Montag, 11.05.2015 um 20:00

    Literatur, Musik & Kleinkunst
    Freie Wildbahn und Wunschgedichte jeweils am zweiten Montag des Monats

    NonsensKonsens

    Gastgeber: Richard Weihs
    Gast:
    Franz Unger

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Multikulturelle Lesung
     

    Montag, 11.05.2015 um 18:00

    im Rahmen der Wiener Integrationswoche
    Kenia-Polen-Türkei-Österreich-Albanien
    Bund albanischer Schriftsteller und Kulturschaffender in Österreich
     
    Es lesen Philo Ikonya, Marzanna Danek, Seher Cakir, Rudolf Kraus und Anton Marku
     

    Festsaal des Bezirksamtes Alsergrund; Währingerstraße 43, 1090 Wien


  • Lesung und Gespräch
     

    Dienstag, 12.05.2015 um 19:00

    HERBERT J. WIMMER (Wien) TOTE IM TEXT. Roman (Sonderzahl Verlag, 2015)
    Buchvorstellung mit Lesung des Autors
    Einleitung und Autorengespräch: THOMAS EDER

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • SYMPOSION - ÖSTERREICHISCHE LITERATUR AUS JAPAN
     

    Dienstag, 12.05.2015 um 15:30

    In der über zwanzigjährigen Tradition der Einladungen österreichischer Autoren und Autorinnen nach Japan ist eine Fülle von Texten entstanden, in die die Erfahrungen mit dem fernöstlichen Land eingegangen sind oder die sich als ganze ihnen verdanken. Nicht wenige von ihnen haben die Eindrücke ihres Aufenthalts in ein eigenes Buch gefasst. Bei anderen haben sie Spuren unterschiedlicher Intensität in verschiedenen Texten hinterlassen.
    Die Veranstaltung stellt das Phänomen ›Österreichische Literatur aus Japan‹ aus verschiedenen Blickwinkeln vor.
    Konzept: Christine Ivanovic

    Programm:

    15:30 Uhr
    Begrüßung/Einführung: Manfred Müller und Christine Ivanovic

    16:00 Uhr
    Christine Ivanovic (Universität Wien), Masahiko Tsuchiya (Universität Nagoya) und Hiroshi Yamamoto (Universität Tokio) stellen das Phänomen ›Österreichische Literatur in Japan‹ aus unterschiedlichen Blickwinkeln vor – Texte, Initiativen, aber auch Übersetzungsbedingungen.

    19:00 Uhr
    Lydia Mischkulnig, Doron Rabinovici und Kathrin Röggla lesen Texte, in denen Eindrücke aus ihren Japan-Aufenthalten verarbeitet wurden oder die deren Spuren in unterschiedlicher Intensität in sich tragen.

    Im Anschluss führen alle Lesenden und Vortragenden ein gemeinsames Podiumsgespräch.

    Moderation: Christine Ivanovic
    In den Pausen Kaffee und Erfrischungen

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Feinde at the Austrian Cultural Forum
     

    Dienstag, 12.05.2015 um 19:00

    The final performance in London for the Feinde project will take place in the beautiful environs of the Austrian Cultural Forum itself, just off Hyde Park. This evening will allow the visiting poets to present their work with solo readings and performances, to show why they are respected world wide as pioneers in their fields, and they will be joined by equally dynamic peers on the London scene.

    Featuring Rebecca Perry, Eley Williams, Jen Calleja, Jörg Piringer, Max Höfler, Ann Cotten, Esther Strauss, James Wilkes, Robert Herbert McClean, Prudence Chamberlain & more.

    -> weitere Infos

    Austrian Cultural Forum London; 28 Rutland Gate, SW7 1PQ London (UK)
    www.acflondon.org


  • Reihe Textvorstellungen – Lesungen, Diskussion
     

    Mittwoch, 13.05.2015 um 19:00

    Motto: Geschriebene Leidenschaften
    Redaktion und Moderation: RENATA ZUNIGA
    MARTHA LAUFER (Wien) Milchstraße 10. Versuch den Augenblick zu erfüllen (Bibliothek der Provinz)
    SVEN DAUBENMERKL (Linz) Wandern in Verdun. Prosa (arovell)
    ALFRED POLANSKY (Wien) Die schlafenden Farben. Roman (Drehbuchverlag Wien)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Feinde at the Hardy Tree Gallery
     

    Freitag, 01.05.2015 bis 14.05.2015 um Donnerstag bis Sonntag, von 12:00 bis 18:00 Uhr

    an exhibition of concrete poetry

    This two week exhibition celebrates the visual poetry of Feinde with over 20 artists exhibiting poetry that explores the conceptual, the concrete and the material.

    The exhibitions includes:
    Anatol Knotek, Victoria Bean, Jen Calleja, Simon Barraclough, Ben Borek, Sophie Collins, Tim Atkins, Ollie Evans, Jeff Hilson, Fabian Macpherson, Peter Jaeger, mjb, Jörg Piringer, Prudence Chamberlain & Ann Cotten, Esther Strauss, Robert Herbert McClean & Mac Hofler and Giles Goodland.

    Hardy Tree Gallery; 119 Pancras Road, NW1 1UN London (UK)
    hardytreegallery.com


  • Kritische Literaturtage 2015 - Tag 1
     

    Donnerstag, 14.05.2015 um 14:00 bis 20:00

    Die Literaturmesse abseits des kommerziellen Mainstreams.

    Ziel der KriLit, die wiederum in der Brunnenpassage am frequentierten Yppenplatz in Wien-Ottakring stattfindet, ist es, unabhängigen und kleinen Verlagen aus Österreich und dem deutschsprachigen Raum mit alternativen, gesellschafts- und sozialkritischen Büchern die Möglichkeit zu geben, ihr Sortiment zu präsentieren.
    Auch politische Initiativen, die Zeitschriften und Broschüren herausgeben, sind zur Teilnahme eingeladen. Ein ansprechendes Rahmenprogramm mit Buchpräsentationen, Lesungen, Podiumsdiskussionen etc. bei freiem Eintritt soll interessierte BesucherInnen, AutorInnen und VerlegerInnen in Kontakt bringen.

    Programm

    Brunnenpassage; Yppenplatz / Brunnengasse 71, 1160 Wien


  • Kritische Literaturtage 2015 - Tag 2
     

    Freitag, 15.05.2015 um 14:00 bis 20:00

    Die Literaturmesse abseits des kommerziellen Mainstreams.

    Ziel der KriLit, die wiederum in der Brunnenpassage am frequentierten Yppenplatz in Wien-Ottakring stattfindet, ist es, unabhängigen und kleinen Verlagen aus Österreich und dem deutschsprachigen Raum mit alternativen, gesellschafts- und sozialkritischen Büchern die Möglichkeit zu geben, ihr Sortiment zu präsentieren.
    Auch politische Initiativen, die Zeitschriften und Broschüren herausgeben, sind zur Teilnahme eingeladen. Ein ansprechendes Rahmenprogramm mit Buchpräsentationen, Lesungen, Podiumsdiskussionen etc. bei freiem Eintritt soll interessierte BesucherInnen, AutorInnen und VerlegerInnen in Kontakt bringen.

    Programm

    Brunnenpassage; Yppenplatz / Brunnengasse 71, 1160 Wien


  • Buchpräsentation
     

    Freitag, 15.05.2015 um 19:00

    Sigrun Höllrigl präsentiert erstmals ihren neuen Roman Odysseus X (edition keiper)

     

    Buchhandlung Orlando; Liechtensteinstraße 17, 1090 Wien
    www.orlandobuch.at


  • Beispiele
     

    Freitag, 15.05.2015 um 11:40

    Literarische Neuerscheinungen aus Österreich.
    "Odysseus X". Von Sigrun Höllrigl.
    Es liest Irma Wagner.
    Gestaltung: Günter Encic

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Galerientage 2015 - aktuelle kunst in graz
     

    Samstag, 16.05.2015 um 18:30

    18:30: Künstlergespräch mit Simon Häussle
    19:30: Die Forum-Stadtpark-Lesereihe EXTRA präsentiert wieder neueste Positionen der so genannten experimentellen Literatur. Mit Ann Cotten, Brigitta Falkner u.a.
    22:00: Konzert / Surfparty mit Wetter und Bronco Jedson

    Forum Stadtpark; Stadtpark 1, 8010 Graz
    forum.mur.at/


  • Kritische Literaturtage 2015 - Tag 3
     

    Samstag, 16.05.2015 um 12:00 bis 18:00

    Die Literaturmesse abseits des kommerziellen Mainstreams.

    Ziel der KriLit, die wiederum in der Brunnenpassage am frequentierten Yppenplatz in Wien-Ottakring stattfindet, ist es, unabhängigen und kleinen Verlagen aus Österreich und dem deutschsprachigen Raum mit alternativen, gesellschafts- und sozialkritischen Büchern die Möglichkeit zu geben, ihr Sortiment zu präsentieren.
    Auch politische Initiativen, die Zeitschriften und Broschüren herausgeben, sind zur Teilnahme eingeladen. Ein ansprechendes Rahmenprogramm mit Buchpräsentationen, Lesungen, Podiumsdiskussionen etc. bei freiem Eintritt soll interessierte BesucherInnen, AutorInnen und VerlegerInnen in Kontakt bringen.

    Programm

    Brunnenpassage; Yppenplatz / Brunnengasse 71, 1160 Wien


  • Nachtbilder - Poesie und Musik
     

    Samstag, 16.05.2015 um 22:05

    Lexikon der Lust, präsentiert von der grauenfruppe (Daniela Beuren, Elke Papp, Karin Seidner und Martina Sinowatz).
    Mitschnitt aus dem ORF KlangTheater vom 17. März.
    Bearbeitung: Nikolaus Scholz.
    Redaktion: Edith-Ulla Gasser

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Verlagspräsentation
     

    Montag, 18.05.2015 um 19:00

    Es lesen:
    Christoph Bochdansky: Anmerkungen zur Umgebung
    Patricia Brooks: Die Grammatik der Zeit
    Magda Woitzuck: Über allem war Licht

    Moderation: Melamar

    Live Musik: S.O.D.A. mit Lise Huber (voc), Johannes Specht (g), Konstantin Kräutler (dr), Oliver Steger (b)

    Büchereien Wien - Hauptbücherei am Gürtel; Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien
    www.buechereien.wien.at/


  • Buchpräsentation
     

    Montag, 18.05.2015 um 20:00

    Odysseus X von Sigrun Höllrigl.

    Es lesen: Sigrun Höllrigl und Sophie Reyer.
    (Künstler/innenroman basierend auf der tragischen Lebensgeschichte der amerikanischen Schriftstellerin Sylvia Plath.)

     

    edition keiper; Puchstraße 17, 8020 Graz
    www.editionkeiper.at


  • Buchpräsentation
     

    Dienstag, 19.05.2015 um 19:30

    FRIEDRICH ACHLEITNER: wortgesindel
    (Zsolnay Verlag, Wien)
    Lesung mit dem Autor

    Einführung: THOMAS EDER

    Veranstaltet mit:
    Zsolnay Verlag, Wien

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Vernissage: Abstraction
     

    Dienstag, 19.05.2015 um 19:00

    Fotoausstellung von Pascal C. Tanguy.

    Es gibt ein kleines Buffet und eine Überraschung für jeden Gast.
    weiters wird Pascal C. Tanguy im Rahmen einer kurzen Lesung ein paar neue Texte vortragen.

    Galerie Kandinsky; Lerchenfelderstraße 13/6/14, 1070 Wien
    www.kandinsky.at


  • Hörspiel-Studio
     

    Dienstag, 19.05.2015 um 21:00

    Unruhe (ORF/HR 1997) und Auf der Strecke (NDR/ORF 2003) des 2011 verstorbenen Autors Werner Kofler.

    Unruhe:
    Regie: Robert Matejka. Mit Paulus Manker.

    Auf der Strecke:
    Regie: Robert Matejka. Mit Martin Schwab und Meike Harten.

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Frauen lesen Frauen
     

    Dienstag, 19.05.2015 um 19:00

    Madeleine Bourdouxhe:

    Drei Geschichten von Liebe und Gewalt

    Die belgische Schriftstellerin Madeleine Bourdouxhe (1906 – 1996) gehörte in den 30-er Jahren zum literarischen Kreis um Jean Paul Sartre und Simone de Beauvoir. Ihr Hauptthema sind die Einsamkeit und das Empfinden von Frauen, ihre Wünsche und ihr Begehren stehen im Mittelpunkt. In vielen ihrer Erzählungen beschreibt sie die Verbindung von Liebe und Gewalt ganz und gar aus der Sicht von Frauen. Den Großteil ihrer Romane und Erzählungen schrieb Madeleine Bourdouxhe in den 30-er und 40-er Jahren, später geriet ihr Werk etwas in Vergessenheit. Erst Ende der neunziger Jahre wurde sie auch im deutschsprachigen Raum wieder entdeckt und verlegt.

    Es lesen: Judith Gruber-Rizy (Textauswahl und Gestaltung), Heidi Hagl, Eva Holzmair-Ronge, Elisabeth Krön, Christa Nebenführ, Angelika Raubek, Gabriela Schmoll

    Republikanischer Club - Neues Österreich; Rockhgasse 1 (Eingang Restaurant Hebenstreit), 1010 Wien
    www.repclub.at/


  • Ausgewählte literarische Neuerscheinungen 2014/2015
     

    Dienstag, 19.05.2015 um 19:00

    ANGELIKA REITZER (Wien) Einleitung und Moderation
    ULRIKE DRAESNER (Berlin) liest aus SIEBEN SPRÜNGE VOM RAND DER WELT. Roman (Luchterhand Literaturverlag, 2014)
    EVELYN GRILL (Freiburg) liest aus ihrem Erzählungsband FÜNF WITWEN (Haymon Verlag, 2015)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Freiheit des Wortes
    GAV Termin

    Mittwoch, 20.05.2015 um 19:00

    Thema: Frauen sprechen

    Teilnehmende: Susanne Ayoub, Neda Bei, Patricia Brooks, Christl Greller, Christine Huber, Jonopono,Erika Kronabitter, Eva Scheufler, Liesl Ujvary, Monika Vasik

    Organisation und Moderation: Ilse Kilic

    AAI - Afro Asiatisches Institut Wien; Türkenstraße 3, 1090 Wien
    www.aai-wien.at


  • Eröffnung: METAGRAS. BRECHUNGEN.
     

    Mittwoch, 20.05.2015 um 19:00

    Meina Schellander

    Werkauswahl 1986 – 2015

    Begrüßung:
    Bürgermeister Günther Albel

    Rede zur Arbeit von Meina Schellander:  
    Manfred Moser

    linear komposition for double bass solo:
    Matija Schellander

    Galerie Freihausgasse / Galerie der Stadt Villach ; Freihausgasse, 9500 Villach
    www.villach.at


  • Reden vom Schreiben: Autorinnen und Autoren im Gespräch
    GAV Termin

    Mittwoch, 20.05.2015 um 19:00

    Marie-Thérèse Kerschbaumer und Clemens Berger

    Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek / Grillparzerhaus; Johannesgasse 6, 1010 Wien
    www.onb.ac.at/about/literaturmuseum.htm


  • Literarische Selbstverfassungen – drei Anläufe in drei Lesungen
     

    Donnerstag, 21.05.2015 um 19:00

    GERALD GANGLBAUER (Ursprung, Stmk.) ICH BIN EINE REISE. Eine autobiographische Montage (gangan, 2014)
    KARIN SPIELHOFER (Wien) AUSFALL DER SCHWERKRAFT. Eine Selbsterfindung (Klever, 2015)
    HELMUTH SCHÖNAUER (Innsbruck) TAGEBUCH EINES BIBLIOTHEKARS I. 1982–1998 (1. von 5 Bänden, Sisyphus Verlag, 2015)
    MARKUS KÖHLE (Wien) Einleitung und Moderation

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • SchreibinterESSEN
     

    Donnerstag, 21.05.2015 um 18:00

    Lyrik und Prosa von Lyreley

    ´s Häferl; Hornbostelgasse 6, 1060 Wien
    www.haeferl.net


  • für die fisch
     

    Freitag, 22.05.2015 um 20:33

    buchpräsentierung/lesung:
    für die fisch von jopa jotakin

    performatirung:
    fischlieder von jonopono
    auftritt der steckerlfisch rotation crew

    ausstellung:
    fischbilder von andrea knabl

    speisung:
    fischloses fischbuffet

    visualisierung:
    horrorfishuals von crazus synapsus

    auflegung:
    DJ*s
    & ca
    alte makrele
    soittolista

    Einbaumöbel – Verein zur Förderung kulturell-kreativer Freiräume; Gürtelbogen 97, 1090 Wien
    1bm.at


  • Ausstellung: Abstraction
     

    Dienstag, 19.05.2015 bis 23.05.2015 um Mittwoch und Freitag 14-19h, Samstag 10-16h

    Fotoausstellung von Pascal C. Tanguy

    Galerie Kandinsky; Lerchenfelderstraße 13/6/14, 1070 Wien
    www.kandinsky.at


  • Hagebuttenbalkon
    GAV Termin

    Samstag, 23.05.2015 um 19:00

    es lesen Christiane Kalls, Bertram Reinecke und Astrid Nischkauer

    Moderation: Erika Kronabitter und Sophie Reyer

    Hagebuttenbalkon; Viktoriagasse 14a/2/45, 1150 Wien


  • Nachtbilder - Poesie und Musik
     

    Samstag, 23.05.2015 um 22:05

    wortgesindel.
    Von Friedrich Achleitner.
    Zum 85. Geburtstag des Autors am 23. Mai.
    Gestaltung: Nikolaus Scholz.
    Redaktion: Edith-Ulla Gasser

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Hörspiel-Studio
     

    Dienstag, 26.05.2015 um 21:00

    Jetzt kommt Fred von Martin G. Wanko.

    Mit Helmut Berger, Fritz Hammel, Gerti Drassl, Brigitta Furgler, Wolfgang Hübsch, Lukas Sartori, Petra Morzé u.a.
    Regie: Harald Krewer (ORF 2004).

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • MORGENSCHTEAN-Präsentation U44-45
     

    Dienstag, 26.05.2015 um 19:30

    Es lesen: Tanja Ghetta, Sigrid Horn (Giga Ritsch), Franz Schlacher, el awadalla

    KultUrVerein TSCHOCHERL; Wurmsergasse 42, 1150 Wien
    www.tschocherl.at


  • NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Dienstag, 26.05.2015 um 19:00

    Reinhold Aumaier: »Schöpfe Leere aus dem Vollen. 99 ZEN-suren« (Klever)
    »Die vier- oder fünfzeiligen Zen-Suren sind Exerzitien der Entschleunigung und Entschlackung von Seele und Geistern, zugleich emphatischer Aufruf zur Teilhabe, Verinnerlichung und Vertiefung – ZEN-sibilität ...« (Verlag)

    Gerhard Jaschke: »KURUMBA oder Die nicht geschriebenen Sätze. Strähnen – Stränge – Fäden« (Sonderzahl)
    Ein poetisch-autobiografischer Text, der wild vor sich hin wuchert, »andererseits wohl organisiert (im Sinne von ›organisch‹)« ist. »Wenn die Not des Lebens am höchsten, ist die Rettung durch die Sprache am nächsten.« (Verlag)

    Moderation: Manfred Müller

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • Evolutionsbibliothek goes Werk II
     

    Mittwoch, 27.05.2015 um 20:00

    * DIE GRILLHENDL ROTATION KREW spielt wieder auf! (hendlrotation.wordpress.com)
    * jopa jotakin liest FÜR DIE FISCH (www.editionch.at | jopa-jotakin.at)
    * rudolf stueger, mastermind hinter dem legendären ZZALON RYLIK, blickt zurück und schaut voraus
    * hinzu kommen kurzfilme von grzegorz kielawski (flickr.com/photos/grzegorz_k/) und nikolaus scheibner
    * und der legendäre STEVE sorgt für den musikalischen ausklang des abends

    Das Werk; Spittelauer Lände 12 - Stadtbahnbogen 331-333, 1090 Wien
    www.daswerk.org/


  • Reihe Textvorstellungen – Lesungen, Diskussion
     

    Mittwoch, 27.05.2015 um 19:00

    Motto: Nähe, Distanz und Geheimnis
    Redaktion und Moderation: MICHAEL HAMMERSCHMID
    KLAUS RATSCHILLER (Wien) An deiner Stelle. Roman (edition atelier, 2012)
    RUDOLF HABRINGER (Walding, OÖ) Was wir ahnen. Roman (Picus, 2014)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Code Poetry Slam Vienna
     

    Mittwoch, 27.05.2015 um 19:30

    Bei Knabbereien und Getränken werden die Beiträge zum ersten Wiener Code Poetry Slam präsentiert.
    Durch den Abend führt als Moderatorin Cornelia Travnicek.
    Nach der Präsentation aller Beiträge gibt es ein Jury- und ein Publikums-Voting und die Siegerehrung. Wir laden ein zuzuhören, zuzusehen und Neues zu entdecken.

    Jury:
    Eva Kühn Professorin am Computerspracheninstitut, TU Wien
    Mieze Medusa Österreichische Slam-Pionierin, Rapperin, Schriftstellerin
    Gernot Salzer Professor für Theoretische Computerwissenschaften, TU Wien
    Robert Prosser International ausgezeichneter Lyriker, Literaturkreis Podium
    Sophie Reyer Ausgezeichnete Schriftstellerin, Komponistin, Literaturkreis Podium
    Lara Spendier Forscherin in Theoretischer Informatik und Linguistik

    Technische Universität Wien - Festsaal; Karlsplatz 13, 1040 Wien
    www.tuwien.ac.at/


  • NOCHE DE POETAS
     

    Mittwoch, 27.05.2015 um 19:00

    mit den AutorInnen
    Dagmar Fischer - Gabriele Müller - Tania Leodolter - Monik Matchornicova- David Josémaría -Melamar - Gabriel Flores - Christian Ribera - Manuel Ramos Martínez

    und Musik von:
    Jorge Madeo Gomez e Irene Fernández - Julian Ricci - Manolo Ramos - Mariela Salchinger

    Lateinamerika-institut - Europasaal; Türkenstraße 25, 1090 Wien
    www.lai.at


  • Tonspuren
     

    Donnerstag, 28.05.2015 um 16:00

    Ich schreibe mich in mich hinein.
    Porträt der Schriftstellerin Sabine Gruber.
    Feature von Alfred Koch

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Die Schattenflöte
     

    Donnerstag, 28.05.2015 um 19:00

    Joachim Gunter Hammer liest "Die Schattenflöte",
    Musik: Ivana Radivojevic

    Stadtbibiothek Zanklhof; Kernstockg. 2, 8020 Graz


  • Im Gespräch
     

    Donnerstag, 28.05.2015 um 21:00

    Religion war für mich nie reaktionär.
    Günter Kaindlstorfer spricht mit dem Schriftsteller Peter Henisch.

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • langer transit
     

    Freitag, 29.05.2015 um 19:00

    Lesung von Maja Haderlap

    Moderation: Michaela Monschein

    Galerie Freihausgasse / Galerie der Stadt Villach ; Freihausgasse, 9500 Villach
    www.villach.at


  • Da capo: Im Gespräch
     

    Freitag, 29.05.2015 um 16:00

    Religon war für mich nie reaktionär.
    Günter Kaindlstorfer spricht mit dem Schriftsteller Peter Henisch

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • Bäckerei Poetry Slam
     

    Freitag, 29.05.2015 um 20:30

    Komm vorbei – dein Text kommt an. Wettlesen um die Gunst des Publikums mit Slammerinnen und Slammern aus dem In- und Ausland. Word up!

    Alle dürfen mitmachen, fast alles ist erlaubt und das Publikum entscheidet, wer in die Finalrunde kommt. Alle haben fünf Minuten Zeit, eigene Texte zu präsentieren. Den GewinnerInnen winkt Ruhm, Applaus und Siegerschnaps, VerliererInnen gibt es keine.

    Moderation: Markus Köhle

    Barbetrieb - Eintritt: 3,50 Euro / ACHTUNG begrenzte Besucherzahl!

    Die Bäckerei - Kulturbackstube; Dreiheiligenstraße 21a, 6020 Innsbruck
    www.diebaeckerei.at


  • Lesung
     

    Samstag, 30.05.2015 um 14:30

    Hilde Langthaler: Aphorismen und Sprachminiaturen

    Am Tisch des Margarete Schütte Lihotzky Clubs

    Weitere Infos zur Feministischen Tischgesellschaft gibt es hier

    Feministische Tischgesellschaft; Mariahilferstraße zwischen Andreasgasse und Schottenfeldgasse, 1070 Wien
    zwanzigtausendfrauen.at/2015/02/feministische-tischgesellschaft/


  • Metagras. Brechungen. Hemma
     

    Samstag, 30.05.2015 um 10:30

    Ausstellungsrundgang mit Meina Schellander

    Galerie Freihausgasse / Galerie der Stadt Villach ; Freihausgasse, 9500 Villach
    www.villach.at


  • Print Screen Festival
     

    Mittwoch, 27.05.2015 bis 30.05.2015 um siehe Link

    This will be the fifth year of Print Screen, Israel's International Digital Culture Festival. Just as the "PrintScreen" function captures
    a screenshot of a computer, so too does the festival capture a contemporary screenshot of life in the epoch of new media. The
    festival draws together artists, technologists and digital culture researchers for four days of programming at the Holon Cinematheque in Holon, Israel. Print Screen includes a wide variety of films, contextual programming, interactive presentations, master classes with
    international artists, workshops, lectures and panel discussions.

    Participants: NEIL HARBISSON, MOON RIBAS, KAROLINA SOBECKA, OPEYEMI OLUKEMI, PEGGY WEIL, KARIM BEN KHELIFA, JÖRG PIRINGER, BE ANOTHER LAB and others

    -> more details and program

    Mediateque Holon; Golda Meir 6, 58404 Holon (IL)
    www.mediatheque.org.il/


  • Schon pervers?
     

    Samstag, 30.05.2015 um 20:00

    mit
    Kurt Mitterndorfer, Texte
    Andi Sagmeister, Gitarre
    Markus Ohler, Saxophon
    Robert Bauchinger, Bass
    Raphael Giller, Perkussion

    Kurt Mitterndorfer führt in seinem Buch „Schon pervers?“ an diesem Abend durch fünf Begegnungen zwischen Männern und Frauen. Dabei werden die verschiedenen Facetten der Beziehungen zwischen den beiden Geschlechtern angesprochen, vom sensiblen, schwärmerischen in einander Aufgehen über die genussvollen Momente bis zum obsessiven, fast gewalttätigen Ausleben der Sexualität.

    Irrlicht – Arts and Games; Ullmannstraße 51, 1150 Wien
    www.irrlicht-artsandgames.at


  • Lesung
     

    Samstag, 30.05.2015 um 18:00

    Christl Greller

    liest aus ihren Gedichten, wozu einige als Rollbilder in der Bibliothek hängen

    Verein Gleichgewicht; Hauptstraße 13, 2265 Drösing
    www.gleichgewicht.org


  • Lesung
    GAV Termin

    Samstag, 30.05.2015 um 19:30

    Anna Weidenholzer
    Judith Nika Pfeifer        

     

    Dickaumühle; Dickau 15, 4865 Nußdorf am Attersee
    www.kulturvereindickau.at


  • Destination Wien 2015
     

    Freitag, 17.04.2015 bis 31.05.2015 um

    Destination Wien 2015 ist eine Zusammenschau von über 70 Positionen zeitgenössischer Kunst und ermöglicht einen umfassenden Einblick in die Wiener Kunstlandschaft. Die Wiener Szene wird sowohl auf aktuelle Trends hin abgeklopft, als auch auf Positionen, die maßgeblich beteiligt waren an der Entwicklung eben dieser Trends. An beiden Standorten präsentiert die Kunsthalle Wien ausgewählte Beiträge von Künstler/innen unterschiedlicher Generationen, verschiedenartiger Arbeitsweisen und mit differierendem Medien-Einsatz. Das Resultat ist ein durchaus eigenwilliges, überraschendes und pluralistisches Bild der Wiener Kunstlandschaft. Neben der Ausstellung in der Kunsthalle Wien Museumsquartier finden in der Kunsthalle Wien Karlsplatz performative und diskursive Veranstaltungen statt. Das Publikum als integrativer Teil der Rezeption von Kunst ist hier wie dort eingeladen, aktiv an den gebotenen Aktionen teilzunehmen.

    mit Josef Bauer, Harald Gsaller u.v.a.

    Kunsthalle Wien; Museumsquartier/Karlsplatz, 1010 Wien
    www.kunsthallewien.at/?event=64805-destination-wien-2015


  • Textstand - Literatur am Naschmarkt
     

    Montag, 01.06.2015 um 19:00

    mit el awadalla

    Stand 87

    Textstand – Literatur am Naschmarkt; Naschmarkt, Stand laut Beschreibung, 1060 Wien


  • NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR
     

    Montag, 01.06.2015 um 18:00

    Dietmar Krug: Rissspuren

    Marlen Schachinger: Albors Asche

    (beide Otto Müller Verlag)

    Moderation: Ursula Ebel

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • KunstLeben - Bedingungen, Kontexte, Grenzen
     

    Montag, 01.06.2015 um 19:30

    Das Schreiben nicht verlieren - Brigitte Schwaiger
    Podiumsgespräch mit ALOIS BRANDSTETTER und GERTRAUD KLEMM zur literarischen Arbeit von Brigitte Schwaiger

    Moderation: PETRA-MARIA DALLINGER

     

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • WohnzimmerFilmRevue 103
     

    Montag, 01.06.2015 um 21:00

    Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme Als ich die Kellerstiege hinunterging und Damen-Frisier-Salon.
    Viel Freude!

    Okto; für A1 Kund_innen Programmplatz 34, für UPC-Kund_innen Programmplatz 8 (analog) oder 108 (UPC Digital)
    okto Livestream: http://www.okto.tv/schauen/livestream
    Sendungschannel: http://www.okto.tv/wohnzimmerfilmrevue/


  • Lesung
     

    Montag, 01.06.2015 um 19:00

    ANNA KIM (Wien) liest aus DER SICHTBARE FEIND. Die Gewalt des Öffentlichen und das Recht auf Privatheit. Essay (Residenz Verlag, 2015)
    FRANK RUF und JOHANNA WIESER (Institut für Sprachkunst, Wien) Einleitung und Gespräch mit der Autorin

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Verleihung der Heimrad-Bäcker-Preise
     

    Dienstag, 02.06.2015 um 19:30

    Grußworte: BSI Dipl. Päd.in NOTBURGA ASTLEITNER
    Abgeordnete zum oberösterreichischen Landtag

    ANN COTTEN: Zeigen und Sehen. Wie "Kunst" als Kriterium verschwinden kann, während das, was vorher Kunst hieß, weiter funktioniert

    Lesung: MONIKA RINCK (Heimrad-Bäcker-Preis)
    Laudatio: ULF STOLTERFOHT

    Lesung: MICHAEL HAMMERSCHMID (Förderpreis)
    Laudatio: JUDITH NIKA PFEIFER

    Die Vergabe der Heimrad-Bäcker-Preise wird maßgeblich unterstützt durch eine Förderung des Kulturamts der Stadt Linz gemeinsam mit der Direktion Kultur des Landes Oberösterreich sowie durch das Bundeskanzleramt/Sektion Kunst und Kultur

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Lesung
     

    Dienstag, 02.06.2015 um 19:00

    Rudolf Kraus liest aus tausend tode könnt´ ich sterben und ein ende ist nicht abzusehen

    Buchhandlung Orlando; Liechtensteinstraße 17, 1090 Wien
    www.orlandobuch.at


  • KOLIK.SLAM
     

    Dienstag, 02.06.2015 um 19:00

    JUNGE DEUTSCHSPRACHIGE LITERATUR

    Es lesen Petra Piuk, Susanne Mi-Son Quester und Katharina Riese.

    Moderation: Karin Fleischanderl (›kolik‹)

    Österreichische Gesellschaft für Literatur; Herrengasse 5, 1010 Wien
    www.ogl.at


  • SALON No. 219
     

    Mittwoch, 03.06.2015 um 20:00

    Herbert Maurer (Wien):
    Und Gott spricht Armenisch / Zwischen Menschen und Sprache, Essay (Klever Verlag, Wien 2015)
     
    Bernhard Widder (Wien):
    Reisejournal und Fotografien aus dem iranischen Hochland.
    Bericht einer Annäherung an Rig-e Jen (Geisterdünen), Dasht-e Kavir (Wüste Kavir), die Städte Naein und Yazd im Zentrum des Iran.

    SALON Literatur.Kunst.Musik.; Praterstraße 17 / Hof rechts, 1020 Wien


  • Poeten Promenaden
    GAV Termin

    Samstag, 06.06.2015 um 15:00

    Mit Walter Baco, Michael Karjalainen-Dräger, Christa Nebenführ, Irene Wondratsch
    Organisation: Peter Bosch

    4 AutorInnen führen eine Gruppe von ZuhörerInnen durch den 9. Bezirk, lesen bzw. erzählen dabei
    Geschichten, die dort spielen, gespielt haben bzw. gespielt haben könnten. Beim Promenieren erleben
    wir die bekannte Umgebung rund um Donaukanal, Strudelhofstiege und Freud Museum neu, tauchen
    in sekundäre Wirklichkeiten ein.

    Die Teilnahme ist kostenlos

    Dauer: ca. 2 Stunden. Bei Schlechtwetter gibt es ein leicht abgeändertes Programm - je nach dem Ausmaß des
    Schlechtwetters - vorwiegend in einem Cafe im 9. Bezirk, wo die Poeten/innen auch in jedem Fall nachher noch
    verfügbar sind.
    Bitte um Anmeldung unter pbosch(at)gmx.at

    Treffpunkt: Ausgang U4 Station Friedensbrücke; Friedensbrücke, 1090 Wien


  • Buchpräsentation
     

    Montag, 08.06.2015 um 19:00

    PETER STEPHAN JUNGK (Paris) DIE DUNKELKAMMERN DER EDITH TUDOR-HART. Biographie (S. Fischer Verlag, 2015)
    Buchvorstellung mit Lesung des Autors
    Einleitung und Autorengespräch: ANNA KIM (Wien)
     

     

    Jüdisches Museum Wien; Dorotheergasse 11, 1010 Wien
    www.jmw.at/


  • Buch- und Verlagspräsentation Arovell Verlag
     

    Montag, 08.06.2015 um 19:30

    DIETMAR FÜSSEL: Panthokanarische Plottensprünge. Kurzprosa
    PAUL JAEG: Als ich mir einen neuen Mond kaufte. Neue Texte
    EVA REICHL: Der Lottospieler: Oder von der Glückseligkeit des Geldes. Roman
    (Arovell Literaturverlag, Gosau-Linz-Wien)

    Lesung mit der Autorin und den Autoren

    Veranstaltet mit:
    Arovell Literaturverlag, Gosau-Linz-Wien

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Frauen lesen Frauen
     

    Montag, 08.06.2015 um 19:00

    Erne Seder, Der Vollmond stand über Erdberg
    Aus den Lebenserinnerungen der Wiener Schauspielerin und Schriftstellerin.

    Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl (Gestaltung) - Elisabeth Krön - Lilo Perchtold - Angelika
    Raubek - Hilde Schmölzer

    Amons Gastwirtschaft ; Schlachthausgasse 13, 1030 Wien
    www.amon.at


  • Literaturklub Köln
     

    Montag, 08.06.2015 um 20:00

    Es lesen: Ilse Kilic, Günter Vallaster, Fritz Widhalm, Andrea Zámbori

    die wohngemeinschaft; Richard-Wagner-Straße 39, 50647 Köln (DE)
    www.die-wohngemeinschaft.net


  • Wilde Worte
     

    Montag, 08.06.2015 um 20:00

    Literatur, Musik & Kleinkunst
    Freie Wildbahn und Wunschgedichte jeweils am zweiten Montag des Monats

    Programm Pandora

    Gastgeber: Richard Weihs
    Gast: Doris Nußbaumer

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Politik und Poesie
     

    Dienstag, 09.06.2015 um 19:30

    Literarisches Werkstattgespräch und Lesung

    Mit Susanne Ayoub und Ditha Brickwell aus Wien sowie Zehra Çirak aus Berlin – und Dirk Rave

    Österreichisches Kulturforum Berlin; Stauffenbergstraße 1, 10785 Berlin (DE)
    www.kulturforumberlin.at


  • connex : context
    GAV Termin

    Dienstag, 09.06.2015 um 22:00

    live-Lesung und live-soundscapes

    Harald Gsaller, Text, Lesung
    Michael Fischer, soundscapes

    Radio Orange 94.0; Livestream: http://o94.at/radio/live_stream/, Frequenz Wien: FM 94.0
    o94.at/


  • Burgenland zu Gast
    GAV Termin

    Dienstag, 09.06.2015 um 19:30

    Karin Ivancsics, Petra Ganglbauer

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • ¡En español, por favor! 2015
     

    Dienstag, 09.06.2015 um 19:00

    Literarische Stimmen aus Lateinamerika, Spanien und Österreich

    Lesungen in Spanisch und Deutsch

    Juan Manz, (Mexiko) Wolfgang Ratz (Österreich), Carlos Ortega (Spanien)


    Präsentation: Enrique Moya und Eva Srna

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • linzer notate 2/15
    GAV Termin

    Mittwoch, 10.06.2015 um 19:30

    mit Karin Fellner (München), Uljana Wolf (Berlin) und Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki (Warschau; Übersetzung: Michael Zgodzay)

    Konzept und Moderation: Christian Steinbacher

    Künstler- und Künstlerinnenvereinigung MAERZ; Eisenbahngasse 20, 4020 Linz
    www.maerz.at


  • Köpfe & Wortreich
     

    Mittwoch, 10.06.2015 um 19:00

    Gäst*innen:    
    Beitrag Verlag Wortreich: Karoline Cvancara, Christoph Bochdansky, Patricia Brooks, Magda Woitzuck
    Beitrag Buch Köpfe: Kurt Mitterndorfer

    Aufnahme/Schnitt & Sendungsgestaltung: Wally Rettenbacher

    Radio FRO 105.0 - Freier Rundfunk Oberösterreich; Livestream: http://www.fro.at/livestream/player.php, Frequenz Linz: 105.0 Mhz
    www.fro.at/


  • Luftwurzeln im Niewiederland
     

    Mittwoch, 10.06.2015 um 19:00

    Nadelstiche – Lyrik des Exils
    Präsentation der Lyrikreihe Nadelstiche (Verlag der Theodor Kramer Gesellschaft, Hg. von Lydia Mischkulnig, Konstantin Kaiser, Herbert Staud und Alexander Emanuely) mit Konstantin Kaiser und Elisabeth Erler

    Kuppelsaal der Vorarlberger Landesbibliothek; Fluher Straße 4, 6900 Bregenz
    vlb.vorarlberg.at/


  • REIHE PREMIERE
     

    Donnerstag, 11.06.2015 um 20:00

    Friedrich Achleitner liest aus Wortgesindel (Zsolnay 2015).
    Moderation: Stefan Gmünder (Der Standard)

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • Köpfe & Wortreich (Wiederholung)
     

    Donnerstag, 11.06.2015 um 13:00

    Gäst*innen:    
    Beitrag Verlag Wortreich: Karoline Cvancara, Christoph Bochdansky, Patricia Brooks, Magda Woitzuck
    Beitrag Buch Köpfe: Kurt Mitterndorfer

    Aufnahme/Schnitt & Sendungsgestaltung: Wally Rettenbacher

    Radio FRO 105.0 - Freier Rundfunk Oberösterreich; Livestream: http://www.fro.at/livestream/player.php, Frequenz Linz: 105.0 Mhz
    www.fro.at/


  • Luftwurzeln im Niewiederland
     

    Donnerstag, 11.06.2015 um 19:00

    Nadelstiche – Lyrik des Exils
    Präsentation der Lyrikreihe Nadelstiche mit Konstantin Kaiser und Elisabeth Erler

    Atelier im Kårrnerwaldele; Graf 135, 6500 Landeck


  • La MUSA
     

    Donnerstag, 11.06.2015 um 21:30

    La Musa _ Konzert-Reihe für akustische jetzige Musik
    jeden zweiten Donnerstag im Monat im Einbaumöbel

    Magdalena Knapp-Menzel: voice, poetry
    Diego Muné: guitar
    Bernadette Zeilinger: flutes

    Kuration: Bernadette Zeilinger und Diego Mune
    Organisation und Betreuung: jopa jotakin

    Einbaumöbel – Verein zur Förderung kulturell-kreativer Freiräume; Gürtelbogen 97, 1090 Wien
    1bm.at


  • Lesung
    GAV Termin

    Donnerstag, 11.06.2015 um 19:30

    Antonio Fian: Sommerträume

    Eintritt: € 8/6/4

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Starke Frauen – schwache Männer
     

    Donnerstag, 11.06.2015 um 19:00

    Lesungen von CHRISTINE HOCHGERNER (Wien) Der letzte Satz. Roman (Sisyphus, 2014)
    DIETMAR FÜSSEL (Ried) Sukiyaki. Roman (AVVA, 2013)
    GABRIELE PROHASKA–MARCHRIED (Wien) Das schöne Lied der Marie Anne Mozart.* Roman (Sisyphus, 2015)

    LUDWIG ROMAN FLEISCHER (Wien): Einleitungen und Moderation

    *Romandebut

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Wohnzimmertag 1
     

    Freitag, 12.06.2015 um 20:00

    Es lesen: Wolfgang Helmhart, Magdalena Knapp-Menzel, Rudolf Lasselsberger, Fritz Widhalm

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Eröffnung H.C. Artmann-Platz
    GAV Termin

    Freitag, 12.06.2015 um 12:00

    Lesungen, Musik und Bücherflohmarkt

    Veranstalter: Verein Literaturhaus, Literaturforum Leselampe, prolit, SAG, GAV/Salzburg, erostepost
       
    2014 hat die Neugestaltung begonnen und jetzt wird der H.C. Artmann-Platz offiziell mit einem Fest vor dem Eizenbergerhof sowie im Haus eröffnet:

    12 - 19 Uhr: Bücherflohmarkt
    14 Uhr: Eröffnung durch Bürgermeister Heinz Schaden
    14.30 Uhr: Verleger Jochen Jung erinnert sich an Begegnungen mit dem Dichter
    15 Uhr: "Keloglan, der Unsichtbare" zweisprachige Märchenlesung auf Türkisch und Deutsch
    16 Uhr: "ArtFrauen begegnen Artmann" - Margarita Fuchs, Brita Steinwendtner und Gerlinde Weinmüller
    17 Uhr: Christoph Mauz liest ausgewählte Dialekt- und Kindergedichte von H.C. Artmann
    18 Uhr: Querschnitt durch Texte von H.C. Artmann mit Reinhard Tritscher und Fritz Moßhammer
    19 Uhr: Ernst Jani rezitiert H.C. Artmann
    20 Uhr: Lesungen von Kathrin Röggla und SAID, Präsentation der erostepost Nr. 50

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Zeitschriftpräsentation
     

    Freitag, 12.06.2015 um 20:00

    erostepost Nr. 50: links - rechts

    erostepost feiert die Neugestaltung des H.C.-Artmann-Platzes mit allen Einrichtungen des Hauses und den Gästen und präsentiert die Sondernummer zum diesjährigen Literaturpreis; und da es sich dabei um die Ausgabe Nummer 50 der Literaturzeitschrift handelt, feiert erostepost zwei Tage lang auch ein bisschen sich selbst – am ersten Tag literarisch mit der Preisträgerin/dem Preisträger und zwei hochkarätigen Gästen: mit Kathrin Röggla, der Literaturgruppe seit der Gründung Ende der achtziger Jahre verbunden, und mit SAID, dem großen Poeten zwischen Orient und Okzident.

    Eintritt: € 8/6/4 (inkl. erostepost Nr. 50)

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • Aus Spiel wird Ernst...
     

    Freitag, 12.06.2015 um 19:30

    zeitgeschichtliche Entwicklungen am Beispiel Austria, Hakoah und Rapid von 1925 bis nach dem "Zweiten Weltkrieg". Eine essayistische Lesung.

    1925 wurde die Hakoah "Österreichischer Fußballmeister", 1938 wurde sie von den Nazis aufgelöst. Die Hakoah war der erste österreichische Verein, der einen britischen Verein schlug. Rapid wurde "Deutscher Meister" und die Austria hörte im zweiten Weltkrieg auf den Namen "Ostmark". Die Wiener Fußball-Schule, repräsentiert durch Spieler wie Sindelar, verlor endgültig ihre Bedeutung nach dem zweiten Weltkrieg.

    Die Lesung beschäftigt sich mit exemplarischen Texten, liest aus Essays und wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema und zeigt anhand von wichtigen Stationen, wie der Fußball schon immer ein Spiegelbild von historischen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen war.

    Es lesen: Gabi Rökl, Neil Y. Tresher, Kurt Raubal.

    read!!ing room - Raum für (Alltags)kultur; Anzengrubergasse 19/1, 1050 Wien
    www.e-zine.org/


  • 5th UNI.VIE.SLAM.POETRIE
     

    Samstag, 13.06.2015 um 18:00

    Das diesjährige Motto des Wortfests lautet,
    dem Jubiläum der Universität Wien entsprechend:
    650 Jahre, 650 Worte

    Konzeption/Organisation: Anna Babka, Peter Clar
    In Kooperation mit und moderiert von Markus Köhle

    Campus der Universität Wien; Spitalgasse 2 - 4, 1090 Wien


  • einblicke 2015
     

    Samstag, 13.06.2015 um 20:00

    es lesen:
    jakob kraner, kleine texte, lyrik, prosa, essay
    robert kraner, weißdorn, roman

    musik:
    antonia eckhart, gesang
    elisabeth eckhart, klavier
    matthias helfrich, gitarre

    galerie blaugelbezwettl; Propstei 1, 3910 Zwettl
    www.blaugelbezwettl.com/


  • Am Wasser
     

    Sonntag, 14.06.2015 um 11:00

    Fest der Kinderliteratur auf dem Neusiedler See

    Das Literaturhaus Mattersburg veranstaltet heuer zum zweiten Mal eine Bootsfahrt mit Geschichten und Musik für Kinder und Erwachsene.
    An Bord sind der Kinderbuchautor Heinz Janisch, die Märchenerzählerin Birgit Lehner, die Sängerin Nika Zach und der Akkordeonspieler Stefan Heckel, im Gepäck haben sie Lieder, Gedichte, Späße, Märchen und Geschichten.

    Ticket 10 Euro pro Person

    Ticket umfasst Schifffahrt, Lesung, Musik und eine kleine Jause an Bord. Eltern haften für ihre Kinder. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

    Buchen kann mensch ausschließlich im Vorverkauf unter:
    office(at)literaturhausmattersburg.at oder per Telefon: 0043/(0)699 11970667

    Stadthafen Rust; Stadthafen Rust, 7071 Rust
    http://drescher-touristik.at/drescher-line/hafen/stadthafen-rust/


  • Frauen lesen Frauen
     

    Montag, 15.06.2015 um 19:00

    Marlen Haushofer, Wir töten Stella

    Mit: Elisabeth Krön - Christa Nebenführ - Angelika Raubek (Gestaltung) - Gabriela Schmoll

     

    Amtshaus Wieden; Favoritenstraße 18, 1040 Wien


  • Im Tun Sein
     

    Montag, 15.06.2015 um 19:00

    Ausstellung/Vernissage InTakt

    Mit Lesung von Ilse Kilic.

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Dichten gegen die Erschütterung
     

    Montag, 15.06.2015 um 19:00

    Lesungen und Gespräch
    MARTIN KUBACZEK (Wien) NEBENEFFEKTE. Gedichte (Edition Korrespondenzen, 2015)
    HERBERT KUHNER (Wien) zweisprachige Lesung (englisch-deutsch) aus SMOKE AND FIRE / RAUCH UND FEUER. Poetry / Lyrik (Pro verbis – Theodor Kramer Gesellschaft, 2014)

    Einleitung und Lesungsmitwirkung: KONSTANTIN KAISER (Theodor Kramer Gesellschaft)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Tonspuren
     

    Montag, 15.06.2015 um 21:00

    Du bist ein Wunderkind. Das Wunder wird gehen und das Kind wird bleiben.
    Porträt des Schriftstellers Doron Rabinovici
    Feature von Mahmoud Lamine und Adam Lamine

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • yes I said yes I will yes – celebrating Bloomsday 2015
    GAV Termin

    Dienstag, 16.06.2015 um 19:00

    Mit: Gustav Ernst, Barbi Markovic, Gabriele Petricek, Jörg Piringer, Judith Nika Pfeifer, Galina & Nikolay Skryl (Berlin) und Christiane Zintzen.

    Literaturhaus Wien; Seidengasse 13, 1070 Wien
    www.literaturhaus.at/


  • Buchpräsentation
     

    Dienstag, 16.06.2015 um 19:30

    Klaus Amann, Ulrike Arp: Christine Lavant: Das Kind

    Zum 100. Geburtstag der großen Kärntner Autorin am 4. Juli 2015 erscheint die Neuausgabe von Christine Lavants Debüterzählung „Das Kind“, die 1945/46 entstanden ist. Sie erzählt darin vom Leben eines Kindes in einer Heilanstalt und bleibt ganz in der Denkwelt des Mädchens, das die so geheimnisvollen wie existenziellen Vorgänge um sich herum noch kaum versteht. Viele der späteren Themen werden schon hier eindrucksvoll angeschlagen: Krankheit, körperliche Beeinträchtigung, der diskriminierende Umgang der Gesellschaft damit und dagegen die Würde der Betroffenen, in rückständigen, von Religion und Aberglauben geprägten Verhältnissen die eigene Existenz zu behaupten.

    Klaus Amann, gemeinsam mit Doris Moser Herausgeber der vierbändigen Werkausgabe von Christine Lavant im Wallstein Verlag, hat auch diese Erzählung editiert und mit einem Nachwort versehen (2015). Er präsentiert gemeinsam mit der Salzburger Schauspielerin Ulrike Arp das Buch.

    Eintritt: € 8/6/4

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • BLOOMSDAY 2015 - Feiertag der AugartenStadt
     

    Dienstag, 16.06.2015 um 19:00

    Mit Slow Forward (Lucias Blut Erguss), Richard Wall (mouth music), Meinhard Rauchensteiner (Nackte Mäuse für Alle), Nino aus Wien & Natalie Ofenboeck (Joyce in Triest) und Walter Eckhart (bohemic organic absinth).

    Aktionsradius Wien; Gaußplatz 11, 1200 Wien
    www.aktionsradius.at/


  • literatur ist luxus
     

    Dienstag, 16.06.2015 um 16:00

    bei der U3 endstation ottakring wird die limousine starten, in der gelesen wird. der erste leser ist stephan eibel erzberg, die anderen leserInnen werden je in einem kurzslam bestimmt, währed die kraxn unterwegs ist. ab der letzten runde gibts dann einen offenen slam für alle.

    und es wird texte geben, die sich mit dem thema luxus, verkehr, umwelt etc. kritisch auseinandersetzen.

    konzept und organisation: el awadalla

    Ottakring - U3 Endstation; Bahnhof Wien Ottakring, 1160 Wien


  • Dunkle Lebensgründe – erzählende Auflösungen
     

    Mittwoch, 17.06.2015 um 19:00

    Lesungen und Gespräch
    DINE PETRIK (Wien) FLUCHT VOR DER NACHT. Roman (Bibliothek der Provinz, 2015)
    FRIEDRICH HAHN (Wien) DER SETZKASTEN oder ERWIN UND DIE HALBEN LUFTBALLONS. Roman (Edition Keiper, 2015)

    MARKUS KÖHLE (Wien) Einleitungen und Moderation

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Da capo: Tonspuren
     

    Donnerstag, 18.06.2015 um 16:00

    Du bist ein Wunderkind. Das Wunder wird gehen und das Kind wird bleiben.
    Porträt des Schriftstellers Doron Rabinovici
    Feature von Mahmoud Lamine und Adam Lamine

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • wer ist denn schon zu hause bei sich
     

    Donnerstag, 18.06.2015 um 19:00

    Ein Abend für Elfriede Gerstl

    Die Schauspielerin Erni Mangold liest Texte von Elfriede Gerstl.
    Anschließend diskutieren Elfriede Czurda und Sabine Scholl mit Christa Gürtler über eine der wichtigsten literarischen Stimmen der österreichischen Literatur nach 1945.

    Moderation: Andrea Schurian, Der Standard
    Eintritt frei

    Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek / Grillparzerhaus; Johannesgasse 6, 1010 Wien
    www.onb.ac.at/about/literaturmuseum.htm


  • CD-Präsentation
     

    Freitag, 19.06.2015 um 20:00

    Dagmar Fischer
    LYRELEY – Poesie aus einem Vierteljahrhundert

    Gelesen von der Autorin, am Marimbaphon: Stephan Brodsky

    Werkl im Goethehof; Schüttaustraße 1, 1220 Wien
    www.werkl.org


  • Buchpräsentation & Musik
     

    Freitag, 19.06.2015 um 19:30

    Paul Jaeg: Als ich mir einen neuen Mond kaufte

    Die Präsentation des 18. Buches von Paul Jaeg mit Lyrik und Erzählungen wird durch musikalische Beiträge Jaegs ergänzt, und im Anschluss gibt es ein Gespräch mit dem Publikum über den Sinn heutiger Textproduktion.

    Eintritt: € 8/6/4

    Literaturhaus Salzburg; Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg
    www.literaturhaus-salzburg.at


  • A Room of One’s Own
     

    Freitag, 19.06.2015 um 20:00

    Film, Lesungen und Performances: „Raum“

    .) performance der grillhendl rotation crew
    .) lesung ilse kilic und fritz widhalm ergänzen sie die einrichting ihrer wohnung mit  einem schriftsteller oder einer schriftstellerin
    .) ausschnitte aus dem film von si.si klocker: DIE FRAU, DIE ARBEIT, DIE KUNST und das GELD
    .) lesung magdalena knapp-menzel lasst uns das feiern

    organisiert vom fröhlichen wohnzimmerwww.dfw.at

    Die Veranstaltung ist Teil der Aktionstage
    Besetzt!
    40 Jahre Kulturzentrum im Amerlinghaus
    www.amerlinghaus.at/

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Poetische Interventionen im Halbstundentakt
     

    Samstag, 20.06.2015 um 11:00

    Lassen Sie sich bei einem Kaffee verdichten: 8 Lyrikerinnen und Lyriker lesen aus ihren Werken. Folgen Sie ihren W:ORTEN!

    Moderation: Robert Renk und Gabriele Wild

    Es lesen: Christoph W. Bauer (A), Nora Bossong (D), Rolf Hermann (CH), Sandra Künzi (CH), Sepp Mall (I), José A. Oliver (D), Sabine Scho (D), Raphael Urweider (CH)

    Kunstpause; Museumstraße 15, 6020 Innsbruck
    kunstpause.at/


  • Ausstellung: METAGRAS. BRECHUNGEN.
     

    Mittwoch, 20.05.2015 bis 20.06.2015 um Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 9 – 13 und 14 – 18 Uhr · Samstag: 9 – 15 Uhr

    Meina Schellander

    Werkauswahl 1986 – 2015

     

    Galerie Freihausgasse / Galerie der Stadt Villach ; Freihausgasse, 9500 Villach
    www.villach.at


  • Lange Nacht der W:ORTE
     

    Samstag, 20.06.2015 um 20:00

    mit Sabine Gruber, Barbara Hundegger, Robert Schindel u. a.

    Anschließend: Musikalischer Ausklang der W:ORTE

    Freies Theater Innsbruck; Wilhelm-Greil-Straße 23, 6020 Innsbruck
    freiestheater.at/


  • Sommerlesereihe des Literaturkreises Podium
     

    Sonntag, 21.06.2015 um 16:00

    Das diesjährige Thema "Literatur und Feminismus" startet mit einer feministischen Themenführung zu den aktuellen Ausstellungen im mumok mit Mikki Muhr und einer anschließenden literarischen Performance der Grauenfruppe: daniela beuren,  karin seidner, martina sinowatz.

    Künstlerische Leitung und Moderation: Christa Nebenführ

    mumok Atelier; Museumsplatz 1, 1070 Wien
    www.mumok.at/de/atelier


  • DUM – DAS ULTIMATIVE MAGAZIN
     

    Montag, 22.06.2015 um 19:00

    MARKUS KÖHLE (Wien) und WOLFGANG KÜHN (Langenlois – Wien) stellen das Magazin vor
    Lesungen von ELIAS HIRSCHL (Wien), NADJA BUCHER (Wien), CHRISTINE TEICHMANN (Graz)

    Reihe Literatur als Zeit-Schrift VIII
    Konzept und Moderation: Lena Brandauer, Paul Dvořak, Daniel Terkl

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • KunstLeben - Zwischen Wort und Bild
     

    Dienstag, 23.06.2015 um 19:30

    Podiumsgespräch mit HELMUT PUM, FERDINAND REISENBICHLER und RICHARD WALL

    Moderation: PETER ASSMANN

     

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Sommerlesereihe des Literaturkreises Podium
     

    Dienstag, 23.06.2015 um 19:30

    Thema: Literatur und Feminismus

    Elfriede Haslehner, Dine Petrik und Isabella Breier lesen und reflektieren im Anschluss über die Frauenbewegung seit dem UNO-Jahr 1975.

    Künstlerische Leitung und Moderation: Christa Nebenführ

     

    Frauenhetz; Untere Weißgerberstraße 41, 1030 Wien
    www.frauenhetz.at/


  • evolutionsbibliothek goes WERK III
     

    Mittwoch, 24.06.2015 um 20:00

    thomas havlik: lesung und sound poetry performance

    grillhendl rotation krew: theaterperformance

    grzegorz kielawski und nikolaus scheibner: kurzfilmzeigperformance

    Das Werk; Spittelauer Lände 12 - Stadtbahnbogen 331-333, 1090 Wien
    www.daswerk.org/


  • SALON No. 220
     

    Mittwoch, 24.06.2015 um 20:00

    AKTUELLE BERICHTE ÜBER KOLUMBIEN
     
    Johann Romstorfer (Wien) - Reise in Kolumbien, Jänner 2015.
    Einfluss des Roten Wien im Städtebau Kolumbiens.
     
    Darley Rojas Castañeda (Wien / Bogotá, Kolumbien) -
    Gedichte über Kolumbien / Poemas sobre Colombia
     
    In memoriam Werner Hörtner (1948-2015), Publizist und Kenner Lateinamerikas.
    Zuletzt erschien: Kolumbien am Scheideweg (Rotpunktverlag, Zürich 2013).

    SALON Literatur.Kunst.Musik.; Praterstraße 17 / Hof rechts, 1020 Wien


  • lesePLATZ Klagenfurt - Tag 1
     

    Donnerstag, 25.06.2015 um 17:45

    Neue Literatur aus dem Alpen-Adria Raum, Nachwuchsautoren, Neuerscheinungen der Kärntner Verlage, Weltmusik und -theater u.v.m. bietet der lesePLATZ des kulturRaum Klagenfurt auch in seinem fünften Jahr.

    lesePLATZ | Alter Platz / Pestsäule

    17.45
    Die Unvollendeten | Musik aus aller Menschen Länder
    Manfred Plessl (vl), Martin Sadounik (akk), Johannes Ogris (tb), Clemens Hofbauer (dr)
    18.00
    Josef Winkler
    l Winnetou, Abel und ich (Suhrkamp)
    18.30
    Andrej E. Skubic | Koliko si moja?, Erwin Köstler (Übersetzung) | Wie viel von dir gehört mir? (Slowenisch/Deutsch; Drava)
    18.55
    VADA | Dramatische Plotmontage mit Felix Strasser und Yulia Izmaylova
    19.05
    Josef K. Uhl präsentiert Autor_innen der GAV Kärnten (Grazer AutorInnenversammlung)
    20.00 Breda
    Smolnikar | Ko se tam gori olistajo breze | Erwin Köstler (Übersetzung) | Wenn die Birken Blätter treiben (Slowenisch/Deutsch; Wieser)
    20.30
    Schwerpunktlesung | Tatort Kärnten mit:
    Wilhelm Kuehs | Der letzte Rock hat keine Taschen. Ein Kärnten-Krimi (Haymon), Elisabeth Schicketanz & Robert Boulanger | Plan B (Sisyphus), Peter Kimeswenger | Wem die Glocke schlägt. Ein Alpen-Adria-Krimi (Styria), Andrea Nagele | Tod auf dem Kreuzbergl (Emons), Roland Zingerle | Die weiße Leber. Ein Klagenfurter Kneipen-Krimi (Federfrei), und Auf die Plätze, fertig: Mord. Ein Wörthersee-Krimi (Haymon)
    Musikalische Begleitung durch den Abend: Die Unvollendeten

    lesePLATZ Klagenfurt; Alter Platz, Pestsäule, 9020 Klagenfurt / Celovec


  • REIHE PREMIERE
     

    Donnerstag, 25.06.2015 um 20:00

    Friederike Mayröcker liest aus cahier (Suhrkamp 2014).

    Einleitung: Klaus Kastberger

    Literaturhaus Graz; Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
    www.literaturhaus-graz.at/


  • Lesung
     

    Donnerstag, 25.06.2015 um 19:00

    FRIEDRICH ACHLEITNER (Wien) liest aus seinem neuen Buch WORTGESINDEL. Kurzprosa (Zsolnay, 2015)

    in Zusammenarbeit mit dem Zsolnay Verlag
    (nachgeholt vom 9.3.2015)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • ZEITPRÄGUNGEN
     

    Freitag, 26.06.2015 um 19:30

    Wort und Klang, Lesungen mit Musik - österreichische GegenwartsautorInnen mit  Improvisations- und Jazzmusik im Kunstraum Ewigkeitsgasse.

    TICH MICH UND ANDERES!

    Brigitte Sasshofer liest Prosatexte.

    Brigitte  SASSHOFER/ Text/Stimme / Ed REARDON/Klavier/ Herbert LACINA/ Bass//Projekt/Realisierung

    Kunstraum EWIGKEITSGASSE; Thelemanngasse 6, 1170 Wien
    www.galeriestudio38.at/ewigkeitsgasse


  • Bäckerei Poetry Slam
     

    Freitag, 26.06.2015 um 20:30

    Komm vorbei – dein Text kommt an. Wettlesen um die Gunst des Publikums mit Slammerinnen und Slammern aus dem In- und Ausland. Word up!

    Alle dürfen mitmachen, fast alles ist erlaubt und das Publikum entscheidet, wer in die Finalrunde kommt. Alle haben fünf Minuten Zeit, eigene Texte zu präsentieren. Den Gewinner_innen winkt Ruhm, Applaus und Siegerschnaps, Verlierer_innen gibt es keine.

    Moderation: Markus Köhle

    Barbetrieb - Eintritt: 3,50 Euro / ACHTUNG begrenzte Besucher_innenzahl!

    Die Bäckerei - Kulturbackstube; Dreiheiligenstraße 21a, 6020 Innsbruck
    www.diebaeckerei.at


  • lesePLATZ Klagenfurt - Tag 2
     

    Freitag, 26.06.2015 um 09:45

    Neue Literatur aus dem Alpen-Adria Raum, Nachwuchsautoren, Neuerscheinungen der Kärntner Verlage, Weltmusik und -theater u.v.m. bietet der lesePLATZ des kulturRaum Klagenfurt auch in seinem fünften Jahr.

    lesePLATZ | Alter Platz / Pestsäule

    09.45
    Die Unvollendeten | Musik aus aller Menschen Länder
    10.00
    Sammellesung | Mein Garten (Hg. Gabriele Russwurm-Biró; Drava) mit: Miriam Auer, Andreas Staudinger und Gabriele Russwurm-Biró
    11.05
    Preisträgerinnen/Preisträger des WIMO-Literaturwettbewerbs lesen aus ihren prämierten Texten
    11.35
    VADA | Dramatische Plotmontage mit Felix Strasser und Yulia Izmaylova
    11.45
    Egyd Gstättner | Am Fuße des Wörthersees (Picus)
    12.25
    Bernd Sibitz | Panik in St. Ruprecht und anderswo (Heyn)
    Musikalische Begleitung durch den Vormittag: Die Unvollendeten
    17.45
    Duo Masis | Karen Asatrian (Piano) und Anna Hakobyan (Violine)
    18.00
    Schwerpunktlesung | Zeitgeschichte mit: Ilse Gerhardt & Edith Darnhofer-Demar | Aus Trümmern zusammengewürfelt. Eine Kärntner Nachkriegsmischkulanz (Mohorjeva/Hermagoras), Wilhelm Baum | Der Völkermord an den Armeniern (Kitab), Robert Musil | Der Achillesroman | aus dem Nachlass rekonstruiert und hg. von Regina Schaunig (Kitab)
    19.00
    Elena Messner
    | Das lange Echo (Edition Atelier)
    19.30
    Gudrun Maria Leb, Iris Hofmeister und Ivan Klaric | Lyrik von Christine Lavant (Deutsch/Italienisch/Slowenisch)
    20.00
    VADA
    | Dramatische Plotmontage mit Felix Strasser und Yulia Izmaylova
    20.15
    Schwerpunktlesung | Lyrik mit Manfred Posch | Milchstraßenschimmer. Haikus (Wolf Verlag), Delphine Blumenfeld | Pan Paniscus Ohnegeld wohnt im Hotel (Heyn), Janko Ferk | Brot und Liebe (Deutsch/Slowenisch; Styria), Lojze Wieser | … und darin fliegt eine Schwalbe (Wieser), Dominik Srienc | Tu je konec/ Hier ist Schluss (Deutsch/Slowenisch; Drava)
    Musikalische Begleitung durch den Abend: Duo Masis

    lesePLATZ Klagenfurt; Alter Platz, Pestsäule, 9020 Klagenfurt / Celovec


  • 20 Jahre grauenfruppe
     

    Freitag, 26.06.2015 um 19:30

    grauenfruppeLustlyrik
    Daniela Beuren/Karin Seidner/Martina Sinowatz

    KUKTHEATER; Lonstorferplatz 1, 4020 Linz
    www.kuk-linz.at


  • Hörbilder
     

    Samstag, 27.06.2015 um 09:05

    KOCHHERD WASCHTROG HEIMARBEIT.
    Die bessere Welt der Käthe Leichter.
    Das Porträt einer Pionierin der österreichischen Frauenbewegung zu
    ihrem 120. Geburtstag

    von Susanne Ayoub

    Radio Ö1; Frequenzen: http://oe1.orf.at/frequenzen, Livestream: http://oe1.orf.at/konsole?show=live
    7 Tage Ö1 zum Nachhören: http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand


  • DIVERSITÄTEN
    GAV Termin

    Samstag, 27.06.2015 um 19:00

    Kurt Mitterndorfer: Prosa
    Herbert Christian Stöger: Lyrik

    Moderation: Karin Ivancsics

    anschließend kleines Buffet

    Kleylehof Nickelsdorf; Kleylehof 13, 2425 Nickelsdorf
    kultur-burgenland.at/de/kleylehof


  • WohnzimmerFilmRevue 104
     

    Montag, 29.06.2015 um 21:00

    Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme Und wieder vergisst der Tag dann die Nacht, Quadrat und Wenn ich ein Vöglein wär. Viel Freude!

    Okto; für A1 Kund_innen Programmplatz 34, für UPC-Kund_innen Programmplatz 8 (analog) oder 108 (UPC Digital)
    okto Livestream: http://www.okto.tv/schauen/livestream
    Sendungschannel: http://www.okto.tv/wohnzimmerfilmrevue/


  • Sommerlesereihe des Literaturkreises Podium
     

    Dienstag, 30.06.2015 um 19:30

    Thema: Literatur und Feminismus

    Mit Ilse Tielsch, Anita C. Schaub, Cornelia Travnicek

    Künstlerische Leitung und Moderation: Christa Nebenführ

    Café Prückel; Stubenring 24, 1010 Wien
    www.prueckel.at


  • Präsentation der Sondernummer der Rampe 2/15
     

    Dienstag, 30.06.2015 um 19:30

    Aus ihren Texten lesen:
    REGINA HILBER
    JOHANN KLEEMAYR
    TANJA RAICH
    MARLENE STAMERJOHANNS

    Moderation: ROBERT STÄHR

    Stifterhaus; Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
    www.stifter-haus.at


  • Vernissage: Weiblicher Akt um 1900, neu interpretiert!
     

    Mittwoch, 01.07.2015 um 19:00

    Peter Wirth - SIKO - Ernst Zdrahal

    zur Eröffnung sprechen:
    Mag. Hubert Thurnhofer, Galerist und Kurator
    Silvia Konrad, Künstlerin
            
    // Performance zur Eröffnung: (N) A (C) KT in Wien um 1900

    Eine performative (N) AKT ualisierung von Elke PAPP im Wien von 2015

    Dauer der Ausstellung: bis 31. Juli 2015

    Kunstraum in den Ringstraßen Galerien; Kärntnerring 9-13, Obergeschoß, 1010 Wien
    www.kunstsammler.at/


  • DICHTERLOH
     

    Donnerstag, 02.07.2015 um 17:00

    13 poetische Entzündungen Lesungen und Gespräche
    Konzept und Moderation: MICHAEL HAMMERSCHMID
    81. Autorenprojekt der Alten Schmiede

    8. Entzündung: Ent-Täuschung und Erprobung
    EUGENIJUS ALIŠANKA (Vilnius) zweisprachige Lesung aus EXEMPLUM. Gedichte (deutsch von Claudia Sinnig, Suhrkamp Verlag, 2011) und neuere Gedichte (deutsch von Cornelius Hell)
    Einleitung, Übersetzung und Lesungsmitwirkung: CORNELIUS HELL (Übersetzer, Literaturkritiker; Wien)

    9. Entzündung: Wendung und Verwunderung
    ERWIN EINZINGER (Micheldorf, OÖ) liest Gedichte aus Ein Messer aus Odessa (2009), Die virtuelle Forelle (2011) und Barfuß ins Kino (2013 – alle: Jung und Jung Verlag)

    10. Entzündung: Zeitform und Stillleben
    NADJA KÜCHENMEISTER (Berlin) liest Gedichte aus Alle Lichter (2010) und Unter dem Wacholder (2014 – beide: Schöffling Verlag)

    11. Entzündung: Lautung und Berührung
    MARIE-THÉRÈSE KERSCHBAUMER (Wien) NEUN CANTI AUF DIE IRDISCHE LIEBE (Wieser Verlag, 1989) und korrespondierende Gedichte

    12. Entzündung: Von Techniken, Tönen und Balancen im Zeitraum POESIE – Fixpunkte im poetischen Raum II:
    Statements und Gedichte, vorgetragen von Erwin Einzinger, Eugenijus Ališanka, Nadja Küchenmeister und Marie-Thérèse Kerschbaumer
    Moderation: Michael Hammerschmid

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Inselhüpfen zwei
    GAV Termin

    Donnerstag, 02.07.2015 um 19:00

    Gedankensprünge und Quadrillen zwischen Donau und Kanal
    Leseperformance

    Die grauenfruppe, Kollektiv von vier Autorinnen, ergründet ihre Wurzeln im 2. Bezirk, wo vor 20 Jahren alles begann, und bringt Ausschnitte aus dem Programm Lustlyrik, das 2014 mit dem Ö1-Lyrikpreis “Hautnah” ausgezeichnet wurde.

    grauenfruppe
    Daniela Beuren, Elke Papp, Karin Seidner, Martina Sinowatz

    Eintritt frei

    Café Potyka; Schmelzgasse 3, 1020 Wien
    cafepotyka.at


  • Art Cafe „Haben, Sein und Schein“
     

    Sonntag, 05.07.2015 um 17:00

    Mit Eva Maria Dörn, Willibald Feinig, Erika Kronabitter, Martin Blum, Maria Kopf & Amos Postner: schräg, rhythmisch, still in Wort-Text & Video.
    Fotoarbeiten von Petra Rainer, Wachsbilder von Irene Dworak.

    Eintritt       12.- €   /  Ermäßigung  9.- €

    Scheune Lehen; St. Gerold 3, 6722 St. Gerold 3
    http://www.grosseswalsertal.at/Landingpages/Scheune_Lehen


  • Schrift Zeichen
    GAV Termin

    Sonntag, 05.07.2015 um 14:30

    14:30 Uhr Öffnung des Hauses – Ausstellung von LUITGARD EISENMEIER

    15:30 Uhr Lesungen von GABRIELE PETRICEK und BEATRICE SIMONSEN

    16:30 Uhr Pause / Buffet

    17:00 Uhr SPAZIERGANG mit KURT LOBENSCHUß „Hintaus und Obstbaum“

    18:30 Uhr Abendessen im GASTHAUS KRETSCHMER
    Voranmeldung bitte bis 2. Juli unter
    02847/80260 (Gasthaus Kretschmer) oder 0664/3155266 (SMS, Eisenmeier)

    Eintritt freie Spende
    An den Wochenenden 11., 12.7./ 18.,19.7.; 3./ 4.10., 17./18.10. ist das Palais Wild geöffnet.
    Luitgard Eisenmeier steht für eine Führung zur Verfügung (Sa/So 10 – 17 Uhr)

    PALAIS WILD; Hausnummer 54, 3762 Blumau an der Wild


  • Young Austria Wanderausstellung
     

    Sonntag, 05.07.2015 um 16:00

    Eröffnung der Ausstellung (bis 2. August zu sehen) mit Sonja Frank, Albert Hirl, Konstantin Kaiser
    Büchertisch: Präsentation des großen Young Austria-Buches
    Musik: Trio Kabane 13 mit Amanda Rotter, Stefan Angerer, Walther Soyka
    Young Austria-Film von Kurt Blenz

    In Hinblick auf das Jahr der Befreiung 1945, welches kein Nullpunkt war, zielt die Frage der Remigration aus dem Exil auf jenes Aktuelle, das sich "im Dickicht des Einst bewegt" (W. Benjamin). Sehr viele Mitglieder der Exiljugendorganisation Young Austria sind nach Österreich zurückgekehrt

    Maimonides-Zentrum; Simon-Wiesenthal-Gasse 5, 1020 Wien
    www.maimonides.at/


  • DICHT-FEST
    GAV Termin

    Montag, 06.07.2015 um 19:00

    Moderation: CHRISTINE HUBER              

    CVETKA LIPUŠ (Salzburg) Belagerung des Glücks (Drava, 2010), Kaj smo, ko smo (Beletrina, 2015; Übersetzung aus dem Slowenischen: Klaus Detlef Olof)
    REINHOLD AUMAIER (Lembach) Schöpfe Leere aus dem Vollen. 99 Zen-Suren (Klever, 2015)
    KLAUS HABERL (Wien) Auf den Treppen der Erde (edition lex liszt, 2015)
    E.A. RICHTER (Wien) Der zarte Leib (Edition Korrespondenzen, 2015)
    IRMGARD FUCHS (Wien) alles (kolik 65/2015) •
    ANJA GOLOB (Ljubljana) ab und zu neigungen (hochroth 2015; Übersetzung aus dem Slowenischen: Urška P. Černe, Uljana Wolf)

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • WERK LEBEN XII
     

    Dienstag, 07.07.2015 um 19:00

    eine Gesprächsreihe
    73. Autorinnenprojekt der Alten Schmiede
    Konzept und Moderation: LYDIA MISCHKULNIG

    THOMAS STANGL (Wien) im Gespräch mit Lydia Mischkulnig (Wien), mit Lesungsausschnitten aus seinen Romanen und Essays

     

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Sommerlesereihe des Literaturkreises Podium
    GAV Termin

    Dienstag, 07.07.2015 um 19:30

    Thema Literatur und Feminismus

    Mit Hilde Langthaler, Bettina Baláka, Ilse Kilic

    Künstlerische Leitung und Moderation: Christa Nebenführ

    Café Prückel; Stubenring 24, 1010 Wien
    www.prueckel.at


  • Literarische Werkstattgespräche
     

    Donnerstag, 09.07.2015 um 18:30

    im Rahmen des Internationalen Bildhauersymposiums 2015

    Poesie und Politik mit Katja Sturm-Schnabl, Axel Karner, Julya Rabinowich, Helen Brown

    DENK_MAL im Dialog zu: Dialektdichtung innerhalb der Literatur, Sprache und Diskriminierung, Menschenwürde versus Nationalstaat

    Musik: Lena Kuchling (Gesang), Michael Erian (Sax), Uli Scherer (Piano)
    Konzeption und Leitung: Ditha Brickwell und Alfred Woschitz

    kunstwerk krastal; Krastaler Straße 24, 9541 Einöde bei Villach
    www.krastal.com


  • Sommerlesereihe des Literaturkreises Podium
     

    Donnerstag, 09.07.2015 um 19:00

    Thema Literatur und Feminismus

    Mit Julia Lajta-Novak, Katharina Riese, Birge Krondorfer, Christa Nebenführ

    Künstlerische Leitung und Moderation: Christa Nebenführ

    Literarisches Quartier - Alte Schmiede; Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
    www.alte-schmiede.at


  • Eröffnung: Dirndltaler Landparthie 1 EINST und JETZT
     

    Donnerstag, 09.07.2015 um 19:00

    Fotoausstellung von CHRISTA BIEDERMANN

    Eröffnung:
    Begrüßung Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus
    Führung der Künstlerin durch die Ausstellung
    Katalogpräsentation

    Dauer: 10. Juli bis 27. August 2015
    Geöffnet: Mo - Do 7 - 16h, Fr 7 - 12h

    Gemeindeamt Kirchberg an der Pielach; Schloßstraße 1, 1. Stock, Sitzungssaal , 3204 Kirchberg an der Pielach
    www.kirchberg-pielach.at/


  • "Summa in da Stadt"-Literaturfestival 2015
     

    Freitag, 10.07.2015 um 19:30

    Peter Campa: Der Frühpensionist und andere Kurzgeschichten

    read!!ing room - Raum für (Alltags)kultur; Anzengrubergasse 19/1, 1050 Wien
    www.e-zine.org/


  • Wohnzimmertag 2
     

    Freitag, 10.07.2015 um 20:00

    Es lesen: Patricia Brooks, Michaela Hinterleitner, Ilse Kilic, Judith Pfeifer

    Amerlinghaus; Stiftgasse 8, 1070 Wien
    www.amerlinghaus.at/


  • Mein Mostviertel
     

    Samstag, 11.07.2015 um 18:30

    Anthologie, Hg. von Wolfgang Kühn - Literaturedition Niederösterreich

    Garten geöffnet ab 16 Uhr, Veranstaltungsbeginn 18 Uhr 30

    Es lesen: Magda Woitzuck, Fabian Faltin, Barbara Pumhösel, Herbert J. Wimmer.

    Kulturschuppen Pixendorf; Kapellenweg 4, 3441 Pixendorf
    www.kulturschuppen.at


  • Dilettanten und Genies
     

    Montag, 13.07.2015 um 20:00

    Mit Anaïs Meier (CH), Jakob Kraner (Ö), jopa jotakin (Ö), Michael Fehr (CH), Michelle Steinbeck (CH), Sebastian Steffen (CH)

    “Dilettanten und Genies” ist 2012 als Festival junger Literatur ins Leben gerufen und bei jeder Ausgabe mit eingerannten Türen beglückt worden. 2015 findet es erstmals im Alten Botanischen Garten statt.

    Türöffnung: 19.30 Uhr
    Eintritt: 20 Fr. / mit Ermässigung 10 Fr.

    -> http://www.literaturopenair.ch

    Alter Botanischer Garten; Pelikanstrasse 40 (Eingang beim Völkerkundemuseum), 8001 Zürich (CH)


  • "Summa in da Stadt"-Literaturfestival 2015
     

    Montag, 13.07.2015 um 19:30

    Eva Jancak: Sommer am Wasser

    read!!ing room - Raum für (Alltags)kultur; Anzengrubergasse 19/1, 1050 Wien
    www.e-zine.org/


  • Sommerlesereihe des Literaturkreises Podium
     

    Dienstag, 14.07.2015 um 19:30

    Thema Literatur und Feminismus

    Mit Petra Ganglbauer, Barbara Neuwirth, Gertraud Klemm

    Künstlerische Leitung und Moderation: Christa Nebenführ

    Café Prückel; Stubenring 24, 1010 Wien
    www.prueckel.at


  • Tage für Text & Kritik - Lesefest
    GAV Termin

    Donnerstag, 16.07.2015 um 19:00

    Es lesen:

    Ruth Aspöck, Raimund Bahr, Patricia Brooks, Robert Eglhofer, Si.Si. Klocker, Erika Kronabitter, Wally Rettenbacher

    Öffentliche Bibliothek der Gemeinde Strobl; Strobl Nr. 275 - Raika-Gebäude, 1. Stock, 5350 Strobl
    www.strobl.bvoe.at/~strobl/


  • Rahmenprogramm: Dirndltaler Landparthie 1 EINST und JETZT
     

    Freitag, 17.07.2015 um 19:30

    SCHRÄGE Filme mit Livemusik AN und MIT der Mariazellerbahn 1987 bis 2015 Super - 8 bis DIGITAL, Dokumentar und TRICK von und mit Christa Biedermann

    Kirchberghalle; Schulgasse 8, 3204 Kirchberg an der Pielach
    kirchberg-pielach.at/


  • Tage für Text & Kritik
    GAV Termin

    Montag, 13.07.2015 bis 17.07.2015 um


    Tage für Text & Kritik ist eine Werkstatt mit Seminarcharakter aber keine Textwerkstatt zur Textproduktion. Deutschsprachige AutorInnen werden eingeladen, unveröffentlichte Prosa (ca. 10 Minuten pro AutorIn) in gemeinsamer Runde zu lesen, zu besprechen und zu diskutieren (Diskussionszeit pro AutorIn ca. eine Stunde). Die AutorIn stellt den Text zur Diskussion, erhält Feedback und kann erwarten, dass damit Wege aufgezeigt werden, wie sie den Text weiter bearbeiten kann. Die Mischung aus literaturwissenschaftlicher Textkritik und Autorenhandwerk soll die Texte weiterentwickeln, soll Anlass sein zur kritischen Reflexion über das Schreiben und den Text. Das Schreiben soll gefördert und dem/der AutorIn die Möglichkeit geboten werden, aufgrund verschiedener Rezeptionen innerhalb eines KollegInnen- und Fachkonsortiums Anregung für den eigenen Arbeitsprozess zu erhalten.

    Leitung & Organisation:

    Erika Kronabitter und Raimund Bahr

    BIFEB Bundesinstitut für Erwachsenenbildung; Bürglstein 1 – 7, 5360 St. Wolfgang
    www.bifeb.at


  • Lesung
     

    Samstag, 18.07.2015 um 19:00

    Hermann Nitsch & Michael Köhlmeier über die griechische Mythologie und das Orgien Mysterien Theater.

    nitsch museum; Waldstraße 44-46, 2130 Mistelbach
    www.nitschmuseum.at


  • Ausstellung: Freudenhaus
     

    Samstag, 09.05.2015 bis 26.07.2015 um jeweils Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr

    Zu sehen sind Werke von Armin Andraschko, Gabriele Berger, Theresse Eisenmann, Astrid Esslinger, Johanna Fessl, Margit Feyerer-Fleischanderl, Ekaterina Fischnaller, Johanna Gebetsroither, Ildiko Jell, Irma Kapeller, Willi Katteneder, Elfe Koplinger, Veronika Merl, Dorothee Priglinger, Susanne Purvivance, Hannelore Rauter, Helga Schager, Herbert Schager, Birgit Schweiger, Erich Spinderl, Richard Wall und Charlotte Wiesmann.

     

    Stiftervilla; Stiftervilla, 4202 Kirchschlag bei Linz


  • Die Unmöglichkeit lese-zu-theatern
     

    Montag, 27.07.2015 um 19:00

    Ein Sprechkonzert mit Texten von Rolf Schwendter

    Mit: RRemi Brandner - Eszter Hollósi - Tristan Jorde - Hahnrei Wolf Käfer (verantwortlich und Komposition) - Andrea Pauli (mitverantwortlich) - Daniela Wolf

     

    Weinhaus Sittl; Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien


  • Sommerlesereihe des Literaturkreises Podium
     

    Dienstag, 28.07.2015 um 19:30

    Thema: Literatur und Feminismus

    Mit Hilde Schmölzer, Ruth Aspöck, Isabella Feimer, Marlen Schachinger

    Künstlerische Leitung und Moderation: Christa Nebenführ

    Café Prückel; Stubenring 24, 1010 Wien
    www.prueckel.at


  • Zeitzonenlesung 2015 - Teil 1
     

    Mittwoch, 29.07.2015 um 20:30

    opening: grillhendl rotation krew

    ILSE KILIC und FRITZ WIDHALM

    in der hitze der nacht – das fröhliche wohnzimmer sommerspecial

    im anschluss an die lesungen: zeitzonen zzinema
    kunstfilmprogramm kuratiert von hermann j. hendrich:

    Moucle Blackout “break”, “O.K.”, “Der galaktische Nordpol liegt im Haar der Berenice”

    eintritt frei

    eine Kooperationsverstanstaltung des ZZOO Vereins, der Grazer AutorInnen Autoren Versammlung und des Kulturvereins WERK

    gefördert von der Bezirksvertretung Alsergrund, der Stadt Wien MA7 und dem Bundeskanzleramt Sektion Kunst

    Das Werk; Spittelauer Lände 12 - Stadtbahnbogen 331-333, 1090 Wien
    www.daswerk.org/


  • WohnzimmerFilmRevue 104
     

    Mittwoch, 29.07.2015 um 21:00

    Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme Und wieder vergisst der Tag dann die Nacht, Quadrat und Wenn ich ein Vöglein wär. Viel Freude!

    Okto; für A1 Kund_innen Programmplatz 34, für UPC-Kund_innen Programmplatz 8 (analog) oder 108 (UPC Digital)
    okto Livestream: http://www.okto.tv/schauen/livestream
    Sendungschannel: http://www.okto.tv/wohnzimmerfilmrevue/


  • GESCHREI VON GEGENÜBER #16
     

    Freitag, 31.07.2015 um 19:00

    Lesung: jopa jotakin

    Büro Weltausstellung; Praterstraße 42 / Stiege 1 / Mezzanin, 1020 Wien
    www.artfoundation.at/


  • Lesung
    GAV Termin

    Samstag, 01.08.2015 um 19:30

    Alois Hotschnig

    Dickaumühle; Dickau 15, 4865 Nußdorf am Attersee
    www.kulturvereindickau.at


  • Gerhard Jaschke/Ingrid Wald - Einzelnes und Gemeinsames
     

    Donnerstag, 25.06.2015 bis 01.08.2015 um Di.-Fr. 13-19 h u. Sa. 11-16 h

    Zeichnungen, Scherenschnitte und Gemeinschaftsarbeiten von INGRID WALD und GERHARD JASCHKE seit den 80er Jahren bis heute.

    ORTNER 2; Sonnenfelsgasse 8, 1010 Wien
    www.ortner2.at


  • PARQUE DEL SOL 15
     

    Samstag, 01.08.2015 um 12:00

    Symposium für Interdisziplinäre Kunst

    14.00 bis 20.00
    Drehhäuser in Koop.mit JessasGin Tilla, Ines (staub), Rapha Ramiress & Charly Davidson (Jessas)
    Cher Monsieur (Moiree)

    Workshops:
    12.00: Lichtskulpturen bauen – VoLumen
    14.00: Siebdruck (re-active / lames)

    Hof-Dj-Delta: 14.00 bis 20.00
    Oscar (bo) & Tonico (bo)
    Raino Spahn / Bilgin Ya (Taktgefühl)

    17.00 – 19-00: Weisser Saal
    Literatur Schwerpunkt
    Andi Pianka / jopa jotakin / Michaela Hinterleitner / Melamar

    Hofbühne:
    20.00: Mira Lu Kovacs (Schmieds Puls)
    19.30: Jazz Heuriger: “Jung” LIVE /tbc.

    22.00 Schwarzer Raum:
    Madame Patate (be) LIVE
    Friendly Galaxy (freifunk graz)
    Späck / tbc.

    22.00: Open Air Kino: Doris Kittler
    “Auf den Barockaden”

    Visuals:
    Lichtmachine
    Ceen*
    Tagtool / Starsky

    Art/Installation:
    Markus Kircher und Tom Klengel / Pauline Debrichy / Paul Riedmüller / Claudia Six / El Lasso / Linda Partaj

    Das gesamte Festival findet von 29.07.2015 14:00 bis 02.08.2015 17:00 statt – Gesamtprogramm siehe Link unten

    LAMES – Kunst-und Kulturverein La Musique Et Sun; Spratzerner Kirchenweg 81-83 , 3100 St. Pölten
    www.lames.at


  • Bibliothek ungelesener Bücher
     

    Sonntag, 02.08.2015 um 17:00

    Ab 17 Uhr findet – bei schönem Wetter – im Goldegger Schwimm­bad ein Lesezirkel zum Thema „Nabel“ statt: jede_r Lesewillige ist willkommen, an dieser Leserunde teilzunehmen und sein/ihr literarisches Fundstück dem Publikum vorzustellen.

    Ab 20 Uhr lesen Kathrin Röggla und Ann Cotten im Hofstall von Schloss Goldegg, inmitten der Bibliothek ungelesener Bücher. 

    Schloss Goldegg; Hofmark 1, 5622 Goldegg
    www.schlossgoldegg.at


  • Erstes Wiener Lesetheater und Zweites Stegreiftheater - Sommerlesungen im Garten 2015
     

    Montag, 03.08.2015 um 19:00

    Rolf Schwendter, Einstein und andere Texte

    Verantwortlich: Hansjörg Liebscher

    Weinhaus Sittl; Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien


  • Leviten lesen
     

    Mittwoch, 05.08.2015 um 17:00

    schellingeintopf mit kurznockerl - wie versalzen die suppe ANDAS

    Ablauf:
    Rede Bezirksrat D.I. Jurjans,
    Lesung von El Awadalla,
    Lesung Teile aus der Papstrede Bolivien,
    Zwischendurch Lärmkulisse
    Flugblatt verteilung

    Gegenstände: Lautsprecher, Fahnen, Trillerpfeifen, Vouvouzelas (Trompeten), Transparente

    ÖVP Bundespartei; Lichtenfelsgasse 7, 1010 Wien


  • Sommerakademie Schloss Kittsee - Tag 1
     

    Freitag, 07.08.2015 um 19:00

    Karin Ivancsics/Katharina Tiwald: Drüben
    Katharina Tiwald: Die Wahrheit ist ein Heer
    Christian Futscher: Zwei Herren, vier Daumen

    Sommerakademie Schloss Kittsee; Dr. Ladislaus Batthyányplatz 1, 2421 Kittsee
    www.sommerakademie-kittsee.at


  • Sommerakademie Schloss Kittsee - Tag 2
     

    Samstag, 08.08.2015 um 17:00

    Abschlusspräsentation Textlabor
    El Awadalla: Seawas, Grüssi, Salameileikum
    Konzert: Freischwimma Duo

    Sommerakademie Schloss Kittsee; Dr. Ladislaus Batthyányplatz 1, 2421 Kittsee
    www.sommerakademie-kittsee.at


  • DISASTER MOVIES, REQUIEMS AND REMIXES • TEXTFILM MADE IN AUSTRIA
     

    Samstag, 08.08.2015 um 21:30

    Das dotdotdot Sommer Open Air im Wiener Schönbornpark steht heuer unter dem Motto beyond words.  beyond words ist ein 8-wöchiger Themenschwerpunkt zu Poesie, Text und Stadt-/Film-/Bild mit einer Vielzahl von Workshops und Filmscreenings. Es geht um poetische Streifzüge auf der Leinwand und durch Wien. Im Rahmen von beyond words zeigen wir am 8. August um 21:30 Wettbewerbsfilme des Poetry Filmfestivals Wien 2014.

    Jörg Piringerschwarz weiß • Österreich 2014 • 1:40 min • dOF
    Brigitta FalknerStrategien der Wirtsfindung • Österreich 2013 • 4:40 min • dOF
    Max Oravin mein Kind • Österreich 2013 • 6:30 min • OmeU
    Sophie Reyermärchen • Österreich 2014 6 min • dOF
    Anna VidyaykinaLied • Österreich 2014 • 3:30 min • OmdU
    Rüdiger RohdeDie Ostfrontsuppen • Österreich• 2011 • 7 min • dOF
    Xenia OstrovskayaPrincess Disaster Movie • Österreich 2014 • 3:30 min • OmdU
     
    Jutta PryorKaspar Hauser Lied • Australien 2014 • 5 min • dOF
    Timon Mikocki KHL • Österreich 2014 • 4:30 min • dOF
    Alfred Marseille & Jos den BrokKaspar Hauser Lied •  Niederlande 2014 • 4:30 min • dOF
    GRAF+ZYX • What do you live for V.2. • Österreich 2014 •  6:30 min • dOF
    SwoonKaspar Hauser Lied • Belgien 2014 • 4:15 min • OmeU
    Susanne WiegnerKaspar Hauser Lied • Deutschland 2014 • 3 min • dOF
    Sigrun Höllrigl & Swoonrequiem auf georg trakl• Österreich 2014 • 5:30 min • dOF

    Weitere Infos zum Gesamtfestival: http://www.dotdotdot.at/programm/disaster-movies/

    Österreichisches Museum für Volkskunde ; Laudongasse 15-19, 1080 Wien
    www.volkskundemuseum.at


  • "Summa in da Stadt"-Literaturfestival 2015
     

    Donnerstag, 13.08.2015 um 19:30

    Armin Baumgartner: Baden gehen

    read!!ing room - Raum für (Alltags)kultur; Anzengrubergasse 19/1, 1050 Wien
    www.e-zine.org/


  • Musikalisches Heimspiel
     

    Freitag, 14.08.2015 um 19:00

    mit Klaus Trabitsch, Peter Ratzenbeck, Richard Weihs und der Combo T-Rax (Mucho Sittsam, Willem van der Hulst, Gernot Loitzl, Willi Maca)

    Payerbacher Hof; Hauptstraße 2, 2650 Payerbach
    www.payerbacherhof.at


  • Köpfe & Wortreich
     

    Samstag, 15.08.2015 um 15:00

    Gäst*innen:    
    Beitrag Verlag Wortreich: Karoline Cvancara, Christoph Bochdansky, Patricia Brooks, Magda Woitzuck
    Beitrag Buch Köpfe: Kurt Mitterndorfer

    Aufnahme/Schnitt & Sendungsgestaltung: Wally Rettenbacher

    Radiofabrik 107,5 - Freier Rundfunk Salzburg; Livestream: http://www.radiofabrik.at/stream.html, Frequenz Salzburg: 107,5 Mhz
    www.radiofabrik.at/


  • MAKE LOVE NOT WAR LIVEPERFORMANCE
     

    Samstag, 15.08.2015 um 19:00

    Make-love-not-war-liveperformance von Christa Biedermann anlässlich der Finissage der Ausstellung „Beautiful Vienna remember Karl Biedermann"

    Kulturpension und Gastwerkstätte Prenning - Landhaus Feuerlöscher; Übelbachstraße 161, 8121 Deutschfeistritz
    www.prenningsgarten.at/


  • Erstes Wiener Lesetheater und Zweites Stegreiftheater - Sommerlesungen im Garten 2015
     

    Montag, 17.08.2015 um 19:00

    Joe Berger, Hirnhäusl

    Verantwortlich: Christian Katt

    Weinhaus Sittl; Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien


Eins Zwei